Kinect und Move: Nintendo America Präsident äußert sich

M

Marcusfenix1985

Guest
Jetzt ist Deine Meinung zu Kinect und Move: Nintendo America Präsident äußert sich gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäߟ der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: Kinect und Move: Nintendo America Präsident äußert sich
 
S

SuperSpitter

Guest
Get ready............................................................................................

Fight!
 

Shenmue_3

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.11.2006
Beiträge
274
Reaktionspunkte
0
Ich sage nur Headtracking Forza 4! Das geilste zockererlebnis seit langem. Als Rennspiel-fan sowieso..

Trotzdem verdanken wir Nintendo sehr viel was kreativität angeht. Danke dafür ^^
 

Shenmue_3

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.11.2006
Beiträge
274
Reaktionspunkte
0
Ich möchte noch hinzufügen, dass Move eine einmalige Spielererfahung bewirkt. Ich glaube jede Firma bereichert uns Gamer. Sony, Microsoft und Nintendo sind mir so ans Herz gewachsen, sodass wirklich jede Konsole hat ihre Vorzüge.
 
Y

Yervain

Guest
Seit dem N64 hatte ich keine Konsole mehr von Nintendo, zu meinem Besitz zähle ich die Xbox 360 und die Playstation 3. Allerdings weiß ich, dass Sony und Microsoft nicht annährend soviel für die Welt der Videospiele geleistet haben wie Nintendo und was Innovationen und Kreativität angeht können sie Nintendo ebenso wenig das Wasser reichen. Fü mich ist und bleibt Nintendo (NES, Gameboy, Super Nintendo und N64) das Maß aller Dinge, leider kann ich mit der Wii und dem Controller wenig anfangen, ist halt nicht meine Welt.
 

Pliskin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.07.2011
Beiträge
15.187
Reaktionspunkte
632
Also für meinen Geschmack konnte man Move bis jetzt nur bei Heavy Rain sinnvoll nutzen, evtl. noch bei Resi 5.

Ansonsten war jetzt noch nicht so der überzeugende Titel für Move dabei, zumindest für meinen Geschmack. Bei Killzone 3 funktionierte das ganz gut, aber irgendwie kam ich damit noch nicht klar. Da muss ich noch etwas üben.
 

HALLofGAME

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.01.2002
Beiträge
2.011
Reaktionspunkte
0
Move hat mich nicht überzeugt, da kann ich gleich weiter Wii spielen, nur ohne diesen häßlichen Ball und mit großem Spieleangebot. Kinect ist meiner Ansicht nach eine ganz andere Hausnummer als Wii und Move, da es hier -außer dem Spieler selbst- überhaupt keinen Controller gibt. Was mich hier allerdings hier auch stört, ist das ebenfalls etwas dünne Spielangebot. Ansonsten finde ich das verbale Heißluftgebläse Reggie Fils-Aime genauso ermüdend, wie seine Pendants bei Sony und Microsoft.
 

Nile

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.12.2004
Beiträge
859
Reaktionspunkte
0
@ Yervain

Du hast die Game Cube-Ära verpasst. :O Da waren einige Perlen dabei, versuchs mal. Der kostet nicht viel. :D
 

KarlUHB

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.11.2004
Beiträge
483
Reaktionspunkte
0
Kinect funktioniert auch nur richtig wenn der Raum gut beleuchtet ist, sonst hat man das gleiche Problem wie seinerzeit mit dem Eyetoy (ich dachte mir nach ca. 10 Jahren wäre zumindest dieses Problem weg). Move geht ja mal gar nicht, hab es mir gleich gekauft und weder Killzone noch Resistance 3 fand ich gut damit zu spielen, da war es mit dem Controller schon um einiges leichter.
Jetzt steht beides bei mir zu Hause und staubt vor sich hin, wirklich schade um die Idee und um mein Geld.
 

Mue-a-Mar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.05.2010
Beiträge
844
Reaktionspunkte
0
Und Nintendo fehlen die Spiele, die sich an Erwachsene und/oder Coregamer richten.
 

