Die schlimmsten Game-Gurken die Ihr besitzt.

Chriz84

Gesperrt
Mitglied seit
13.12.2011
Beiträge
4.662
Reaktionspunkte
0
Das ist bestimmt jedem schon passiert, man hat einen Schandfleck in der weißen Spielesammlungs-Liste.
Nennt doch mal die schlimmsten Software-Gurken die Ihr besitzt oder jemals hattet.
Ich melde mich dann natürlich auch zu Wort. ;)
 

Chriz84

Gesperrt
Mitglied seit
13.12.2011
Beiträge
4.662
Reaktionspunkte
0
Also ich fang mal mit einem an...

Ich hab mir mal für die XBOX Fight Club für 5 Euronen bei Media Markt gekauft.
Okay manch einer wird es vielleicht mögen...aber ich fands unfassbar grottig. Okay die Grafik war ganz gut...und Blut spritzte bei manchen Moves an den Bildschirm....aber von der Mechanik her ....ohhh Mann und dann der gut Mann dem sie eine Brustanimation verpasst haben.....ziemlich übel. xD

Und das obwohl die Gamepro das Spiel damals relativ okay getestet hat...ich hätte dem Spiel viel weniger eingeräumt.
 

Frybird

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.04.2005
Beiträge
4.734
Reaktionspunkte
0
Website
www.pixelrand.de
Alone in the Dark in der Collectors Edition für Xbox 360 (werds auch nimmer los) und The Path für PC/Steam...letzteres hat gute Kritiken bekommen, ist aber auf Dauer nur anstrengen pretentiös und umständlich spielbar
 

DarkPoncho

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.10.2006
Beiträge
809
Reaktionspunkte
0
Ich bin noch diese Woche auf ein Spiel reingefallen...
Hat super Kritik bekommen, aber ich würde dem Spiel 10% Spielspass geben.

DARK SOULS auf der 360

Lief in keiner Szene flüssig und der Schwierigkeitsgrad war so dermaßen übertrieben unfair, dass ich es nach einem Tag gegen Arkham City (
 

JoeKing

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.11.2006
Beiträge
14.857
Reaktionspunkte
2
DarkPoncho hat folgendes geschrieben:

Ich bin noch diese Woche auf ein Spiel reingefallen...

Hat super Kritik bekommen, aber ich würde dem Spiel 10% Spielspass geben.


DARK SOULS auf der 360


Lief in keiner Szene flüssig und der Schwierigkeitsgrad war so dermaßen übertrieben unfair, dass ich es nach einem Tag gegen Arkham City (
 

Mersadion

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.05.2009
Beiträge
50.775
Reaktionspunkte
0
pitlobster hat folgendes geschrieben:

Onechanbara Bikini Samurai Squad


:bigsmile: Pitlobster

Dem kann ich mich nur anschliessen. Dicht gefolgt von Termator: Die Erlösung
Ich komm bei dem Krampf nicht über den ersten Level (wo man durch den Tunnel muss). Egal auf was ich baller, ich explodier nach kurzer Zeit.
 

alpha_omega

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.12.2006
Beiträge
3.061
Reaktionspunkte
0
Hm, von denen die ich besitze, Kevin - Allein zu haus sowie Guerilla Strike, beides PS2.

Und die absolute größte Gurke, die ich in dieser Gen gespielt hab, war Damnation, dagegen war Terminator noch ein richtiger Spitzentitel.
 

piko

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.06.2005
Beiträge
6.938
Reaktionspunkte
0
Offiziell, also nach Wertung, wäre es wohl Deadly Premonition, aber das ist ziemlich gut.

Und inoffiziell ist es definitiv Far Cry 2. Was für ein Rotz.

edit
@pit ich fand Oneechanbara super.
 

