Hitman Blood Money (Xbox) - Ersteindruck

Swar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
5. Mai 2005
Beiträge
23.342
Punkte für Reaktionen
0
Ahooooooi Hitman Fans, da ich glücklicher 6 Tage vor dem Deutschlandstart Hitman Blood Money bekommen habe dank Österreich das ist nämlich schon erhältlich. Hier mein Ersteindruck.


Die Grafik hat sich kaum verändert, sieht fast so aus wie beim Vorgänger nur ein bißchen besser, ich konnte keinen Unterschied feststellen. Der Sound ist wie bei den Vorgängern, super und sorgt für Stimmung in den Missionen.

Blood Money System:
Ein neues und wichtiges Feature, anhand eines Zeitungsberichtes könnt ihr nachlesen, wie ihr vorgegangen bzw. haben euch Leute gesehen oder hatte eine Kamera euch zufälligerweise im Visier, tritt das "Blood Money System" in Kraft z.B. könnt ihr für 100.000 Dollar eine neue Indentität kaufen oder für 250.000 Dollar den Polizeichef bzw. Zeugen bestechen und Beweise verschwinden lassen und das ihr bekommt Geld für euer Vorgehen meistens eine beträchtliche Summe ca. 400.000 bis 500.000 Dollar, aber das Geld bleibt nicht lange auf dem Konto, denn ihr könnt eure gesammelten Waffen aufwerten z.B. für die Schrotfline neue und bessere Munition kaufen oder für die Pistole einen Schalldämpfer kaufen und dazu ein kleines Zielfernrohr draufmontieren.

Wie ihr vorgeht, bleibt euch selbst überlassen sowohl Rambos und Schleichfreunden, werden ihren Spaß haben. Aber ich bevorzuge das Schleichen Warum ? z.B. hängt eine Kiste oder ein Kronleuchter über eure Zielperson die zufällig grade unten drunter steht, könnt ihr ein kleinen Sprengsatz an die Halterung montieren und zünden und zack ist die Zielpeson matsch, aber auch die Rambotour ist möglich, aber die ist nicht zum empfehlen Warum ? Euer Bekannheitsgrad steigt und steigt und irgendwann kennt euch jeder und das Gesicht ist bekannt, das ist für einen Auftragskiller Gift und Geld gibts am Ende zwar auch aber sehr wenig.

Es gibt insgsamt 4 Schwierigkeitsgrade, Anfänger, Normal, Schwer und Experte. Auf Anfänger hat man unbegrenze Speicherplätze, auf Normal hat man wie im Vorgänger 7 Speicherplätze, Schwer 3 Speicherplätze und auf Experte hat man gar keine Speicherplätze

Hitman ist wie der Vorgänger sehr blutig.

Leider gibts auch kritisches, ich hab bisher 2 Stunden gespielt und bin in der 3. Mission von 12 Missionen und pro Auftrag braucht man ca. 30 bis 40 Minuten und die Steuerung ist auch nicht sauber z.B. wollte ihr ein offenes Fenster steigen, müsst ihr manchmal wie bekloppt auf dne linken Analogstick draufhämmern bis 47 von alleine reinsteigt, nervt schon. Die KI ist auch nicht gerade die hellste, meiner Meinung wurde die kaum verbessert

Mein Fazit:
Hitman ist ein gutes Spiel, man kann auf verschiedener Weise den Auftrag erlerdigen und es wie ein Unfall aussehen lassen vorausgesetzt man geht richtig vor. Das Blood Money System ist ein ganz interessantes nettes Feature. Leider ist das Spiel arg kurz, Profis haben das Spiel vielleicht nach 7 bis 9 Stunden durch, egal wie man vorgeht schleichen oder die Rambotour und die KI wurde kaum verbessert.

8,5
 

Killa82

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13. Dezember 2005
Beiträge
4.318
Punkte für Reaktionen
0
also die 8,5 wäre deine wertung bisher oder??
aber wenn du es durch hast geb bitte nochmal bescheid weil es evtl ja sein
kann das die letzten level deine meinung nach unten/oben ausbauen
 
T

tomkat69pc

Guest
@ swar:

du hast die xbox-version, nicht? wie siehts mit der grafik aus, wenn 200 leute auf dem bildschirm sind - konstant oder slideshow?


7- 9 stunden? hast du alle missionen auf "silent assassin" geschafft?


ps: ich bin grün vor neid, weil ich auf meine lieferung aus uk noch warten muss (aber ich hör ihn lieber englisch reden)
 

Swar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
5. Mai 2005
Beiträge
23.342
Punkte für Reaktionen
0
@ killa82

Das ist mein bisheriges Urteil, kann noch steigen oder fallen

@ tomkat69pc

Es ist super flüssig, habe bisher keine Ruckler bemerkt und das mit einer Spielzeit von 7 bis 9 Stunden war reine Vermutung. Spieler die alles mögliche in den Missionen ausprobieren wollen dauerts länger.
 

