Gears of War 4

Absalom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.10.2003
Beiträge
34.211
Reaktionspunkte
229
95% ist hart :)

Aber selbt bei Metacritic sind es 85% was ein sehr gutes Spiel vermuten lässt.
 
J

JannLee

Guest
Alles hat Kritikpunkte, aber dieses Spiel ist so nah an der Perfektion, dass es schwer zu übertreffen ist.
 

Absalom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.10.2003
Beiträge
34.211
Reaktionspunkte
229
Ich würde Witcher 3 85-90% geben.

Kampf und Levelsystem sind stark ausbaufähig.
Technisch erst nach den ganzen Patches sehr gut.
 
J

JannLee

Guest
Gwent stapelt ja nochmal 100 % drauf.

Ich glaube wenn Gwent endlich als Stand Alone erscheint kaufe ich es rein aus Prinzip für jede Konsole zweimal. :D
 
J

JannLee

Guest
Und mit Sicherheit wird man darin Geld ausgeben können. ;) Und das ist ein Free2play Titel, bei dem ich nur zu gerne von Anfang an Geld investiere.
 

Mersadion

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.05.2009
Beiträge
50.775
Reaktionspunkte
0
Wenn ich Gwent spielen will hol ich einfach die Karten aus dem Schrank :)
 

Woozie

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.07.2005
Beiträge
5.090
Reaktionspunkte
0
@JannLee, den Letzten Akt fand nochmal richtig geil, das ende hätte man zwar noch bissel ausbauen oder in die länge ziehen können, aber es passt schon.
Es gibt ja noch den MP und Horde, das gesamt Paket stimmt auf jeden fall bei Gears 4.
 

Woozie

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.07.2005
Beiträge
5.090
Reaktionspunkte
0
Besser als Gears 2?
Gears 2 war gut aber persönlich hat mir 1+3 besser gefallen, keine Ahnung wo ich den 4 einordnen würde.
Irgendwie ist jeder Teil mit seinen Stärken und Schwächen gut, selbst Judgment fand ich gut, keine Ahnung was alle an dem Teil aus zusetzen hatten.
 

Old-Dirty

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2014
Beiträge
28.577
Reaktionspunkte
559
Gears 2 war gut aber persönlich hat mir 1+3 besser gefallen, keine Ahnung wo ich den 4 einordnen würde.
Irgendwie ist jeder Teil mit seinen Stärken und Schwächen gut, selbst Judgment fand ich gut, keine Ahnung was alle an dem Teil aus zusetzen hatten.
Oh krass! Das hätte ich nicht erwartet, fand damals zum Release 2006 Gears nicht so geil, aber gut.
Und dann kam Gears 2, das war für mich eine 10/10.

Da ich Gears 3 nur 2 Levels gespielt hab,
und da der Titel keine Sekunde an Teil 2 anknüpfen konnt,
kam Judgement gar nicht mehr ins Haus.
 

Ricewind

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.09.2005
Beiträge
16.302
Reaktionspunkte
291
Für mich ist Gears 2 auch der mit Abstand beste Teil der Reihe. Teil 1 fand ich damals auch schon sehr cool und Teil 3 hat mich eher ermüdet. Judgement war mittelmäßig. Hat zumindest auch hier für einen Durchgang gereicht. War für mich aber dennoch der schlechteste Teil der Reihe.

Die Videos zu Gears 4 begeistern mich aktuell nicht wirklich, weil ich eigentlich vom alten Gameplay die Nase voll hab. Merke es aktuell gerade an UC4, welches sicherlich ein tolles UC-Spiel geworden ist, aber eben auf den gleichen ausgetrampelten Pfaden wandelt wie die Vorgänger. Ermüdend.
 

kire77

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.12.2005
Beiträge
7.004
Reaktionspunkte
71
Bin jetzt mit 13h auf Hardcore durch. Sehr geile Kampagne. Hat mir um einiges besser als 3 und Judgement gefallen auch wenn das Ende ein wenig länger hätte gezeigt werden können. Für eine Fortsetzung würde ich mir einen gemischten Squad aus alter und neuer Besetzung wünschen.

Teil 2 bleibt aber für mich das Highlight der Serie.
 

Lord

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.03.2004
Beiträge
22.990
Reaktionspunkte
555
Sehe ich auch so, Teil 2 find ich immer noch am besten.

An Teil 4 gefiel mir beasonders wegen den neuen Charakteren (und das Wiedersehen mit den alten), den leichten Humor, die nicht mehr überladene Story und natürlich die Grafik und das Gameplay. Nur kleine Sachen störten mich, wie das man dreimal so eine Wellen aushalten Mission hatte oder halt das die Videos wohl vorgerendert waren, weshalb JD in den Videos andere Waffen trägt, als ich kurz zuvor hatte.

