Crysis: Konsolenversion erneut im Gespräch

Goreminister

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.03.2006
Beiträge
16.665
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung zu Crysis: Konsolenversion erneut im Gespräch gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäߟ der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: Crysis: Konsolenversion erneut im Gespräch
 
Wenn der Titel abseits der hervorragenden Grafik noch etwas zu bieten hat, steht einem Erfolg wohl nichts im Wege.Das FPS immernoch sehr beliebt sind sieht man am, nicht unberechtigten, Erfolg von Halo 3 & CoD 4.

Gegen die Verkaufszahlen sieht die PC-Version von Crysis ziemlich blass aus.Würde mich auch nicht wundern wenn Crytek demnächt die Konsole fokussiert. :)
 
Wenns sie mit Crysis Gewinn machen wollen, bleibt ihnen nichts anderes übrig als für Konsole zu entwickeln.
 
Die Frage ist: Hat Crysis nicht nur graphisch sondern auch spielerisch so viel zu bieten, dass es auch 2009 noch jemand spielen will?

Ich kann mir vorstellen, dass "Battlefield: Bad Company" auf und für die Konsole und in dem Genre bis dahin die Referenz sein wird.
Wenn ich mal die Graphik außen vor lasse (kann ja für PS3 oder X Box noch keiner beurteilen) , sehe ich bis auf das Element des Nanosuits kaum einen Unterschied.
 
Es wird so oder so für die Konsolen kommen und Mc-Daniel dein Text.
 
Also die Aussage, dass sich die Grafik zwischen "Medium" und High" der PC-Version befinden wird sagt doch alles aus, was die heutigen Konsolen doch wirklich drauf haben. Ich mein, nach ausgiebigen Test schaft es bis jetzt kein PC in Ultra das Spiel zum laufen zu bringen, und selbst für die Einstellung High benötigt man einen sehr guten PC der preislich jenseits einer dieser Konsolen.
 
@rost_83: jo, wenn du dir jetzt auch noch überlegst, dass Multiplattformengines sowieso nicht wirklich auf jede Plattform optimiert werden dann wird es noch deutlicher, dass Konsolen alles andere als "altes Eisen" sind.
 
Stimmt, ich weis ich heims mir wahrscheinlich gleich Minu-Punkte ein, aber Uncharted auf der PS3 hats doch irgendwie vorgemacht was in so einer Konsole wirklich steckt, oder um für beiede zu sprechen, DMC4 z.B., auch Genial auf beiden, oder Burnout Paradies. Beim PC spielen so viele Faktoren ein Rolle damit ein Game richtig läuft (CPU, GraKa, Ram, Windows, Treiber, Sound, wie ist Windows installiert, läufts stabiel etc. pp). Sollte es wirklich machbar sein, Crysis auf die Konsole zu bringen und locker mit aktuellen Spielen mithalten zu können, wird es für den PC als Spielekonsole sehr sehr eng.
Auch auf World in Conflict bin ich gespannt, mein 3Monate alter Rechner (beim Release) hats dann auch nicht mehr gescheit gepackt.
 
@rost:
Ich glaube du hast einfach null Ahnung. Ich habe es grade extra nochmal überprüft. Das Spiel hat keine Einstellung "Ultra" und "Very High" packt mein PC, den ich letztens für nen Tausender gekauft habe o.O
Und das Zocken am PC teurer ist sollte wohl jedem klar sein?!?
Dieses ständige "der PC wird untergehen, meine Konsole ist so geil" Gerede geht mir echt auf den Senkel.
Für mich ist ist die Aussage das die Grafik irgendwo zwischen Medium und High liegt ein klarer Punkt das der PC die Konsole in dieser Generation wieder abgehängt hat.
 
Wäre geil wenn es auf konsole kommen würde da es ein ausgezeichneter shooter mit super Grafik ist der ein guten singel Player part hat
 
@b0wter
Stimmt schon, insbesondere liegt zwischen medium und high ein riesen Unterschied, besonders bei Schatten und Shadern. Da bin ich dann wirklich mal auf die Leistung der Konsolen gespannt.

@LostBoy
Crytek macht eher durch den Verkauf der Engine Gewinn. Aus deren Perspektive ist Crysis so ein wenig wie eine TechDemo...
 