Killa82

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13. Dezember 2005
Beiträge
4.318
Punkte für Reaktionen
0
du bist auch zu verwöhnt was??
anstatt es gleich um die ecke bei sich zu kaufen nö,
lieber ordern als UK Pal :bigsmile:
 
T

tomkat69pc

Guest
Killa82 hat folgendes geschrieben:

du bist auch zu verwöhnt was??

anstatt es gleich um die ecke bei sich zu kaufen nö,

lieber ordern als UK Pal :bigsmile:


soviel geduld hab ich grade noch. außerdem ist die uk-version billiger (43,99 inkl.versand) und der hitman kommt auf englisch einfach cooler (meiner meinung).


@ swar: wie funktioniert das mit dem messerwerfen? zielt der hitman automatisch auf die birne vom nächsten gegner oder mußt Du zielen?
 

Swar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
5. Mai 2005
Beiträge
23.342
Punkte für Reaktionen
0
@ tomkat69pc

linker Analogstick gedrückt halten und dann Messer werfen, ist aber eine fiese, blutige und leise Arte die Feinde zu töten, besonders wenn das Messer im Kopf stecken bleibt :bigsmile:

Hitman hat und zu derbe Soundaussetzer, da stottert die Musik während der Mission paar mal und wenn man eine Ratte abschießt ist im Radius von einen Meter eine Blutlache, ist irgendwie unrealistisch für eine Ratte naja, von der Grafik bin ich inzwischen begeistert sieht sehr Klasse aus, aber von KI bin ich bisher weniger begeistert die sind dumm wie Brot.

Ein Gutes Beispiel:

Klinikarzt sitzt auf dem Stuhl und beobachtet die Kameras, währenddessen kill ich seinen Kollege und schlepp ihn zum nächsten Versteck um die Leiche zu verschwinden lassen und das Versteck befindet sich direkt hinter ihm, jeder würde sofort aufspringen und Alarm ausrufen doch er sitzt ganz bequem rum und tut so als wäre nichts gewesen. Von der KI bin ich enttäuscht, die haben sie kein Stück verbessert aber die "möglichen Unfälle" die sind richtig böse z.B. ich manipuliere den Grill und die Frau zündet den Grill und eine großes Stichflamme entsteht, auch hier kommt die dumme KI zum Vorschein. Der Pool ist direkt neben den Grill und was die macht die Frau, rennt auf und abwärts den Pool vorbei :crazy: und als alles zu späte ist, fällt sie verkohlt in den Pool.

Dickes Minuspunkt für die KI und dickes Plus für die Grafik und "Unfälle"
 

Swar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
5. Mai 2005
Beiträge
23.342
Punkte für Reaktionen
0
So Leutz ich hab Hitman Blood Money, innerhalb von einen Tag.

Mein endgültiges Fazit:
Es ist ein sehr gutes Spiel mit paar kleinen Macken. Die KI ist dumm wie Brot und der Sound hat manchmal kleine Aussetzer. Es gibt 12 Missionen und die sind alle abwechslungsreich gestaltet, das Blood Money System ist ein ganz interessantes Feature und das Waffen aufrüsten macht Spaß, Geldprobleme hat man eigentlich nie, wer richtig leise vorgeht bekommt pro Auftrag mindestens 400.000 Dollar. Die Story ist ganz interessant, sie wird von einen reichen Futzie erzählt der unbedingt 47 schnappen will, ob ihm das gelingt müsst ihr schon selbst spielen ;). Aber die 60 € sind es nicht wert.

Wertung:
8,6
 
K

Kobleano

Guest
Swar:

Kannst das Spiel ja wieder verkaufen (machst du sowie so, ich weiss);)

Ich möchte jetzt nur noch wissen wie die Grafik der Xbox 360 Version ist. Hoffentlich kommt bald der Gamezone Test :p!
 

Swar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
5. Mai 2005
Beiträge
23.342
Punkte für Reaktionen
0
@ kobe

nee meine Blood Money CD ist futsch :( und ich habe es auf der Xbox 1 gezockt und nicht auf der 360.
 
K

Kobleano

Guest
Swar hat folgendes geschrieben:

@ kobe
und ich habe es auf der Xbox 1 gezockt und nicht auf der 360.

Jo weiss ich, deswegen will ich ja nur noch wissen wie sich die 360er Version schlägt. Story, Gameplay etc. sind ja gleich wie auf der Xbox 1.
 

Swar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
5. Mai 2005
Beiträge
23.342
Punkte für Reaktionen
0
Kobleano hat folgendes geschrieben:

Jo weiss ich, deswegen will ich ja nur noch wissen wie sich die 360er Version schlägt. Story, Gameplay etc. sind ja gleich wie auf der Xbox 1.

