Die Retro-Plauderecke

B1-66-ER

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20. Juni 2004
Beiträge
3.095
Punkte für Reaktionen
0
Website
www.ogdb.eu
Hey,

dieses Thema soll genre- und systemübergreifend als Anlaufstelle für alle möglichen Retrothemen und persönlichen Gedanken dienen, die mit dieser Thematik zu tun haben.

4qqihlbp.jpg



Folgendes finde ich sehr interessant:

Durch Zufall bin ich eben darüber gestolpert, dass morgen die 1. Retro-Börse für klassische Videospiele in Köln stattfindet!

Fährt einer von euch dahin und/oder war schon mal jemand auf so einer Börse ?
 

Unregistriert

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12. September 2014
Beiträge
9.296
Punkte für Reaktionen
37
Das ist jetzt leider zu kurzfristig :(
Naja, ich habe ja hier meine kleine Retro Börse :)

WÜrde sowas sehr gerne irgendwann mal besuchen. Wäre für mich viel interessanter als die Gamescom oder wie die alle heißen.
Richtig geil wenn die alten Dinger noch die Original Verpackung haben
 

Alexokrat

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
2. Dezember 2006
Beiträge
1.209
Punkte für Reaktionen
0
Ich würde auch gern mal zu einer Retro-Börse, allerdings sind die Dinger eigentlich nie bei mir inner Nähe, ist ja doch meistens irgendwie im Ruhrgebiet oder so. Das müsste man ja allein preislich dann immer noch mit einberechnen und oft hätte ich auch gar kein Geld um mich da auslassen zu können, um mal so 20-30€ oder so auszugeben lohnt es sich eher nicht da hin zu düsen, denk ich ;)

Aber geil ist es sicherlich, allein die ganzen geilen Sachen, die man sich sonst bloß bei ebay anschaut, vor Ort zu haben. Irgendwann, wenn ich mal mehr Zeit habe, wird das also sicher mal probiert.
 

B1-66-ER

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20. Juni 2004
Beiträge
3.095
Punkte für Reaktionen
0
Website
www.ogdb.eu
Aber geil ist es sicherlich, allein die ganzen geilen Sachen, die man sich sonst bloß bei ebay anschaut, vor Ort zu haben. Irgendwann, wenn ich mal mehr Zeit habe, wird das also sicher mal probiert.
Ja, das ist auf jeden Fall ziemlich reizvoll :)

Ich habe es leider nicht geschafft... (was, bezogen auf das Portemonnaie, vielleicht auch nicht das Schlimmste war ;))
 

Alexokrat

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
2. Dezember 2006
Beiträge
1.209
Punkte für Reaktionen
0
Habe mal auf die Termine geschaut, im April oder so wird eine Börse in Hamburg sein. Könnte mir vorstellen da hin zu fahren. Komme ich mit meinem Semesterticket umsonst hin, was natürlich super wäre.
 

partykiller

Moderator
Mitglied seit
20. August 2004
Beiträge
18.474
Punkte für Reaktionen
0
Ah, das habe ich leider zu kurzfristig gesehen, sonst hätte mich das sicher interessiert.
Aber aus Erfahrung weiß ich leider, dass an manchen Ständen horrende Preise verlangt werden. Da werden für SNES Module ohne alles die Preise verlangt, die normalerweise für vollständige Exemplare fällig sind, vermutlich alles in der Hoffnung, der verzweifelte Retrofan werde schon nicht so genau hinschauen. Ich wette, B1-66-ER, Du hättest allein schon Deinen Spaß daran, die Dreamcast-Händler auf den Boden der Tatsachen zurückzuholen. Die scheuen sich nämlich auch nicht, Games mit kaputten Hüllen zum Schweinepreis anzubieten. Ob das daran liegt, dass ei auch noch die Standgebühr einkalkulieren müssen, aber wir als Besucher müssen ja auch 6 EUR Eintritt zahlen, und unter Umständen ist da wirklich nichts Tolles zu sehen. Sicher ist das schön, so viel Retro komprimiert auf einem Haufen zu sehen, aber da stöbere ich lieber auf Flohmärkten rum, die mich keinen Eintritt kosten und wo ich mich auf ein Schnäppchen freuen kann, als dass ich diesen kommerziell abgebrühten meine Kohle in den Rachen werfe. Vielleicht sehe ich das auch zu kritisch in meiner knauserigen Art, aber versuchen wir nicht alle, irgendwie zu sparen und uns trotzdem an manchem Fang zu erfreuen?
 

Alexokrat

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
2. Dezember 2006
Beiträge
1.209
Punkte für Reaktionen
0
Das ist auch durchaus meine Befürchtung, weswegen ich erstmal möglichst wenig Aufwand in Kauf nehmen würde, wenn ich sowas mal besuche. Die Händler, die man sonst so auf irgendwelchen Märkten sieht, liefern halt schon schlechte Beispiele und sind eben oft schon viel zu teuer (ohne je irgendwas besonderes zu haben).
 

