Der Xbox Game Pass Thread - Microsofts Geschenk an die Videospieler/innen

jojo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.01.2005
Beiträge
15.467
Reaktionspunkte
186
Hab Twelve Minutes an einem Abend durchgespielt. Sogar mit allen Enden. Die ersten 3/4 sind richtig gut. Danach baut es jedoch ab.
Hatte mich echt auf das Spiel gefreut aber jetzt wo es dir gefällt hab ich echt Angst :( kannst du nicht einmal ruhig sein :D
 

jojo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.01.2005
Beiträge
15.467
Reaktionspunkte
186
Ganz toll.. Musst du auch immer alles sofort zum Release zocken :( du brauchst noch irgendein Hobby..
 

kire77

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.12.2005
Beiträge
6.938
Reaktionspunkte
31
Hab Twelve Minutes an einem Abend durchgespielt. Sogar mit allen Enden. Die ersten 3/4 sind richtig gut. Danach baut es jedoch ab.
Klingt doch ganz gut - an einem Abend durchspielen finde ich bei so einen Titel i.O. Habe bislang rund 2 Stunden gespielt und immerhin schon mehrfach den Cop getötet ;) Auf die einfache Idee zu kommen, dass die Frau nicht mitbekommt, dass ich da bin, bin ich noch nicht gekommen. Damit werde ich heute starten.
 

Old-Dirty

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2014
Beiträge
28.316
Reaktionspunkte
350
Klingt doch ganz gut - an einem Abend durchspielen finde ich bei so einen Titel i.O. Habe bislang rund 2 Stunden gespielt und immerhin schon mehrfach den Cop getötet ;) Auf die einfache Idee zu kommen, dass die Frau nicht mitbekommt, dass ich da bin, bin ich noch nicht gekommen. Damit werde ich heute starten.
Da war ich nach 15 Minuten weiter :D
 

kire77

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.12.2005
Beiträge
6.938
Reaktionspunkte
31
@Dirty: das war zu banal als das ich drauf gekommen wäre ;)
Und warum konnte ich auf der Suche nach dem gefragten Objekt nicht die Möbel aufschlitzen :(
 
Zuletzt bearbeitet:

Garfield1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2007
Beiträge
56.538
Reaktionspunkte
154
Um die Story zu verstehen, solltet ihr unbedingt das geheime Ende freischalten.
 

kire77

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.12.2005
Beiträge
6.938
Reaktionspunkte
31
@Garfield: Lässt sich ja wahrscheinlich wenn man sonst alle Erkenntnisse gewonnen hat gut machen.
 

EchoOne

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.06.2020
Beiträge
823
Reaktionspunkte
40
Auf die einfache Idee zu kommen, ...
F*** me, ich auch nicht. Bin gestern ziemlich gehangen, lustig wie weit man kommen kann obwohl noch ein Basis Baustein fehlt. Bissl ein Spoiler find ich, aber andererseits bin ich ganz froh drüber ... um absichtlich einen Walkthrough zu bemühen war ich doch zu ehrgeizig. ;)

Allgemein find ich das Game richtig gut, hat man in dieser Form glaub ich noch nicht gehabt. (Bin jetzt weiter, aber noch nicht durch)
Ein frühes Lösungsteil find ich aber bissl unlogisch:
Warum trinkt die Frau die Schlaftabletten, wenn sie einen beobachtet hat wie man sie ins Glas gibt?
 

Old-Dirty

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2014
Beiträge
28.316
Reaktionspunkte
350
Bin durch.
Der Absatz ist interessant, aber nachdem man es durchhat weiß man, warum es im Pass gelandet ist.

Mich wundert die doch lange Entwicklungsdauer. Die Logik ist in ein bis zwei Wochen von einem Entwickler geschrieben und technisch und was die Animationen betrifft, hat man sich auch kein Bein ausgerissen.
Von der Steuerung via Pad und Tearing auf der Xox fang ich erst gar nicht an.

Wie damals bei Gone Home. Viel Lärm um nichts. Wer von der Geschichte nicht enttäuscht ist, weint bei Schwiegertochter gesucht vor Ergriffenheit.
 

JannLee

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.11.2005
Beiträge
33.267
Reaktionspunkte
190
Ich bin noch nicht durch, aber ich hab mega viel Spaß damit gerade. Find das Konzept sehr spannend und es ist sehr unterhaltsam verschiedene Sachen auszuprobieren, um weiter zu kommen. ^^

@Dirty: Tearing hab ich keins, aber gut, hab auch nen OLED hier. Wieso wundert dich die lange Entwicklungsdauer? Das war ein kleines Team - Anfangs war er ja quasi allein - und so schnell geschrieben ist sowas nicht. Du stellst dir das zu einfach vor. Alles was du gerade siehst ist das fertige Produkt, aber den ganzen Prozess dazwischen darfst nicht vergessen. Er schreibt ja nicht einfach eine Szene und dann ist das abgehakt, sondern du schreibst, überarbeitest, veränderst, etc. bis du bei einer Version angekommen bist, mit der du zufrieden bist. Du wirst da draußen kein Story-Spiel finden, das Dialoge oder Handlung im Endspiel genauso drin hat, wie sie damals in ihrer Urform niedergeschrieben wurden.

Luís António hat außerdem auch nicht eben mal bei Daisy und James angerufen und gefragt ob sie schnell die Dialoge einsprechen können, wenn sie lustig sind.

