Der Film-UMD Threat

ElBurro

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25. August 2004
Beiträge
4.908
Punkte für Reaktionen
0
in diesen Thread könnt ihr alles zu den neuen und alten UMD-Filmen reinschreiben....

ich hab heute gelesen, dass "Peter Jacksons King Kong" bald auf UMD rauskommt, allerdings auf gleich zwei UMDs (aufgrund der Länge).

Zusätzlich erscheint eine weitere Variante mit DVD und Doppel-UMD, damit man den Film nur einmal kaufen muss (Bild 2). Der Preis liegt auf Amazon.de bei 27,99 €.

B000E8NPPK.03.LZZZZZZZ.jpg
B000ECXX58.01.LZZZZZZZ.jpg
 

Dr.Mosh

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29. Januar 2002
Beiträge
3.929
Punkte für Reaktionen
0
ja, und "threat" bedeuted Bedrohung :)
 
T

tomkat69pc

Guest
Dr.Mosh hat folgendes geschrieben:

ja, und "threat" bedeuted Bedrohung :)


hihi - freud'scher versprecher. aber der schöpfer dieser bedrohung hat ja auch "gelsen". :bigsmile: sind ja auch nette haustiere.
 

ElBurro

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25. August 2004
Beiträge
4.908
Punkte für Reaktionen
0
Man ihr seid ja richtig kreativ... danke, für diese beschränkten Beiträge

ach übrigens:
fresse0zv.jpg
 

Gman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10. Januar 2006
Beiträge
2.160
Punkte für Reaktionen
0
Für Unterwegs sind sie schon ne gute Sache vor allem wenn man in den Urlaub fährt kann man sich nen Film reinziehen.

Trotzdem sind sie zu teuer.
 

TommyKaira

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10. November 2003
Beiträge
18.829
Punkte für Reaktionen
0
Also unabhängig vom Preis sind UMDs ne tolle Sache und den kostenlosen Film Spider-Man 2 habe ich mir auch gerne angesehen, aber gekauft habe ich mir noch keinen. Ich bezahle keine 20€ für alte Schinken wie Alien zum Beispiel. Für 10€ würde ich mir wahrscheinlich regelmäßig Filme kaufen.

Die Sets mit DVD und UMD sind zwar prinzipiell interessant, aber meiner Meinung nach auch nur bei ganz besonderen und tollen Filmen, die man häufig ansehen möchte. Denn mal ernsthaft wie oft schaut man sich einen Film an?

Ich warte immer noch auf die ersten richtigen Staffeln. King of Queens, Alf oder Hör mal wer da hämmert wäre echt genial.
 

Dr.Mosh

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29. Januar 2002
Beiträge
3.929
Punkte für Reaktionen
0
ElBurro hat folgendes geschrieben:

Man ihr seid ja richtig kreativ... danke, für diese beschränkten Beiträge


ach übrigens:

fresse0zv.jpg

och burri, net gleich weinen :devil:
 

dracor

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20. September 2005
Beiträge
504
Punkte für Reaktionen
0
Gman hat folgendes geschrieben:

Für Unterwegs sind sie schon ne gute Sache vor allem wenn man in den Urlaub fährt kann man sich nen Film reinziehen.


Trotzdem sind sie zu teuer.
Das sehe ich genauso.Für zuhause würde ich mir niemals eine UMD kaufen.
Und die Preise finde ich auch absolut überteuert.Wenn die mal irgendwann was billiger werden würde ich mir welche zulegen aber solange DVD´s billiger sind bevorzuge ich natürlich diese.
 

jks_dt

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21. März 2004
Beiträge
1.681
Punkte für Reaktionen
0
ich habe persönlich mehr von den UMDs erwartet.
waren eineer der hauptgründe, warum ich mir eine PSP gekauft hab. aber leider ist das mit den UMDs unterwegs gar nicht so einfach. dank des "tollen" display muss man schon verdammt aufpassen, welche position man einnimmt, damit man auch was anderes ausser seinem eigenen spiegelbild erkennt.
außerdem stimmt das preis/leistungsverhältnis nicht. ich gebe keine 20€ für etwas aus, dass ich nur beschränkt (da nur auf PSP abspielbar)nutzbar ist.
lieber investiere ich mein geld in DVDs und wenn ich in den urlaub fahre nehm ich ein buch mit. soll ja schließlich abwechslung zu zuhause bringen ;)
 

ElBurro

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25. August 2004
Beiträge
4.908
Punkte für Reaktionen
0
Ich habe bisher auch nur zwei UMD´s gekauft und finde natürlich auch den Prei überzogen. Allerdings wandel ich mir meine DVDs lieber selbst um, sodass ich sie unterwegs gucken. Nur leider lässt sony nicht zu, dass die selbst konvertierten Videos die volle Pixelzahl (480x272) ausnutzt.

