Halo 3: Perfekter US-Start

S

SVWliker

Guest
Jetzt ist Deine Meinung zu Halo 3: Perfekter US-Start gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäߟ der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: Halo 3: Perfekter US-Start
 
S

sreveth

Guest
Nichts gegen die News aber einen Kinofilm mit einem Spiel zu vergleichen, sind die berühmten Äpfel und Birnen( z.B. Filmeintritt billiger, in der Regel nur ein Zehntel der Spielkosten). War Halo 2 nicht billiger als Halo3 ? Mich würden hier keine Umsätze (zu denen ja auch die Legendary Edition zählt) sondern die Verkaufszahlen interessieren. Mit 1,5 Millionen Vorbestellungen weltweit, kann man aber auf jeden Fall von einem Erfolg ausgehen.
 
G

Galathor

Guest
Sehe ich wie sreveth - warum dieser Umsatz überall mit Filmen/Büchern verglichen wird, ist mir auch ein Rätsel.

Dennoch ist es wie zu erwarten ein Riesenerfolg geworden und ich bin mir sicher, dass es nicht lange dauern wird, bis Halo3 GoW vom Thron des meistverkauften Spiels gestoßen hat.
 

| Elias |

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.10.2006
Beiträge
1.988
Reaktionspunkte
0
Egal, ob der Verkaufspreis höher ist - Halo hat mehr umgesetzt als der siebte Hryy Potter Band. Das ist echt Wahnsinn.

Auch Xbox Live hat gestern alle Rekorde gesprengt.

Hut ab vor Bungie (MS hat ja am Spiel selbst nicht so viel beigetragen) ... ist wirklich ein Top Spiel geworden.
 
B

Bill G4tes

Guest
Galathor hat folgendes geschrieben:

Sehe ich wie sreveth - warum dieser Umsatz überall mit Filmen/Büchern verglichen wird, ist mir auch ein Rätsel.



Weil es eben nur um den Umsatz geht...und nicht den Gewinn.

Also, ich schätze mal das MS bestimmt so um die 60 Millionen Dollar in das Spiel gesteckt hat...inklusive Marketing, das ja meistens genauso teuer ist wie die Produktion selbst.

Wie es nun genau aussieht, weden wir wohl so schnell nicht erfahren.

Wenn man einen Durchschnittspreis von 85 Dollar zu Grunde legt, dann ist das Spiel ungefähr 2 Millionen mal über die Theke gewandert...und das am ersten Tag, nur in den USA.

Nett.:)


Zum Vergleich:

Spider-Man 3, hat laut IMDB, um die 300 Millionen Dollar gekostet und wenn ich mich nicht täusche...weltweit um die 900 Millionen eingespielt.Dazu kommen demnächst noch die Blu Ray & DVD-Verkäufe.
 
R

ricochet

Guest
yo, halo 3 ist echt fett geworden, bungie hat gute arbeit geleistet, und den erfolg gönne ich microsoft und bungie, und wünsche, dass neben den fetten halo 3 verkäufen, auch die xbox360 sehr gut verkauft wird.....fett nur, die 360 rockt seit dieses jahr echt gewaltig, und da kommen noch ´n paar heiße teile raus, wie mass effect, assassins creed, cod 4, undsoweiter.......echt jiggy.....

....mfg.....
 

maximus1911

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.12.2006
Beiträge
16.568
Reaktionspunkte
718
Absolut verdient der Erfolg. Ich finde auch dass der Umsatzvergleich nicht so schlecht gewählt ist. Vor allem wenn man bedenkt dass es viel mehr "Harry Potter nerds" gibt wie XBoxler sowie potentielle Kinogeher ebenfalls, egal ob der Preis da geringer ist. Beachtlich ist aber vor allem dass sogar mehr Umsatz wie mit "Halo 2" gemacht wurde - vor allem da die Hardwarebasis bei der XBox1 ja schon um einiges größer war zu der Zeit als "Halo 2" erschien......unglaublich.

Da zock ich doch gleich mal weiter.......*gg*. Übrigens sind derzeit so im Schnitt permanent um die 500.000 Zocker dauernd online. Wahnsinn !!
 

