Cyberpunk 2077 - Der offizielle "breathtaking" Thread

I

IceX2

Guest
Flop? Kannst du lesen? Das Spiel ist bereits ab Launch in der Gewinnzone. xD

8 Millionen Vorbestellungen --> alle Entwicklungs- und Marketingkosten gedeckt, mit 8 Mille haben sie bereits Profit gemacht.
Verkäufe: 74% der 8 Millionen entfallen auf die Digitalversion

Schmadda denkt sein Geschäft wo er arbeitet spiegelt wieder ob etwas erfolgreich ist oder nicht. Als ob das irgendeine Referenz ist was dort verkauft wird...
 

Schmadda

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.05.2006
Beiträge
21.992
Reaktionspunkte
87
Oder es liegt daran weil euer Laden nach dem PS5 Debakel gemieden wird :D

Den würde ich auch nicht weiterempfehlen. Konsole vor fast drei Monaten vorbestellt und bezahlt, aber immer noch nicht erhalten. Aber kompetentes Personal hat der Laden zumindest in der Gaming-Abteilung.
 

Schmadda

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.05.2006
Beiträge
21.992
Reaktionspunkte
87
Schmadda denkt sein Geschäft wo er arbeitet spiegelt wieder ob etwas erfolgreich ist oder nicht. Als ob das irgendeine Referenz ist was dort verkauft wird...

Wie er hier denkt ich wüsste nicht wie mein Job läuft den ich seit über 15 Jahren mache...
Ich kann mir auch die Zahlen von anderen Märkten anschauen. Da sind Märkte dabei die ansonsten drei bis vier mal so viel verkaufen wie unser kleiner Piss-Laden die sogar noch weniger CP2077 wie wir verkauft haben.
 

jojo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.01.2005
Beiträge
15.434
Reaktionspunkte
172
Ich mag CD Project und über die Sache wird auch wieder Gras wachsen. Sie werden weiter Erfolg haben und das auch zu Recht denn seit der Witcher Serie gehören Sie zu den Top Studios der Branche. Ich gönne Ihnen den Erfolg aber diesmal nicht wie Sie diesen erreicht haben mit diesem absichtlichen vorenthalten von verkaufsentscheidenden Tatsachen. Ist wie wenn man absichtlich vergammelte Ware verkauft und die Ware davor absichtlich nicht zeigt. Das ist schon harter Tobak in dieser Dimension. Traurig macht auch das man immer den Eindruck hatte als wäre CD eines der letzten ehrlichen und wirklichen Kundenorientierten Studios.
 
Zuletzt bearbeitet:

JannLee

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.11.2005
Beiträge
33.208
Reaktionspunkte
173
Wie er hier denkt ich wüsste nicht wie mein Job läuft den ich seit über 15 Jahren mache...
Ich kann mir auch die Zahlen von anderen Märkten anschauen. Da sind Märkte dabei die ansonsten drei bis vier mal so viel verkaufen wie unser kleiner Piss-Laden die sogar noch weniger CP2077 wie wir verkauft haben.

Na offensichtlich hast du ja ein Verständnis-Problem, denn dann würdest du nicht bei Cyberpunk von einem Flop sprechen.

Das ändert nichts daran, dass es faktisch ausgeschlossen ist, dass das Spiel ein Flop ist. Sie haben 8 Millionen Einheiten verkauft und damit bereits Gewinn gemacht = kein Flop. Die Verkäufe der Disc-Version geben doch schon lange nicht mehr den Ton an. 74% der 8 Millionen entfallen auf digitale Käufe.

Ich komm dir hier nicht mit irgendwelchen Träumen, wir reden hier über knallharte Zahlen, Fakten. Da ist nichts dran zu rütteln. ^^ Auch wenn du dir das noch so sehr anders wünscht und auch, wenn es das Spiel - zumindest auf Konsole - im aktuellen Zustand absolut nicht verdient hat.
 

jojo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.01.2005
Beiträge
15.434
Reaktionspunkte
172
Naja kann mir schon vorstellen das Schmadda nicht ganz unrecht hat. Die Vorbestellungen waren ja schon durch und sind ohnehin fast alle digital. Ich kenn einige die Cyberpunk jetzt holen wollten es nach den Problemen das jetzt aber lassen.