Mustafa2

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.06.2009
Beiträge
654
Reaktionspunkte
1
Für Kinect und Move gibt es nicht geügend Spiele die es kreativ nutzen.
Da muss ich irgendwie Lachen sollen Microsoft und Sony jetzt sau viele krative Spiele wie cooking mama Produzieren damit man jetzt mehr kreative Spiele hat.
Die wii steuerung ist doch echts scheiße mit dem rumgefuchtel, da sind keine Spiele Krativ ich will Mario Galaxy, Zelda usw. ohne so ein scheiß spielen das macht viel mehr spaß

Kennt vieleicht einer ein Wii spiel das die Steuerung davon Kreativ nutzt?
Anstat mit A zu schlagen muss man den Controller etwas wackeln damit man im Spiel schlägt so etwas versteht der wohl unter Kreativ
 

Puddy

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.12.2006
Beiträge
1.982
Reaktionspunkte
0
Shenmue_3 hat folgendes geschrieben:

Ich sage nur Headtracking Forza 4! Das geilste zockererlebnis seit langem. Als Rennspiel-fan sowieso..


Trotzdem verdanken wir Nintendo sehr viel was kreativität angeht. Danke dafür ^^

--------
Mich überzeugt das Headtracking leider nicht wirklich, genau aus dem Grund den ich schon vor Erscheinen von Kinect nannte: Der Bildschirm bleibt in der Mitte, also muss man die Augen entgegengesetzt zum Kopf drehen, was für mich absolut unnatürlich wirkt.

Nicht falsch verstehen: Der Effekt ist prima und eine Bereicherung, aber da wünsche ich mir doch sowas wie ein VR-System. ;)
 
M

Mr.Beautiful

Guest
@Pliskin nen Freund von mir kann mit Move bei KZ3 gut umgehen, als Taktiker macht er so im Schnitt 30/5 jedes Spiel, hab mal gegen ihn gespielt, als ich bei ihm beitreten wollte, weil man ja des Öfteren im gegnerischem Team landet. Nun während ich mit dem Controller schon gut ziele, fegt der Dich mit maximal 2 Schüssen weg. Ruck, zuck Headshot und aus die Maus. Ansonsten gibt es für Kinect und Move schon auch Partyspiele die Spaß machen. Vorausgesetzt man hat den Hang dazu, sich auch mal etwas vor der Flimmerkiste zu bewegen =) den etwas jüngeren und den etwas älteren macht es schon Spaß würde ich sagen, nur ein Teil der 18-29 jährigen tun sich damit noch etwas schwer. Da heißt es wie so oft, Achtung ich zitiere "Öh scheiß Fuchtelmist, brauch keiner" so oder zumindest so ähnlich! Aber Nintendo hat sich deswegen auch mit der Wii so gut abgesetzt, weil da Leuten waren, die Spiele so entwickelt haben, dass die Remote sehr gut zum Einsatz kommt, davor sollte man Respekt haben, denn Sony und Microsoft versuchen es ja auch seit geraumer Zeit, doch will ihnen das nicht so gelingen, wie es bei Nintendo nunmal Standard ist. Man kann für die Zukunft nur hoffen, dass Microsoft und Sony versuchen es Nintendo gleichzutun und versuchen Move und Kinect besser einzubinden und nicht nur versuchen zu kopieren und nur an der Oberfläche zu kratzen.
 

