Diablo 3: Server am Sonntag nicht erreichbar, Spielen ist unmöglich

Cahin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.10.2007
Beiträge
442
Reaktionspunkte
0
Gut, das ich es mir noch nicht zugelegt habe, wobei umso länger ich warte, desto mehr überlege ich ob ich es mir überhaupt holten sollte?
 
G

gyroscope

Guest
WENN die Server laufen, ist es ein geniales Spiel - steht den Vorgängern in nichts nach. Ich habe extrem viel Spass damit. Ich hoffe die Tage mal ein "angespielt" fertig zu bekommen, für alle, die noch unentschieden sind...
 
F

fertigo

Guest
Viel bedauerlicher ist aber, dass soviele Leute das Produkt bedingungslos unterstützt haben, ein Spiel, bei welchem man nicht mal den Singleplayer offline spielen kann. Was ist mit den Leuten los? Haben die immer noch nicht genug von dieser Veräppelung? Der Käufer wurde schon wieder einen weiteren Schritt entmündigt.

Es schockiert mich jedesmal von neuem wenn man sieht dass sich Personen im Alter 25-99, Leute denen man Reife und Mündigkeit unterstellt - alle Hemmungen abwerfen nur um ein Luxusprodukt zu kaufen, nicht einmal 1 Woche abwarten können, sich gar noch wie kleine Kinder hunderte Meter vor einem Geschäft anstellen um ja als erster das Spiel zu kriegen. Gleichzeitig geben sie auch all ihre Persönlichkeitsrechte ab und machen sich freiwillig noch gläserner, als sie eh schon sind.

Die Vertreter der NWO brauchen sich nicht mal anstrengen, denn die Schafe rennen alle freiwillig in die Metzgerei. Wer meint es sei an den Haaren herbeigezogen: nein, denn wer schon im kleinen Ausmaße alles mit sich machen lässt, ist schon getrimmt dafür, dass ihm auch die restlichen Rechte weggenommen werden. Dieser Mensch verliert das, was das Menschsein ausmacht, und er verkümmert immer mehr. Bis er zu einem Subjekt mutiert, das nur mehr von Trieben gelenkt wird und alles frisst was man ihm vorwirft. Man spricht auch davon, dass die NWO den Großteil der Menschen zu Tieren "umerziehen" will und sie sind auf dem besten Weg dazu (und das ohne dass die Spieleindustrie direkt involviert ist).
 
Zuletzt bearbeitet:

MagZero

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.12.2005
Beiträge
10.444
Reaktionspunkte
6
Grad Diablo mit zwei Kollegen platt gemacht und ich muss sagen: würdiger Nachfolger in unwürdigem Kleid. Lags im Singleplayer? Ach kommt schon, dieser Internetzwang ist doch pervers!
 

ChefKoch D

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.09.2006
Beiträge
7.770
Reaktionspunkte
0
Grad Diablo mit zwei Kollegen platt gemacht und ich muss sagen: würdiger Nachfolger in unwürdigem Kleid. Lags im Singleplayer? Ach kommt schon, dieser Internetzwang ist doch pervers!

Das kriegen wir schon hin. ;)
Man muss den Entwickler nur richtig Feuer unter dem Hintern machen damit sie endlich mal einlenken und merken das auch sie an Richtlinien und Grenzen gebunden sind.

EA musste nun auch unter dem Druck klein beigeben. :)
Sie Unterzeichneten vor kurzem eine Unterlassungserklärung für Origin das sie keine Nutzerdaten zu Werbezwecken mehr sammeln dürfen.

Und wenn ich mir die ganze Diablo 3 Situation weiterhin betrachte Lags, Server Ausfälle, Befehlsverzögerung, Diebstähle von Equipment im "Singelplayer" etc. (1st Woche) dauert es nicht lange bis Blizzard einlenken wird.
 
Oben Unten