Hätten sie davor mit offenen Karten gespielt hätten sie ihre Kosten bei weitem nicht drinne. Glaub auch soviel wird da jetzt erstmal nicht mehr gehen bis vieles gefixed wurde.
 
I

IceX2

Guest
Wie er hier denkt ich wüsste nicht wie mein Job läuft den ich seit über 15 Jahren mache...
Ich kann mir auch die Zahlen von anderen Märkten anschauen. Da sind Märkte dabei die ansonsten drei bis vier mal so viel verkaufen wie unser kleiner Piss-Laden die sogar noch weniger CP2077 wie wir verkauft haben.

CD Project Red vermeldet 8 Millionen Vorbestellungen und du sprichst von einem kompletten Flop.
Selbst wenn dein Laden und ein paar andere weniger verkaufen als erwartet musst du hier nichts von Flop schreiben. Erstens gibt es noch genug andere Händler und zweitens ist der Retail Markt allein bestimmt nicht Aussagekräftig.

Mit 15 Jahren Erfahrung solltest du so etwas eigentlich einordnen können. So ist es leider eine komplette Fehleinschätzung deinerseits...
 

JannLee

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.11.2005
Beiträge
33.208
Reaktionspunkte
173
Naja kann mir schon vorstellen das Schmadda nicht ganz unrecht hat. Die Vorbestellungen waren ja schon durch und sind ohnehin fast alle digital. Ich kenn einige die Cyberpunk jetzt holen wollten es nach den Problemen das jetzt aber lassen.

Hätten sie davor mit offenen Karten gespielt hätten sie ihre Kosten bei weitem nicht drinne. Glaub auch soviel wird da jetzt erstmal nicht mehr gehen bis vieles gefixed wurde.

Die Post-Launch-Verkäufe der Konsolenversion werden auf jeden Fall einen Schlag abbekommen - und hoffentlich keinen kleinen.
Aber das Spiel kann kein Flop mehr werden, denn mit jedem verkauften Exemplar, egal ob es PC oder Konsole ist, machen sie künftig Gewinn.

Selbst das Marketing-Budget das sie jetzt für kommendes Jahr einplanen, um dann das Next-Gen-Upgrade zu bewerben fließt entspannt vom erwirtschafteten Gewinn ab.
Der Invest, den sie abgesehen davon auch für das Next-Gen-Upgrade von The Witcher 3 vornehmen wird direkt zum Launch auch wieder gedeckt sein bzw. ist es im Grunde genommen jetzt schon durch den Profit, den Witcher 3 immer noch permanent einbringt.
 

JannLee

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.11.2005
Beiträge
33.208
Reaktionspunkte
173
Nachtrag, weil es grad so schön ist und so viel zu Flop: Man schaue sich mal an, wo sich Cyberpunk 2077 aktuell in den Amazon-Charts befindet:

(Deutschland - Stand 11.12.)
PS4-Version in Bestseller Games auf der #2
PC-Version auf der #24
Xbox-Version auf der #105 (Download-Version)

Bei Amazon US ist es noch krasser:
PS4-Version #2
Xbox-Version #6
PC-Version #43

Und Amazon ist jetzt kein... kleiner Händler.

Nochmal: Mir geht's hier gar nicht drum, ob es das Spiel verdient hat oder nicht - die Konsolenverison hat es nicht verdient.

Aber die Leute kaufen es. Wir dürfen auch nicht vergessen, dass wir die Hardcore-Leute sind, die sich oft tiefer mit dem Thema beschäftigen als die Mehrheit der Leute, die spielen. Viele kaufen es, weil sie es entweder nicht wissen - sich nicht drüber informieren - oder es ihnen egal ist, weil sie es einfach spielen wollen jetzt.
 

