Erste Verkaufszahlen des New 3DS veröffentlicht

echodeck

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.10.2006
Beiträge
11.682
Reaktionspunkte
0
finde meinen New 3ds XL sehr gelungen vor allen das 3D funktioniert jetzt mal das man auch mal eine Stunde ohne kopfschmerzen zu bekommen
 

moct1k

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.10.2012
Beiträge
3.188
Reaktionspunkte
0
Bin auch sehr zufrieden mit dem New 3DS XL :) Sinnvolle Verbesserungen und dazu gleich Zelda MM zum Start...herrlich !!
 

TommyKaira

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2003
Beiträge
18.829
Reaktionspunkte
1
Für ein neues Modell sicher ganz ordentlich. Ich werde aber wohl noch auf neue Farben für den New 3DS warten.
 

maximus1911

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.12.2006
Beiträge
16.568
Reaktionspunkte
718
Ja, bin mit meinem XL auch sehr zufrieden soweit - was mich noch ein wenig "irritiert" - das Bild ist gröber - logitsch, bin ja auch vom kleinen Modell auf XL umgestiegen - insdofern noch nicht gewohnt, aber dafür sind die Haptik, das 3D Display, Buttons (mit Zusatzbuttons und Stickknubbel) schon sehr fein und wertig. Ein Nintendo Handheld geht eigentlich IMMER, da kann die VITA ein OLED Display mit 4k haben und einen eingebauten "BJ Simulator".......der 3DS wär mir trotzdem lieber ;)
 

PhilCassidy

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.11.2008
Beiträge
5.434
Reaktionspunkte
0
Hab den normalen New3DS und bin auch sehr zufrieden damit. Das es dazu Zierblenden gibt, ist ein nettes Gimmick. Vielleicht werde ich meinen weißen N3DS ja in Monster Hunter Look halten :) Ansonsten passt alles - bis auf die Richtungstasten, die hätten ruhig wie beim NDS mehr Wiederstand haben können
 

mariofreak

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
05.03.2006
Beiträge
299
Reaktionspunkte
0
Für ein neues Modell sicher ganz ordentlich. Ich werde aber wohl noch auf neue Farben für den New 3DS warten.

Eben, es werden wohl nur ein paar Monate vergehen, bis er dann in anderen Farben erhältlich sein wird. Die aktuellen XL-Farben sind für mich nicht ansprechend, ich warte auf einen weißen. Warum es den weißen als normalen aber nicht als XL Version gibt, erschließt sich mir sowieso nicht.
 

TommyKaira

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2003
Beiträge
18.829
Reaktionspunkte
1
Ich finde es einfach schade, dass es nicht die gleichen Farben wie beim normalen 3DS (XL) gibt.
 
R

RaZZor89

Guest
Ist das Ladekabel dabei und kann ich normale 3DS Spiele auch drauf spielen? Irgendwie überlege ich auch :D
 

PhilCassidy

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.11.2008
Beiträge
5.434
Reaktionspunkte
0
Ladekabel musste extra kaufen. Kostet 8 Euro oder so
Auf dem Teil kannste 3Ds und auch alte NDS spiele spielen ^^ schlag zu du hund! :D
 
R

RaZZor89

Guest
Also immer noch kein Kabel bei. Man man man ^^

Schaue es mir noch was an aber der Gedanke ist da
 

maximus1911

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.12.2006
Beiträge
16.568
Reaktionspunkte
718
Ja, das mit dem fehlenden Ladekabel ist mir auch ein Rätsel - braucht ja sowieso absolut jeder. Hab zuerst überlegt die Ladestation um € 10,-- zu kaufen, aber da kann man dann nicht gleichtzeitig spielen und steht auch wieder nur blöd rum das Ding. Aber ein Kabel sollte eigentlich in Zukunft kein "Luxusartikel" sein in der Erstausstattung. Aber gut, das Gerät ist die € 8,-- zusätzlich dann doch Wert ;)
 

WolfBeat

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.11.2014
Beiträge
3.672
Reaktionspunkte
134
Nintendo hatte das fehlende Kabel mit der Aussage begründet, dass die Käufer eines New3DS sehr wahrscheinlich bereits einen Vorgänger mit passendem Ladekabel besitzen. Für die meisten mag das sicherlich zutreffen, aber eben nicht für die Erstkäufer. Von daher, ziemlich blöd gelöst... Immerhin kostet das Kabel nicht viel, ist also zu verschmerzen.
 

Absalom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.10.2003
Beiträge
35.077
Reaktionspunkte
575
Nachdem der Preis des N3DS auch nicht gerade günstig ist.
Im Handheldmarkt fehlt irgendwie die Konkurrenz.
 

maximus1911

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.12.2006
Beiträge
16.568
Reaktionspunkte
718
Ich hab mein "Vorgängergerät" beim Gamestop eingtauscht gegen das Neue - und denen war genau bewusst dass sie genau schauen - sie nehmen das Ding auch nur mit Kabel retour. ;) Also diese "Begründung" ist Bullshit - aber wie gesagt, was hilfts.
 

Klopper

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.10.2007
Beiträge
6.660
Reaktionspunkte
6
Das fehlende Ladekabel ist die schöne neue Welt der versteckten Zusatzkosten, die sich Nintendo leider von anderen abgeschaut hat. Fing irgendwann damit an, dass bei Fernsehern kein Antennenkabel mehr dabei war, was früher Standard war. Bei meinem alten Kindle schickte Amazon immerhin ein simples USB-Kabel mit, aber keinen Netzadapter. Bei meinem Smartphone der selbe Mist. Kabel ja, der essentielle Netzadapter aber fehlt.
 

Absalom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.10.2003
Beiträge
35.077
Reaktionspunkte
575
Hätte ja Sony Anfangs Suchbegriff der PS3 das diese ohne HDMI Kabel verkauft wurde.
Damals war ein HDMI Kabel aber auch noch teuer.
Trotzdem war es ne HD Konsole ohne HD irgendwie :)
 

Klopper

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.10.2007
Beiträge
6.660
Reaktionspunkte
6
Früher war auch bei jedem Videorecorder ein Scart-Kabel dabei. Jetzt finde mal einen Blu-Ray-Player mit mitgeliefertem HDMI-Kabel.
:(
 
Oben Unten