EB Games Australien: ...ruft Xbox 360 Konsolen zurück

DATAPUNK

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.03.2004
Beiträge
3.753
Reaktionspunkte
0
Also schön langsam tut mir MS leid! Da haben echt irgendwelche Idioten in der Entwicklung total gepennt. Die Konsole an sich ist ja wirklich genial, gerade XBL und auch das momentane Spieleangebot...eigentlich die tollste Konsole der jetzige Generation und MS gibt sich auch wirklich richtig Mühe. Nur leider bringt das alles nichts wenn die Hardware aus welchen Gründen auch immer abraucht. Schade um die ganze Marketingarbeit..zunichte gemacht durch die ganzen negativen Hardware-Schlagzeilen! Bin nur froh das meine noch läuft.
 

DATAPUNK

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.03.2004
Beiträge
3.753
Reaktionspunkte
0
panic hat folgendes geschrieben:

dafür wenigstens die beste software-ausstattung...



Bringt nur nix wenn deine Konsole im Eimer ist oder? ;) Ne echt, ich finds wirklich schade denn für mich ist die xbox360 bisher die gelungenste Konsole überhaupt...und das sag ich als Multikonsolero der weder Sony,MS noch Nintendo in irgendeiner weise bevorzugt. Die Wii ist ja auch ganz nett...aber XBL fehlt einfach und der Controller geht oft mehr auf die Nerven als das es Spass macht. Die PS3 wird gekauft wenn sie günstiger ist, aber auch hier sehe ich keine XBL Alternative und eigentlich keinen USP der diese KOnsole aufs gleiche "Innovationsniveau" hieven könnte wie die XBOX360. Im Grunde bietet die PS3 am wenigsten Innovation von allen Konsolen. Wii hat die Steuerung, XBOX360 hat Xbox Live und die PS3 hat "Nur" ein Bluray Laufwerk das die Welt nicht braucht;)
Scheissegal...der dämliche Hardwarefehler von MS kotzt tierisch an und ich hoffe bei denen werden echt ein paar Köpfe rollen denn sowas darf eigentlich nicht passieren! Da hat MS wirklich richtig scheisse gebaut!
 

sampan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.06.2007
Beiträge
598
Reaktionspunkte
0
ich hab meine xbox auch schon wegschicken müssen.
ich find das nich in ordnung das das gerät so fehleranfällig ist.

zumindest versucht microsoft es zu beheben.
aber die haben halt mal wieder gespart die bonzen.
deswegen mag ich microsoft nich. aber ich mag meine xbox :)

hassliebe ;)
 

DATAPUNK

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.03.2004
Beiträge
3.753
Reaktionspunkte
0
@sampan: ich glaub kaum das sie "gespart" haben. Es ist einfach ein Hardwarefehler bedingt durch eine falsche Konstruktion. MS ist nicht so blöd absichtlich in der Produktion einzusparen um am Ende das 10fache der Kosten aufgrund der Qualitätsmängel aufwenden zu müssen. Und erschwerend kommt natürlich der schlechte Ruf dann dazu...der in Geld kaum abzuwiegen ist!
Also absichtliches Sparen ist sicherlich nicht der Fehler gewesen!
 

sampan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.06.2007
Beiträge
598
Reaktionspunkte
0
ich würde microsoft zwar nich als "klug" bezeichnen, aber du hast schon recht. war wahrscheinlich keine absicht. ich finds trotzdem irgendwie komisch. das ein solche betrieb, welcher kohle hat bis zum abwinken, solche fehler macht.
 

DATAPUNK

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.03.2004
Beiträge
3.753
Reaktionspunkte
0
@sampan: Ich finds auch äusserst komisch! Denn eigentlich hat MS ein ziemlich ausgeklügeltes TQM (Total quality Management) Modell. Aus dem Grund konnte ich auch die ersten Meldungen vor einigen Wochen bezüglich der hohen Fehlerquoten gar nicht glauben. Aber da sieht man mal wieder wie ein kleiner Konstruktionsfehler am Ende solch enorme Wogen schlägt. Schon heftig.
 
T

Toastman

Guest
@Datapunk
Die Konsole ist sicher nicht gut, einige Spiele sind gut. Mehr aber auch nicht. Die Konsole ist absoluter Schrott, was die Fehlerquoten ja belegen. Vielleicht kriegt es M$ ja mit der Falcon hin, endlich eine intakte Konsole abzuliefern. Zeit wirds.
 
P

panic

Guest
@datapunk:
also ich hab lieber ne kaputte konsole (die ich jederzeit austauschen kann) mit erstklassiger software, als eine, die bei mir nur wochenlang rumsteht, weil die spiele fehlen (meine ps3 verstaubt schon, ebenso die wii (wobei die langsam mal in fahrt kommt...). natürlich ist eine so hohe fehlerquote scheisse, aber solange ich oder meine freunde nicht betroffen sind, ist mit das ganz ehrlich gesagt schnurz piep egal.
MS hat meiner meinung nach den richtigen schritt gewagt und die konsole schon sehr früh auf den markt geworfen - früher als es für die produktion vielleicht gut gewesen wäre. aber früh genug, um den entwicklern genug zeit gegeben zu haben, die sie jetzt für die optimierung auf dieser plattform nutzen können. zum vergleich: bis die ps3-hardware ausgereizt wird, vergehen leicht noch rund eineinhalb jahre...
 
