Halo 3: Xbox 360-Verkäufe verdoppelten sich

Pitlobster

ehemaliger Redakteur
Mitglied seit
30.09.2001
Beiträge
9.654
Reaktionspunkte
2
Jetzt ist Deine Meinung zu Halo 3: Xbox 360-Verkäufe verdoppelten sich gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäߟ der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: Halo 3: Xbox 360-Verkäufe verdoppelten sich
 

whoever

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.08.2006
Beiträge
1.432
Reaktionspunkte
0
ich verstehs einfach nicht: warum zur hölle hat halo diesen status, es ist doch wirklich nichts besonderes...man kann nicht mal sagen, dass es perfekt designet ist, wie zB half life 2
 
S

Saint

Guest
Kann ich irgendwie auch nicht verstehen. Der erste Teil war nichts besonderes, der zweite - naja. Gibt zig bessere Shooter, auch auf der XBox 360, kann man alos nicht von Alternativmangel sprechen.
 

El Commandante

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.04.2007
Beiträge
498
Reaktionspunkte
0
Heilo ist ein geiles Spiel, aber der Billy sollte nicht so eine Flitzekacke aus seinem oberen Loch rauslassen. Das Wort "Geschichte" ist gerade sehr in Mode. Jeder Trottel will "Geschichten erzählen". Wahrscheinlich deshalb, weil sie alle nicht mehr lesen.
 

eleven59pm

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.09.2006
Beiträge
3.721
Reaktionspunkte
0
Website
www.highscore-dropout.com
"Eine Zukunft in der sich die kreativsten Köpfe der Welt zusammenfinden und eine neue Generation des Geschichten-Erzählens realisieren.“


:)

Aha.

Tja, wie schön das MS jetzt auch versucht das zu machen, was schon längst passiert ist.

Jetzt müssen sie es nur auch noch so gut hinbekommen, und "gute" Geschichten erzählen.

Das ist jetzt keine Halo Kritik aber das ist schon ner sehr arrogante Wortwahl von Gates.

Denn die wirklich tiefsinnigen Spiele, welche die wirklich ein kutlurelles "Phänomen" sind, die feiern bereits dieses Jahr ihren zwanzigsten.
 
D

DoKwonTae

Guest
Mit dem ganzen *Über-Mega-Hype* den Microsoft für Halo betrieben hat, kann (und wird) es wohl niemals ein Spiel geben das die Erwartungen die damit aufgebaut wurden, jemals erfüllen wird.
Nach dieser gewaltigen Werbekampagne bleibt doch schlussendlich nur eine Disc die man in eine Konsole einlegt um ein Spiel zuspielen.

Nein ich habe noch nie ein Halo-Spiel gespielt und kann damit ehrlich gesagt auch nichts anfangen. Für mich ist das nur ein Shooter wie Half Life,Prey, Bioshock und wie sie alle heißen. Das sind sehr gute bis hervorragende Spiele die ebenso wie Halo aber nie einen derartigen *Hype* verdient hätten.
 
K

Kleiner Rockstar

Guest
Das überbewertetste Spiel aller Zeiten. Echt krank wie Microsoft, um einen derart durchschnittlichen Shooter, so einen Hype aufbauen konnte. Dafür verdienen sie meinen Respekt!
 
M

Master-Mac

Guest
Halo erzählt über drei Spiele hindurch eine gute Story die für sich selbst steht und keiner anderen Story ähnelt wie in anderen Shootern, ein Soundtrack der vom feinsten Komponiert wurde, eine super Synchro und es ist so gut wie Bug frei dank der großen Test-Abteilung von Bungie!

@whoever
Ach ja das Wort perfekt passt nicht auf HL2. Denn die Lade Unterbrechungen mitten im Spiel und das zerhacken in kleine Episoden zählt für mich nicht in gutes Game-Design und ich bitte dich ständig Kisten aufeinander zu stapeln um zu zeigen ach ja wir haben Physik im Spiel wirkt aufgesetzt und alles andere als perfekt
 

McN

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.09.2006
Beiträge
7.058
Reaktionspunkte
0
boah leute, raffts doch endlich mal: geschmäcker sind verschieden!!

und wenn ihr auch zum zehntausendsten mal postet "kann ich garnicht verstehen" ändert das am erfolg gewisser marken auch nichts. viel heiße luft um nichts...