Hoffe, dass das bald geändert wird. Solange UMDs aber nicht billiger werden und mehr Extras bieten, werde ich weiter selbst Filme erstellen. :praise:
 

jks_dt

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21. März 2004
Beiträge
1.681
Punkte für Reaktionen
0
das hatte ich mir auch überlegt gehabt, aber da ich mir eine neuen mem.card hätte kaufen müssen, und mir wie gesagt das display aufgrund des spiegelns nicht so sehr taugt, habe ich mich komplett gegen videos auf der PSP und der PSP allgemein entschieden ;)
 

TommyKaira

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10. November 2003
Beiträge
18.829
Punkte für Reaktionen
0
Ich werde mir jedenfalls in Zukunft noch einige UMDs kaufen, allerdings erst wenn die viel billiger sind. Dürfte ja bei den schwachen Verkäufen nicht mehr allzu lange dauern;)

Meine Wunschliste:

- Bullyparade
- Sin City
- Ghostbusters
- Tomb Raider 1 und 2 (aber nur seeeeehr billig;))
- Stuart Little alle Teile (ich bezahle doch keine 20€ oder mehr für knapp über 70 Minuten Film:crazy:)
- Alien
- Steamboy
- Hitch
- I Robot
- Robots
- Resident Evil
- 8 Mile
- Ice Age
- Transporter
- Matrix alle Teile
- Per Anhalter durch die Galaxis
- Terminator alle Teile
- Garfield
- Herbie Full Reloaded
- Im Dutzend billiger
- Ritter der Kokosnuss:mosh::bigsmile:
- Ein Duke kommt selten alleine
- Scary Movie
- Wutprobe
- Mr. & Mrs. Smith
- Siegfried
- Voll auf die Nüsse
- SpongBob Schwammkopf Film
- Alien Vs. Predator
- Das fünfte Element
- Godzilla
- Die Mumie alle Teile
- Final Fantasy
- Final Fantasy VII AC
- Jumanji
- Harry Potter alle Teile
- Hulk
- Cowboy Bebop
- 2 Fast 2 Furious
- 7 Sekunden
- Armageddon
- Bourne Identität
- Bourne Verschwörung
- Fast and the Furious
- Italian Job
- Nur noch 60 Sekunden
- Sahara
- SWAT
- Top Gun
- xXx Triple X
- xXx²
- Batman alle Teile
- Jarhead
- King Kong
- Fightplan
- Van Hellsing
- Ghost in the Shell
- Kill Bill alle Teile
- Liga der außergewöhnlichen Gentlement

Musik-UMDS
Iron Maiden - Live in Rio :mosh:
Iron Maiden - Number of the Beast

Ich denke das ist genug. Wie man sieht bin ich an UMD Videos ja mehr als interessiert, aber an den Preisen habert es eben:blackeye:
 

jks_dt

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21. März 2004
Beiträge
1.681
Punkte für Reaktionen
0
das sind doch so gut wie alle UMDs die es momentan gibt, oder? :kuh:
 

Sigistauffen

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
8. Oktober 2001
Beiträge
7.042
Punkte für Reaktionen
0
Dann fang ich mal an:
(über den Inhalt der Filme sag' ich jetzt nix, sondern nur zur technischen Umsetzung der UMDs)

I Robot

Bildqualität:
Wirklich beachtliche Leistung von Fox Home in diesem Sektor. Anstatt wie üblich das Cinescope Format seitlich zu beschneiden tastete Fox das Masterband des Filmes ab, welches nicht in Cinescope sondern in 16:9 gedreht wurde (der Film wurde für die Kinos nachträglich oben und unten beschnitten). Das bedeutet man kriegt bei der UMD mehr Bild als auf der DVD.
Der Film ist leicht blaustichig und das gilt auch für den Schwarzwert, was aber eindeutig auf die Absicht der Filmemacher und nicht auf einen mangelhaften Transfer zurückzuführen ist. Die Bildschärfe ist exzellent.

10/10

Ton:
Der Ton ist zwar klar und crisp, aber auch, wie so oft bei UMDs, ziemlich leise. Der Bassdruck ist auch wenig überzeugend.
Das oben genannte gilt gleichermassen für Deutsch, Englisch und Spanisch .

