Ghost Recon Advanced Warfighter für PC?

H

hideout

Guest
hello! hab gelesen dass GRAW auf pc noch mal ne andere nummer werden soll als auf den konsolen. mehr taktik, mehr übersicht, nicht dieser komische 3rd person mode, usw. hab noch keinen thread gefunden und wollt mal fragen was ihr davon haltet? ich als alter ghosts-fan, hol's mir dann glaub ich sowieso.

hab übrigens gesehen dass die heute nen neuen trailer auf die seite gestellt haben, toll - auch von der xbox360-version. allerdings sehr interessant: die einstellungsmöglichkeiten im multiplayer scheinen schier unerschöpflich. :D
 

4daLiberty

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
6.290
Reaktionspunkte
15
hideout hat folgendes geschrieben:

mehr taktik, mehr übersicht, nicht dieser komische 3rd person mode, usw.
Mehr Übersicht? In welcher Hinsicht? Vom Leveldesign, von der Übersichtskarte, von der Kameraperspektive? Mehr Taktik? Glaub ich eher nicht. Ich denke eher, dass die PC-Version nicht mit der XBOX360-Version mithalten wird können. Übrigens schon mal was von Grin gehört? Nicht? Sind aber die Entwickler der PC-Version.
 

NeRo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.08.2004
Beiträge
1.820
Reaktionspunkte
1
Die PS2-Version ist schon verhunzt... :knockout:
 

4daLiberty

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
6.290
Reaktionspunkte
15
chingy2oo4 hat folgendes geschrieben:

Die PS2-Version ist schon verhunzt... :knockout:
Oh, hab auf der OPM2 Seite gesehen, dass es nur 5 von 10 Punkten bekommen hat. Tja, ist auch vor lauter Rummel um die XBOX360 einfach zu unwichtig geworden. Hauptsache man kann die Leute beruhigen, indem man eine :ps2:-Version in die Läden stellt. Tja, danach hat der jenige es eh schon gekauft. Blöd gelaufen kann man dann nur noch sagen und Ubisoft Hassmails zukommen lassen. ;)
 
TE
TE
H

hideout

Guest
also, angeblich soll man auf jeden fall nur bei der pc-version den team-figuren einzeln befehle erteilen können und die übersichtskarte soll auch grösser sein, so dass man sie weitläufiger positionieren kann.
das es auf ps2 nicht so besonders geworden ist, wundert mich jetzt auch nicht so. allerdings war's in meinen augen eh ein pc-thema, auf konsole verkommt so was ja irgendwie automatisch zum ego-shooter.
 

mysticriver

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23.04.2005
Beiträge
113
Reaktionspunkte
0
glaub schon, dass die pc-version mithalten kann. Naja, eigentlich glaub ich, dass die pc-version um einiges besser wird als die konsolenversion. es gibt die amtliche egoperspektive, finde die perspektive der konsolenversion nicht sehr gelungen. naja...am 4.mai kommt die pc-version, dann wissen wir alle mehr...

:bigsmile:
 

Sunshine_XXL

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.05.2005
Beiträge
2.237
Reaktionspunkte
0
Die PC-Demo ist ja bereits draußen. Noch keiner getestet ?

Auf meinem PC ( Athlon 2800+ , Radeon X800Pro , 1024 MB Ram ) läuft das Spiel zwar flüssig - allerdings gibt es bei den Textureinstellungen nur "low" und "normal" ( keine Ahnung wieso ). Bereits der Anflug im Hubschrauber sieht schon mal anders aus als auf der XBOX360 - und zwar im negativen Sinn. Das ist halt der totale PC-Look. Die Rainbow Six Spiele auf dem PC sind allerdings auch nicht gerade für ihre grafische Qualität bekannt.