Was Game Pass angeht: Das Spiel kommt später auch noch für andere Systeme und da ist es dann nicht im Game Pass. Außerdem kostet es ja so auch nicht die Welt. Es muss nicht immer ein 70€-Spiel sein.
 

darkX3

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.08.2021
Beiträge
792
Reaktionspunkte
217
Bin durch.
Der Absatz ist interessant, aber nachdem man es durchhat weiß man, warum es im Pass gelandet ist.
Sorry, das Game Pass Argument ist einfach Quatsch. Als ob es ohne Game Pass nicht solche Titel gab/gibt. Es ist ein kleines Indie Spiel mit interessanten Konzept.
Würde jetzt auch einfach mal behaupten das Spiel wäre ohne die Existenz vom Game Pass genau so erschienen.
 

jojo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.01.2005
Beiträge
15.467
Reaktionspunkte
186
Was ist das schon wieder für ein Dirty Shitstorm hier, Hauptsache Garfield gefällt es, alles andere ist egal :D
 

EchoOne

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.06.2020
Beiträge
823
Reaktionspunkte
40
Ich finde es ist ein perfektes Gamepass Game im positiven Sinn.

Ohne GP hätte ich das sicher nie in die Hände bekommen.
Finde es aber richtig gut und freue mich etwas zu zocken, dass sich nicht wie "eh schon 100 mal gespielt" anfühlt.

Auf der anderen Seite hat das Spiel durch GP relativ viel mediale Aufmerksamkeit und gute word of mouth Werbung, wird sich daher auf Steam, bei künftigen Releases, wenn es mal aus GP fliegt, etc., brauchbar verkaufen.
 

jojo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.01.2005
Beiträge
15.467
Reaktionspunkte
186
Gut zu wissen!

Zurück aus dem Urlaub und weiss gar nicht was ich als erstes spielen soll. Tsushima, War for Wakanda DLC oder Twelve Minutes. Könnte schlechter laufen bei dem was in 2 Wochen erschienen ist. Hauptsache mein goldbrauner Körper kann sich jetzt erstmal von den Sonnenstrapazen erholen D
 
Zuletzt bearbeitet:

Old-Dirty

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2014
Beiträge
28.316
Reaktionspunkte
350
Ich Pack es mal in Spoiler
Find es zwar keinen Spoiler, aber sicher ist sicher. Also editier lieber mal mein Zitat. Wenn das Geheim ist...
 

jojo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.01.2005
Beiträge
15.467
Reaktionspunkte
186
Mir gefällt twelve Minutes richtig gut. War von Anfang an auf das Spiel gespannt. Einfach mal was ganz anderes und toll umgesetzt. Da sind schon hunderte von logikalternativen verknüpft, kann daher gut die lange Entwicklungszeit nachvollziehen. Dazu ist das Game super polished und läuft smooth auf der Series X. Bin jetzt glaub fast durch und hätte gerne mehr davon. Klasse!
 

EchoOne

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.06.2020
Beiträge
823
Reaktionspunkte
40
Hm, also ausser dass man in beiden Games Dialog Rätsel löst, seh ich zwischen 12 Minutes und Forgotten City kaum Gemeinsamkeiten. Letzteres scheint auch sehr gut zu sein, wirkt aber recht klassisch.

Mit 12 Minutes bin ich seit gestern durch. Mir hat es sehr gut gefallen, kanns aber auch nachvollziehen wenn man das anders sieht (z.B. Skillup Review).
Hab den einen versehentlichen Tip hier im Forum plus einmal absichtlich nachschauen gebraucht.
Alle Endings ohne Guide zu finden halte ich für nahezu unmöglich.
Btw. recht lockere Auslegung was in dem Spiel als Ending gilt ... einige hatte ich schon, ohne sie als solches wahrgenommen zu haben.
 

JannLee

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.11.2005
Beiträge
33.267
Reaktionspunkte
190
Ich hatte auch sehr viel Spaß mit Twelve Minutes. Die Steuerung ist auf Konsole nicht so geil, aber man gewöhnt sich recht schnell daran find ich.

Story hat mir gefallen, ich muss aber zugeben ich hab hinten raus für die letzten drei Loops nachgeschaut was ich machen konnte. Bin gestern dann ungeduldig geworden, nachdem ich ne Stunde rumprobiert hab. War anfangs recht schnell und bin dann in eine Sackgasse gekommen, weil ich die Elemente nicht richtig kombinieren konnte. ^^ Fand die Auflösung aber ganz cool - will aber nochmal den Loop durchspielen, um die anderen Optionen auszuprobieren.

Finds auch mal schön ein Spiel zu spielen, das nicht gleich 50h dauert, sondern in 5h durch ist. ^^ Und was den Preis angeht, für 25€ (außerhalb vom Pass) geht das voll klar.

Nächste Woche dann Psychonauts 2, aber mal schauen, ob ich direkt zum Launch reinschau. Hab heut mit dem Ghost of Tsushima Add-On angefangen vielleicht mach ich das erst fertig, bevor ich Pychonauts mach.
 

ElvisMozart

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.01.2015
Beiträge
16.435
Reaktionspunkte
328
Werd auch demnächst mal reinschauen. Find das Game auch recht interessant :)
 
Oben Unten