@eleven

klar. ff ist geschichte, halo gestehst du den status aber nicht zu. merkste was ? ;)
 
M

Master-Mac

Guest
@Kleiner Rockstar

Der Hype kommt von den Fans selber,bei leute die ständig gegen Halo hetzen habe ich so das Gefühl als hätten sie die Spiele weder nie ernstahft gepielt oder es überhaupt nicht getan. Aber na ja
es ist immer einfach alles schlecht zu reden
 

Spidey

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.03.2007
Beiträge
5.005
Reaktionspunkte
0
@ McNintendo77

Mit der Geschmacksache hast du Recht, aber man muss nicht alles ausschlachten *räusper Halo 360*. Und ich finde MS hätte sein Ass ruhig noch länger ausspielen können - siehe 2008.
 

McN

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.09.2006
Beiträge
7.058
Reaktionspunkte
0
Spidey hat folgendes geschrieben:

@ McNintendo77


Mit der Geschmacksache hast du Recht, aber man muss nicht alles ausschlachten *räusper Halo 360*. Und ich finde MS hätte sein Ass ruhig noch länger ausspielen können - siehe 2008.

----

sorry, aber verstehe nicht so ganz was du meinst ?!

und was "ausschlachten" angeht - halo ist eine geschichte in drei teilen. ist herr der ringe etwa ausschlachtung ? oder star wars (die alte trilogie ;))

demnach wäre ja auch irgendwie jedes game, welches nicht absolut neuartiges gameplay bietet, eine ausschlachtung eines anderen genregenossen... - mann kann es auch übertreiben. ;)

aber irgendwie sind eh alle fanboys und hater. der eine vergöttert dies, der andere hasst jenes. das geliebte wird in den himmel gelobt und das verhasste ist selbstverständlich "ausschlachterei"... :D - es ist irgendwie albern, aber man hat ja sonst nichts zu tun.
 

Spidey

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.03.2007
Beiträge
5.005
Reaktionspunkte
0
Mit Ausschlachtung meinte ich eigentlich nur die Halo-XBOX360, erinnert mich irgendwie an die Pikachu-N64.
P.S. für was soll nochmal der Helm in der Special Edition gut sein ;)
 

McN

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.09.2006
Beiträge
7.058
Reaktionspunkte
0
@spidey

ah so ;) obwohl mir ausschlachtung bei diesen dingen auch nicht so recht passt. ist halt was für die hardcorefans, die so etwas sicherlich zu schätzen wissen. ausschlachtung ist für mich fifa 2005, fifa 2006, fifa 2007...
 
D

D_Denton

Guest
da muss ich wohl mal ne Lanze für Halo brechen. Zugegeben hat mir Halo 3 beim erstmaligen spielen auch nicht gerade zugesagt ich hab es sogar als den "drittbesten" Teil der Halo Triologie behandelt. Nun da ich es auf "legendär" spiele muß ich das zurücknehmen es ist wirklich spielerisch gesehen der beste. Was macht Halo aus oder sogar besser als andere Titel: meiner Meinung sind es vor allem die wirklich die dynamischen und auch intelligenten Kämpfe (zumindest auf höherem Schwierigkeitsgrad) und dazu die Atmosphäre die Halo ausmacht, kein Kampf ist derselbe. Bei andereren Shootern ist es doch so dass die Gegener immer auf der gleichen Stelle stehen und nach einer Zeit weiß man genau "Gegner links auf Dach, Panzer rechts usw. bestes Beispiel ist hierebei für mich Rainbow Vegas und Ghost Recon es wird einfach langweilig. Bei Halo hingegen wirkt es einfach nicht statisch sondern dynamisch. Bei Fear fand ich die KI zwar gut aber nícht überragend sondern die Gegener waren lediglich sehr schnell weswegen es ohne Zeitlupe fast nicht machbar war. Einen Titel wie Bioshock kann man meiner Meinung nach nicht mit Halo vergleichen.Halo ist mehr auf Action aus. Und sooo schlecht kann Halo ja nicht sein denn wenn alle so denken würden wie einige hier im Forum dann hätte sich das Spiel wohl nicht so gut verkauft. Und zum Thema Marketinghype: außer in fachzeitschriften oder Seiten wie diesen hat man nicht viel über Halo gelesen deswegen versteh ich diese Argumente nicht.
 

