Horizon Zero Dawn / - Forbidden West

J

JannLee

Guest
Ja, wir gehören als PS5-Besitzer aber immer noch zur überwältigenden Minderheit. ^^

Klar, insgesamt wird es nur ein kleiner Teil an Spielern sein, die das Angebot letztendlich wahrnehmen, aber schadet es Sony, es anzubieten? Wohl kaum. Ist halt wieder so ne Frage des Kundensupports bzw. -komforts. Es ist nicht verständlich, wieso sie es nicht anbieten, wie z.b. bei Ghost of Tsushima.
 

ElvisMozart

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.01.2015
Beiträge
17.919
Reaktionspunkte
1.053
Ja, wie gesagt, hätte ich noch keine PS5, hätte ich auch direkt zum Cross-Gen-Bundle gegriffen.
Ganz einfach, weil ich von vornerein weiß, dass ich es auch auf der PS5 spielen möchte :D
Naja, ist dann halt auch ne Kosten/Nutzen-Frage. Aufwand entsteht dadurch ja trotzdem. Vllt lohnt sich dieser einfach nicht, weil die Zielgruppe zu klein ist. Sony wird schon Gründe für die Entscheidung haben

@Kundensupport
Find's auch so schon scheiße, dass ich für die Current-Gen-Version einen Aufpreis zahlen muss. Mit oder ohne Upgrade. Das ist für mich so oder so kein guter Kundensupport :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Ricewind

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.09.2005
Beiträge
16.653
Reaktionspunkte
628
Die fehlende Upgademöglichkeit ist auf jeden Fall sehr dämlich für alle die noch keine PS5 haben und erstmal auf der PS4 spielen wollen.

Gut, ich werde gleich zur PS5 Version greifen, aber netter Zug ist das nicht von Sony.
 

ElvisMozart

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.01.2015
Beiträge
17.919
Reaktionspunkte
1.053
@JannLee
Ok, hab grad erst die Preise für die Cross-Gen-Bundles gesehen.
Bei 229€ hätte ich wohl doch nicht das Retail-Cross--gEn-Bundle geholt. Bin eig von nem 10€ Unterschied ausgegangen :D

Da hätte ich wohl sogar zur Digital-Version gegriffen ^^
 
J

JannLee

Guest
Ja, bei der günstigsten Cross-Gen-Version bist halt mit 90€ dabei. Find ich an sich OK, verstehe einfach nicht, wieso man bei digital nicht einfach für 10€ ein Upgrade anbietet (siehe Ghost) - oder auch von Disc auf Digital. Es gibt ja Präzedenzfälle.

Ich ruf da morgen mal an. Will wissen, wer diese Entscheidung getroffen hat. :D

Die nächsten, die sich da was anhören dürfen bzw. anhören durften sind btw. EA und Battlefield 2042 - da scheint es nach aktuellem Stand auch kein Upgrade zu geben. Auch da musst du als Last-Gen-Besitzer direkt zur Gold (99,99€) oder Ultimate Edition (119,99€) greifen, wenn du die Current-Gen-Variante willst.

Die Version für PS5/Xbox Series ist auch 10€ teurer, nach dem Vorbild von Sony.
 
D

darkX3

Guest
Hier sollte man auch noch anmerken das Sony kostenlose Upgrades der PS4 Version auf die PS5 Version versprochen hatte.
While it wasn’t mentioned in Sony’s official announcement, developers of certain games later confirmed that PS5 exclusives like “Horizon: Forbidden West” and “Spider-Man: Miles Morales” aren’t exclusive at all.

“No one should be disappointed,” Ryan said. “The PS5 versions of those games are built from the ground up to take advantage of the PS5 feature set, and we have an upgrade path for PS4 users to get the PS5 versions for free. It’s about people having choice. I’m really quite pleased about the situation.”
 
TE
TE
Pliskin

Pliskin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.07.2011
Beiträge
15.191
Reaktionspunkte
641
Ich schätze das sich 90% der Spieler die PS5 Version holen werden.
 

Ricewind

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.09.2005
Beiträge
16.653
Reaktionspunkte
628
Vermutlich, wenn die Masse auch mal eine PS5 bekommen würde :D

Verstehe den Schritt von Sony einfach nicht. Der provoziert nur einen Shitstorm und verärgert die Kunden.
 
TE
TE
Pliskin

Pliskin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.07.2011
Beiträge
15.191
Reaktionspunkte
641
Die Kunden sind aber auch sehr aufgestachelt. Generation kostenlos. Gamepass für 1 Euro und Co. machens möglich. Wenn ich mich recht erinnere, konnte man The Last of Us von PS3 auf PS4 auch nicht kostenlos upgraden. Gut, unterschiedliche Systeme, versetztes Releasedate. Aber diese generelle Erwartungshaltung kein Geld mehr zu investieren nervt mich nur noch. Mir persönlich ist das völlig Latte. Habe meine PS5 und dafür wird auch Forbidden West besorgt. Habe mich nur noch nicht für die entsprechende Version entschieden. :D
 
J

JannLee

Guest
Ist das mit dem "no upgrade" eig. offiziell?
Ja, kommt aus dem FAQ. --> https://www.playstation.com/en-us/support/games/horizon-forbidden-west-support/
Die 4. Frage dort:

"Can I upgrade my Standard Edition to the Digital Deluxe Exition of Horizon Forbidden West?"
There are no plans for an update offer from Standard to Digital Deluxe Edition at this time.