Die Missionsstruktur scheint auch geändert worden zu sein. In der Demo seilt man sich bereits im ersten Level mit 3 Kameraden aus einem Hubschrauber ab. Gut ist, dass man tatsächlich den einzelnen Kameraden Befehle erteilen kann. Autos lassen sich zwar auch zerlegen wie in der XBOX360-Version, aber offensichtlich nicht hochjagen. Blöd, wenn sich dann gerade 3 Feinde dahinter verstecken.

Vielleicht lag´s an den "normalen" Textureinstellungen, aber die PC-Version sah nicht halb so gut aus wie die XBOX360-Fassung. Wer bereits durch die City 17 aus Half Life 2 marschiert ist, den lässt Mexico-City-PC total kalt.

Sunshine
 

Pitlobster

ehemaliger Redakteur
Mitglied seit
30.09.2001
Beiträge
9.654
Reaktionspunkte
2
Das mit den zig verschiedenen Versionen von GRAW ist ein Trauerspiel, keine Ahnung warum sich Ubisoft immer wieder auf sowas einlässt. Speziell die PS2 und die Xbox-Version haben diesen Namen einfach nicht verdient, weil diese beiden Titel überhaupt nichts mehr mit der 360er-Version gemein haben. Es sind völlig andere Spiele. Und leider scheints beim PC ebenso zu sein, auch wenn die nicht qualitativ schlechter werden soll wie die 360er-Version, sondern "angeblich" sogar besser.

Trotzdem: Wenn ein Spiel ein und denselben Namen besitzt, dann muss auch ein und dasselbe Spiel enthalten sein, und nicht vier verschiedene. Möchte nicht wissen wieviele PS2- oder Xbox-Spieler es gab, die wirklich dachten Advanced Warfighter zu kaufen, und dann den Advanced Bullshit bekamen. Oder was meint ihr dazu?


8) Pitlobster
 

MagZero

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.12.2005
Beiträge
10.444
Reaktionspunkte
6
ich hab die pc-demo gezockt und bin enttäuscht... schätze mal das ich für ne 360 spare;)
 

mysticriver

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23.04.2005
Beiträge
113
Reaktionspunkte
0
Ziehe mir die Demo gerade mal...
Bei justgamers ist übrigens ein nahezu... naja, bezeichnen wir es mal als "überschwenglich" positiver;) Preview.
 

Sunshine_XXL

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.05.2005
Beiträge
2.237
Reaktionspunkte
0
Mir ist das auch nicht so ganz klar. Ich hab´ gestern in einem aktuellen Printmagazin ein Preview zu diesem Titel gelesen und die waren hin und weg. Auch die Screenshots sahen ziemlich gut aus. Mittlerweile hab´ ich durch manuelles Verändern einer Systemdatei auch die höchste Texturqualität eingestellt und ich bin nach wie vor der Meinung, dass dieses Spiel alles andere als gut aussieht. Ich spiele jetzt mit den höchsten Einstellungen und einer Auflösung von 1280x1024 und das Spiel sieht aus wie ein 4 Jahre alter, durchschnittlicher PC-Titel. Keine besonderen Effekte, teils ultra-schauerliche Texturen, usw...

Sunshine
 

4daLiberty

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
6.290
Reaktionspunkte
15
pitlobster hat folgendes geschrieben:

Das mit den zig verschiedenen Versionen von GRAW ist ein Trauerspiel, keine Ahnung warum sich Ubisoft immer wieder auf sowas einlässt. Speziell die PS2 und die Xbox-Version haben diesen Namen einfach nicht verdient, weil diese beiden Titel überhaupt nichts mehr mit der 360er-Version gemein haben. Es sind völlig andere Spiele. Und leider scheints beim PC ebenso zu sein, auch wenn die nicht qualitativ schlechter werden soll wie die 360er-Version, sondern "angeblich" sogar besser.