Woher soll ich das wissen, ob es Unterschiede zwischen Xbox und 360 Version gibt ? Ich kann ja schlecht hellsehen und die Infos die du benötigst steht alles in meinen Fazit drin.
 
K

Kobleano

Guest
Swar hat folgendes geschrieben:

Kobleano hat folgendes geschrieben:

Jo weiss ich, deswegen will ich ja nur noch wissen wie sich die 360er Version schlägt. Story, Gameplay etc. sind ja gleich wie auf der Xbox 1.

Woher soll ich das wissen, ob es Unterschiede zwischen Xbox und 360 Version gibt ? Ich kann ja schlecht hellsehen und die Infos die du benötigst steht alles in meinen Fazit drin.

Drücke ich mich tatsächlich so unklar aus??? Ich habe geschrieben, dass ich jetzt nur noch wissen will wie die Grafik der 360er Version ist. Deswegen warte ich auf das Gamezone Review, weil DU ja nur die Xbox 1 Version gespielt hast. Ist halt schon spät...:bigsmile:
 

Swar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
5. Mai 2005
Beiträge
23.342
Punkte für Reaktionen
0
@ tomkat69pc

Wie meinst du das ? Ob es verschiedene Enden gibt meinst du das ? Nein gibt nur das eine Ende.
 
T

tomkat69pc

Guest
ich sag nur: ACHTUNG SPOILER








hast du, als er im sarg lag, wie wild Deinen controller bedient? wenn nicht, ist Dir was wichtiges entgangen. :bigsmile: :bigsmile:
 

Swar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
5. Mai 2005
Beiträge
23.342
Punkte für Reaktionen
0
@ tomkat69pc

Nein hab ich net :eek: hm verflucht ist mir doch was entgangen :0. Danke für den Tip :bigsmile:
 

Max_Power

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
1. Juli 2004
Beiträge
1.207
Punkte für Reaktionen
0
Ich werde noch warten. Das Gute an der Hitman-Serie: Die Spiele werden wahnsinnig schnell sehr günstig angeboten. war bei Teil 2 und 3 jedenfalls so.
 

Sunshine_XXL

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14. Mai 2005
Beiträge
2.237
Punkte für Reaktionen
0
Ich hab´ grad die XBOX360-Demo gespielt und mein´ Ersteindruck der Demo lautet "krank".

Auch wenn die Grafik auf den ersten Blick echt okay war, so merkt man recht bald, dass es ein echter Multiplatformer ist.

Am bedenklichsten ist allerdings die Möglichkeit, jeden und alles einfach mal eben so beim Vorbeijoggen abzumurksen. Sei es der coole Ghetto-Gangster, die stripende Bardame oder die leicht bekleidete Sekretärin. Wenn die sich wenigstens ordentlich wehren würden ... aber so geht man einfach von Person zu Person und drückt ab.

Oder wenn ich z.B. vor diesem fetten Freizeitpark-Besitzer stehe, der weinend auf dem Boden rumkriecht und um Gnade winselt. Also wem da "einer abgeht", wenn er dann abdrückt, um die Mission abzuschließen ... ich weiß nicht ... ich weiß nicht.

Nicht, dass ich was gegen unzensierte Action hätte ... aber das ist mir einfach einen Tick zu stupide. Daran ändern auch die "tollen" Tötungsmöglichkeiten nix ( Schlage ich ihr den Schädel ein ? Vergifte ich lieber ihren Drink ? Oder knall ich sie einfach ab ? ).

Und hält man kurz inne, dann muss man einfach zugeben : Spielerisch ist der neue Hitman-Teil nach wie vor keine Offenbarung. Und wenn ich allein schon an die ungenaue Joypad-Steuerung denke ( wie lange man doch brauchen kann, bis man mit dem Minifadenkreuz so eine kleine Flasche im Visier hat ), dann wird mir regelrecht übel.

Daher mein Eindruck ( der Demo ) : Knapp 800MB geladen - 20 Minuten gespielt - gelöscht - nie wieder was zu tun mit diesem Spiel.

Hat mich ca. 5 Minuten "motiviert" ( der erste Grafikeindruck unten am Pier war sehr gut ) ... danach war sense.

Muss man wohl Fan von sein.