(Mit dem Upgrade kriegst du wie gesagt die Cross-Gen-Version, die preislich der PS5-Standard-Variante +10€ entspricht.)

Gäbe es das Upgrade an sich, dann hätten sie das ähnlich wie bei Ghost of Tsushima direkt angekündigt. Wär aber trotzdem ein guter Zug, wenn sie das jetzt noch korrigieren würden.

@Pilskin: 90% PS5-Version? Niemals. ^^
Edit: Das hat doch nichts mit Generation kostenlos zu tun? Es geht ja in dem Fall um ein kostenpflichtiges Upgrade. Dass Microsoft das Klüger gelöst hat mit Smart Delivery ist natürlich ne andere Sache. Und dass es auch Dritthersteller nutzen können ist auch kein Geheimnis. Siehe AC Valhalla oder Watch Dogs Legion. Wird auch spannend, ob Ubisoft das Prinzip in Zukunft beibehält - bisher hat es auf jeden Fall nicht geschadet. ;)

Anders als beim Switch von PS3 auf 4 bzw. 360 auf One, sind ja auch die Online-Netzwerke etc. diesmal viel vernetzter, sodass so etwas wie Smart Delivery durchaus Sinn ergibt. Finds eher überraschend, dass sich Leute bewusst gegen sowas stemmen, da du als Kunde doch nur davon profitierst.
 
TE
TE
Pliskin

Pliskin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.07.2011
Beiträge
15.191
Reaktionspunkte
641
@JannLee
Aber wem juckt das denn? Entscheide dich im Vorfeld für eine Version und fertig. Wenn man unbedingt eine PS5 Version will, aber keine PS5 hat, müssen die Fucker halt warten oder sich eine Digital Deluxe-, Collector’s- oder Regalla-Edition besorgen. :D
 

Lord

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.03.2004
Beiträge
24.001
Reaktionspunkte
1.110
Website
www.twitch.com
Das ist leider wie bei Nintendo, zu viele Fans werden das so hinnehmen und verteidigen es sogar.

Verlierer sind Spieler wie ich, die es halt alles haben wollen, aber nicht günstig ran kommen! :(
 
J

JannLee

Guest
@JannLee
Aber wem juckt das denn? Entscheide dich im Vorfeld für eine Version und fertig. Wenn man unbedingt eine PS5 Version will, aber keine PS5 hat, müssen die Fucker halt warten oder sich eine Digital Deluxe-, Collector’s- oder Regalla-Edition besorgen. :D
Die Frage ist, wieso musst du dich für eine Version entscheiden, wenn du ein PS4-Kunde bist, der auf der auf die PS5 wechseln will, mangels Verfügbarkeit aber noch länger warten muss? Warum kannst du nicht upgraden? Bei Spider-Man ist es u.a. doch auch möglich.

Das Problem ist, dass Sony hier selbst schon Präzedenzfälle geschaffen hat. Das wär genauso wenn Microsoft jetzt für Halo Infinite sagt "OK, für diesen Titel gilt unser Smart Delivery System nicht." Nur mit dem Unterschied, dass dann deutlich mehr los wär und weltweit mal wieder Serverzentren in Brand stehen würden, weil MS was anders macht als sie vorher gesagt haben.

Wenn es niemanden interessieren würde, dann würde sich nicht die Kritik daran häufen. Es wäre lange kein Problem, wenn sie die Upgrade-Option nicht vorher schon bei anderen Titeln angeboten hätten.
 

Old-Dirty

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2014
Beiträge
29.292
Reaktionspunkte
1.105
Da braucht man gar nicht diskutieren, wenn Sony das versprochen hat und nicht liefert, ist das Wortbruch und hat ein Shitstorm verdient.

90% für PS5 hört sich schon realistisch an. Die Hadeszahlen sprechen eine ähnliche Sprache.
 

Lord

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.03.2004
Beiträge
24.001
Reaktionspunkte
1.110
Website
www.twitch.com
Aber wäre das nicht schlecht, bei der aktuellen PS5 Hardwarebasis? Weil dann hätte Horizon 2 ja nicht gerade viele Käufer gefunden
 
J

JannLee

Guest
Da braucht man gar nicht diskutieren, wenn Sony das versprochen hat und nicht liefert, ist das Wortbruch und hat ein Shitstorm verdient.

90% für PS5 hört sich schon realistisch an. Die Hadeszahlen sprechen eine ähnliche Sprache.
90% PS5 bei Hades? Wär mir neu. Beziehst du dich auf die Meldung zu den Verkaufszahlen der physischen Edition? Da ist der Split ein anderer und bezieht sich wie gesagt nur auf die Disc-Version.
 

ElvisMozart

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.01.2015
Beiträge
17.919
Reaktionspunkte
1.053
Ja, aber da waren es ja trotzdem mehr PS5 als PS4 Besitzer.
Sowas hatte ich nicht erwartet :D
 

ElvisMozart

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.01.2015
Beiträge
17.919
Reaktionspunkte
1.053
Da braucht man gar nicht diskutieren, wenn Sony das versprochen hat und nicht liefert, ist das Wortbruch und hat ein Shitstorm verdient.

90% für PS5 hört sich schon realistisch an. Die Hadeszahlen sprechen eine ähnliche Sprache.
Jupp, wenn man was "positives" verspricht und es dann doch nicht macht, dann wird man auch zu recht fertig gemacht
 
Oben Unten