6/10

Präsentation:
Nett animiertes, relativ unspektakuläres Menü, jedoch keine Kapitelauswahl

3/10

Extras:
Nix

0/10



The Grudge - Der Fluch (S.M.Gellar Remake)

Bild:
Gerade noch gut. Hier wurde wohl einfach die DVD nochmal rekodiert, da das Bild für einen vollen Master-UMD Transfer zu weich ist und ungewöhnlich viele Kompressionsartefakte aufweist. Farben, Kontrast und Schwarzwert sind aber sehr ordentlich.
7/10

Ton:
Unter aller Sau, zumindest die englische Tonspur: konstantes und deutlich vernehmbares Zischen und Rauschen im Hintergrund.
Bei der deutschen Tonspur ist das Rauschen deutlich leiser und der Ton ist auch sonst klarer und kerniger.
4/10

Präsentation:
Simples, animiertes Menü mit Sprach- und Kapitelauswahl.
5/10

Extras:
0/10


Batman Begins

Bild:
Keine Kompressionsartefakte weit und breit, sehr guter Schwarzwert, gute Detailschärfe (dezent weiches Bild, aber das Problem ist bei der DVD noch um einiges deutlicher sichtbar) und das Originalbreitbildformat des Kinostreifens. Für 144 Minuten Film hat Warner hier wirklich ganze Arbeit geleistet. Schönen Dank dafür und ...
9/10

Ton:

Schön laut und sehr wuchtig, sowohl in deutsch als auch in Englisch. Der Stereoeffekt könnte vielleicht etwas besser sein aber das ist wirklich Haarspalterei. Wenn der Tumbler losdüst dann spürt man das richtig - gute Kopfhörer vorausgesetzt.
9/10

Präsentation:

Mehr oder weniger das gleiche Menü wie bei der DVD, ergo sehr schick. Die anwähbaren Optionen wurden ausserdem noch mit ein paar hübschen UMD typischen Animationen versehen. Die Kapitelauswahl ist sehr schlicht und dank keinerlei Beschriftung oder Bebilderung auch etwas nutzlos: Man kann einfach zwischen Kapitel eins bis 40+ durchswitchen und sich dann von der korrespondierenden Stelle im Film überraschen lassen.
6/10

Extras:
Wieder mal nix.
0/10


...to be continued (hab' noch ca. 10 weitere Filme)
 

TommyKaira

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10. November 2003
Beiträge
18.829
Punkte für Reaktionen
0
jks_dt hat folgendes geschrieben:

das sind doch so gut wie alle UMDs die es momentan gibt, oder? :kuh:
Nicht ganz, aber ich finde die meisten UMD-Filme sind einfach toll.

Außerdem möchte ich noch alle Wrestling-Videos haben, aber da bezahlt man sich dumm und dämlich. Man könnte noch ausgewählte Fußballspiele oder sonst. Sportereignisse rausbringen:bigsmile:

Finde ich übrigens klasse, dass Robots anscheinend eine super Umsetzung ist:)
 
T

tomkat69pc

Guest
Ich mag KEINE UMDs


(ps: das hab ich gesehen, mr. zensor!)


Anm. des Mod.: Dann schreib nicht so´nen Müll hier rein!


interessante haltung zur meinungsfreiheit: hast du die von deinem opa aus dem 2. weltkrieg?
 

ElBurro

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25. August 2004
Beiträge
4.908
Punkte für Reaktionen
0
WWE - Monday Night War


Bild:
Grösstes Manko ist eindeutig das Bildverhältnis: Anstatt den vollen Bildschirm der PSP auszunutzen bleibt das Bild fie ganze Zeit über im 4:3 Modus, was bedeutet, dass man jeweils an den Seiten zwei schwarze Streifen hat. Zwar kann man das Bild manuell Strecken, was aber auf die Qualität des bildes geht - Schade, hier wäre mehr drin gewesen. Die Bildquali geht aber in Ordnung
6/10

Ton:
Sprache: Komplett auf Englisch. Das ist zwar nicht weiter schlimm, aber zumindest ein deutscher Untertitel wäre wünschenswert gewesen. Die Soundquali an sich ist aber ok.
7/10

Präsentation:
Sehr schlichtes Menü, welches absolut nichts erwähnenswertes bereithält. Keine Animationen oder sonst was - also eher belanglos.
5/10

Extras:
Die Gesamtlaufzeit der UMD von 125 Minuten enthält auch einige Extras, die in Form von insgesamt 4 vollständigen Kämpfen auftreten. Die Kämpfe stammen aus den Jahren 97-98. Für Fans auf jeden Fall das Richtige.
8/10

B000ARYKAE.01.MZZZZZZZ.jpg
 
J

JayDee1986

Guest
Also ich kann jeden der die Bullyparade liebt die umd empfehlen ist einfach nur hamma!:mosh:
 