Garfield1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2007
Beiträge
56.339
Reaktionspunkte
102
Far Cry 2
Was für ein Reinfall. Dumme KI, tote Spielwelt, monotoner Spielablauf, schlechtes Speichersystem, übertriebenes Respawnen, lange Fahrwege, .... . Da rettet selbst der gute Map Editor das Spiel nicht mehr.


Star Ocean 4
Ich hab dem Spiel 2 mal eine Chance gegeben, bei beiden malen kam ich nicht über eine Spielzeit von 2 Stunden hinaus.


The Last Remnant
Über die vielen technischen Macken könnte ich ja noch hinweg sehen, aber mit dem Kampfsystem konnte ich mich garnicht anfreunden. Ich hatte einfach nie das Gefühl, das ich die Kontrolle über das Kampfgeschehen habe. Dazu kam eine schleppende Story und langweilige 08/15 Charaktere.
 

Blindflieger

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14.01.2011
Beiträge
153
Reaktionspunkte
0
Uncharted 1

Diese unspielbar machende
Spoiler:
Gehbehinderung
dieser
Spoiler:
verblödeten
Spielfigur und diese ewige Eintönigkeit auf
Spoiler:
verdammt
noch mal alles zu schießen was die Levels hergeben, jeden
Spoiler:
verfluchten
Meter kommen neue Feinde von allen vier Seiten.

Welcher
Spoiler:
gottlose
Spoiler:
Vollidiot
hat sich den dazu entschieden die Gegner so stark zu machen dass sie immer zehn Magazine fressen, aus einer Meile eine Granate in meinen Schoß werfen können und dies auch permanent tun. Das mündet in permanenter Munitionsarmut, tausend Toden und den Wunsch die Entwickler zu
Spoiler:
verstümmeln
.

Die unfairen Passagen und
Spoiler:
perversen
Speicherpunkte, die niemals während sondern immer vor oder nach schwierigen Stellen kommen sind wirklich der
Spoiler:
Pferdeapfel
auf der
Spoiler:
Güllesahne
.

Noch nie habe ich solch unlogische Aktionen erlebt, Mister Alleskönner muss alleine in einen Tunnel der angeblich von noch niemandem entdeckt wurde und trotzdem vor Feinden wimmelt.

Und ja ich habe sogar Terminator - Salvation gespielt, das war verglichen mit Uncharted 1 ein perfektes Spiel.

Ich hätte mir für das Geld eine einen Schraubstock holen können und mir damit die Finger zu brechen, ich hätte garantiert mehr von meinem Geld gehabt.
Ehrlich gesagt, ist Uncharted 1 mit deutlichem Abstand das schlimmste was ich seit langem gespielt habe.

Entschuldigung aber das muss einfach raus.
 
A

alter sack

Guest
Call of Juarez The Cartel :xb360:

Zumindest was "noch" in meinen Besitz ist, ist es so ziemlich die grösste Gurke was ich m.M. nach besitze.
 

wwe_fan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.09.2003
Beiträge
2.896
Reaktionspunkte
0
Bei meinen 3 schlimmsten Fehlkäufen fallen mir spontan ohne nachzudenken 3 Titel ein!

3. Far Cry 2 :xb360:
Im Multiplayer noch ganz nett, im Singleplayer hingegen unfassbar eintönig und schlicht zum Einschlafen langweilig! Gute Grafik ist nicht alles!

2. KKND: Krossfire - PS1
War damals noch Riesenfan von gepflegter Echtzeitstrategie; KKND auf der PS1 war jedoch einfach nur Schund! Hatte es einen Tag später (mit Riesenverlust) wieder im Gameshop meines Vertrauens in Zahlung gegeben und was besseres mitgenommen!

