Ghost Squad: In Deutschland ungeschnitten

Pitlobster

ehemaliger Redakteur
Mitglied seit
30.09.2001
Beiträge
9.654
Reaktionspunkte
2
Jetzt ist Deine Meinung zu Ghost Squad: In Deutschland ungeschnitten gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäߟ der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: Ghost Squad: In Deutschland ungeschnitten
 
naja also ich würde mal sagen, Grafisch macht es dem N64 Konkurrenz^^
 
Also ich finde die Grafik unter jeder Sau. Da ist ja kaum ein Unterschied zu Confidential Mission zu erkennen. Naja, werd´s mal anspielen. Wenn´s so geil ist wie CF, dann kauf ich´s vielleicht doch. Ansonsten: Sega was soll das? Habt ihr Ghost Squad für Dreamcast entwickelt, damals nicht mehr veröffentlichen können und jetzt aus der Schublade geholt? Bringt lieber ein neues House of Death mit Hammergrafik.
 
Was soll´s an diesem Spiel denn großartig zu schneiden geben...? Sei´s drum. Mal schauen, ob´s auch der Arcade-Automat nach Deutschland schafft. Wäre schön, in der örtlichen Rofa mal wieder ein neues Baller-Groschengrab zu finden :D .

EDIT: Jessas, die Wii-Version sieht ja wirklich grässlich aus. Da ist N64-Niveau tatsächlich nicht untertrieben. Und was den Zusatz "ungeschnitten" betrifft - Wenn Gegner nach einem Treffer (ohne zu bluten) umfallen und sich sofort in Luft auflösen, dann gibt's nun wirklich nix mehr zu zensieren. Oder wollen sie mal wieder die Menschen durch Roboter ersetzen?
 
Hey ich dachte für den N64 werden keine Games mehr entwickelt, der Wii wird zur Retro Konsole Yeah :D
 
na das ist der grund wieso ich von überzeugt bin, dass der wii es nich lang machen wird.
wenn die steuerung so geil ist kann man über die grafik hinweg sehen aber es wird sicher viele spiele geben wo die steuerung nich perfekt sein wird ... und dann ist die steuerung automatisch schlechter als mit nem controller und dazu die grafik ... ... ...
 
@storm009

Das hat doch absolut nichts mit der Wii zu tun. Wenn auf der PS3 oder der XBox 360 Spiele rauskommen, die unterdurchschnittliche Grafik haben, schreien doch auch nur die Trottel unter den Gamern, dass PS360 grafisch ja doch nicht besser sind Wii. Das genau gleiche ist hier der Fall. Das hier ist wie gesagt, Dreamcast-Niveau (auf N64 wäre sowas nie möglich gewesen, nicht mal mit der Memoryerweiterung) und liegt am Entwickler, nicht an der Konsole.
 
Kaminari hat folgendes geschrieben:

und liegt am Entwickler, nicht an der Konsole.



__________________________

Das ist immer noch die beste Ausrede überhaupt, wenn der Wii angeblich soviel Power hat, warum will da kein Entwickler sie voll ausnutzen, sondern nur Kohle scheffeln.
 
Swar hat folgendes geschrieben:


Das ist immer noch die beste Ausrede überhaupt, wenn der Wii angeblich soviel Power hat, warum will da kein Entwickler sie voll ausnutzen, sondern nur Kohle scheffeln.

---------------------------------

Weil es nicht nötig ist?

Kein Entwickler hat sich bisher ernsthaft dran gesetzt (außer Nintendo).

So entsteht auch keinerlei Druck um aus diesem Schema auszubrechen.
Es funktioniert ja auch so.

Es dürfte weniger aufwendig sein eine bereits vorhandene Grafikengine zu verwenden als eine neue, auf den Wii zugeschnittene zu entwickeln.

Auf der 360 oder der PS3 geht so etwas nicht, da dort von Anfang an Druck gemacht wurde, was die Grafik angeht.
Ein Spiel mit mieser Grafik kann dort schonmal Gefahr laufen unterzugehen, weil es in diesem Bereich einfach viel besseres gibt.

Auf dem Wii fällt eine Grafik wie die von Ghost Squad gar nicht weiter negativ auf, da eben die meisten Spiele so aussehen...

Weiterhin werkeln die meisten Entwickler noch an ihren 360/PS3 Projekten.
An den Wii Versionen dürfen sich meist weniger bekannte Namen austoben.

Nur mal als Beispiel:
Die Wii Version von MoH Heroes wird von einem Team entwickelt, dass bisher ausschließlich auf Handheldsystemen entwickelt hat.

Die können das schlicht (noch) nicht besser.

Weiterhin brauchen die Entwickler bei weitem nicht nur eine gute Hardware um gute Grafiken zu erzielen.
Sie brauchen auch ein gutes Budget und Zeit.