Sigistauffen

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
8. Oktober 2001
Beiträge
7.042
Punkte für Reaktionen
0
Van Helsing

Bild:
Hervorragend, einfach hervorragend. Universal hat das Originalformat nicht angetastet und deshalb gibt's Minibalken oben und unten, aber einem Puristen kann sowas eigentlich nur recht sein. Der Schwarzwert ist absolut genial, was dem Bild nicht zuletzt einen hervorragenden Kontrastwert beschert. Die Bildschärfe und -Ruhe ist ebenfalls absolut erwähnenswert. Das eizige Manko, dass sich daraus ergibt ist, dass man den Film eigentlich nur bei wirklich optimalen Sichtverhältnissen (sprich: nachts) geniessen kann, da man tagsüber leider mehr von seiner eigenen Visage als vom Film sehen kann, dem speckig spiegelnden Display sei Dank.
Trotzdem
10/10

Ton:
Fast so perfekt wie das Bild. Der Film ist ausgesprochen laut und bietet einen mächtig ausgeprägten Bass (gilt für alle Tonspuren)
Leider gibt's auf der Englischen Tonspur 1 oder 2 Aussetzer in Form von leichten Knacksern. Wirklich der Rede wert ist das aber eigentlich nicht.
10/10

Präsentation:
Spartanischer geht's nicht mehr. Ein wirklich erbärmlich aussehendes, nullanimiertes Hauptmenü. Man bekommt den Eindruck, dass Universal wirklich jedes verfügbare Byte in die Kompression gesteckt hat. Das Menübild ist nicht nur starr und gänzlich ohne Ton, es hat sogar noch richtig fette Bildkompressionsartefakte. (als ob man ein Bild in Photoshop mit niedrigster Einstellung als Jpeg abgespeichert hätte)
Wenigstens gibt's eine Chapterselection, so dröge die auch aussehen mag.
2/10 (für die Funktionalität)

Extras:
Are you kidding me?
0/10
 

TommyKaira

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10. November 2003
Beiträge
18.829
Punkte für Reaktionen
0
So heute habe ich mir meinen zweiten UMD-Film (nach dem kostenlosen Spider-Man 2:bigsmile:) gekauft. Friday Night Lights kenne ich zwar nicht, aber als Sportfan und zum Preis für 4€ inkl. Porto bei eBay musste ich zuschlagen. Leider ist der Film eine US-Version und deshalb weiß ich nicht ob der bei mir läuft. Im Internet finde ich die verschiedensten Aussagen dazu. Die Einen sagen jeder US-Film läuft auf "PAL"-PSPs, die Anderen sagen nur bestimmte und wieder Andere sagen es läuft gar keiner. Na ja, probieren geht über studieren und wenn er wirklich nicht geht habe ich eben was für die Sammlung und für 4€ mecker ich da net rum;)

http://www.gamesdrive.com/images/psp/movie/umd-FridayNightLights.jpg

http://www.gamesdrive.com/images/psp/movie/umd-FridayNightLights.jpg
 

Sigistauffen

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
8. Oktober 2001
Beiträge
7.042
Punkte für Reaktionen
0
Doom

Bild:
Sehr kräftige Farben, ordentliche, aber nicht überragende Detailschärfe und ein etwas zu steiler Kontrast. Der Film ist grösstenteils stockfinster, was ihn , ähnlich wie Van Helsing, bei suboptimalen Lichtverhältnissen beinahe unerkennbar macht. Auch hat Universal wieder mal das Problem mit dem großflächigen Schwarz nicht so ganz in den Griff bekommen. An den Rändern von schwarzen Flächen ist immer ein leichtes Kompressionskriseln sichtbar, was manchmal den Eindruck von schwarzen Löchern im Zelluloid erweckt. Die Flächen gehen irgendwie nicht ganz homogen mit dem Rest des Bildes zusammen und wirken stattdessen wie dunkle Bildmaskierungen. Trotzdem sieht der Film gut aus und wird gottseidank in seiner OAR präsentiert.(also dicke Balken oben und unten)
7/10

Sound:
Wie bei meinen anderen Universal UMDs gibt's am Ton rein gar nichts auszusetzen: Laut ist er, sehr basslastig und die Stereoseparation ist auch hervorragend. Aussetzer oder Knackser gibt's auch keine.
10/10

Präsentation:
Oh Wunder, eine Universal UMD mit animierten und vertonten Menüs incl. Chapterselection. Berauschend ist das ganze aber trotzdem nicht, dafür ist das Design etwas zu öde. Besser als nix ist's trotzdem.
6/10

