Kick-Ass: Balls to the Wall

Garfield1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2007
Beiträge
57.578
Reaktionspunkte
516
Nach langem hin und her, nimmt die Fortsetzung so langsam konkrete Formen an:

-Universal Pictures soll die Produktion übernehmen.
-Statt Matthew Vaughn (X-Men: First Class) wird Jeff Wadlow (Cry Wolf) die Regie übernehmen.
-Die Story basiert auf dem Comicbuch "Kick Ass: Balls to the Wall" von Mark Millar.
-Der Drehstart ist für September 2012 vorgesehen.
-Chloe Moretz wird erneut Hit Girl spielen.
-Laut Millar könne damit der gesamte Original-Cast für die Fortsetzung gewonnen werden.
-Millar sagte zudem in einem Interview: "Jede schreckliche Szene aus dem Buch wird im Film zu sehen sein“. Dabei wird man auch vor Vergewaltigungsszenen oder abgeschnittenen Hundeköpfen nicht verschont bleiben.

Zur Story: Die Handlung schließt direkt an den ersten Teil an. Dave (Aaron Johnson) schließt sich mit anderen Amateur-Superhelden zur Superheldengruppe Justice Forever zusammen. Red Mist (Crhistop Mintz-PLasse) wiederum versammelt eine Gruppe von Amateur-Superschurken um sich. Die beiden Gruppen treffen in den Straßen von New York aufeinander. Hit-Girl (Chloe Moretz) wird unterdessen von einer Familie adoptiert, die ihr Superheldendasein nicht toleriert.


Kick-Ass 3
Mark Millar arbeitet zudem bereits am Comicbuch zum dritten und letzten Teil. Es sei das größte, dass er bisher geschrieben hat und werde die Reihe würdig abschließen. Die Story soll 2 Jahre nach Teil 2 spielen. Über die gesamte Reihe hinweg werde Hit-Girl dann eine Bilanz von 80 getöteten Personen vorzeigen können.
 
Zuletzt bearbeitet:

Frybird

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.04.2005
Beiträge
4.734
Reaktionspunkte
1
Website
www.pixelrand.de
-Die Story basiert auf dem Buch "Kick Ass: Balls of the Wall" von Frank Miller.

Es könnte aber auch auf dem Comicbuch "Kick Ass: Balls TO the Wall von MARK MillAr basieren

Aber whatever...Kick Ass 1 war nett, trotz (oder vielleicht auch wegen) der Änderungen zur Vorlage (Wanted fand ich zwar als Film nicht doll, war aber ebenfalls wesentlich unterhaltsamer als der Comic...Mark Millar ist eh ein wenig der Warren Ellis für Arme, aber gut, er hat auch ein paar nette Sachen gemacht). Könnte ebenfalls taugen
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
Garfield1980

Garfield1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2007
Beiträge
57.578
Reaktionspunkte
516
Wie komm ich nur auf Frank Miller? XD Muss an der Hitze liegen :D
 

Schmadda

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.05.2006
Beiträge
22.866
Reaktionspunkte
416
Kick-Ass war ein klasse Streifen. Ich freue mich tierisch auf den zweiten Teil. Hoffentlich kommt der erste irgendwann noch als längere Version hierzulande heraus. Bei den Amis gibts schon lange einen längeren Cut.
 

Foo Fighter

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.03.2011
Beiträge
405
Reaktionspunkte
0
leider nicht im kino gesehen aber sofort auf BD gekauf/ toller film.
 
Oben Unten