Immortals Fenix Rising vs AC Odyssee...

moct1k

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.10.2012
Beiträge
3.188
Reaktionspunkte
0
Hallo zusammen,

ich überlege zur Zeit ob ich mir Immortals Fenix Rising kaufen soll.

Ich hadere ein wenig mit mir, weil es mir so vorkommt als sei das Spiel ein AC Odyssee in bunt?!

Man sieht ja eindeutige Parallelen...
Das Inventar/Pausen Menü ist nahezu 1:1 übernommen. Inklusive dieser "Kacheln" und Mauszeiger Steuerung mit Pad etc.
Die Quest-Anzeige... Dieser "Kompass" am oberen Bildschirmrand... Alles wie bekannt.
Sogar das Kampfsystem wirkt wie kopiert... Fließender Wechsel zwischen Fern- und Nahkampf, Schadenswerte, steuerbare Pfeile usw...

AC Odyssee hat mir persönlich Spaß gemacht als eine Art "Reise". Als AC war es kein solches... Aber das virtuelle Griechenland war klasse und bildschön. Jedoch wiederum viel viel zu groß und voll gestopft mit "?" und Sammelkram und weiß der Geier.

Ich frage mich ob sich Immortals dann lohnt oder doch zu ähnlich ist?
(zumal es das gleiche Entwicklerteam war)
 

jojo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.01.2005
Beiträge
15.554
Reaktionspunkte
232
Also ich spiele es grad auch und es hat schon viele Parallelen, man merkt immer wieder das es vom gleichen Entwicklerteam ist. Das Kampfsystem ist ähnlich, eigentlich fast 1:1 aber dafür wuchtiger. Das Spiel ist meines Erachtens genauso hell, farbenfroh und wunderschön wie odyssey. Es macht aber auch vieles etwas anders. Neben dem selbstironischen Humor und den Hermesschwingen und den ganzen anderen göttlichen Fähigkeiten ist das Spiel eher Richtung Breath of the Wild aufgebaut. Es gibt sehr viele kleinere und größere Minidungeons mit teils wirklich knackigen Rätseln. Die Open World ist ebenfalls vollgepackt mit tollen Tür, Pfeil und Schieberätseln an jeder Ecke. Überall ist irgendwas los, es wimmelt auch von Minibossen und kleinen netten Quests. Für mich ist es ein kleiner Überraschungshit und es macht mir zur Zeit sehr viel mehr Spass als das letzte grosse AC Valhalla. Kann es nur empfehlen.
 
Zuletzt bearbeitet:

ElvisMozart

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.01.2015
Beiträge
16.778
Reaktionspunkte
483
Die Welt ist auch nicht so riesig wie bei einem AC.
Da brauchst dir keine Sorgen machen.
Das Spiel nimmt sich selbst nicht ernst. Die Kommentare von Zeus sind teils echt lustig , weil er so ein überheblicher Trottel ist :D

Würde auch eher sagen, dass es mehr wie Breath of the Wild ist. Das Klettern, das Gleiten, viele kleine Dungeons, vier "Titanen" oder hier halt Götter. Habs zwar noch nicht probiert, aber ich glaube hier kann man auch sofort zum Endboss rennen :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Ricewind

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.09.2005
Beiträge
16.302
Reaktionspunkte
289
Man muss den Humor halt mögen. Ich hasse meist "lustig" gemachte Spiele, weil ich sie meist leider gar nicht lustig finde :D

Würde aber auch sagen, dass das Spiel mehr ist wie BotW, hat aber natürlich viele Parallelen zu Odyssey.
 

Yosh1907

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2012
Beiträge
8.882
Reaktionspunkte
152
Habs durchgespielt und würde es auch eher mit zelda botw vergleichen.

Falls du ein PC hast würde ich ein Monat ubisoft + abonnieren und es da spielen. So kannst du es testen
 

Torchwood

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.11.2014
Beiträge
833
Reaktionspunkte
112
Ich bin bei Yosh. Eher Breath of the Wild als AC
 

Ricewind

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.09.2005
Beiträge
16.302
Reaktionspunkte
289
Allerdings ohne beschissene Porzellanwaffen!!!!!
 

EchoOne

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.06.2020
Beiträge
839
Reaktionspunkte
41
Ich denke den meisten, denen Odyssey gefallen hat, gefällt auch Fenyx, ausgenommen Puzzle Hater.
Es ist im Prinzip ein aufs wesentliche reduziertes Odyssey. Kürzere Wege, straightere Progression, noch schnellere, wuchtigere Kämpfe.
Folgt absolut dem Fun-First Ansatz der auch bei Odyssey schon zu erkennen war.
 

moct1k

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.10.2012
Beiträge
3.188
Reaktionspunkte
0
Danke für sie Tipps.
Hat mich schon dazu bewogen es zu kaufen.

Man merkt schon die Verwandtschaft des AC Odyssee Gameplays. Aber es wirkt wie eine vereinfachte, zugänglichere Version dessen.
Nicht so überfrachtet.

Das Spiel macht tatsächlich ne Menge Spaß :)
Zudem sieht es fantastisch aus. Ich mag den Look.
Mir fehlt nur ein wenig menschliches Leben...paar Dörfer oder kleinere Städte aber ansonsten wirklich ein klasse Spiel.
 

moct1k

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.10.2012
Beiträge
3.188
Reaktionspunkte
0
Ich denke den meisten, denen Odyssey gefallen hat, gefällt auch Fenyx, ausgenommen Puzzle Hater.
Es ist im Prinzip ein aufs wesentliche reduziertes Odyssey. Kürzere Wege, straightere Progression, noch schnellere, wuchtigere Kämpfe.
Folgt absolut dem Fun-First Ansatz der auch bei Odyssey schon zu erkennen war.

Das trifft es wohl ganz gut.
 
Oben Unten