Sunshine
 
T

tomkat69pc

Guest
Sunshine_XXL hat folgendes geschrieben:

Ich hab´ grad die XBOX360-Demo gespielt und mein´ Ersteindruck der Demo lautet "krank".

deswegen macht die original-hitman-stimme auch werbung für hustensaft



Am bedenklichsten ist allerdings die Möglichkeit, jeden und alles einfach mal eben so beim Vorbeijoggen abzumurksen. Sei es der coole Ghetto-Gangster, die stripende Bardame oder die leicht bekleidete Sekretärin. Wenn die sich wenigstens ordentlich wehren würden ... aber so geht man einfach von Person zu Person und drückt ab.

für die demo gibt's nur einen einzigen schwierigkeitsgrad. außerdem musst du ja nicht alle abmurksen. die drogen-mixerinnen wehren sich sehr wohl und greifen auch mal zur waffe.


Oder wenn ich z.B. vor diesem fetten Freizeitpark-Besitzer stehe, der weinend auf dem Boden rumkriecht und um Gnade winselt. Also wem da "einer abgeht";, wenn er dann abdrückt, um die Mission abzuschließen ... ich weiß nicht ... ich weiß nicht.

erstens: der typ hat (in der virtuellen welt) jede menge leute auf dem gewissen (u.a. den sohn des auftraggebers)
zweitens: abdrücken musst du gar nicht - du kannst auch den baseballschläger oder den feuerlöscher benutzen :bigsmile:


Und hält man kurz inne, dann muss man einfach zugeben : Spielerisch ist der neue Hitman-Teil nach wie vor keine Offenbarung. Und wenn ich allein schon an die ungenaue Joypad-Steuerung denke ( wie lange man doch brauchen kann, bis man mit dem Minifadenkreuz so eine kleine Flasche im Visier hat ), dann wird mir regelrecht übel.

deswegen gibt's in der vollversion auch die möglichkeit, die sensibilität der steuerung einzustellen.

Muss man wohl Fan von sein.

STIMMT !!! :bigsmile:
 

Swar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
5. Mai 2005
Beiträge
23.342
Punkte für Reaktionen
0
@ Sunshine

Das Tutorial in der Demo ist der reinste Witz, das sagt gar nicht über das Spiel aus, da hat man eher das Gefühl man fühlt wie ein Ballermann, der alles niederballert statt Sam Fisher in 47 Gestalt
 

tnt4life

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26. April 2006
Beiträge
1.589
Punkte für Reaktionen
0
Also ich weiß nicht, ob ich mir Blood Money hole oder nicht. War von Contracts eher enttäuscht. Ich hatte einfach mehr erwartet. Ich glaube, ich leihe mir Blood Money erstmal aus.

Frage an alle, die Blood Money schon gespielt haben:

Ist es eigentlich endlich mal möglich, 2 verschiedene Waffen in der Hand zu haben, so wie es damsl beim ersten Teil der Fall war? Also kann man zB. in der einen Hand eine Desert Eagle und in der anderen eine Magnum tragen?

Wäre schön, wenn jemand weiterhelfen könnte.
 

Ami28

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28. November 2005
Beiträge
282
Punkte für Reaktionen
0
Weiß jemand was es mit der Lady im Level Schöne Bescherung auf sich hat, die einen zu töten versucht? Während des ladens sieht man ja immer die Zielpersonen. Aber da sieht man nur die 2 Männer und einen Schatten und darunter ein Fragezeichen. Wenn man sie tötet kommt der rote Kreis mit dem Kreuz in der Mitte. Also war sie ein Ziel. Aber ich habe nichts mitbekommen das ich sie töten soll. Hab ich da irgendwas verpasst. So wie im Level Hört ihr die Englein singen wo man erst den Laptop überprüfen muss um die beiden anderen Ziele zu identifizieren?
 
T

tomkat69pc

Guest
Ami28 hat folgendes geschrieben:

Weiß jemand was es mit der Lady im Level Schöne Bescherung auf sich hat, die einen zu töten versucht? Während des ladens sieht man ja immer die Zielpersonen. Aber da sieht man nur die 2 Männer und einen Schatten und darunter ein Fragezeichen. Wenn man sie tötet kommt der rote Kreis mit dem Kreuz in der Mitte. Also war sie ein Ziel. Aber ich habe nichts mitbekommen das ich sie töten soll. Hab ich da irgendwas verpasst. So wie im Level Hört ihr die Englein singen wo man erst den Laptop überprüfen muss um die beiden anderen Ziele zu identifizieren?

das mädl in "schöne bescherung" ist ein optionales ziel.

wie du ja vielleicht mitbekommen hast, kämpft hitmans agentur gegen eine feindliche killer-firma und diejenige welche ist deren vertreterin. das ist quasi eine art überraschung für all jene, die das spiel zum ersten mal spielen und ihr in die falle gehen.

sie zu erledigen ist nicht unbedingt nötig, im gegensatz zum späteren level "hört ihr die engel singen".

EDIT: es gibt doch extra-kohle, wenn man sie erledigt. allerdings sollte man das lautlos tun, da sonst die silent assassin-bewertung gefährdet ist.
 
Oben Unten