Old-Dirty

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2014
Beiträge
28.290
Reaktionspunkte
336
eo3ilvsw8aecsgl-jpg.5527
 

Anhänge

  • Eo3ILVsW8AEcsgL.jpg
    Eo3ILVsW8AEcsgL.jpg
    126,3 KB · Aufrufe: 35

jojo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.01.2005
Beiträge
15.434
Reaktionspunkte
172
Das sind aber alles Verkäufe bis gestern zu Release ;) Haben keinerlei Aussagekraft darauf wie es jetzt weiterlaufen wird nach Bekanntwerden der massiven Probleme. Man kann auch nicht davon ausgehen das die Leute sich überhaupt nicht informieren und jetzt blind ins Verderben rennen. Wir leben in einem Zeitalter wo man so News und Informationen per Push Nachricht bekommt auch wenn man sich nicht direkt informiert. Den Flop haben sie bewusst durch Ihr Täuschungsmanöver vermieden, aber der Hit im Nachhinein wird nicht unbeträchtlich. Die hochgesteckten Erwartungen der Investoren zu erfüllen wird jetzt durch Folgeverkäufe immens schwer. Könnte mir gut vorstellen das das nen Problem wird. Will gar nicht wissen wie hoch die Erwartungshaltung da ist.

Grad mal gegoogelt und gelesen das der projektierte Forecast bei mindestens 18 - 25 Millionen verkauften Exemplaren liegt. Das wird noch nen heisser Ritt. Bei allem anderen werden Investoren von einem Flopp sprechen. Da wunderts mich nicht warum der Aktienwert in 3 Tagen um 25% crasht. Bei nem Net Worth von 9 Milliarden US Dollar, wird da grad täglich mehr an Wert verbrannt als die Verkäufe überhaupt nur ansatzweise generieren können.
 
Zuletzt bearbeitet:

Old-Dirty

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2014
Beiträge
28.290
Reaktionspunkte
336
Irgendwie hab ich Angst, das morgen in die PS5 zu stecken :D
Würde die Konsole doch noch gerne so 3 Jahre behalten.
 

Schmadda

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.05.2006
Beiträge
21.992
Reaktionspunkte
87
Das Spiel hätte auf den alten Konsolen gar nicht mehr erscheinen dürfen. Die hätten es zu einem New-Gen Launch-Titel machen sollen und alles wäre gut gewesen.
Ich rate mittlerweile den Leuten im Laden auch nur noch davon ab wenn sie auf Base-Hardware zocken.
Egal wie gut das Spiel ist, sowas kann ich niemandem mit gutem Gewissen empfehlen.
 

JannLee

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.11.2005
Beiträge
33.208
Reaktionspunkte
173
@jojo: In die Statistik von Amazon fließen auch die aktuellen Verkäufe mit ein.
 

jojo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.01.2005
Beiträge
15.434
Reaktionspunkte
172
@jojo: In die Statistik von Amazon fließen auch die aktuellen Verkäufe mit ein.

Macht keinen Unterschied. Die Folgeverkäufe werden jetzt interessant sein. Wie geschrieben ist der Forecast heftig hoch, war zu erwarten. Nur daran wird sich CD Project messen lassen müssen. Wenn der Aktienwert nächste Woche weiter so fällt haben die ganz andere Probleme. Die Börse ist unbarmherzig, solche Täuschungsmanöver kommen da nicht gut an. Mal zum Vergleich, meine Disney Aktien sind heute um 15% gestiegen, verrückte Welt :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Old-Dirty

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2014
Beiträge
28.290
Reaktionspunkte
336
Macht keinen Unterschied. Die Folgeverkäufe werden jetzt interessant sein. Wie geschrieben ist der Forecast heftig hoch, war zu erwarten. Nur daran wird sich CD Project messen lassen müssen. Wenn der Aktienwert nächste Woche weiter so fällt haben die ganz andere Probleme. Die Börse ist unbarmherzig, solche Täuschungsmanöver kommen da nicht gut an. Mal zum Vergleich, meine Disney Aktien sind heute um 15% gestiegen, verrückte Welt :D
Ob es sowas schonmal gegeben hat, dass die Aktie so eine Talfahrt macht, obwohl riesige Vorbestellerzahl und 90er Meta?
 