@b0wter
was heißt letztenst?
Und wird dein PC Assasins Creed mit 3Gig-Ram auch schaffen?
Was du heute an PC kaufst, ist morgen schon wieder alt, außer man kauft nach, super!
Was ich heute auf "High" spielen kann, geht morgen nur noch auf "Medium" und übermorgen nur noch auf "Low".
Auf der Konsole habe ich eine immer gleichbleibende Qualität, bzw. selbst da steigern sich die Spiele immer noch aufgrund neuer Techniken und Engines. Bestes Beispiel Halo und Halo2, da war auf der alten XBox gut zu erkennen was binnen einer Generation machbar ist.
Der PC mag immer Top sein, keine Frage er wird auch immer besser sein als eine Konsole. Aber was macht ein Spiel richtig wertvoll? Das ganze drum her rum, großer Bildschirm, Surroun-Anlage, ein Sofa auf dem deine 5 Freunde platz finden, ein Tisch mit knappereien, jeder sieht was und man sitz bequem. Umsonst ist die Wii nicht auf Platz 1, an der Grafik wirds nicht gelegen haben.
Und wenn Crysis auf der Konsole nur annähernd so wird wie auf dem PC, dann sind die Leute glücklich, weil der Rest stimmt.
Mag auch sein dass Assassins Creed auf PC besser aussieht, aber es wird sicherlich nicht das Erlebnis bringen wie auf nem großen Fernseher mit Anlagen, außer man verunstaltet sein Zimmer.
Aber am Ende ist es doch auch egal, fakt ist, Crysis ist wie damals FarCry grafisch ein TopGame und der Vorreiter für viele andere Spiele, aber bevor ich mir für 1000€ ein PC kaufe (Monitor, Boxen brauch ich ja auch noch) damit dieses eine Spiel gescheit läuft, kaufen halt andere (wenn auch viele meinen es sei zu teuer) ne Konsole und weis, ich habe 5 Jahre ruhe und auf dem laufen alle kommende Spiele und mit der gleichen Einstellung und Grafik und muss auf nichts verzichten. Punkt, Komma aus, meine persönliche Meinung zum PC als Spielegerät.
 
Letztens ist Januar (und er wird auch AC schaffen, hab 4GB Ram und ein 64Bit OS ;)).
Ich habe auch nichts gegen Konsolen, es ist ja jedem frei gestellt woran er lieber spielen mag. Hab vollstes Verständnis wenn du sagst du willst gern von deinem Sofa aus spielen, an nem großen Fernseher mit Surroundanlage dann tu es :)
Wie gesagt, jeder wie er will, ich spiele nun schon seit fast 20 Jahren immer von meinem Schreibtischstuhl aus vor meinem PC Bildschirm. Auf dem Sofa an meiner PS2 kann ich mich irgendwie gar nicht so richtig entspannen und fühl mich da auch nicht so wohl. (Hehe, klingt komisch, aber ist wohl die Gewohnheit)

Und am PC spielen ist teurer, das habe ich nicht in Frage gestellt.
Allerdings kann ich deine einführende Argumentation nicht ganz nachvollziehen, denn wenn ich heute high spiele und morgen dann nur noch medium, dann kann ich davon ausgehen, das medium von heute so gut wie high von damals aussieht ;)
Es ist ja auch nicht nur so das an den Engines für die Konsolen immer weiter getüftelt wird. (Wenn auch nicht so extrem wie bei den Konsolen)
Im Endeffekt ist es nun mal so, dass man sich einfach entscheiden muß. Der PC Spieler wird immer teurer weg kommen, aber dafür i.d.R. auch bessere Grafik haben. Die Konsoleros haben da einfach den echten Vorteil, dass die Hardware einfach läuft und mit ihr jedes Spiel.

Was mich im Endeffekt einfach stört ist dieses ständige Missionieren und Totreden der anderen Konsolen/des PCs.
Wir können doch alle glücklich nebeneinander existieren und genießen ;)
 
@DJFickeisen:
Da muss ich Dir wiedersprechen. Einen, wie so häufig, schlechten Port sollte man nicht als Vergleich heranziehen. Vergleiche mal beispielsweise HL2 mit CoD4, oder meinetwegen auch CoD2 mit CoD4, da schaut auch CoD4 auf alten Rechnern besser aus, oder auch Crysis in low schaut schon noch ein gutes Stück besser aus als FarCry in High...
 
Jepp Crysis kommt auf Konsole. MGS4 kommt für XBox 360 und Halo4 wird PS3 exklusiv.
Tja, manche glauben echt das unmöglichste. *rolleyes*

Mensch, wann kapieren es alle? Die Konsolen packen die technische Perfektion einfach nicht. Crysis ist eine Generation. Diese Physik, diese Grafik, ach, die gesamte Technik hinter Crysis ist einfach jedem Toptitel der PS3/360 um Meilen vorraus.

Und wer sagt Crysis biete Gameplaytechnisch nur 08/15 hat sowieso keien Ahnung. So ist das eben: Sobald man realisisert hat, dass DIE GRafikbombe nciht auf die ach so starke (= rofl) Konsole geportet werden kann, wird es schlichtweg schlechtgelabert.
Ich möchte garnicht wissen wie geil Crysis für einige wäre, wenn es auf Konsole kommen würde. Zumal es mal eben jeden Konsolenshooter qualitativ in den Schatten stellt, davon mal abgesehen.
 
tnt4life hat folgendes geschrieben:

Jepp Crysis kommt auf Konsole. MGS4 kommt für XBox 360 und Halo4 wird PS3 exklusiv.

