Data macht auch Winke Winke

Schwags

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.11.2009
Beiträge
35.543
Reaktionspunkte
188
Für mich ist Data schon seit Jahren weg, denn mit der "Beförderung" war von einen Tag auf den anderen Schluss im Forum.
Wer News schreibt ist mir ziemlich Rille, GZ war für mich seit Anbeginn der Zeiten 2002 fast ausschliesslich als Forum da.

Data hat damals die Forenwars voll mit gemacht, Chocobo, Cubey, XCube2, Xboxer...
Bin damals auch ab und an im Store am "Ominösen Büstenhalter [wer kennt den Insider]" aufgelaufen und mich Live ein bisschen mit Chocobo gebattelt.
Wivebeater war da auch oft da, ebenso wie das Schurl.

Alle hier im Post aufgezählten sind weg, ob Mitarbeiter oder User.

So ist das im Leben nunmal. Es verändert sich. Bringt auch nichts immer nur von gestern zu reden.

Wie du es sagst. GZ ist für mich fast nur Forum. News habe ich die ein oder andere auch eingereicht. Das wars dann aber schon. Ich finde es schade das Pit usw. aufhören(müssen), aber sowas passiert eben.
 

dorgard

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.11.2002
Beiträge
8.184
Reaktionspunkte
19
Bei 4p fällt aber schon irgendwie auch auf, dass sich die Arbeitsweise geändert hat. Früher, so zumindest mein Gefühl, waren sie deutlich aktueller, oder sagen wir schneller. Gerade bei News, vor allem aber Tests aus Genres, die mich interessieren, hatte ich vor ein paar Jahren deutlich mehr das Gefühl gut versorgt zu werden - heute hingegen werden manche Spiele stark verspätet oder gleich gar nicht mehr reviewt. Mag jetzt nicht primär am Besitzerwechsel von 4p liegen, sondern auch am veränderten Verhalten der Publisher, die ja auch nicht mehr so freizügig mit ihren Testversionen umsichwerfen, aber auffällig, zumindest aus meiner Sicht, ist es schon.

4P haben das sehr gut gemacht. Weg von Aktualität hin zur Qualität. Ich erwarte dort gar nicht die neuesten PR-Meldungen widergekaut vorzufinden. Ich finde es sehr respektabel von 4P und Computec, dass die Seite weiterhin im Sinne ihrer eigenen Philosophie agieren kann. Wobei es für Computec sicher auch eine Art Prestigeobjekt ist.
 

tom31ush

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.02.2002
Beiträge
8.608
Reaktionspunkte
1
4P haben das sehr gut gemacht. Weg von Aktualität hin zur Qualität.

Finde ich nicht - Qualität war vorher auch schon dar, nur jetzt fehlt die Aktualität, zumindest meiner Meinung nach.

Überhaupt gibt es mittlerweile nur noch sehr wenige Seiten auf denen ich mich wirklich gut informiert und aufgehoben fühle - bei den einen fehlt es, wie gesagt, an der Aktualität bzw. sie treffen schlicht nicht meine Interessensbereiche, bei den anderen (zusätzlich noch) habe ich schon nach wenigen Minuten genug vom total unübersichtlichen, aber natürlich enorm hippen und modernen Design.
Kann aber auch sein, dass ich wahrscheinlich nur alt werde....
 

BigJim

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.08.2006
Beiträge
3.960
Reaktionspunkte
62
Bei 4p fällt aber schon irgendwie auch auf, dass sich die Arbeitsweise geändert hat. Früher, so zumindest mein Gefühl, waren sie deutlich aktueller, oder sagen wir schneller. Gerade bei News, vor allem aber Tests aus Genres, die mich interessieren, hatte ich vor ein paar Jahren deutlich mehr das Gefühl gut versorgt zu werden - heute hingegen werden manche Spiele stark verspätet oder gleich gar nicht mehr reviewt. Mag jetzt nicht primär am Besitzerwechsel von 4p liegen, sondern auch am veränderten Verhalten der Publisher, ...

Kann auch an den Personal-Ressourcen liegen. Die Zahl der Videospiele, insbesondere im Indie-Bereich, ist in den letzten Jahren deutlich gestiegen. Die Zahl der Redakteure aber nicht. Vielmehr wurden viele Redaktions-Teams "verschlankt". Immer mehr Games bei gleichzeitig immer weniger Redakteuren führt dann halt dazu, dass bestimmte Themen und Spiele nicht mehr behandelt werden können. Jedenfalls nicht mehr in wünschenswertem Maße und oft auch nicht mehr zeitnah genug.

Bei Seiten wie 4Players, eurogamer.de oder adventure-treff.de hat aber wenigstens nicht die Qualität darunter gelitten. Bei vielen anderen Spiele-Websites sind die Artikel nicht nur weniger, sondern auch noch schlechter geworden.
 

Mersadion

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.05.2009
Beiträge
50.775
Reaktionspunkte
0
Also was Aktualität angeht könnte ich 4 p jetzt nix vorwerfen, hast du mal ein Beispiel @Tom31ush parat?
 

partykiller

Moderator
Mitglied seit
20.08.2004
Beiträge
18.474
Reaktionspunkte
0
Database ist auch nicht mehr dabei, durch ihn wurde man früher auch ordentlich mit regelmäßig wechselnden Avataren mit heißen Bräuten versorgt. Eine Zeitlang hat das auch GentlemanNo1 gemacht, aber er ist ja schon ewig lange nicht mehr dabei. Also musste man auf Database Megan Fox pics und die Hupen aus Vampys Avatar zurückgreifen. :)
Hier hat sich ja einiges getan.
 
Oben Unten