Extras:
Wieder mal absolut Nulpe
0/10


Fluch der Karibik

Bild: angesichts der Überlänge hat der Film ein sehr schönes Bild. Die Farben sind sehr natürlich und kräftig, das Bild ist sehr ruhig und die Detailschärfe zumindest noch gut (hier ist Buena Vista wohl an die Kapazitätsgrenzen der kleinen Scheibe gestossen, Batman ist zwar ähnlich lang, aber der füllt eben nur 2/3 des PSP screens aus, was sich bei der Komprimierung wohl als Vorteil erwiesen hat)
8/10

Sound:
Krisp und kristallklar, aber auch ziemlich leise und drucklos - steht dem Streifen nicht so toll zu Gesicht.
6/10

Präsentation:
Das Menü ist ein echter Leckerbissen, das zweitschönste Menü, dass mir bisher untergekommen ist. Die Animationen und die Sounduntermalung sind wirklich klasse. Wie üblich gibt's eine Chapterselection.
8/10

Extras:
Aufgrund der Lauflänge gibt's hier verständlicherweise nichts
0/10
 

TommyKaira

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10. November 2003
Beiträge
18.829
Punkte für Reaktionen
0
Ich habe mir heute die Bullyparade auf 2 UMDs geholt und bin sehr zufrieden. Für den Preis von 15 € für knapp 4 Stunden gewohnte Bully-Qualität kann man nix sagen, auch wenn der Sound manchmal ein wenig merkwürdig rüberkommt. Kann aber auch sein, dass er über Kopfhörer besser ist. Hab ich noch nicht probiert. Zu gucken gibt es jedenfalls mehr als genug und dank der kurzen Clips ist das ganze auch für Zwischendurch sehr gut geeignet.
 

TommyKaira

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10. November 2003
Beiträge
18.829
Punkte für Reaktionen
0
Heute kam mein US-Film und es kam wie esja kommen musste, er läuft nicht. Da kommt eine Meldung, dass die Disc nicht gelesen werden kann, weil diese einen anderen Regionalcode besitzt. Na ja, schde aber für einen Euro über eBay habe ich jetzt wenigstens mal selber einen Film-Import testen können.

Eigentlich schon ärgerlich, dass Spiele ohne Probleme laufen, Filme aber nicht.
 

Pyramidhead

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13. Mai 2004
Beiträge
2.525
Punkte für Reaktionen
0
Gman hat folgendes geschrieben:

Für Unterwegs sind sie schon ne gute Sache vor allem wenn man in den Urlaub fährt kann man sich nen Film reinziehen.


Trotzdem sind sie zu teuer.

das seh ich auch so, für weniger Geld würd ich mir bestimmt einige zulegen
 

ElBurro

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25. August 2004
Beiträge
4.908
Punkte für Reaktionen
0
Gman hat folgendes geschrieben:


Für Unterwegs sind sie schon ne gute Sache vor allem wenn man in den Urlaub fährt kann man sich nen Film reinziehen.


Trotzdem sind sie zu teuer.

Sehe ich genauso aber ich wandle mir lieber meine eigenen Filme um.
 

Pyramidhead

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13. Mai 2004
Beiträge
2.525
Punkte für Reaktionen
0
ElBurro hat folgendes geschrieben:

Gman hat folgendes geschrieben:



Für Unterwegs sind sie schon ne gute Sache vor allem wenn man in den Urlaub fährt kann man sich nen Film reinziehen.



Trotzdem sind sie zu teuer.


Sehe ich genauso aber ich wandle mir lieber meine eigenen Filme um.


das ist doch der Knackpunkt... wozu kauf ich mir den Film noch auf UMD wenn ich ihn auf DVD hab und nur kovertieren muss... :crazy:
 

Sigistauffen

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
8. Oktober 2001
Beiträge
7.042
Punkte für Reaktionen
0
Pyramidhead hat folgendes geschrieben:

das ist doch der Knackpunkt... wozu kauf ich mir den Film noch auf UMD wenn ich ihn auf DVD hab und nur kovertieren muss... :crazy:

Weil die Bildqualität vergleichsweise für'n Arsch ist, deshalb.
 

perfect007

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28. Oktober 2001
Beiträge
7.726
Punkte für Reaktionen
0
Ich muss hier mal dem Sigistauffen ein Lob aussprechen, lese deine Beiträge sehr gerne, weil du wirklich kritisch auf die Umsetzungen eingehst und man dann genau weiß, ob sich der Kauf der Video-UMD lohnt. Auch wenn du sonst kaum Reaktionen dazu bekommt, ich finds interessant und hilfreich - danke ;)
 
Oben Unten