B1-66-ER

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20. Juni 2004
Beiträge
3.095
Punkte für Reaktionen
0
Website
www.ogdb.eu
Ah, das habe ich leider zu kurzfristig gesehen, sonst hätte mich das sicher interessiert.
Aber aus Erfahrung weiß ich leider, dass an manchen Ständen horrende Preise verlangt werden. Da werden für SNES Module ohne alles die Preise verlangt, die normalerweise für vollständige Exemplare fällig sind, vermutlich alles in der Hoffnung, der verzweifelte Retrofan werde schon nicht so genau hinschauen. Ich wette, B1-66-ER, Du hättest allein schon Deinen Spaß daran, die Dreamcast-Händler auf den Boden der Tatsachen zurückzuholen. Die scheuen sich nämlich auch nicht, Games mit kaputten Hüllen zum Schweinepreis anzubieten. Ob das daran liegt, dass ei auch noch die Standgebühr einkalkulieren müssen, aber wir als Besucher müssen ja auch 6 EUR Eintritt zahlen, und unter Umständen ist da wirklich nichts Tolles zu sehen. Sicher ist das schön, so viel Retro komprimiert auf einem Haufen zu sehen, aber da stöbere ich lieber auf Flohmärkten rum, die mich keinen Eintritt kosten und wo ich mich auf ein Schnäppchen freuen kann, als dass ich diesen kommerziell abgebrühten meine Kohle in den Rachen werfe. Vielleicht sehe ich das auch zu kritisch in meiner knauserigen Art, aber versuchen wir nicht alle, irgendwie zu sparen und uns trotzdem an manchem Fang zu erfreuen?
Ja, dieses Szenario scheint relativ wahrscheinlich. Mit dieser Vorstellung im Hinterkopf sollte man solche Börsen vielleicht eher als Appetithappen und Treffpunkt von Gleichgesinnten sehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

B1-66-ER

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20. Juni 2004
Beiträge
3.095
Punkte für Reaktionen
0
Website
www.ogdb.eu
Aktuell habe ich wieder Lust auf die erste XBOX, d.h. vor allem Titel, die nie eine PC-Portierung bekommen haben (d.h. also reine Konsolentitel).

Erinnert sich hier jemand noch an Wreckless ? Ich fand die Demo damals gar nicht so übel, vor allem die Grafik war echt nett. Da der Titel später auch für die PlayStation2 sowie den Gamecube veröffentlicht wurde, war ich gespannt, wie er dort aussieht.

(bitte bis zur Mitte vorspulen)
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Das sind ja Welten... Erinnert mich an Splinter Cell...
 

Unregistriert

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12. September 2014
Beiträge
9.296
Punkte für Reaktionen
37
Na auf Playstation sieht das ganz klar am besten aus ;)

Das Spiel selbst fand ich ganz gut, die Grafik war durch die ganzen Effekte fast ne Sensation.
ALso Wreckles und Rally Sport Challange haben mich damals schon beeindruckt von der Grafik
 

B1-66-ER

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20. Juni 2004
Beiträge
3.095
Punkte für Reaktionen
0
Website
www.ogdb.eu
Ich würde sogar Gamecube sagen ;)
Mal ohne Spaß: Der Gamecube hatte echt Power, aber die kleinen Discs waren eine Katastrophe und ein unnötiger Flaschenhals :(

Zum Thema Wreckless: Habe es gerade bei ebay geschossen und bin schon voll heiss darauf :)

Ja, Rallisport Challenge war eine Wucht - vor allem Teil 2 war eine Augenweide.
 

Unregistriert

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12. September 2014
Beiträge
9.296
Punkte für Reaktionen
37
Der Cube war zu der Zeit mein Favorit. Ist ja Nintendo :)

F-Zero GX sieht auch heute noch mega aus, wo wir grad bei schöne Spiele sind
 

Old-Dirty

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18. Mai 2014
Beiträge
28.124
Punkte für Reaktionen
231
Wreckless ist auf der Box ganz gut,
aber kommt nicht an Super Runabout ran.
Dachte zuerst, das wäre ein inoffizieller
Nachfolger, aber es ist ein ganz anderes Studio.
 

Unregistriert

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12. September 2014
Beiträge
9.296
Punkte für Reaktionen
37
Super Runabout war auch geil. Habe ich ebenfalls in meiner Sammlung.

Die Games damals waren einfach besser als die heutigen
 

Alexokrat

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
2. Dezember 2006
Beiträge
1.209
Punkte für Reaktionen
0
Oh cool, Wreckless kenne ich ja gar nicht, werde ich mir mal merken und besorgen, wenn mal wieder ne 128-bit Phase bei mir kommt ;)

Vom Gefühl her hätte ich die Xbox-Version am schicksten gefunden, irgendwie sieht das Auto aufm GC so dürre aus...
 

