Eye of Judgement: Sony gibt Preis bekannt

fairplay

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.06.2007
Beiträge
5.500
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung zu Eye of Judgement: Sony gibt Preis bekannt gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäߟ der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: Eye of Judgement: Sony gibt Preis bekannt
 
A

auri6

Guest
ich finde den preis ok, wenn das alles dabei ist!
wenn es gut ist und spass macht und die wertungen stimmen hole ich es mir denke ich. man muss halt bedenken das einiges dabei ist. aber ich sehe schon die ersten gleich rumkacken.
 

Pander

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.01.2007
Beiträge
4.160
Reaktionspunkte
0
Der Preis ist schon hoch, dafür bekommt aber auch ne Menge Zubehör. Sollte EoJ wirlich gut werden, hole ich es mir wahrscheinlich.
 

TommyKaira

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2003
Beiträge
18.829
Reaktionspunkte
1
Gesalzener Preis für ein Spiel und ein bisschen Zubehör!

Na ja, dafür bekommt man ein ganz witziges Spielprinzip geboten.
 
J

Judge85

Guest
find den preis ok, zumal man die kamera auch für zukünftige spiel verwenden kann.
 

danton

Benutzer
Mitglied seit
28.07.2006
Beiträge
88
Reaktionspunkte
0
Ein "Bisschen Zbehör"? Also bitte... Immerhin ist die Kamera dabei, welche wohl den größten Teil des Preises ausmacht.
 

Lordchen

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.11.2005
Beiträge
4.811
Reaktionspunkte
0
Ist eh nur die Einstiegsdroge, die Folgekosten würden mich da schon viel mehr abschrecken. Wenn die ersten Boosterpacks kommen geht das Geld ausgeben erst richtig los
 
R

RichA

Guest
genau, wenn man nen gutes deck haben will muss man wieder karten dazukaufen, genauso wie yugioh und konsorten, das spiel an sich ist zwar ne netter idee aber naja, doch zu teuer, ausserdem frag ich mich, wenn man spielt schaucht man doch auf seine karten, und nicht auf den fernseher wo alles in 3d stattfindet
 
T

Toastman

Guest
Durch die Kamera und Technik leider sehr teuer. Für mich ist es das aber wert. Da steckt hinter dem Spiel wirklich ne innovative Idee. Hoffentlich schlägt sich der Mut auch in den Verkaufszahlen wieder. Sowas muss belohnt werden.
 
J

Judge85

Guest
durch die kamera und den online-mode wird das größte manko bei trading-card-games beseitigt, man braucht nicht lange nach gegnern suchen. ich kann mich noch dran erinnern das ich mit magic anfangen wollen und mir ein starterpack und ein paar booster gekauft hab, als ich dann nur gegen meinen cousin spielen konnte wars schnell öde.
 
T

Tumotu 56600000000

Guest
Naja 2 Trading Card Decks kosten auch 20-30€ und da ist der Preis schon mehr als günstig.:D
 
R

real_moku

Guest
Nice price ^^
Werde das Spiel aber wohl erst supporten, wenn der Preis etwas niedriger ist XD
 

echodeck

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.10.2006
Beiträge
11.682
Reaktionspunkte
0
xbox 360 live vision cam 49 euro ein spiel 69 euro die karten decks kommen bestimmt auch noch mal 20 bis 30 euro also ist der preis mehr als fair in summe
 

Lordchen

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.11.2005
Beiträge
4.811
Reaktionspunkte
0
UFF die Kosten für die Booster- und Starterpacks wurden bekanntgegeben. Ganz schön heftige Preise

--------
Sony entwickelte Eye of Judgement in Zusammenarbeit mit Hasbro. Das Grundspiel erhält nur ein Starterpack, weitere Karten-Sets und besondere "Booster-Karten" können wie bei Magic the Gathering separat hinzugekauft werden – ein lukratives Geschäft: Ein Themendeck mit 30 Karten soll 12,50 Euro und ein Set mit 8 Boosterkarten 8,50 Euro kosten. Das Hauptspiel wird zusammen mit der Webcam für rund 100 Euro angeboten und im Herbst auf den Markt kommen. (hag/c´t)
----------
http://www.heise.de/newsticker/meldung/94809
 
T

Tumotu 56600000000

Guest
Lordchen hat folgendes geschrieben:

UFF die Kosten für die Booster- und Starterpacks wurden bekanntgegeben. Ganz schön heftige Preise


--------

Sony entwickelte Eye of Judgement in Zusammenarbeit mit Hasbro. Das Grundspiel erhält nur ein Starterpack, weitere Karten-Sets und besondere "Booster-Karten" können wie bei Magic the Gathering separat hinzugekauft werden – ein lukratives Geschäft: Ein Themendeck mit 30 Karten soll 12,50 Euro und ein Set mit 8 Boosterkarten 8,50 Euro kosten. Das Hauptspiel wird zusammen mit der Webcam für rund 100 Euro angeboten und im Herbst auf den Markt kommen. (hag/c´t)

----------

http://www.heise.de/newsticker/meldung/94809

--------------------------

Jo, die Preise sind echt wie bei Magic, apropos die neuen Starter Decks des Haupsets habens mit Arcanis und Co echt voll insich.:D
 

TommyKaira

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2003
Beiträge
18.829
Reaktionspunkte
1
Hm? Also ich hab früher mal Magic gespielt, aber die Boosterpacks haben damals garantiert keine 8,50 Euro gekostet!
 
T

Tumotu 56600000000

Guest
TommyKaira hat folgendes geschrieben:

Hm? Also ich hab früher mal Magic gespielt, aber die Boosterpacks haben damals garantiert keine 8,50 Euro gekostet!

------------------

Ja wenn man in die dafür vorgesehenen Läden geht bekommt man sowas billiger, aber im Teddytoys usw sind die wirklich so teuer.:D
 
Oben Unten