Bisher schmeißen die Firmen auf dem Wii aber ein Projekt nach dem anderen auf den Markt ohne auf dem Zeitfaktor zu achten.
Es muss ja alles noch schnell zu Weihnachten erscheinen...

Weiterhin erscheinen oder erschienen viele Wiispiele auch auf der PS2.
Und die Entwickler haben wie gesagt nicht den geringsten Druck die Grafik dieser Spiele aufzubohren.

Wozu auch?

Das neue Tomb Raider wird nach bisherigen Wii-Maßstäben eine gute Grafik haben.
Wozu verbessern?

Auf dem Wii fällt so etwas noch nicht auf.

Warten wir mal ab, wenn die großen Projekte für die 360 und die PS3 fertig sind, wie dann die Schwerpunkte neu verteilt werden und ob der Wii dann die AA Entwickler der Firmen bekommt oder nach wie vor die Azubi-Fraktion.

Ein großes Budget, fähige Entwickler und Zeit.
Diese Großprojekte fehlen dem Wii bisher.
 
@ Silverhawk

Was willst du mir jetzt sagen ? Diese alten Geschichten sind doch inzwischen alter Hut, ich bin kein Grafikfetischist, aber so eine Krebsgrafik wie in Ghost Squad würde ich mir selbst nicht antun, wenn man schon Spiele auf den Wii entwickelt, dann soll man es auch richtig machen und davon habe ich bisher wenig gesehen.
 
@ Swar

Was ich dir sagen wollte steht oben ;)

Ob du dir diese Grafik "antun" möchtest ist völlig egal.
Jede Menge Spieler werden es tun ohne zu heulen wie ein kleines Mädchen :D

Ein Grund, warum es bisher nur eher schwache Grafiken gibt habe ich dir oben genannt.

Das Geld fließt derzeit nicht in Wii Projekte, auch wenn massig Spiele erscheinen...
 
@ Silverhawk

Was du mir sagen wolltest, habe ich in paar Sätzen geschrieben, musst nicht immer meterlange Romane schreiben.
 
Es ist nicht immer alles so einfach ;)

Auch wenn dir das lieber wäre...:D
 
Swar hat folgendes geschrieben:

@ Silverhawk


Was willst du mir jetzt sagen ? Diese alten Geschichten sind doch inzwischen alter Hut, ich bin kein Grafikfetischist, aber so eine Krebsgrafik wie in Ghost Squad würde ich mir selbst nicht antun, wenn man schon Spiele auf den Wii entwickelt, dann soll man es auch richtig machen und davon habe ich bisher wenig gesehen.


Es handelt sich hierbei (mal wieder) um eine ganz billige Portierung eines Arcade-Automaten. Und auch die Automatenversion hat eine eher mäßige Grafik. Da muss man sich also nicht wundern...
 
Dass die Wii grafisch mehr kann, als bisher in vielen Games gezeigt wurde, dürfte spätestens mit Metroid und Mario Galaxy auffallen. Dass die Wii grafisch weniger zu bieten hat als PS360 dürfte wohl inzwischen auch dem hinterletzen Zocker klar sein.

Das täuscht jedoch nicht darüber weg, dass Ghost Squad eine besonders miese Grafik hat (= Schuld des Herstellers). Viele haben jedoch immer noch das Gefühl, dass das normal sei (auch hier auf Gamezone). Weshalb sollten sich die Hersteller dann mehr anstrengen? Man kann ja einfach die PS2-Version mit Wiisteuerung portieren.

Ich hoffe jedenfalls auch, dass das allgemeine Grafikniveau auf Wii etwas besser wird. Dass es jemals ähnlich wird wie bei PS360 ist jedoch dummes Geschwafel. Muss es aber auch nicht. Hat man ja bei der PS2 gesehen. Ordentliche Grafik, aber schlechter als die Konkurenz. Für jeden Gamer etwas (dieses Atribut fehlt den beiden HD-Konsolen im Moment noch besonders stark, was vor allem bei der XBox nach fast 2 Jahren tragisch ist). Und fertig gemixt ist der Erfolg.

Welches Konzept einen überzeugt, muss jeder selbst wissen. Ich hab mich für Wii entschieden (vielleicht behalte ich die Box noch wegen Resi 5, ausser ich kriege einen ordentlichen Preis dafür). Andere werden das Gegenteil machen und ihre Wii gegen eine Box tauschen. Ist Geschmacksache.

Aber so zufrieden scheinen die PS360-Besitzer mit ihren Konsolen ja nicht zu sein. Anders kann ich mir das ewige, kindische Gebashe bei den Wii-News nicht erklären. Vielleicht gibt´s aber auch einfach keine interessanten News bei den anderen Konsolen...
 
Zurück
Oben Unten