Wirklich furchtbar waren aber die Credits, das MS es so zeigen mag, das die halbe Belegschaft von Zeitarbeitsfimen kommen ist schon herrlich, fand ich schon bei Halo 5 so "super"... gleichzeitig zeigt MS das man keine richtigen Teams mehr braucht, um hochqualitative Spiele zusammen zuschrauben.
 

Garfield1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2007
Beiträge
56.782
Reaktionspunkte
220
Ich hab mich die letzte Woche mit dem Versus Modus beschäftigt und ohne 4 Freunde kannste den fast vergessen. In gefühlt 90% der Matches steigen 2-3 Spieler bereits in der ersten Runde aus, sobald es für diejenigen mal nicht läuft. Wenn das im eigenen Team passiert, kannste das Match bereits so gut wie knicken, wenn das gegnerische Team dann zu fünft zusammenbleibt und sich alle Waffen schnappt. Zumal im Ranglistenspiel niemand nachjoinen kann. Ich hab das in keinem anderen PvP Spiel so extrem erlebt. Auch nicht in den anderen Gears of War Teilen. Matchmaking ist auch verbesserungswürdig. Bin aktuell Silber und musste schon öfters gegen Gold Spieler spielen.
 

Lord

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.03.2004
Beiträge
22.990
Reaktionspunkte
555
Also meiner Erfahung nach geht nur Team Deathmatch mit Fremden... alles andere ist leider zuviel.
 

echodeck

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.10.2006
Beiträge
11.682
Reaktionspunkte
0
Was war das denn für ein ende, beschissener geht's ja nicht, das ist kein cliffhänger, das Level Design hat mich stark an knack erinnert
 

Lord

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.03.2004
Beiträge
22.990
Reaktionspunkte
555
Es war zwar abrupt, aber okay, sie haben ja schließlich ihr Ziel erreicht, sag ich mal! :)
 
J

JannLee

Guest
Die Szene am Ende

Als Kait mit dem Amulett ihrer Mutter rauskommt und sagt, es gehörte ihrer Großmutter, die sie ja nie gekannt hat. Das Amulett gehörte der Locust-Queen, es ist das Symbol der Locust. Deshalb haben sie auch Reyna, die Mutter von Kait entführt, weil sie die Tochter der Queen war. Kait ist quasi die Enkeltochter Locust-Queen. Meine Vermutung zumindest, aber halte ich wegen des Amuletts für sehr realistisch.
 

kire77

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.12.2005
Beiträge
7.004
Reaktionspunkte
71
Die Szene am Ende

Als Kait mit dem Amulett ihrer Mutter rauskommt und sagt, es gehörte ihrer Großmutter, die sie ja nie gekannt hat. Das Amulett gehörte der Locust-Queen, es ist das Symbol der Locust. Deshalb haben sie auch Reyna, die Mutter von Kait entführt, weil sie die Tochter der Queen war. Kait ist quasi die Enkeltochter Locust-Queen. Meine Vermutung zumindest, aber halte ich wegen des Amuletts für sehr realistisch.

Da man nicht komplett sieht wie Reyna losgeschnitten wird, vermute ich fast, dass Kait sie nicht komplett von ihrem Leid erlöst und Reyna die neue Queen wird. Auch spannend die Frage nach Reynas Vater, da ihre Mutter ja Adam Fenix gut kannte ;-)
 
A

alter sack

Guest
Sehr wenig los um das Spiel?
Nicht gut oder einfach die Konkurrenz zu groß?

Erzählt was über den MP. :)
 

Mersadion

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.05.2009
Beiträge
50.775
Reaktionspunkte
0
Schon zu lang draussen vermut ich. Das ist bei vielen schon “abgearbeitet“
 

Absalom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.10.2003
Beiträge
34.211
Reaktionspunkte
229
Es kam auch zu viel raus in letzter Zeit.
Neben Forza H3, BF1, CoD, TF2 usw ist es kein Wunder wenn mancher MP nicht so ausgiebig gezockt werden kann. :(
 

Old-Dirty

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2014
Beiträge
28.577
Reaktionspunkte
559
Die VKZ sind auch ziemlich schwach. Konnte sich in der Releasewoche nur halb so gut verkaufen wie beispielsweise The Divison (nur PS4).
Muss allgemein ein schlimmer Flop sein. Hat 100 Mio in der Entwicklung gekostet und die Marke hat genauso viel verschlungen. Naja nicht mein Geld :D

Vom MP habe ich nur Gutes gehört.
 
Zuletzt bearbeitet:

Godchilla 83

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.05.2008
Beiträge
5.632
Reaktionspunkte
116
Das Spiel ist richtig gut, die Kampagne hat mir großen Spaß gemacht und Horde habe ich schon 3 mal bis Welle 50 gespielt. Den normalen Versus Multiplayer konnte ich bei Gears aber noch nie besonder leiden, da sehe ich auch irgendwie kein Land. Horde is dafür einer meiner lieblingsmultiplayer Modi überhaubt die ich je gespielt habe.
 
Oben Unten