Trotzdem: Wenn ein Spiel ein und denselben Namen besitzt, dann muss auch ein und dasselbe Spiel enthalten sein, und nicht vier verschiedene. Möchte nicht wissen wieviele PS2- oder Xbox-Spieler es gab, die wirklich dachten Advanced Warfighter zu kaufen, und dann den Advanced Bullshit bekamen. Oder was meint ihr dazu?
8) Pitlobster
Ja, seit Ubisoft das beim zweiten Teil angefangen hat, gibt es endlich mal eine Daseinsberechtigung für die Aussage "Die Versionen sind spielerisch identisch", denn vorher war das ja sowieso klar. Aber Ubisoft scheint nicht nur keine Leute bei sich zu haben, die bei Anfragen im Shop in gutem Deutsch antworten, sondern wollen sich wohl auch EA zum Vorbild machen, denn deren Abzocke ist ja teils sogar noch weniger schlimm. Das mit dem Advanced Bullshit hast du übrigens klasse gesagt. :bigsmile: Sicher, da werden viele draufreingefallen sein und es war auch eine gezielte Täuschung. Die XBOX360(Smiley?)-Version war auch dauernd im Gespräch, zig Trailer gab´s und auch zig Werbungen und Vorschauen und News. Da gab´s ja fast jeden Tag war zu hören, also das dürfte vielen aufgefallen sein, eben auch denen, die nicht vor dem Kauf zig Tests oder überhaupt keine lesen und genau die sollten durch den selben Namen wie bei der XBOX360-Fassung geblendet und somit gezielt abgezockt werden. Interessant ist auch die Angelegenheit, der Physik-Darstellung bei den Trailern der PC-Version. Ist ja eines der ersten Spiele, die PhysX Ageia-Grafikkarten unterstützt. DAS wird aber im Trailer nicht gesagt und so werden wohl viele dumm dreinschauen, wenn die Explosionen vielleicht nicht halb so gut aussehen.
@Sunshine_XXL: Achja, die Demo hätte ich fast vergessen. Hab ich noch gar nicht ausprobiert. Naja, man weiß zwar, dass deine Kritik sehr kritisch ist( :bigsmile:), aber auch recht aussagekräftig. Dann muss ich mir das Teil wohl mal reinziehen. Dass es nicht besser aussehen würde, als die XBOX360-Version war ja eigentlich klar.
 
TE
TE
H

hideout

Guest
irr ich mich oder ist das spiel gestern raus gekommen? kann denn jetzt mal jemand was dazu sagen der es selber gespielt hat? und zwar die vollversion? ich für meinen teil hoffe ja immer noch auf eine gelungene fortsetzung des grandisen vorgängers....
 