Tja, manche glauben echt das unmöglichste. *rolleyes*


Mensch, wann kapieren es alle? Die Konsolen packen die technische Perfektion einfach nicht. Crysis ist eine Generation. Diese Physik, diese Grafik, ach, die gesamte Technik hinter Crysis ist einfach jedem Toptitel der PS3/360 um Meilen vorraus.


Und wer sagt Crysis biete Gameplaytechnisch nur 08/15 hat sowieso keien Ahnung. So ist das eben: Sobald man realisisert hat, dass DIE GRafikbombe nciht auf die ach so starke (= rofl) Konsole geportet werden kann, wird es schlichtweg schlechtgelabert.

Ich möchte garnicht wissen wie geil Crysis für einige wäre, wenn es auf Konsole kommen würde. Zumal es mal eben jeden Konsolenshooter qualitativ in den Schatten stellt, davon mal abgesehen.


Wir reden in ein Paar Monaten nochmal mit'nander, gell? ^^
 
tnt4life hat folgendes geschrieben:

Tja, manche glauben echt das unmöglichste. *rolleyes*

...

Zumal es mal eben jeden Konsolenshooter qualitativ in den Schatten stellt, davon mal abgesehen.


-------------

Unmöglich ist gar nichts.

Und "Qualitativ" ist ein sehr, sehr weit gedehnter Begriff...die grafische Leistung & Physik sind momentan Referenz.Kein Thema.

Das war´s allerdings auch schon...
 
"Einstellung High benötigt man einen sehr guten PC der preislich jenseits einer dieser Konsolen. "

Etwas teuerer, aber nicht viel, dafür kann man mit einem "Wohnzimmer-PC" viel mehr machen und die Spiele sind 20-30€ preiswerter, das Geld hat man schnell wieder raus. Crytek selbst hat einen PC für 400$ (zum Vergleich: Xbox Elite ca. 450$) vorgestellt der die Einstellung "high" spielend bewältigt um zu beweisen das die Hardwareanforderungen nicht so überzogen sind. Mein Wohnzimmer-PC ist recht neu und kostete 650€ (wobei das meiste Geld für das hübsche Gehäuse drauf ging) ist flüsterleise und schafft "high" auch ohne Probleme. Mit dem PC kann ich die ganzen XBox-Topspiele (die ja alle in verbesserten Versionen für den PC erscheinen) und zusätzlich die PC-Spiele spielen, wenn ich will, drum steht meine Xbox im Schrank. Neben dem PC kommt nur die Wii mal zum Einsatz.

Es ist ja kein Geheimnis mehr das die XBox bestenfalls die Leistung eines aktuellen Mittelklasse-PC bringt. Aber da ja evt. schon 2010 eine neue Box auf den Markt geschmissen wird brauchen die Xbox-User sich keine Sorgen zu machen grafisch zu stark ins abseits zu geraten, einfach 2010 wieder mal aufrüsten die Konsole. :)

Crysis ist meiner Meinung nach kein Topspiel, das war damals das Xbox-GoW (oder gar Halo3) natürlich auch nicht, sondern beide bieten einfach nur hübsche Grafik. Selbst die stark verbesserte PC-Version von GoW (bessere Grafik, mehr Missionen, präzise Steuerung) ist kein Topspiel.
 
@tnt4life: Naja ich hab Ahnung denk ich da ich Crysis aufm PC spielte(Betonung liegt auf Vergangenheit), ich konnte immerhin mit hohen Details spielen, was grafisch auch einiges hergemacht hat, aber Spieltechnisch find ich das Spiel wirklich mager! Wie bereits gesagt bis auf den Nanosuit nix besonderes, die Story find ich langweilig ebenso dass ich mich zu 90% des Spiels eigentlich überall alleine durchballern muss. Bis auf grafisch für mich also ein Durschnitssgame was durchaus spaß macht kurzzeitig aber was man dann wohl eher nich wie wieder zum Zocken raus holt(zumindest ich). Daher denk ich brauchts auch keine Konsolenumsetzung wobei mir das eigentlich Wurscht is
 
Wie weit hast du denn gespielt?
Der Anfang ist nicht so der Kracher (bis auf die Grafik ;)) aber es wird mit der Zeit einfach richtig gut. Da geht sogar Story-technisch einiges. Ich war am Anfang auch nicht sehr überzeugt, das Crysis mehr kann als gut aussehen, aber ich wurde eines Besseren belehrt.
 
Zurück
Oben Unten