Unregistriert

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12. September 2014
Beiträge
9.296
Punkte für Reaktionen
37
Die Xbox Version ist auch am schicksten. GC und vor allem PS2 sind abgespeckte Versionen.
Aber egal um welches System es sich handelt, für kleines Geld macht man nichts falsch
 

B1-66-ER

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20. Juni 2004
Beiträge
3.095
Punkte für Reaktionen
0
Website
www.ogdb.eu
Wenn ich mir dieses Jahr die Hanzo-VGA-Box für die Dreamcast hole, wird Super Runabout einer der ersten Titel sein, welcher seinen Weg in die Konsole findet :)

Diese spaßigen Arcade-Rennspiele sind gefühlt etwas seltener geworden :( Deshalb habe ich mir noch zusätzlich die Midway Arcade Treasures 3 für die erste XBOX gegönnt :cool: Da habe ich richtig(!) Bock drauf.
 

Wutill

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18. Dezember 2012
Beiträge
13.320
Punkte für Reaktionen
96
Sowas ist doch immer traurig. :(

Das Snes Forum in dem ich lange Zeit mein Unwesen getrieben habe ist auch tot.
 

wwe_fan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26. September 2003
Beiträge
2.896
Punkte für Reaktionen
0
Anleitungen schnuppern ist doch nicht pervers. Gehörte für mich damals immer ganz selbstverständlich dazu, wenn ich ein neues Spiel ausgepackt habe. Heute hat man die Möglichkeit ja leider kaum noch :(
 

Old-Dirty

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18. Mai 2014
Beiträge
28.124
Punkte für Reaktionen
231
Meine Xbox :xbox: Spiele mit den dicken Anleitungen riechen wie neu.
Hab heute erst meine Nase in die Jade Empire Anleitung reingehalten :D
Da bei hab ich einen bestimmten Rammstein Song im Kopf :D
 

mko

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
2. Juli 2008
Beiträge
3.159
Punkte für Reaktionen
1
Macht das nicht jeder? Ich habe immer ein paar original verschweißte Spiele da, falls ich mal mein Dope brauche :D
 

Wutill

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18. Dezember 2012
Beiträge
13.320
Punkte für Reaktionen
96
20160212_211217.jpg

Die riecht immer noch am besten! Das ist guter Stuff!
 

Wutill

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18. Dezember 2012
Beiträge
13.320
Punkte für Reaktionen
96
Die wunderbaren Snes Big Boxen, wer liebt sie nicht?

Wenigstens eine kleine Entschädigung für die ganzen Umstände die wir armen Palianer ertragen mussten.
 

AyaneReturns

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30. Januar 2016
Beiträge
1.455
Punkte für Reaktionen
0
Ahh Anleitungen schnuppern, tolles Zeug, gut dass ich noch so viele verschweisste hab :D

Is wie Panty Sniffing :D
 
Zuletzt bearbeitet:

WolfBeat

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12. November 2014
Beiträge
3.550
Punkte für Reaktionen
32
Hoffe meine Frage passt in diesen Thread rein.

Es geht um folgenden Ligawo Multiformat Konverter zu 1080p:

Ligawo 6518764 Multiformat Konverter zu 1080p HDMI +: Amazon.de: Elektronik

Habe gestern gelesen, dass dieses feine Gerät sehr gut dafür geeignet sein soll, das Videosignal der alten Retro-Konsolen (egal ob NES, SNES, N64, GC, PS1+2, DC, etc) auf 1080p und 60Hz hoch zu skalieren. Das wäre natürlich sehr interessant für mich, wobei der Preis, gerade für dieses Gerät im Link, nicht gerade niedrig ist.

Daher meine Frage, ob jemand von euch Erfahrungen mit so einem Gerät hat. Gibt es vom Preis-Leistungs-Verhältnis evtl. bessere Geräte, die ihr empfehlen könnt?

Vielen Dank im Voraus. ;)
 

Wutill

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18. Dezember 2012
Beiträge
13.320
Punkte für Reaktionen
96
Also ich selbst kenne mich mit solchen Geräten leider gar nicht aus, da ich ja alles über ne Röhre laufen lasse.... Aber ich würde mich mal nach nem, auf EU gemoddeten Framemeister erkundigen. ( Gibt es zb bei Wolfsoft )
Der kostet zwar ca 100 Euro mehr, aber damit und nem Rgb, sollst du das beste Bild an einem Flachbildschirm bekommen.

Ich selbst habe mich nicht damit beschäftigt, dass hat mir ein Kollege erzählt, der sich mit solchen Sachen ziemlich gut auskennt.
 
Oben Unten