Guitar Hero 3 Wii: Ohne Downloads, aber mit Onlinefunktion

P

Phil_2k7

Guest
scheis auf die leute echt
guitar hero online brauch mann doch echt ned dass wär wie sudoku online = völlig unnütz

wahrscheinlich haben die sich dass so gedacht: ach lassen wir sie online spiele iss zwar unnütz aber egal und ach diese neue lieder zum download anbieten wer brauch dass schon die paar lieder müssen dene langen bis ein neues rauskommt

iss schon fast wie bei EA
 

Kaminari

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.01.2007
Beiträge
440
Reaktionspunkte
0
Hätte mich auch verwundert, wenn man´s nicht online spielen könnte. Weiss sowieso nicht, weshalb es so wenig WiFi-Spiele gibt. Dass Onlinegaming bei der Wii recht gut funktioniert hat ja Mario Strikers bereits bewiesen.
Onlineinhalte gibt´ wahrscheinlich wegen dem kleinen Konsolenspeicher nicht.

So werde ich wahrscheinlich den 3. Teil für Wii kaufen. Hab die 1. beiden Teile für die PS2. Da fehlte mir eigentlich nur noch die Wirelessgitarre und das Onlinegaming. Das Gameplay sonst ist top.
Habe mir lange überlegt, ob ich´s auf der Xbox 360 holen soll. Aber meine Kumpels sind inzwischen fast alle auf Wii umgestiegen. Und dann wäre ich "proprietär" :)
 
K

kubatsch007

Guest
Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen dass dieses rumgedrücke auf so einem Gitarrengamepad auch nur ansatzweise das Feeling einer echte Gitarre vermitteln kann
 

Hüni

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.10.2001
Beiträge
4.537
Reaktionspunkte
0
@kubatsch:

natürlich nicht... das ist aber auch nicht der Sinn der Sache.

Der Sinn ist es, auch musikalischen Blindschleichen wie mir das Gefühl des aktiven abrockens (zumindest annähernd) geben zu können - und darin ist die GH-Reihe wirklich gut! :)
 
Oben Unten