eleven59pm

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.09.2006
Beiträge
3.721
Reaktionspunkte
0
Website
www.highscore-dropout.com
@McNin
Naja, in einer Hinsicht ist Halo sicherlich ein kutlturelles Phänomen. Es stimmt schon das es, vor allem in Amerika die Leute, also die Kunden konsolidiert und das Medium Videospiel etwas mehr etabliert hat als es vorher schon war.

Zum Beispiel gab es im Irak Halo tuniere für die Soldaten, (viele von den Jungs dort sind Jünger als ich) einfach um sie vom grauenvollen Alltag abzulenken. Das gabs vorher auch noch nie. Das dieses Stükchen Popkultur von zu Hause ein Videospiel war. Und jeder hatte Spaß dran.

Vor allem durch die zugänglichen Multiplayer Aspekte auf Konsole ist Halo wirklich in der Hinsicht was besonderes, und kein Spiel hat eben so etwas erreicht, es ist Popkultur und vor allem aus amerikanischer Sicht hat das Spiel die Videospielbranche (aber das ist auch hauptsächlich dem Marketing zu verdanken) ein bißchen gefestigt.

Dennoch find ich den von mir zitierten Satz von Bill Gates ungerecht und einfach hochnäsig.

Von mir aus darf Halo seinen Platz in der Videospielgeschichte haben, aber es darf nicht heißen Halo sein eine neue Art des Geschichtenerzählens. Das ist die größte Lüge.
Da gibts tausend Rollenspiele aber auch Silent Hill und MGS sowieso, die wirklich, wirklich das Geschichten erzählen weiterentwickelt haben.

Steven Spielberg hat 2004 mal gesagt, Videospiele sind dann eine Kunstform, wenn sie es schaffen die Leute auf Level 14 zum weinen
zu bringen.

Er hat nie Final Fantasy 7 gespielt. Ich hab 1997 schon geheult.
 

Lordorby

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2007
Beiträge
547
Reaktionspunkte
0
Und ich hatte am ende von MGS 3 und bei MGS 1 nach Sniperwolf fast geweint.
 

McN

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.09.2006
Beiträge
7.058
Reaktionspunkte
0
@eleven

ok. bill hat sich etwas übertrieben ausgedrückt. ändert aber nichts am spiel ansich...

zu spielberg: der arme tor. das kann er nur sagen, weil er schindlers liste gemacht hat ;) er hätte allerdings wirklich mal FF VII einschmeissen sollen, dann wüsste er was videospielkunst ist. ob die gesellschaft videogames als kunst anerkennt oder nicht ist mir fast schnuppe. fü+r MICH ist es kunst und das ist das einzige, was MICH interessiert :D

bei FF VII habe ich auch geschluchzt. an der stelle im cosmo canyon. die war so ergreifend und sentimental...
cait sith´s abgang (und wandlung) war allerdings auch sehr traurig. aerith tod hat mich eher schockiert und wütend gemacht. verstehe nicht warum so viele dies als die traurigste stelle empfanden...
 

Yotso

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.11.2006
Beiträge
1.326
Reaktionspunkte
0
*hüstel, heulsusen, hüstel*

@topic. Es ist ja auch so, dass der reiz sich ein spiel zu kaufen das man online spielen kann, noch weiter ansteigt, wenn man weiß das es so viele andere auch haben und online sind.

Halo ist mit seiner anpassung ans onlinespielen ein echter selbstläufer. Epische geschichte hin oder her.

PS an den Autor. Meistverkaufteste gibts nicht.
verkaufen->verkauferen->am verkauftesten?
 
F

Franjo

Guest
freut mich für die 360 das sie davon profitiert. halo 3 wird dank dem multiplayer noch ne weile in aller munde sein wird. aber schon witzig wie sich keine sau mehr für bioshok intressiert
 
Oben Unten