E

Entarno Adun

Guest
Wenn wenn ich glück habe, siehr sich MS aus dem Konsolen Geschäft zurück
und Nintendo bekommt Rare zurück :-D

Seit mir nicht böse Jungs :)
 

Bladethunder

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.07.2006
Beiträge
1.012
Reaktionspunkte
0
noch hat MS das bessere spiele angebot noch, nur wenn Sony das fortfürt was sie mit der E3 begonnen haben und die PS3 auch stabil läuft, sehe ich schwarz für die Redmonder, ja die Spiele sind gut aber ich werde mir so oder so ne PS3 noch holen, Mircosoft hat einfach mit der Hardware zuviel mist gebaut wie man an dem neuen defekt jetzt mal wieder sehen kann.
 

Lordchen

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.11.2005
Beiträge
4.811
Reaktionspunkte
0
Bei Sony taugt die Verarbeitung der Hardware dafür gibts keine Spiele und die Konsole ist zu teuer, bei MS erstickt man in Spitzenspielen dafür ist die Konsole fehleranfällig aber der Preis bezahlbar. Die zwei sollten sich zusammentun ;) Obwohl, dann kommt bestimmt eine dauernd kaputte Konsole ohne Spiele raus :D

Bei der Rückrufaktion können sie (MS) dann auch gleich den Designfehler mitbeseitigen, sparen sie sich eine weitere Rückrufaktion :D
 

shannra666

Neuer Benutzter
Mitglied seit
20.09.2004
Beiträge
0
Reaktionspunkte
0
Kann auch nur sagen das MS mir leid tut. Habe die Konsole am Anfang belächelt und wollte nieee eine Haben. War total verschworen auf Sony. Dann aber der Preis und daann war es vorbei. Durch einen glücklichen Zufall bin ich dann an eine 360 gekommen und bin seit dem begeistert, vor allen Dingen von Xbox Live. Die Plattform hat absolut Zukunft, nicht nur im Spielesektor.
Man kann den echt bedauern, der Schuld an diesem Hardwarefehlerist.

Achso und was alle vergessen, die PS2 hatte zudem Zeitpunkt, als ich mit ihr abgeschlossen habe. Laufwerksrevision 13 oder so. Ich hatte insgesamt 3 PS2 und 3 PS1. Also.
Da gabs auch Gurken und Entwicklungsfehler. Die waren natürlich nicht in den Ausfallregionen einer 360 angesiedelt, aber sie gab es.
Allerdings wurde darüber nur in Foren diskutiert und nicht in der Presse.

Was die Hardware angeht, sind die Hardwarefehler indiskutabel, aber wenn man den Service von MS betrachtet muss ich sagen, doppel++.
Die Abwicklung soll ja Reibungslos laufen und das ist für den Kunden das wichtigste.

Ich wünsch MS das sie die Fehler ausmerzen, da sie dann eine Plattform haben auf der sie aufbauen können.
Ende des Jahres kommt ja dann auch Video on demand zu uns, nächster Schritt in eine multimediale Zukunft.

Wer mich jetzt MS-Famboy schimpft sollte wissen, wenn Sonys Konsole in akzeptable Preisregionen sinkt, werde ich sie mir auf alle Fälle wegen der FF Reihe holen. Die fast letzte Bastie von Sony, wenn die fällt fäält Sony.

Amen
 

McN

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.09.2006
Beiträge
7.058
Reaktionspunkte
0
mann, irgendwas stimmt doch mit den hardwarezulieferern nicht. wie können denn soviele unterschiedliche teile, teils so eklatante macken haben ?

chipsatz - mangelnde kühlung

laufwerk - regelmäßige lesefehler, bis zum erbrechen...

festplatte - fehlerhaft

das kann es doch nicht sein. hier wurde entweder so ziemlich alles falsch gemacht, oder jemand will das so... - das sind mir einige zufälle zuviel, da die teile von zig verschiedenen herstellern kommen.
 
P

powerpack

Guest
also das wird echt immer besser. jetzt sind auch schon die festplatten defekt. ich hoffe nur meine kürzlich gekaufte xbox360 ist davon betroffen, australien gehört immerhin auch zur pal-region!!!!!

ich frage mich warum microsoft nicht gleich alle xbox360 geräte weltweit zurückruft. immerhin ist der berüchtigte rod kein kleiner fehler. immerhin haben sie mir noch vor kurzem ein gerät verkauft, dass noch immer sehr fehleranfällig ist!!! microsoft wusste vor einem monat sicher schon bescheid. launch-konsolen ok - die haben eben fehler weil sie schnell produziert werden, ist ja noch halbwegs ok. aber noch 1,5 jahren immer noch diesselben geräte auszuliefern ist ein starkes stück. meine meinung von microsoft und ihrem kundenservice ist wirklich den bach runter. nicht 3 jahre garantie sondern eine generelle rückholaktion muss her!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
 
C

Commander Cool

Guest
Freitag den 13 gabs hier eine News das der Fehler an der Xbox gefunden wurde aber bei mir erscheint die News nicht weiß jemand warum
 
P

PS3 4 life

Guest
Haja da sieht´s man mal wieder. XBox360=Shitbox360.
Von wegen die Festplatte... das ich nich lache. Die wollen wohl auch nix zugeben.

PS3 4 Life
 
Oben Unten