Konami: Kommt Metal Gear Solid V: Definitive Ex?

TE
TE
Zelada

Zelada

Benutzer
Mitglied seit
26.02.2016
Beiträge
38
Reaktionspunkte
0
LOL der Name ist Program
Ja, Konami und Kojima trollen sich irgendwie schon ziemlich hart ^^

Mich würde es btw nicht wundern, wenn Ende des Jahres herauskommt, dass es alles eine riesige Promoaktion war und Kojima Konami nie verlassen hat. Dem Mann ist ja alles zuzutrauen :D
 
G

Gelöschtes Mitglied 2873112

Guest
Wenn es ne dritte Welt bietet, kaufe ich es sofort. Das Spiel hat mich total begeistern.

Wahrscheinlich aber ist es die typische "Mehrversion", wie bei den anderes MGS auch.
 

Shane88

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.08.2007
Beiträge
1.791
Reaktionspunkte
12
Zu groß war die Enttäuschung mit dem Namen MGSV als das ich mir jemals einen weiteren Metal Gear Titel holen würde.
 

eleven59pm

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.09.2006
Beiträge
3.721
Reaktionspunkte
0
Website
www.highscore-dropout.com
Hmmm hmmmm. Ich habe Konami komplett aus meiner Realität entfernt. Habe sogar Phantom Pain erst gerade deinstalliert. Und das als hardcore MGS Fan.

Aber ich habe immer gesagt- solange Konami uns nicht die gestrichene Endmission von MGSV zurückgibt, rühr ich nie wieder ein Game von denen an.

Die Sache ist die- das Phantom Pain ein Geniestreich wäre- wenn sie diesen letzten Schliff finanziert hätten.

Wieviele Leute vom alten Team sind noch bei Konami? Vielleicht ist das die Wiedergutmachung der die geblieben sind. Metal Gear war nicht nur Kojima.

Ich will Konami kein Geld mehr geben. Noch nie hat ein renommierter Videospielkonzern so offensichtlich seine Identität zerstört, seine Kunden über den Tisch zu ziehen versucht, und seine Entwickler verjagt, wie das Komami Management.

Aber Phantom Pain hat ein Loch bei mir Hinterlassen. Es war eine geniale Reise- ein vielschichtiges Erlebnis, aber am Ende war ein schmerzendes Loch im Herzen das geheilt werden muss.

*entfernt*
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Supremeghost

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.06.2008
Beiträge
1.474
Reaktionspunkte
0
Ich verstehe nicht, wie MGS V Leute sowohl begeistern, als auch fesseln konnte.
Das Spiel hatte bis auf die Charaktere so überhaupt gar nichts mehr mit Metal Gear zu tun und die Story, wenn man denn von einer sprechen konnte, war so lahm und dialogarm erzählt worden, dass mir teilweise die Tränen kamen, wie sehr dort MGS verschandelt wurde.
Snake, der kaum ein Wort sprach, die total trostlose und leere Open-World, das unnötige Mother Base und Forschungsfeature, all das hat m.E nach das Spiel künstlich am Leben gehalten, um die Fans bei der Stange zu halten.

Wenn ich jetzt schon sehe, dass sie anscheinend eine neue MGS V Edition rausbringen, dann nur zu, ich, und viele andere Fans werden davon die Finger lassen.
 

Schmadda

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.05.2006
Beiträge
22.866
Reaktionspunkte
416
Complete Edition dürfen sie es eh nicht nennen. Der letzte Akt fehlt schließlich.
 
Oben Unten