Fritz Box (Fon WLan 7141) tuts nicht mehr...

Silverhawk

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
23.11.2005
Beiträge
11.280
Reaktionspunkte
0
...und ich habe keine Ahnung warum.

Vor ein paar Tagen lief alles problemlos, dann hatte ich auf einmal keine Internetverbindung mehr.
Bin (war) über Wlan verbunden.

Habe bei meinem Anbieter (Alice) angerufen, die konnten mir mit der Fritz Box nicht helfen, weil das Gerät nicht von ihnen ist (eigentlich ist es schon von ihnen. es ist von AOL, die von alice geschluckt wurden, aber da stellen die sich jetzt stur).
Der Hersteller AVM bietet für diese FritzBox keinen support mehr an, weil sie zu alt ist (4 Jahre)

Und nun (so hoffe ich) kommt ihr ins spiel

Die Box selbst gibt keine Fehlermeldung, keine Lichter blinken oder ähnliches.
In der Task Leiste wird wie immer meine W-Lan Verbindung angezeigt.
Laut dieser anzeige ist alles in Ordnung: Verbindung hergestellt, signalstärke hervorragend.
Ich komme auch mit anderen W-Lan Geräten nicht ins Netz, am laptop (Windows XP) liegt es also eher nicht.

Im Menü der fritz Box wird angezeigt, dass keine Verbindung mit dem Internetanbieter hergestellt werden kann/konnte.

Ich bin jetzt mit einem Lan-Modem online und das funktioniert, liegt also wohl auch nicht an der Leitung an sich.

Hab schon versucht die ein oder ander Einstellung der Fritz Box im menü zu ändern, habe sie vom Netz genommen, wieder angeschlossen usw.

Vielleicht hat jemand von euch eine Idee, würde mir sehr helfen.

Danke schonmal.
 

Tomasu

Neuer Benutzter
Mitglied seit
29.10.2006
Beiträge
0
Reaktionspunkte
0
Kommt die Fritzbox denn selber noch ins Internet? Ich würd mal die neuste Firmware von AVM für dein Gerät ziehen und installieren. Eventuell behebt das einige Probleme.
 
TE
TE
Silverhawk

Silverhawk

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
23.11.2005
Beiträge
11.280
Reaktionspunkte
0
One hat folgendes geschrieben:

Kommt die Fritzbox denn selber noch ins Internet? Ich würd mal die neuste Firmware von AVM für dein Gerät ziehen und installieren. Eventuell behebt das einige Probleme.

Sie kann scheinbar nicht mehr ins Netz.

Vorhin konnte ich nichtmal mehr das Menü aufrufen...
 

Tomasu

Neuer Benutzter
Mitglied seit
29.10.2006
Beiträge
0
Reaktionspunkte
0
Aber du hast ja noch Zugang zur Box oder? Wenn ja guck nach was da für ne Firmware Version drin ist und begib dich dann anders ins Internet um bei AVM nach einer aktuelleren zu gucken. Wenn du eine findest downloade sie und installier sie (meistens sinds Exe-Dateien). Bei Exe eben per Doppelklick, oder wenn es nur eine "seltsame" Datei ist per FritzBox Menü.

Steht aber auch in der Bedienungsanleitung wie man das macht ^^
 
TE
TE
Silverhawk

Silverhawk

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
23.11.2005
Beiträge
11.280
Reaktionspunkte
0
Mittlerweile habe ich nichtmal mehr zugang zur Box und die Power LED blinkt die ganze zeit über....

Das mit dem Update runterladen und dann vom pc aus auf die box überspielen habe ich auch probiert, da bekam ich auch eine fehlermeldung.

Hab gerade gehört, dass man auf diese boxen 5 Jahre garantie bekommt, meine ist 4 Jahre alt, mal sehen was da noch geht.
 

Tomasu

Neuer Benutzter
Mitglied seit
29.10.2006
Beiträge
0
Reaktionspunkte
0
Hinten an der Box irgendwo ist ein Resetschalter... Son kleines rundes Loch, oder vielleicht ist es auch gut zugänglicher kleiner runder Knopf (vielleicht in rot?). Damit setzt du die gesamte Box komplett in Werkseinstellungen zurück, würde das mal versuchen.
 
TE
TE
Silverhawk

Silverhawk

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
23.11.2005
Beiträge
11.280
Reaktionspunkte
0
Ok, kommando nochmal zurück

Die box hat irgendwann aufgehört zu blinken, ich konnte wieder ins menü und die box auf werkseinstellung zurücksetzen.

Die Firmware musste ich nicht erneuern, da war die neueste schon drauf.
Die box kann also wieder die verbindung zum internet herstellen.

Über LAN habe ich jetzt auch wieder über die box eine netzverbindung.
ABER immer noch nicht über w-lan.
Der Laptop findet die box nun auch wieder und stellt eine verbindung her, er scheint jedoch keine ip-adresse zu erstellen, zumindest wird nichts angezeigt.

Wie bekomme ich die box (oder den laptop) dazu dieser verbindung die nötige ip-adresse zuzuteilen?
 

Tomasu

Neuer Benutzter
Mitglied seit
29.10.2006
Beiträge
0
Reaktionspunkte
0
Damit die Box automatisch IP Adressen verteilen kann muss sie im DHCP Modus laufen. Das kannst du irgendwo in den Einstellungen regeln, ist aber meistens auch als Standard voreingestellt. Wenn du WLAN-Geräte einbinden willst solltest du auch gucken das die Box WLAN-Geräte zulässt. Dafür gibt es irgendwo da nen Haken den du setzen oder rausnehmen musst.
 
TE
TE
Silverhawk

Silverhawk

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
23.11.2005
Beiträge
11.280
Reaktionspunkte
0
@ one

Ist alles so eingestellt.

Mein Laptop findet die box ja auch weiterhin, aber es gibt dann keine Internetverbindung.

Hab jetzt irgendwie keine Lust mehr, vielleicht ist es doch ein Hardwarefehler. Ich schicke das Teil mal ein, hab ja immerhin 5 Jahre Garantie.
 

Tomasu

Neuer Benutzter
Mitglied seit
29.10.2006
Beiträge
0
Reaktionspunkte
0
Also wenn dein Laptop ja ne Verbindung zur Box hat kann es ja sein das der Box nur die Providerdaten fehlen. Unter Internet oder einem ähnlichen Menüpunkt musst du die Daten deines Providers angeben sowie deine Kundennummer und Passwort etc.
 
TE
TE
Silverhawk

Silverhawk

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
23.11.2005
Beiträge
11.280
Reaktionspunkte
0
Über LAN komme ich aber ins Netz.

Das dürfte dann auch nicht gehen.

Für´s WLAn muss ich nur den WPA Code eingeben.
 
Oben Unten