Jack Thompson: Videospiele Schuld an Uni-Massaker

jaypeekay

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.05.2006
Beiträge
14.321
Reaktionspunkte
0
Der Lebt auch noch, ich dachte schon den hätte auch jemand zwischenzeitlich abgeknallt. Schade schade, aber irgendwie würde ich den Witzbold auch wieder vermissen. :D
 
U

UrbanVibez

Guest
ich gebe den Videospielen nur in einem Punkt die Schuld: dass solche hetzer, die wahrscheinlich nicht mal irgendwie mit nem guten erfolg die graduation bestanden haben, sich ihr selber profilieren wollen, indem sie herumbrüllen und eigentlich absolut null peilung von irgendwas haben ....
 

Swar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.05.2005
Beiträge
23.342
Reaktionspunkte
0
Eine Frage, warum erwähnt ihr Jack Thompson noch in den News ?
 
TE
TE
B

BigJim

Guest
Swar hat folgendes geschrieben:

Eine Frage, warum erwähnt ihr Jack Thompson noch in den News ?


Damit man mal wieder richtig was zum Lachen hat. Einen lustigeren Clown als den gibt es doch gar nicht. :D
 

whoever

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.08.2006
Beiträge
1.432
Reaktionspunkte
0
@ big jim
ich kann darüber nicht lachen, weil sich genug leute von dieser propaganda beeinflussen lassen.
 
TE
TE
B

BigJim

Guest
whoever hat folgendes geschrieben:

@ big jim
ich kann darüber nicht lachen, weil sich genug leute von dieser propaganda beeinflussen lassen.


Es sind aber mittlerweile weniger Leute, die sich von dieser Propaganda beeinflussen lassen. Man munkelt, dass sich selbst die Anhänger von Thompson immer mehr von ihm abwenden, weil doch zunehmend viele Menschen erkennen, dass es sich bei diesem Mann um einen Egomanen handelt, den es in erster Linie nur darum geht, sich besonders gut zu vermarkten und ins Rampenlicht zu stellen. Entweder, Thompson ist ein cleverer Geschäftsmann - oder er hat eine gewaltige Macke. Letzteres trifft garantiert zu, deshalb finde ich ihn so lustig. Weniger lustig finde ich, dass er diese schrecklichen Blutbäder, die ja alles andere als witzig sind, dazu benutzt, sich selbst pausenlos in der Öffentlichkeit zu produzieren und Videospieler quasi ständig als potentielle Killer darstellt. Deshalb ist das auch immer so eine Sache mit den News darüber. Denn eigentlich möchte man über so eine Gesalt gar nicht berichten, weil man ihr damit eben die Aufmerksamkeit verschafft, die Thompson offenbar anstrebt. Trotzdem kann man diesem Mann einen gewissen Unterhaltungswert sicher nicht absprechen. :D
 

Goreminister

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.03.2006
Beiträge
16.665
Reaktionspunkte
0
Jack is back!
Wurde ja auch Zeit mal wieder was von der Realsatiremaschine zu hören, die sich Anwalt schimpft, haha.
Äußerst amüsant BigJim...
 
K

kubatsch007

Guest
"Videospiele Schuld an Uni-Massaker"

Und seine Eltern sind schuld an Jack Thompson.
Die sollten verboten werden. ;-)
 

rost_83

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.07.2007
Beiträge
1.703
Reaktionspunkte
0
Ich habe den Artikel nicht ganz gelesen, da mir bei der Überschrift schon wieder der Hals dick wurde.
Irgendwie habe ich schon drauf gewartet wann der erste schreit.

Zum einen, der Typ war krank, daher die Tat.

Wie kann man solche Taten immer mit Computerspielen vergleichen?

Hat Cesar vor knapp 2000 Jahren Videospiele gespielt? Oder Hannibal (Nein der andere, der mit den Elefanten und den Alpen, Geschichte 9. Klasse), oder Hitler? Haben die alle auch Videospiele gespielt?

Was ist mit dem Einsturz des WTC in NewYork, dem Kreig Ende der 80er und vor 6 Jahren im Irak?

Was ist mit mao tse tung, was hat der gespielt?

Wann zum Geier hören solche Typen endlich auf alles und jede Tat die Schuld in Videospielen zu suchen? Wann?

Es nervt, wenn man mit solchen schwachsinnigen Argumenten kommt, dann sind auch Videospiele schuld daran, dass harmlose Opas in U-Bahnen geschlagen werden (Weil, der Alkohol und das Koks konnten es ja nicht gewesen sein), Videogames sind auch an dem Brand in Ludwigshafen schuld! Welches Spiel? "Feuer-Tycoon 3".

Oder warum der Post-Chef so viel Geld hinterzogen hat? Na klar, "Spiel des Lebens" oh, ist ja ein Brettspiel.

Es ist einfach nur noch lächerlich. Wäre die Tragödie nicht so traurig, wäre es nur zum lachen.

Denkt an die Opfer (auch an den Täter) ignoriert Jack "ich finde keine anderen Gründe außer Videogames" Thompson
 

mblmg

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20.08.2005
Beiträge
108
Reaktionspunkte
0
"Grund: Dort muss man einen Anwalt ausschalten, der gegen Killerspiele wettert."

Geil :D
Die haben echt Humor nach meinem Geschmack.

Freu mich schon auf das Spiel. Und darauf, den Anwalt auszuschalten *hehehe*
 
S

Sithlord92

Guest
wenn man wirklich so nen Anwalt ausschalten muss, überleg ich mir doch ernsthaft das Spiel zu kaufen. Endlich was zum trainieren bis ich ^meine kranken Gelüste dann in die Tat umsetzt^^

mauahahaha
 

Mnemic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.06.2007
Beiträge
423
Reaktionspunkte
0
Ja klar Herr Thompson und natürlich sind diese sogenannten "Killerspiele" auch an der globalen Erderwärmung schuld...
 

extremo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2006
Beiträge
1.713
Reaktionspunkte
0
na endlich! danke herr thompson dank ihnen weiss die welt nun wie es dazu gekommen ist, jetzt kann ich wieder ruhig schlafen. es hat nichts damit zu tun dass andere schüler ihn hänseln und schlagen und ihn psychisch fertig machen, es hat nichts damit zu tun dass die lehrer über all das hinwegschauen, es hat nichts damit zu tun dass wir in einer oberflächlichen, egoistischen welt leben, es hat nichts damit zu tun dass das fernsehen tagtäglich in die hirne der zuschauer gewaltbilder transferieren. es sind natürlich videospiele!!! vielen dank herr thompson!
 

Marco A

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.12.2006
Beiträge
9.871
Reaktionspunkte
138
Oh Gott... Muss man dazu noch großartig etwas schreiben?
Toll ist auch, das der Mann sich durch GTA IV persönlich angegeriffen fühlt... lol

Es werden und wurden von uns Gamern in der GTA-Reihe soviele Menschen getötet... Die Polizei könnte sich noch beschweren, Schwarze, Weiße, Politiker, Kasino-Bosse, Bauarebiter, Nutten...

Ich bin müde... Ich will nicht mehr darüber sprechen...

Videospiele sind ja doch immer am Übel der Menschheit schuld... ^^
 
S

Seefried

Guest
ich find irgendwie auch witzig, dass der typ so heißt wie ein maschinengewehr der amerikaner, welches im 2. weltkrieg zum einsatz kam und gleichzeitig videospiele verteufelt. und in gta4 einen anwalt zu killen der gegen videospiele klagt ist nur obertittenaffengeil.
 
Oben Unten