From Software: Neues Projekt wieder mit großem Fantasy-Autor?

Ricewind

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.09.2005
Beiträge
16.876
Reaktionspunkte
779
Hab leider keine Sekunde bemerkt, dass Martin irgendwie in der Story mitgewirkt hat. Hätte genau so gut einfach Dark Souls 4 sein können.

Motivierend erzählt wurde die Story auch zu keiner Sekunde und die meiste Zeit reist man nur planlos durch die Gegend und rafft nichts von den Hintergründen.

Fand die Story sogar noch undurchsichtiger als bei Dark Souls.
 

Garfield1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2007
Beiträge
57.578
Reaktionspunkte
516
Ist doch völlig egal ob Martin Spiele zockt oder nicht, er war schließlich nicht am Spieldesign beteiligt, sondern nur an der Lore. Der Typ scheint zu denken, dass er nicht nur an der Geschichte/Lore mitwirken soll, sondern das Spiel auch mit entwickelt. Glaube er verschätzt und überschätzt sich da gewaltig.
 

gz777

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.08.2007
Beiträge
791
Reaktionspunkte
7
Ist doch völlig egal ob Martin Spiele zockt oder nicht, er war schließlich nicht am Spieldesign beteiligt, sondern nur an der Lore. Der Typ scheint zu denken, dass er nicht nur an der Geschichte/Lore mitwirken soll, sondern das Spiel auch mit entwickelt. Glaube er verschätzt und überschätzt sich da gewaltig.
Also für die Lore hätten sie auch mich anstellen können. Sorry aber die ist genau so unübersichtlich und praktisch nciht existent wie in den vorherigen Soulborn Games. Der Author wurde doch rein als Marketing Zugpferd eingekauft. Für die dünne Lore in den Spiel, benötigt man nun wirklichk keinen bekannten Namen.
 
Oben Unten