TDW666

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.07.2008
Beiträge
622
Reaktionspunkte
0
Mein Kinect stand auch lange unbenutzt rum. Doch so langsam kommt der Zug ins Rollen. Ich sehe Kinect nicht nur zum spielen, sondern als eine Erweiterung für die ganze Box. Seien es nun Features wie Headtracking, Videochat, Sprachsteuerung (Spiel und Dashboard) und in den nächsten Tagen endlich ein komplettes steuern des Dashboards. Sicherlich ist Kinect noch nicht ausgereift, doch ich freue mich schon wie Sau auf den Nachfolger. Für Tanz und Sportspiele ist Kinect ungeschlagen. Da kommt keine Schummel/Wuchtelsteuerung mit. Und wenn endlich die Lag´s behoben werden (beim X-Box Nachfolger), tippe ich drauf das man sich Kinect bei der Box nixht mehr wegdenken kann. Ich selber habe nun seid ca. 1 Jahr ein Windows Phone mit Metro Design. Dieses Design kommt nun endlich auch auf die Box. Nun stellt Euch vor, Kinect wäre so genau, als wenn ihr die Kacheln auf dem Phone mit dem Finger bewegt. Halt nur in der Luft. Eine Genauigkeit wie ein Tablet PC. Das wird mit dieser Hardware nicht mehr möglich sein, das ist mir klar. Doch diesen Weg geht MS und ich finde der ist richtig. Für alles andere (Shooter, Rennspiele, Action Adventures ect.) kommt natürlich nur ein Controller in Frage. Doch wie gesagt, wenn man Kinect als eine grosse Erweiterung im Ganzen für die Konsole sieht, ist es schon geil. Und das kann ich nicht mit der WII vergleichen. Das ist ein ganz anders Konzept. So richtig greifen wird alles mit Windows 8, X-Box 720 und Windows Phone 8. Das wird eine grosse Einheit. Freue mich drauf. :-)
 

Nelphi

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.01.2010
Beiträge
596
Reaktionspunkte
0
Ich denke auch, jedes System hat seine Stärken und Schwächen. Ich bin auf jeden Fall froh, dass Nintendo diese Bewegungsteuerung richtig ins rollen gebracht hat. Die Weiterentwicklung aller 3 Systeme (Sony kann ja bei PS4 ein neues Eyetoy das ebenso funktioniert wie Kinect mit Move kombinieren) unsere Spielerfahrung sehr viel weiter bringen.
Das verbale Muskelspiel von Nintendo ist nichts ungewöhnliches und hat auch nichts zu sagen, machen alle großen Firmen so...nicht nur im Unterhaltungsbereich.

Mir macht mit Move auch RUSE richtig Spaß, kommt ja jetzt noch nen neues Spiel in der Richtung, oder...? Schade das Kinect von RUSE nicht unterstützt wird, wäre sicher denkbar gewesen!
 

RomSkup86

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.09.2008
Beiträge
369
Reaktionspunkte
0
[email protected]


Also ich hatte noch nie Probleme mit der Beleuchtung bei Kinect, die beuleuchtungsprobleme hatte ich bei Move. Meiner meinung ist Move der reinste Dreck! Da find ich den WII Controller besser.
 
A

alter sack

Guest
Nintendo hat das ganze "Salonfähig" gemacht und ich hatte auch einige Zeit meinen Spass damit, keine Frage. War halt mal was anderes. Aber jetzt ist wieder gut damit. Ich will weiterhin mit einem Kontroller in der Hand zocken.
 

Shenmue_3

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.11.2006
Beiträge
274
Reaktionspunkte
0
@puddy Mir gefällt es sehr.. probier es mal aus.. man gewöhnt sich sehr schnell daran.. Es macht richtig spass ツ
 

jayjay1989

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.01.2010
Beiträge
8.109
Reaktionspunkte
0
Naja meiner Meinung nach machen Move und auch Kinect (da kommt ja jetzt in letzter Zeit ein bisschen was "Vernünftiges") alles was Nintendo vorgemacht hat besser. Heißt also, dass der gute Mann sein eigenes (von der Idee her) Produkt schlecht redet.

Ist jetzt nicht so klug, finde ich.

Aber dennoch bleibe ich dabei mit Cotroller zu zocken.
 

morbus

Neuer Benutzter
Mitglied seit
17.09.2007
Beiträge
28
Reaktionspunkte
0
Zu Kinect kann ich nun nix sagen da ich es noch immer nicht habe aber meine 360 dennoch ihren Sonnenplatz hat. Move holte ich mir eigentlich nur aus einem Grund : Time Crisis Raizing Storm. Wenn es die Publisher mal schaffen würden ihr Portfolio an Rail-Shootern für die PS3 rauszuhauen, wäre ich super glücklich mit Move. Ich will doch nur HotD 4 oder auch nochmal Ghost Squad in HD. Noch einfacher geht es doch gar nicht mehr um halbwegs an das Arcadefeeling ranzukommen. Aus selbigem Grund holte ich mir die Wii und mag sie deshalb auch nicht missen.
 
Oben Unten