Gamecube - kein Sound mehr...

watzlaff

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.05.2006
Beiträge
429
Reaktionspunkte
0
Ob hier jemand zu helfen weiß...?

Ich habe meinem Nachbarn den Nintendo Gamecube für 60 Eur verkauft. Das Gerät war zu Weihnachten für den Sohnemann gedacht. Vor Verkausabschluss hatten wir das Gerät bei ihm ausprobiert und alles lief wunderbar (na ja, der Gamecube lief bei mir eh nie auf heavy rotation, was sollte dran sein...).

An Heiligabend wollte die Büchse dann keinen Ton mehr von sich geben. Wir haben's an verschiedenen Fernsehern ausprobiert und auch das TV-Anschlusskabel ausgetauscht. Ergebnis war das Gleiche: Tolles Bild, Null-Ton.

Bin ich nun richtig in der Annahme, dass der Soundchip hopps gegangen ist? Ist so etwas zu reparieren bzw. lohnt sich überhaupt eine Reparatur?

Danke für Eure Antworten!
 

jaypeekay

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.05.2006
Beiträge
14.321
Reaktionspunkte
0
Ich denke mal, wenn es wirklich der Soundchip sein sollte, lohnt sich eine Reparatur nicht.

Für 99 Euro bekommt man den GC mittlerweile neu, die Preise dürften in Zukunft auch noch fallen, da ja inzwischen schon die Nachfolgekonsole auf dem Markt ist.
Eine Reparatur des Soundchips würde zusammen mit den 60€ für die du das Gerät verkauft hast, sicher mehr als 100 Euro kosten.
 

Woozie

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.07.2005
Beiträge
5.090
Reaktionspunkte
0
Jo für 99€ kriegste ja schon den Cube + Mario Football.
 
TE
TE
watzlaff

watzlaff

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.05.2006
Beiträge
429
Reaktionspunkte
0
Den Cube gibt's bei uns sogar für 89 Eur + Game. Ich hatte mehr gehofft, dass man vielleicht doch mit ein paar wenigen Handgriffen irgendwo und irgendwie noch etwas retten kann.

Fühl mich auch nicht so recht wohl in meiner Haut. Verkaufe das Dingen für 60 Eur und 3 Tage später ist die Kiste hinüber...
 

tnt4life

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.04.2006
Beiträge
1.589
Reaktionspunkte
0
Kleiner Tipp:

Wenn der Sound nicht funktioniert, schließe neben deinen Cube ein SNES an, und mache, je nach Spiel, das passende Cube-Spiel rein.
Z.B. wenn du "Wind Waker" spieltst, machste "A Link to the past" parallel einschalten. Warum? - Weil der Cube-Sound ähnlich schlecht wie SNES-Sound(von mir liebevoll Kasettensound genannt) ist, dann bemerkt man den fehlenden Cube-Sound nicht. :knockout::bigsmile:

--------------

Okay, mal ernsthaft.
Der Tonfehler kann durchaus auch am Netzteil liegen (??). Ich hatte ein ähnliches Problem bei der Xbox am Stromkabel. Als ich es einige Zeit abgestöpselt hatte, lief es danach wieder einwandfrei. Warum es allerdings am Stromkabel lag, weiß ich bis Heute nicht. :eek:
Versuch wenn möglich, dein Netzteil zu mal auszutauschen(vom Kollegen der Ebenfalls ein Cube besitzt?). Könnte vielleicht wieder funktionieren. Wäre zwar ziemlich strange, aber probieren geht über studieren. ;)
 
TE
TE
watzlaff

watzlaff

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.05.2006
Beiträge
429
Reaktionspunkte
0
@tnt4life

Hört sich wirklich schön strange an. Na ja, für jemanden, der nach ein paar Strohhälmen sucht, ist es auf jeden Fall eine Sache, die es sich auszuprobieren lohnt. Wäre aber echt nen Hammer, wenn das funktionieren würde.
 

jaypeekay

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.05.2006
Beiträge
14.321
Reaktionspunkte
0
Sowas wär möglich, wenn die Stromversorgung vom Netzteil zum Soundchip gestört oder unterbrochen wäre.

Wie das allerdings zustande kommen sollte, wäre mir ein Rätsel.
 

phil90210

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.09.2006
Beiträge
436
Reaktionspunkte
0
@watzlaff

Da es ja offensichtlich nicht am Kabel liegt... hast du geschaut, ob nicht die Analog AV Anschlussbuchse am Cube daran schuld ist? Vielleicht ist einer der Kontakte verdreckt oder gar beschädigt worden...
 
Oben Unten