I

IceX2

Guest
Das sind aber alles Verkäufe bis gestern zu Release ;) Haben keinerlei Aussagekraft darauf wie es jetzt weiterlaufen wird nach Bekanntwerden der massiven Probleme. Man kann auch nicht davon ausgehen das die Leute sich überhaupt nicht informieren und jetzt blind ins Verderben rennen. Wir leben in einem Zeitalter wo man so News und Informationen per Push Nachricht bekommt auch wenn man sich nicht direkt informiert. Den Flop haben sie bewusst durch Ihr Täuschungsmanöver vermieden, aber der Hit im Nachhinein wird nicht unbeträchtlich. Die hochgesteckten Erwartungen der Investoren zu erfüllen wird jetzt durch Folgeverkäufe immens schwer. Könnte mir gut vorstellen das das nen Problem wird. Will gar nicht wissen wie hoch die Erwartungshaltung da ist.

Grad mal gegoogelt und gelesen das der projektierte Forecast bei mindestens 18 - 25 Millionen verkauften Exemplaren liegt. Das wird noch nen heisser Ritt. Bei allem anderen werden Investoren von einem Flopp sprechen. Da wunderts mich nicht warum der Aktienwert in 3 Tagen um 25% crasht. Bei nem Net Worth von 9 Milliarden US Dollar, wird da grad täglich mehr an Wert verbrannt als die Verkäufe überhaupt nur ansatzweise generieren können.

Du hast mit den Auswirkungen auf die Aktie recht.
Ob Flop oder nicht bezog sich allerdings hier rein auf die Verkaufszahlen ansich. Also rein auf die Zahl gesehen. Das hatte auch Schmadda gemeint. Wenn wir jetzt Aktien noch berücksichtigen, können wir die Diskussion ob Flop oder nicht bei vielen Spielen neu aufrollen ;)
 

jojo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.01.2005
Beiträge
15.434
Reaktionspunkte
172
Ist an sich nicht komplett ungewöhnlich. Problem ist eher das sich da mittlerweile ein Wert aufgebaut hat der mit fundamentalen KGVs kaum noch zu rechtfertigen ist. War halt schon fast zur Perfektion eingepreist. Ist ja meistens Sell the Facts Buy the News. Wenn die News jetzt aber weiter schlecht bleiben dann wirds schwierig. Gaming Aktien sind sowieso oft nen heisser Ritt :) Würde da erstmal auf nen Rebound Wetten wenn die schlechten News aber nicht abreisen geht's noch deutlich weiter runter danach.

8 Millionen von geplanten 25 Millionen anvisierten Verkäufen ist im Moment kein großer Erfolg. So nen Titel hat ja auch niemals nur die Ambitionen die Kosten und bisl mehr zu decken ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Absalom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.10.2003
Beiträge
34.094
Reaktionspunkte
163
Interessant was sich CD da geleistet hat.
Also ich werde jedenfalls die ersten Monate meine Finger davon lassen:D
 

Wutill

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.12.2012
Beiträge
13.391
Reaktionspunkte
160
@ Jojo

Ziemlich spannend, was du da zu den wirtschaftlichen Auswirkungen berichten kannst. Ich finde deine Prognose auf jeden Fall plausibel, obwohl ich nie gedacht hätte, dass ein angesehenes Studio wie CD so schnell in eine derartige Situation reinrutschen könnte.
 

