Lair: Entwickler meldet sich zu Wort

Buffalo Bill

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.02.2007
Beiträge
1.580
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung zu Lair: Entwickler meldet sich zu Wort gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäߟ der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: Lair: Entwickler meldet sich zu Wort
 

Yoshi256

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.02.2007
Beiträge
353
Reaktionspunkte
0
ROFL. Selbst die Entwickler bekommen die Steuerung nur in 80% der Faelle hin.
Die 4.5 von Gamepsot und 4.9 von IGN sind wohl durchaus gerechtfertigt.
Mit Analogtsticks haette man 100% Genauigkeit hinbekommen...
 

maximus1911

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.12.2006
Beiträge
16.568
Reaktionspunkte
718
Also ich kenns auch nicht, aber wie das schon klingt bin ich allein vom Lesen schon genervt. Ich will die ABSOLUTE KOntrolle über ein Spiel und wenn ich abschmiere solls allein "menschliches Versagen" sein. Aber 80% potentielle Erfolgsrate für eine Wende....ähem, soll wohl ein Witz sein bei so einem hektischen Spiel. Offenbar hat man zwanghaft versucht etwas zu machen was kein "Profi" will. Der "casual player" spielt halt ein bisschen rum und hat Spaß am rumgurken. Wenn ich aber gezielt etwas auslösen will und das nervt aufgrund "Umständlichkleit" dann kann ich mir schon vorstellen dass das nichts werden kann. Das ist ja so wie wenn ich z.B. "Bioshock" spiele und jeder 10. Schuss aus der shotgun verursacht eine Ladehemmung, na Mahlzeit....
 

whoever

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.08.2006
Beiträge
1.432
Reaktionspunkte
0
factor 5 hätte einfach 2 steuerungsmöglichlkeiten anbieten sollen, dann hätte das spiel bestimmt 15-25 % besser abgechnitten
 

El Commandante

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.04.2007
Beiträge
498
Reaktionspunkte
0
@whoever: Sehr klug, was du da geschrieben hast. Aber zu klug für die Entwickler.:-D

Ich begreife das nicht, sind die blöd, oder hat man die dafür bezahlt, die neue Steuerung zu pushen?
Allerdings gehören die Probleme mit Lair vilelleicht wirklich zu den Vorteilen, die sich aus der Struktur der PS3 ergeben. Das ist wie Zen. Diese japanische Denkweise mit lustigen Übungen. Man starrt z.B. dreißig Jahre auf eine Sandfläche und irgendwann kommt die Erleuchtung. Man wird zu einem besseren Menschen. Ich persönlich finde, dass solche Sachen Leute erfunden haben, die nicht arbeiten wollten (wogegen nichts einzuwenden ist). Aber es wird als Philosophie ernst genommen. Hier haben wir nun den Salat. Kriegt der Drache die Kurve, oder kriegt er sie nicht? Die Erleuchtung winkt.:-)
 

TheProfiGamer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.09.2004
Beiträge
3.015
Reaktionspunkte
0
Verstehe das Gerede nicht!
Die Steuerung hat recht wenig mit der eigentlichen Hardware zu tun, denn die Grafik von LAIR ist nunmal schlichtweg atemberaubend!
Die hätten einfach nur die "verdammte" Analogsteuerung mit einbauen sollen! Somit bleibt der Fehler schlichtweg bei den wohl föllig verblödeten Entwicklern!
Tut mir leid aber ich kann nicht verstehen wie man etwas nur sooo sehr erzwingen kann wie hier und damit so auf die Fresse fliegt! Schade um das gesammte Spiel mit dem mal erfrischenden Setting!
 

Ilmater

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.09.2006
Beiträge
2.397
Reaktionspunkte
0
----------------------------------------------------
Das ist genau das, was die Entwicklung eines Spiels für das erste Lebensjahr einer Konsole, ausmacht: Erst das Erforschen der noch nicht fertigen Hardware und dann das sich Vertrautmachen mit der Technik während die Hardware sich zusammensetzt.
----------------------------------------------------

Eine echt schwache Ausreden. Lair erscheint fast ein Jahr nach PS3-Release und auf anderen Konsolen konnte man in der Zeit auch ordentliche Spiele produzieren. Letztlich kann man so vielleicht die eine oder andere Schwäche rechtfertigen, aber keine 60%-Wertung (siehe gamerankings.com).

----------------------------------------------------
Vielleicht wurde das Spiel aufgrund des Konservatismus der Spieletester so verrissen.
----------------------------------------------------

Das ist doch ebenfalls Unsinn. Hätte die Sixaxis-Steuerung tadellos funktioniert, wäre dieses Feature im Spiel in den Himmel gelobt worden. Wii-Spiele werden doch aufgrund der Wiimote und dem "Konservatismus der Spieletester" auch nicht automatisch schlechter bewertet; ganz im Gegenteil.

----------------------------------------------------
Die SixAxis Motion Control fühlt sich viel mehr organisch und freier an als die steifen Kontrollen anderer Flugspiele. Der Gelegenheitsspieler kam damit sehr gut zurecht, wie wir in Schwerpunkttests sehen konnten. Es scheint als würde die SixAxis Motion Control einigen Testern, welche sich an der Spitze der Hardcore Spieler befinden und auch eine leidenschaftliche Abneigung für alle Motion Dinge zu haben scheinen, fremd vorkommen.
----------------------------------------------------

Die Werten Herren sollten sich mal das Video-Review von IGN genauer ansehen, dort wird exakt erläutert, was alles schief läuft. Es gibt nicht nur Probleme mit der Sixaxis-Steuerung, sondern auch massive Schwierigkeiten mit dem Locking von Gegnern und dergleichen.
 
F

Fortinbras

Guest
Das Gametrailers.com-Review beweist: Das Spiel ist nur teilweise optisch gelungen, hat Bugs ohne Ende und die Steuerung taugt nichts. Crap-Game. Da hilft auch kein Schönreden.
 

Lordchen

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.11.2005
Beiträge
4.811
Reaktionspunkte
0
Hab mir das Video auf Gametrailers auch grad angeschaut ( http://www.gametrailers.com/player/24532.html ), da sag ich nur AUTSCH, da scheint echt nicht nur die Steuerung nicht ganz astrein zu funktionieren. Schaut nach ner ziemlichen Bugbelastung aus

Bin gespannt wann Factor 5 mal wieder zu (sehr) alter Stärke zurückfindet
 
E

Escrima

Guest
tjo, ich habs heut bekommen. ist einfach nur geil.

während ihr hier weiter verreisst spiel ich lieber nochmal ne runde, bin gamer, kein fanboy ;-)
 
T

Tumotu 56600000000

Guest
Ich hoffe doch das es sich trotzdem gut verkauft, denn der 2 Teil wäre bestimmt genial und um weiten besser.:D
 
Oben Unten