Akira27

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
04.10.2006
Beiträge
196
Reaktionspunkte
0
Ich finde den Vergleich auch durchaus angebracht und interessant. Äpfel und Birnen sind Obst. Kinofilme, Bücher und Filme künstlerische Werke. Ausserdem kann man das auch sehen: Es gibt um ein VIELFACHES mehr Menschen, die sich für Bücher und Kinofilme interessieren als für Videospiele.
Und eigentlich geht es den Firmen natürlich um den Gewinn. Was nützt ein hoher Umsatz, wenn das Umsetzen ebenfalls hoch ist. Halo 3 wird jedenfalls bestimmt viel Gewinn abwerfen, wenn man sich diese Verkaufszahlen ansieht. Ich denke das Bungie/MS weniger als 100 Mio. investiert hat.

Ich gönne Bungie jedenfalls den Erfolg. Das Game macht wirklich Laune und wird seinen hohen Wertungen meiner Meinung nach gerecht. Ich hoffe, daß das die Verkäufe der 360 ankurbelt, damit dieser Konsole mehr solch toller Titel beschehrt wird.

Ich weiß ja jetzt schon nicht mehr was ich zuerst zocken soll. Ich bräuchte noch vier weitere Arme...
 

maximus1911

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.12.2006
Beiträge
16.568
Reaktionspunkte
718
@akira27: Seh ich genauso..... absolut. Aber mal eine Frage @off-topic..... bist Du die "Akira" (in diesem Falle weiblich) von Consol.at ?

Wenn ja, sag bitte Deinem stellvertretendem Chefred (AA) er soll die Finger von Spielen lassen von denen er keine Ahnung hat *hehe*......das nur nebenbei.
 

Akira27

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
04.10.2006
Beiträge
196
Reaktionspunkte
0
@Maximus: Nee, du. Bin männlich, denn: Akira ist ein typisch männlicher japanischer Vorname.

Es gibt da auch den gleichnamigen Anime-Film, ein Klassiker. Der beste den ich bis dato gesehen habe.
 

hektor

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.09.2007
Beiträge
1.801
Reaktionspunkte
0
Naja perfekt würde ich es nicht nennen wenn MS mal wieder gepatzt hat und die "Collectors Edition"-Dvds in den USA alle zerkratzt sind. Aber immerhin tauscht MS die ja diesmal ohne murren aus.

Aber nachdem ich nun Halo3 selbst in Aktion sehen durfte verstehe ich den Hype noch weniger. Die Grafik ist wirklich nicht so berauschend, für ein Spiel das großartig als DAS Next-Gen-Spiel angepriesen wird sogar sehr enttäuschend. Für Solospieler wird sehr wenig geboten. Für "Multispieler" ist es allerdings okay.

Glücklicherweise haben sich ja einige Bewerter nun auch getraut dem Spiel Wertungen unter 90% zu geben, auch wenn dann hundertausend Beschwerden von den Fanboys kommen.
 
B

Bill G4tes

Guest
@hektor

Jo, ist klar,...du kennst alle Collectors-Edition-Käufer persönlich?

Und seit wann werden die Verpackungen von MS hergestellt...bzw. von denen zum Verkaufsort transportiert?


Naja...zum Thema Bewertungen:


Halo 3 Xbox 360 10/10

Final Fantasy Tactics: The War of the Lions PSP 9/10

Project Gotham Racing 4 Xbox 360 9/10

Skate Xbox 360, PS3 8/10

SingStar PS3 8/10

Quake Wars Xbox 360, PS3 8/10

Metroid Prime 3 Wii 7/10

Sega Rally Xbox 360, PS3 7/10

Stranglehold Xbox 360, PS3 7/10

Persona 3 PS2 7/10

GrimGrimoire PS2 7/10

Eternal Sonata Xbox 360 7/10

Jam Sessions NDS 6/10

Phoenix Wright Ace Attorney: Trials & Tribulations NDS 6/10

Sonic Rush Adventure NDS 5/10

Two Worlds Xbox 360 4/10

Lair PS3 3/10

( Edge )