1. Guardian of Darkness - PS1
Wusste damals noch nicht, dass man um Spiele von Cryo lieber einen großen Bogen macht! Guardian of Darkness war dahingehend ein heilsamer Schock! Erinnere mich bei dem Game an nicht einen Aspekt, der irgendwie positiv zu bewerten wäre!
 

mik82

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.12.2005
Beiträge
1.406
Reaktionspunkte
5
Fragt sich jetzt wo von wir sprechen? Fehlkauf oder schlechtestes Spiel?
Ich gehe jetzt mal vom schlechtesten Spiel aus.
Bei mir wäre das eindeutig Superman 64. Miese Grafik und eine Steuerung zum abgewöhnen!
Das Video vom Angry Video Game Nerd dazu ist nur zu empfehlen!!!
 
A

alter sack

Guest
Der Fredersteller will von uns wissen, welches das mieseste Game ist, das wir zur Zeit besitzen. So hab ich das zumindest verstanden.

Spiele die mir nicht gefallen, verkaufe oder tausche ich in der Regel sofort weiter.
 

alpha_omega

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.12.2006
Beiträge
3.061
Reaktionspunkte
0
Blindflieger hat folgendes geschrieben:

Uncharted 1


Diese unspielbar machende
Spoiler:
Gehbehinderung
dieser
Spoiler:
verblödeten
Spielfigur und diese ewige Eintönigkeit auf
Spoiler:
verdammt
noch mal alles zu schießen was die Levels hergeben, jeden
Spoiler:
verfluchten
Meter kommen neue Feinde von allen vier Seiten.


Welcher
Spoiler:
gottlose
Spoiler:
Vollidiot
hat sich den dazu entschieden die Gegner so stark zu machen dass sie immer zehn Magazine fressen, aus einer Meile eine Granate in meinen Schoß werfen können und dies auch permanent tun. Das mündet in permanenter Munitionsarmut, tausend Toden und den Wunsch die Entwickler zu
Spoiler:
verstümmeln
.


Die unfairen Passagen und
Spoiler:
perversen
Speicherpunkte, die niemals während sondern immer vor oder nach schwierigen Stellen kommen sind wirklich der
Spoiler:
Pferdeapfel
auf der
Spoiler:
Güllesahne
.


Noch nie habe ich solch unlogische Aktionen erlebt, Mister Alleskönner muss alleine in einen Tunnel der angeblich von noch niemandem entdeckt wurde und trotzdem vor Feinden wimmelt.


Und ja ich habe sogar Terminator - Salvation gespielt, das war verglichen mit Uncharted 1 ein perfektes Spiel.


Ich hätte mir für das Geld eine einen Schraubstock holen können und mir damit die Finger zu brechen, ich hätte garantiert mehr von meinem Geld gehabt.

Ehrlich gesagt, ist Uncharted 1 mit deutlichem Abstand das schlimmste was ich seit langem gespielt habe.


Entschuldigung aber das muss einfach raus.

LOL :bigsmile:

In einigen Punkten geb ich dir recht, aber ganz ehrlich, du solltest keine Shooter mehr spielen. Das Spiel war selbst im schwersten Durchgang noch ziemlich simpel. Kleiner Tip, versuchs mal mit Kopftreffern, das erleichtert so einiges ;)
 

Burgherr Ganon

Moderator
Mitglied seit
02.03.2006
Beiträge
13.617
Reaktionspunkte
0
Geht nicht um die "Top-Spiele die User XY nicht mag" sondern um die richtigen Gurken wie World Cup 1990 Italia oder so solche Sachen.

Uncharted ist natürlich ein Top-Spiel, aber auf Extrem ist's in der Tat deutlich schwerer als ein Uncharted 2 oder Uncharted 3 die vergleichsweise leicht bis sehr leicht ausfallen.
 

alpha_omega

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.12.2006
Beiträge
3.061
Reaktionspunkte
0
Burgherr Ganon hat folgendes geschrieben:

Uncharted ist natürlich ein Top-Spiel, aber auf Extrem ist's in der Tat deutlich schwerer als ein Uncharted 2 oder Uncharted 3 die vergleichsweise leicht bis sehr leicht ausfallen.

