Europa Universalis IV

smikz

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.01.2007
Beiträge
10.761
Reaktionspunkte
0
Huhu!

Bin seit dem gratis Wochenende schön am EUIV suchten. Spielt das hier noch jemand und hat Lust auf eine Runde (dauern bei mir noch nicht so lange^^) ?

Auf jeden Fall richtig gute Globalstrategie und ein bisschen eingängiger als Victoria.
 

PhilCassidy

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.11.2008
Beiträge
5.434
Reaktionspunkte
0
Eine runde? Sitze mit einem Kollegen an einem Spiel seit satten 30 Stunden und sind kurz vorm Ende im Jahr 1750. Hab Polen Litauen gegründet und zu ruhm und ehre geführt... kann ja mal screens reinstellen :D
 
TE
TE
smikz

smikz

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.01.2007
Beiträge
10.761
Reaktionspunkte
0
Ja mach mal. Wollte mich heute Abend mal an einer Handelsnation probieren. :>
 

piko

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.06.2005
Beiträge
6.958
Reaktionspunkte
13
ich hab bisher, also schon eine ganze Weile, noch nicht die Muße gefunden, mich da reinzufuchsen :(

CiV ist dagegen ein Casualgame, soweit hab ichs kapiert.
 

BigJim

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.08.2006
Beiträge
3.962
Reaktionspunkte
65
Kenne noch die älteren Spiele von Paradox. Neben den ersten Teilen von Europa Universalis also z.B. auch Victoria oder Hearts of Iron. Irgendwann habe ich es dann sein lassen, weil solche Spiele zu viel Zeit fressen. Da sitzt man an so 'ner Kampagne manchmal Wochen oder Monate. Und der Sucht-Faktor ist enorm. In Sachen Gameplay (Spielspaß bzw. spielerische Möglichkeiten) sind die Paradox-Strategien für meine Begriffe nicht zu toppen. Hier in Deutschland haben sie sich nie sonderlich gut verkauft. Aber in Frankreich waren die über viele Jahre hinweg ein echter Riesen-Hit. Französische (PC-)Spieler kaufen und zocken das wie verrückt.
 

piko

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.06.2005
Beiträge
6.958
Reaktionspunkte
13
naja, vielleicht könnten wir ja mal eine speziell für mich angepasste Depperlsession spielen ;)
 
TE
TE
smikz

smikz

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.01.2007
Beiträge
10.761
Reaktionspunkte
0
Ach ich werd doch auch immer eingenommen oder von Rebellen überrannt :D
 

piko

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.06.2005
Beiträge
6.958
Reaktionspunkte
13
Und ich habe immer noch keine Ahnung, was ich da eigentlich mache :(
 
TE
TE
smikz

smikz

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.01.2007
Beiträge
10.761
Reaktionspunkte
0
Und ich habe immer noch keine Ahnung, was ich da eigentlich mache :(
Mittlerweile besser? :D Solange der Schwierigkeitsgrad nicht erhöht wird, finde ich das Game mittlerweile recht angenehm. Hab aber ehrlich gesagt seit dem letzten Post ein paar hundert Stunden geübt :D
 

piko

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.06.2005
Beiträge
6.958
Reaktionspunkte
13
Nein, ich hab bisher, also eine ganz lange Zeit, immer noch nicht die Nerven gehabt. Aber mit Stellaris und Hearts of Iron IV geübt.
 
TE
TE
smikz

smikz

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.01.2007
Beiträge
10.761
Reaktionspunkte
0
Stellaris würde ich auch gerne mal zocken. Aber irgendwie macht mir EU noch zu viel Spaß. Wenn man dazu lernen will, am besten mit den Ottomanen. Im aktuellen Spielstand mit den Ottos bin zu koptisch konvertiert, da hat man mit religiösen Ideen einen guten permanenten Kriegsgrund gegen fast alle Staaten und zudem Boni wie geringere Kosten zur Kernerstellung. Und kann PUs hinterherjagen. Bin jetzt Ende der 1500er Jahre und hab eine PU über Böhmen, Brabant (bereits annektiert) und Burgund, zudem die obligatorischen Ländereien, die man sich als Otto holt. Hätte noch viel aggressiver zu Werke gehen können, aber das ist mir zu anstrengend. :D Die Franzosen hatten kurz meine Familie auf dem Thron, aber leider echt nur 5 Jahre oder so...
 

Alexokrat

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.12.2006
Beiträge
1.211
Reaktionspunkte
0
Ach ja, eine schöne Spielereihe. Teil IV habe ich noch nicht gespielt, aber Teil III. Hatte damit ne Menge Spaß, als ich mit den afrikanischen Songhai ein afrikanisches Großreich schaffen konnte, vorallem durch Kolonialisierung und die Vermeidung von Konflikten mit den europäischen Mächten, wo ich chancenlos gewesen wäre. Leider ist sowas derzeit viel zu zeitintensiv für mich. (und ich befürchte mein 10 Jahre alter Rechner würde mittlerweile auch überfordert sein, hat schon bei Teil III teils Ewigkeiten gedauert die riesigen Spielstände zu laden).
 
TE
TE
smikz

smikz

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.01.2007
Beiträge
10.761
Reaktionspunkte
0
Ach mein Lappy rappelt auch ordentlich, aber irgendwie stört mich das nicht so sehr. Das Game ist sehr prozessorlastig, um die GraKa brauch man sich da keine Sorgen zu machen. Gegen die Zeitintensivität habe ich leider keine Argumente^^ Leider nur 5h Schlaf gehabt heute, weil unbedingt noch ein Krieg gewonnen werden musste. -.-
 

piko

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.06.2005
Beiträge
6.958
Reaktionspunkte
13
Bock hab ich ja immer wieder mal drauf, aber nach ner viertel Stunde merke ich was ich alles lernen muss. Stellaris ist da hilfreich weil es sich doch grundsätzlcih genauso, wenn auch viel einfacher spielt, aber man bekommt eine Ahnung wie das bei EU dann läuft. Stellaris ist halt eine Art Paradox-light.

Aber wenn du Stellaris spielen willst, ich finde Galactic Civilizations 3 deutlich cooler.
 
TE
TE
smikz

smikz

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.01.2007
Beiträge
10.761
Reaktionspunkte
0
Das sieht auch sehr interessant aus. Aber ich würde erstmal bei Paradox bleiben, da kommt mir - wie Du schon sagst - das eine oder andere erstmal bekannt vor. :)

Rückblickend ist EU eigentlich gar nicht so schwer (wenn ich da an Vic 2 denke...). Ist nur erstmal ein bisschen überfrachtet.
 
TE
TE
smikz

smikz

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.01.2007
Beiträge
10.761
Reaktionspunkte
0
Hatte am Wochenende krankheitsbedingt zuviel Zeit und mich noch einmal an einer Byzanz-Kampagne versucht. Hat sogar zum ersten Mal funktioniert, nicht direkt von den Ottos zerstört zu werden. Spiel läuft zwar schleppend, aber nach 60 Jahren bin ich endlich stärker als die Ottos, bald sind sie Geschichte. :cool:
 

piko

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.06.2005
Beiträge
6.958
Reaktionspunkte
13
ich hätte ja wirklch echt Bock mich da reinzufuchsen, aber dann kommen immer wieder andere Spiele dazwischen. So wie jetzt gerade Divinity: OS2. Noch so ein Monster.
 
Oben Unten