Herr der Ringe-Spiel: Pandemic übernimmt Entwicklung

spaghetti

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.03.2007
Beiträge
978
Reaktionspunkte
0
Die haben nicht einmal eine ahnung von einem RPG und die Entwickeln jetzt ein RPG , nehmt doch EA die lizenz für Herr der Ringe weg die werden es sowieso vergeigen ! warte noch bis heute auf ein ordentliches Herr der Ringe RPG !
 
G

ghost22

Guest
HDR hat so viel Tiefe, soviel Potenzial für eine Rollenspiel. Aber EA darf kein Rollenspiel herausbringen. Genausowenig hätte Pro Sieben denn UEFA Cup der Bayern übertragen dürfen. Gräßlich. (Nur so als Anmerkung und Vergleich)
 

TripleH9912

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.12.2003
Beiträge
2.344
Reaktionspunkte
0
ghost22 hat folgendes geschrieben:

Aber EA darf kein Rollenspiel herausbringen.



:rolleyes: Warum dürfen EA kein Rollenspiel veröffentlichen. Sie Publishen auch Bioware, also was ist daran so schlimm.

Ich versteh nicht warum EA der Buhmann ist. Ich hab viele Spiel die von EA veröffentlich oder sogar entwickelt worden sind, und ich find alle gut. Wo ist also das problem?
 
R

real_moku

Guest
Woot? Der Weisse Rat wurde eingestellt?
Ich warte schon sehnsüchtig auf ein neues HdR Spiel. Die anderen waren auch sehr spielenswert und haben zumindest mir Spaß gemacht =) Gegen die EA Spiele hatte ich auch nichts, aber es wird endlich Zeit, dass da was für die PS3 kommt. Immerhin ist das auch eine gewinnbringende Lizenz.
 
G

ghost22

Guest
Mag EA nicht, weil sie jedes Jahr die gleichen Spiele rausbringen nur mit der jeweiligen Jahreszahl. Spiel selber keine Sportspiele, somit könnte es mir egal sein. Ich mag EA halt nicht. Andere mögen keinen Fisch und immer wenn jemand Fisch bestellt sagen dies äh das ist ekelig. Tut mir leid, so ist es halt ;-)
 

BavarianStallion

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.04.2004
Beiträge
983
Reaktionspunkte
0
Ich würde mich schon sehr über ein neues HdR-RPG freuen. So schlecht war das HdR: Das dritte Zeitalter auch nicht. Mir hat es auf jeden Fall ne Menge Spaß gemacht. War zwar alles ein wenig linear aufgebaut, aber genau da könnte man dann doch ne Hebel ansetzen und das Spiel ein wenig anders gestalten. Ich sehe sehr viel Potenzial für ein neues Game in den Weiten von Mittelerde.
 

Matt1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.10.2007
Beiträge
4.961
Reaktionspunkte
0
Da hätte ich echt ein Problem, denn ich HASSE "Herr der Ringe".
Und trotzdem würde ich es mir kaufen, wenn das Spiel gut wäre - was es bei Pandemic sicher werden würde.
Und auch hier muss ich aber wieder meckern (wie auch schon beim Thema Bioware und KotoR 3): Pandemic arbeitet noch an "Mercenaries 2" und dem neuen "Destroy all Humans". Jetzt auch noch HdR??? Und was ist mit "Full Spectrum Warrior"?? Riecht nach Ausschlachtung in EA Manier... bitte lasst mich Unrecht haben!
 
J

JannLee

Guest
@real_moku: Die Meldung ging schon letztes Jahr durchs Netz, dass HDR: Der weiße Rat eingestellt wurde :(

Also mir hat "Das dritte Zeitalter" gefallen und im Moment spiel ich es mit einem Kumpel zum mittlerweile zehnten mal durch. Ja, ich weiß, es ist immer wieder das selbe, weil es 100%ig linear ist, aber es macht einfach Spaß!

Ich hoffe, dass das Herr der Ringe Spiel ein RPG wird und zwar ein richtig gutes mit großem Umfang etc... und ich hoffe auch, das EA HDR: Der weiße Rat wieder in Entwicklung nimmt.

Es gibt ja noch ein HDR Spiel das in der Vergangenheit eingestellt wurde, weil es die qualitativen Erwartungen nicht erfüllen konnte: Herr der Ringe: Die Schlacht um Isengart.
 
S

seelenpfluecker

Guest
Das Thema bietet sich doch geradezu an für ein Action-RPG a la Dungeon Siege. Die Ring-Kompanie mit Frodo & Co. als Avatare...
 
Oben Unten