4daLiberty

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
6.290
Reaktionspunkte
15
Hab mir die Demo gestern runterladen und auch ein bischen ausprobiert. Die Grafik, naja, die kommt nicht an die XBOX360-Version ran, aber schlecht sieht das Ganze nicht aus, aber ich frage mich, warum es bei mir sowohl bei vollen Details, als auch bei niedrigen geruckelt hat. Naja, vielleicht liegt´s am Grafiktreiber, den ich mal wieder aktualisieren sollte.
Die KI hat mich wirklich positiv überrascht, denn ich hab zuerst mich gar nicht so sehr mit Kommandos auseinandergesetzt. Die KI-Mitstreiter haben aber auch so gut Deckung genummen und den ein oder anderen Gegner ohne jegliches Zutun ausgeschaltet. Übrigens, dass die Kommandos nun etwas vielfältiger sein könnten, als bei der XBOX360-Version könnte gar nicht mal so weit von der Realität entfernt sein, auch wenn ich selber natürlich die XBOX360-Version ja leider nur in Form von Videos erlebt habe. Mir scheint´s aber schon teils so zu sein.
Das Cross-Com allerdings kommt ja bei weitem nicht an das der XBOX360-Version ran, weil es nur aus Gitterlinien besteht, wo ich teils nicht wusste, aus welcher Perspektive da nun was dargestellt wird. Kann man ja auch einfach per Scroll-Rad umstellen (oder abstellen). Sich auf den Boden werfen kann man ja hier auch, wie bei der XBOX360-Fassung. Allerdings kommt das aus der gezwungenen Ego-Perspektive nicht zwingend so spektakulär rüber, auch wenn man den Fuß sieht und auch Staub aufwirbelt.
@Sunshine_XXL:
(EDIT: Hab die Datei schon gefunden, wo man das Ändern kann)
Das hat mich schon bei der Demo zu CoD2 gestört, dass ich nicht alles auf Maximum stellen konnte, obwohl meine Grafikkarte das ja locker könnte, zwar vielleicht schon mit ein bissal Ruckeln, aber die Techniken beherrscht sie.
Aber es grafisch mit Spielen von 2002 zu vergleichen, halte dabei doch ein wenig für übertrieben, selbst wenn es wohl niemand wirklich vom Hocker reißt.
Ich muss es mir nochmal genauer anschauen und auf die einzelnen Effekte achten...
EDIT: ZUSATZ:
Jetzt hab ich es nochmals gespielt und diesmal auch per Texteditor die Texturen auf "High" gestellt. Naja, irgendwie ist die Grafik schon ein wenig zwiespältig. Die Explosionen und die Schatten- und Lichtdarstellung sind gelungen, aber irgendwie wirken die Häuser an denen man sich "vorbeischleicht" schon "veraltet". Aber dann wieder gibt´s auch gar nicht mal so üble Texturen. Die Physikeffekte sind klasse, wo man Auto die Türen wegballern kann und diese zuvor beim Beschuss physikalisch korrekt hin- und hergeschwungen sind. Schmeißt man eine Granate neben ein Fahrzeug, dann fliegen auch ohne PhyX-Karte ordentlich die Fetzen. Die in den Trailern angeprisene Interaktivität ist auch dann gegeben, wenn Pflanzenkrüge/Blumentöpfe zerfetzt werden. Das erzeugt Atmosphäre. Es fliegen bei den Explosionen auch einige Umgebungobjekte durch die Lüfte. Nur Rag-Doll-Effekte bei erledigten Gegner fehlen.
Das mit der Taktik der Taktik-Map, die auch in den Trailern gezeigt wird, klappt echt so prima. Bei mir fitzelt zwar die Maus rum, aber vielleicht sollte ich irgendwann doch mal die USB-Verbindung hernehmen... :halo:
Man kann dabei ganz einfach einzelne Routen für die Mitstreiter mit ein paar einfachen Klicks festlegen. Oder für das Ganze Team. Man kann dabei die Blickrichtung und Weite der Kumpanen bestimmen. Dabei gibt´s Move, Cover, Attack und noch was, was mir grade nicht einfällt(:bigsmile:) und so kann man da ganz schöne viele Sachen planen, denn man kann dann die Sachen gezielt dann ausführen lassen, wann es einem am Besten passt. Man kann auch alle Aktionen auf einmal starten, was dann ganz abgestimmte Manöver zulässt. Also das ist schon klasse gemacht. Das Cross-Com kann auch direkt in Vollbild das Geschehen aus den Augen der einzelnen Kameraden darstellen.
Sicher, ich weiß jetzt trotz den vielen Videos zur XBOX360-Version nicht, in wie weit das die XBOX360-Fassung auch hat oder so, aber jedenfalls ist es ausgefeilt. Aber das Ganze ist auch nur deshalb so klasse, weil es hier keine Rainbow Six Lockdown-"Ich kann eine Granate beim eigentlich geraden Wurfen durch eine sperrangelweit offen stehende Tür nicht an einem zwanzig Zentimeter breiten Türrahmen vorbeiwerfen"-KI-Kollegen gibt.
 

Simon

Benutzer
Mitglied seit
26.01.2003
Beiträge
56
Reaktionspunkte
0
Hab das Spiel gekauft auf PC und ich finde es sehr gut! Die Grafik ist wirklich nicht DER Hammer aber das Gameplay finde ich Super!

also wenn du shooter allgemein auf dem PC spielst dann würde ich dir dieses Spiel empfehlen.

Also viel Spass noch!

CU
 
Oben Unten