Du hast Recht...endlich trauen sich die "Bewerter" mal was...:)
 

hektor

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.09.2007
Beiträge
1.801
Reaktionspunkte
0
@"Jo, ist klar,...du kennst alle Collectors-Edition-Käufer persönlich? "

Himmel lies mal die US-News. Die Halo3-Collectors-Edition in den USA sind kaputt. Wahrscheinlich hat MS wieder den billigsten "Verpacker" genommen den es zu finden gab. Aber wie gesagt diesmal müssen die Kunden ja nicht wie bei den defekten Xboxen zwei Jahre warten bevor MS den Fehler zugibt :)

"Naja...zum Thema Bewertungen:"
Das sollte nicht heissen das du nun für jedes Spiel deine persönlichen Bewertungen hier posten sollst ;-)

Thema Halo3: Ein Spiel das man im Single-Player-Modus gemütlich an einem Tag durchspielen kann, sollte keinesfalls an der 90%-Marke auch nur kratzen. Aber Hype ist Hype und bleibt Hype ;-)
 

Shaner

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.09.2006
Beiträge
823
Reaktionspunkte
0
das ist immer wieder erstaunlich...... irgendwie will ich einfach nicht glauben, dass der erfolg von halo nur auf dem hype zurück zu führen ist...... ginge es bloss um den hype, könnten ja ander studios auch ihre spiele hypen um ähnliche erfolge zu erziehlen....... ne, ich denke der hype um halo ist nicht umsonst entstanden....... oder ich sags mal so: eine frucht sollte man nur ausquetschen, wenn sie es auch wert ist....... ...... ich muss auf mein exemplar leider noch warten...... wenn ich glück habe, is es heute im briefkasten, dann kann ich mehr dazu sagen
 

Akira27

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
04.10.2006
Beiträge
196
Reaktionspunkte
0
@Hektor: technisch ist die Grafik auch nicht das was ich erwartet habe. Aber bei dem Spiel geht es ja um´s Detail und die liebevolle Entwicklung der Umgebung. Da wo Halo 2 zu steril wirkte, ist H3 im Vergleich ein Feuerwerk. Der Solopart ist bis jetzt ziemlich genial, wenn ich das Game durch habe, werde ich es auf einer höheren Stufe durchzocken. Der Wiederspielwert und die div. Lösungswege sind hier ausschlaggebend.

Thema niedrigere Wertungen: Ausserdem, wer soll sich denn beschweren, wenn man seine Meinung mit Vernünftigen Argumenten untermauern kann? Apropos, mich würde mal interessieren, wer dem Game unter 90% gegeben hat.
 

hektor

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.09.2007
Beiträge
1.801
Reaktionspunkte
0
"Das sind die Wertungen der EDGE. das beliebteste Magazin in England."

Naja die Zeiten sind schon lange vorbei. :)

"ginge es bloss um den hype, könnten ja ander studios auch ihre spiele hypen um ähnliche erfolge zu erziehlen"

MS hat Millionen in die Werbung gesteckt, das können sich nicht viele "Studios" erlauben :) Himmel, in den USA bekommen die Kids sogar mit ihren Burgern Halo3-Reklame aufgetischt. Ich sage ja nicht das Halo3 ein schlechtes Spiel ist, aber es ist keinesfalls ein Top-Spiel das an die 90% geht. Nur der Multiplayerpart ist wirklich gelungen, der Solo-Part viel zu kurz, und selbst die Grafik ist für ein Spiel wo es hauptsächlich um die Präsentation geht, eher enttäuschend. Es ist einfach das Äquivalent eines Kino-Blockbusters.

Selbst ich der eigentlich auf die PC-Version warten wollte (für Shooter ist die Pad-Steuerung nicht geeignet, man fühlt sich damit eher wie ein verkrüppelter Soldat, nicht wie ein GI :), habe mir das Spiel dann von einem Kumpel ausgeliehen der es schon durch hat. Nach drei Stunden war es mir dann einfach zu öde. Wird mal zu Ende gespielt wenn ich viel Zeit übrig habe.

