Killer Instinct: Nächster Charakter ist Riptor

DataBase

Ehemaliger Redakteur
Mitglied seit
02.05.2003
Beiträge
37.292
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung zu Killer Instinct: Nächster Charakter ist Riptor gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: Killer Instinct: Nächster Charakter ist Riptor
 

Eisregen121

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.03.2004
Beiträge
1.149
Reaktionspunkte
0
Ach mit dem drecks MS Digi Pad kann man einfach nicht richtig spielen, das nervt mich so dermasen.
Und es gibt keinen Alternativen Controller der es besser macht. Dabei würde ich Killer Instinkt echt gerne weiter und Intensiver zocken wollen. Aber so verdirbt es mir den ganzen spass.


Ich will endlich einen Arcade stick.. das nervt mich so extrem.
-der Madcats KillerInstinct Arcade stick war nie so verfügbar wie MS und Madcats es angepriesen haben.
-Es gibt jetzt mittlerweile einen von Madcats, aber ohne KI stile, aber..
-Wenn ich schon 200 euro ausgebe würde ich den gerne auf PS4 und Xbox One verwenden wollen (Killer Instink / Street Fighter 5).
-gibt es einen alternativ stick (der auch nicht beide Konsolen kann aber "nur" 149 euro kostet) Aber laut Amazon UK usern auch deutlich billiger ist in der bauweise.

Dazu will ich die Standardsteuerung wieder haben. Ja von mir aus können Sie ja die 2 Sekunden moves raus machen das ein vor und zurück langt.

Aber macht doch bitte nicht aus den Moves die vor und zurück waren, eine halbe drehung bzw. viertel drehung.

Rare hatte das seinerzeit schön ausgewogen, so das die moves gut von der hand gingen, aber jetzt haben sie scheinbar eine Box mit würfel drin, und irgend einer sagt "sooo die moves von fulgore sind dran, würfelt mal bitte... der erste move wird eine Halbedrehung nach hinten JUHUUUU"
Noch mehr regen mich diese moves auf die nicht wirklich welche sind. Diese A,A,A,A drücken und dann 0,5 sekunden warten, <- -> B, usw.
dieser warte misst nervt und stört den spielefluss ungemein. Oder das man springen soll und dann auf einer bestimmten höhe dann den gegner treffen muss. Das ist schon die große schwäche bei street fighter. 1mm höher und der gegner weicht zurück weil es als kopftreffer zählt, 1mm zu tief und der gegner erholt sich vom treffer schneller als du weiter schlagen kannst und es zählt nicht als Combo.
Das ist bei einem spiel das so auf comobs aufbaut einfach nicht sinnvoll. Hier geht es um gute sinnvolle befehlsketten merken und versuchen diese selbst zu erweitern.
 

Himmelleviathan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.12.2013
Beiträge
689
Reaktionspunkte
0
Das ist ein ganz anderes Problem, dass Du beschreibst. Ich glaube, sowohl bei MS als auch bei Sony sind die Spielegröße echt heftig geworden und die Updates verschärfen, dass Problem noch dazu.
Ich will mir auch keine 5 Platten kaufen und dann immer umstöpseln müssen.
Klar könnte man auch einiges löschen, dennoch ist das echt derbe. Ich würde mir mal wünschen, dass da etwas in Richtung Effizienz getan wird.

Ich bin mal auf den neuen Charakter gespannt.
 

JayJoCAPONE

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.12.2012
Beiträge
10.278
Reaktionspunkte
0
Hoffentlich gibts bald mal ne Ultimate CompletMega Edition :mosh:
Wo einfach alles drin...Season 1 + 2 und vorallem die Originalen!!!
Passt ja wohl locker auf ne BluRay :p und der Preis stimmt zwar
bei Season 1...aber mit nur 8 Charakteren...mir zu blöd -_- !
 
Oben Unten