Naja, ansichtssache, allein der Endbos fiel im zweiten Teil dann doch um ein weiteres schwerer aus, als der im ersten Teil, wo man sich ja schön hinter den Kisten verstecken konnte.
 

Burgherr Ganon

Moderator
Mitglied seit
02.03.2006
Beiträge
13.617
Reaktionspunkte
0
Beim zweiten musste man doch nur im Kreis laufen und nach hinten schiessen? Beim ersten gingen aber die Kisten kaputt und man musste schnell einige Head-Shots landen. Auch so Sachen wie die Kirche mit so einem Andrang an Gegnern gibt es in Teil 2 und 3 nicht.
 

alpha_omega

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.12.2006
Beiträge
3.061
Reaktionspunkte
0
Burgherr Ganon hat folgendes geschrieben:

Beim zweiten musste man doch nur im Kreis laufen und nach hinten schiessen? Beim ersten gingen aber die Kisten kaputt und man musste schnell einige Head-Shots landen. Auch so Sachen wie die Kirche mit so einem Andrang an Gegnern gibt es in Teil 2 und 3 nicht.

Nur im Kreis laufen ist gut, zumal der "Kreis" voller Löcher war, in die man dann reinfallen konnte. Zudem musste man ja immer diese komische Pflanze treffen und nicht den Typen selber. Außerdem nervte das Granatenspaming von diesem Endboss mächtig gewaltig.
 

Burgherr Ganon

Moderator
Mitglied seit
02.03.2006
Beiträge
13.617
Reaktionspunkte
0
Ich glaube denn hatte ich bin zweiten mal Sack. Aber stimmt schon, mit der Zeit wird man natürlich nervös wenns nicht von Anfang an so läuft wie man es will. So war es bei mir bei Teil 1 auf Hard. Auf Extrem gings dann aber zügig.

Laut Userwertung auf trophies-ps3 ist UC1 das mit Abstand schwerste vor 2 und 3.

UC1: 5.40
UC2: 4.66
UC3: 4.21

Das "Meisterwerm" Damnation hat übrigens 3.03. :sun:
 

Chriz84

Gesperrt
Mitglied seit
13.12.2011
Beiträge
4.662
Reaktionspunkte
0
Ohhh jaaaaa....xD

Das mit Farcry 2 kann ich nur zu gut auch unterschreiben!
Ich hab diese Collectors Edition in meinem Regal (günstig geschossen)
eine echt gehypte Gurke, tolle Grafik und mehr nicht....na mal sehen was die beim dritten teil veranstalten.



Ich seh das übrigens nicht sooooo eng. Wenn Ihr mal ein echtes Schrott-Game besessen habt könnt Ihr das auch erwähnen.
Wenn man es noch im Regal hat ist der Schmerz eben noch mehr spürbar.... :)
 

Garfield1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2007
Beiträge
56.339
Reaktionspunkte
102
Kameo: Elements of Power
Es gab nur wenige Spiele die ich dermaßen langweilig und öde fand.
 

partykiller

Moderator
Mitglied seit
20.08.2004
Beiträge
18.474
Reaktionspunkte
0
auf der :psp: habe ich dieses Wunderwerk irgendwann mal für die Sammlung ergattern können.

50 Cent Bulletproof G Unit Edition

für die :ps2:
müssten es
Alpine Racer 3 und
Ephemeral Fantasia

für den Megadrive
Kevin - Allein zu Haus
Super Hydlide

für die Xbox
Gauntlet Seven Sorrows, naja, ist ziemlich mitelmäßig
 

alpha_omega

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.12.2006
Beiträge
3.061
Reaktionspunkte
0
Burgherr Ganon hat folgendes geschrieben:

Das "Meisterwerm" Damnation hat übrigens 3.03. :sun:

Damnation würd ich ne glatte 1 geben, da gabs nun wirklich nix was schwer war, speziell wenn man im Koop gespielt hat. Dafür war das Spiel halt total verbuggt und sah mal richtig scheiße aus, grausam.
 
Oben Unten