Old-Dirty

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2014
Beiträge
28.290
Reaktionspunkte
336
next month:
cyberpunk im Game pass.
und auch alle folgenden Projekte. :D
 

jojo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.01.2005
Beiträge
15.434
Reaktionspunkte
172
Naja muss man jetzt mal abwarten. Vieles wird davon abhängen wie schnell Sie mit Patches nachbessern können und somit das Momentum umkehren. Der erste Patch 1.04 ist grad installiert und ich hab das Gefühl sind schon weniger Bugs/Glitches vorhanden und auch die Texturen kommen mir auf einmal schärfer vor. (Ps5) Tut mir leid für die Mitarbeiter die nun crunchen dürfen ohne Ende statt zu feiern :(
 

jojo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.01.2005
Beiträge
15.434
Reaktionspunkte
172
Eigentlich gefällt mir das Game echt gut aber diese Bugs :D

Jetzt folgt mir dieser komische Dum Dum Cyorg schon seit 3 Missionen durch die ganze Stadt, egal was ich mache :D WTF klebt mir am Arsch obwohl er nur nen NPC in einer Mission war. Selbst nen Neustart bringt nix lol

Bei Gesprächen seh ich seinen verdammten Cyborg Arsch und Verdeckt mir die Sicht.. Wtf
 

kire77

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.12.2005
Beiträge
6.922
Reaktionspunkte
27
Bin jetzt quasi mit dem Prolog durch und Johnny wurde im Spiel eingeführt. Bislang super das Teil.

Meine größten Kritikpunkte bleiben nach wie vor - zu viel unnützer Loot bei Waffen und dann noch das Kleidungssystem wo man die Wahl zwischen rumlaufen wie ein Irrer oder guten Rüstungswerten hat.

Mit der Technik habe ich nach wie vor keine echten Probleme. Sound über Dolby Atmos die Headphones kommt auch sehr gut.
 

MagZero

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.12.2005
Beiträge
10.442
Reaktionspunkte
0
Nicht nur bei Waffen, auch bei Verbrauchsgegenständen. Es gibt eine Fickkillionen Fläschchen mit irgendwelchen Wässerchen drin mit denen man 480 Sekunden irgendeinen Minibuff bekommt. Die landen unübersichtlich im Inventar und werden dort ignoriert.

Auch versteh ich nicht, wer die ganzen Chipdatensätze lesen soll. Da baller ich mich durch Maelstrom und soll dann in jedem Raum die Action unterbrechen, um 1-3 Datensätze zu lesen?! Auch hier wäre viel weniger viel mehr gewesen.

Dafür finde ich dieses Braindance-Gedöns überraschend gut. Eine Art weiterentwickelter Batman-Detektivmodus. Ich hoffe nur, dass man dafür noch Pornos bekommt. Schließlich ist das ja in Night City auch der primäre Zweck dieser Technologie!

Aktuell stürzt das Spiel bei mir immer an einer bestimmten Stelle ab. Hoffe also, dass der nächste Patch nicht allzu lange auf sich warten lässt.
 

schwarzweisz

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.04.2009
Beiträge
3.121
Reaktionspunkte
0
Viel schlimmer ist ja, Disc einlegen und erst einmal 30 Minuten auf dem Flugplatz stehen. Morgens die Konsole an und Patch laden.

Ich habe keine Zeit mehr für sowas. Ich will doch nur ein wenig zocken, wenn die Familie schläft..
 

Mr. J

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.04.2015
Beiträge
1.662
Reaktionspunkte
105
Auf metacrtic.com hat das Spiel einen Userscore 2.0 (PS4) und 2.5 (Xbox One) - spricht Bände.

Ich sag mal so... krass verkackt. :D

Auf irgendeiner Platform wurde gesagt, die sollen die PS4 und Xbox Versionen zurückziehen. Glaub das wäre das vernünftigste, wobei das einem Desaster gleichkommen würde...
 
Oben Unten