"Apropos, mich würde mal interessieren, wer dem Game unter 90% gegeben hat."
4players.de zum Beispiel. Die haben die bislang treffendste Bewertung geschrieben, meiner Meinung nach.
 

MSIceman

Neuer Benutzter
Mitglied seit
17.06.2007
Beiträge
0
Reaktionspunkte
0
jetzt kann man wieder die xbox entstauben und mal wieder auf den nächsten systemfehler warten
 

maximus1911

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.12.2006
Beiträge
16.568
Reaktionspunkte
718
@hektor: Haha, was bist denn Du für einer...... natürlich wieder einer von den Kritikern dies schon "durchgespielt" haben oder "von einem Kumpel geliehen" ....hüstel. Wahrscheinlich derselbe Kumpel für den Du die Schmuddelfilme immer kaufst, nicht ? Ja ne, is klar *fg*

Und wenn die Tester "nur wegen dem Hype" so gut bewertet hätten (ich kenne jetzt keinen der unter 90% oder halt weniger als 9/10 gegeben hätte...) wären sogar "Two Worlds", "Lair" und "Warhawk" toll bewertete Spiele geworden........

@Akira27: Ah, sorry dachte Du wärst die Frau von consol.at.....na, nix für ungut. Könntest aber dem stellv. Chefred. trotzdem sagen dass er eine Pfeife ist - hat dies in den letzten 2 Ausgaben eindrucksvoll bewiesen. "Heavenly Sword" gleich gut wie "Halo 3".....usw. Da schneiden die ganzen PS3-Spiele weit besser aber wie irgendwo anders und immer derselbe noob-Tester (AA), noch dazu ein Österreicher, peinlich. Die ganzen XBox360-Spitzentitel sind immer so "jaja, gutes Spiel" - verkappter fanboy. Na egal.....Die Redakteuerin (nick "Akira") wäre gena die richtige gewesen, Schade *hehe*
 

Ilmater

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.09.2006
Beiträge
2.397
Reaktionspunkte
0
Wenn man bei einem Spiel mal nichts zum Jammern findet, muss eben eine läppische, defekte Verpackung herhalten, oder man erfindet einfach etwas, wie z.B. miese Grafik.

Die Grafik von Halo3 ist sicher kein Meilenstein, aber immer noch sehr gut. Man muss bedenken, dass die Maps sowohl im Singleplayer, als auch im Multiplayer zum Großteil riesig sind und man daher im Detailgrad ein paar Abstriche machen muss. Btw. wusste man doch schon im Vorfeld, wie die Grafik aussehen wird und dennoch hielt der "Hype" an.

Zur Kampagne: Wenn man sich mit vier Leuten auf den leichtesten Schwierigkeitsgrad stürtzt, darf man sich nicht wundern, wenn nach 8 Stunden der Abspann über den Bildschirm flimmert. Auf dem Schwierigkeitsgrad "Heldenhaft", der für erfahrene Halo-Spieler kein allzu großes Problem darstellt, braucht man aber mit Sicherheit 12-15 Stunden, um das Spiel zu beenden. Die Spieldauer ist also durchaus im Rahmen eines durchschnittlichen Shooters.

Ich für meinen Teil bin von Halo 3 begeistert und finde, dass der Hype absolut gerechtfertigt ist.
 

Lordchen

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.11.2005
Beiträge
4.811
Reaktionspunkte
0
Ich war vorher auch ein Halo - Nichtmöger, aber Teil 3 hat mich jetzt auch in den Bann gezogen. Das Spiel selbst wird irgendwie immer besser, hab heut nacht sogar geträumt ich wär der Masterchief :D

Und weil hier die Grafik angesprochen wurde, die finde ich sehr gut. Nicht von der Technik her, da ist sie nicht auf Gears of War Niveau, aber das braucht das Game auch nicht. Die ganze Grafik ist sehr stimmig und atmosphärisch. Das ist für mich um Welten wichtiger als ob da jetzt ein paar Polygone mehr drin sind.

Bin schon auf die Verkaufszahlen der anderen Länder gespannt, verdient hat es das game auf jeden Fall ^^
 
Oben Unten