Computer - Das Buch mit sieben Siegeln

Menirules

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
12.05.2002
Beiträge
22.448
Reaktionspunkte
0
Website
www.planet-freak.com
So, heute muss ich fach mal was los werden.

Und zwar muss ich mich über eine ganz bestimmte Sorte von Menschen beschweren.
Und zwar über diejenigen, die einfachste, simpelste Dinge nicht raffen.

Ich bin hier im Büro unter anderem dafür zuständig, dass alles ordentlich läuft, was die Hard- und Software an den Arbeitsplätzen angeht. Das sind momentan genau 43 hier in der Firma.
Und ich werde mit Sachen konfrontiert, die mich sehr an dem Verstand mancher zweifeln lassen.

Gerade eben ein wunderbares Beispiel.
Ich erhalte einen Anruf einer Mitarbeiterin.
Ja guten morgen. Ich habe im Email Programm eine Fehlermeldung bekommen, was muss ich jetzt machen?
Was steht denn in der Fehlermeldung?
Dass ein neues Update verfügbar ist.
Aha. Naja, das ist ja keine Fehlermeldung.
Doch, da ist so ein Fenster aufgegangen.
Mhm... *seufz*. Ja, dann mach einfach das Update.
Und wie mach ich das?
(an dieser Stelle hätte ich gerne meinen eigenen Gesichtsausdruck gesehen).
Ok, mal überlegen. Da steht jetzt "Weiter" und "abbrechen". Was klickt man da nun am besten an? Hmmmmmm...
Ich kann das Fenster auch oben bei dem X zu machen.
Ja, das geht schon, aber dann wird das Update nicht gemacht. Und dann geht das beim nächsten mal wieder auf.
Ach so, dann ist mein Computer kaputt, oder?
:eek: :eek: :eek: WAS??? Mach doch einfach das Update!
Aber ich weiß doch nicht wie!
Ok, ich erkläre es dir. Da steht "Weiter" und "Abbrechen". Um WEITER zu kommen, musst du natürlich auf Abbrechen klicken!
*ich höre einen Klick*
Ok, jetzt ist das Fenster weg, danke *aufgelegt*

In solchen Momenten kann ich Massenmörder wirklich gut verstehen. Ich freue mich auf ihren Anruf am Freitag "Das Fenster ist wieder da". :(

Auch sehr schön:
Hallo, mein Internet geht nicht.
Und ich bin heute zu spät gekommen, weil meine Autobahn nicht ging.
Hääääää?
Vergiss es... Was geht denn nicht?
Na mein Internet!
Also es geht gar nix? Du kannst keine Seite öffnen?
Doch, aber FarmVille geht nicht.
Aha... Und du glaubst, dass ich jetzt vor komme um zu schauen, dass bei dir FarmVille wieder geht?
Ja, ich hab doch daheim keinen Computer zur Zeit! Da geht ja alles kaputt was ich angebaut habe!

Oder andere Sachen, die mich zum staunen bringen:
Ein Freund von mir ist mit seiner Freundin in die USA gefahren.
Sie frägt:
Kann ich da in den USA auch mit meinem Handy surfen?
Ja, klar. Kostet halt brutal.
Aber ich hab doch eine Internetflat!?
:eek: :eek: :eek:
Ääähhhhh... (ich wusste einfach nicht, wie ich antworten soll)
Das muss doch gehen, ich zahle ja fürs Internet!
Nein, du zahlst nicht für "DAS Internet", du zahlst für die Dienstleistung bei Vodafone, dass sie Dir Zugang zum Internet geben. Und in den USA kannst du diese Dienstleistung nicht beanspruchen, da es da kein Vodafone gibt. Und schon erst recht kein Vodafone Deutschland!
Aber das Internet ist doch überall das gleiche!
*seufz* Oh je. Wie erkläre ich das? Du hast eine Monatskarte für die Münchner S-Bahn. Glaubst du, damit darfst du in San Francisco Cable Car fahren?
(Diesen Vergleich hat sie leider nicht verstanden. Ich habe es dann aufgegeben)

Oder wenn ich jemandem Instruktionen gebe:
Öffne mal den Eplorer.
Ok ist offen.
Klick mal auf C:.
Das steht da nicht.
Das muss da stehen.
Nein, ich bin jetzt bei Google.
Äähhh... Den Windows Explorer! Nicht den Internet Explorer!
Ach da gibts verschiedene??

Nun ist mir absolut bewusst, dass ich nicht von mir auf andere schließen kann. Mir ist schon klar, dass es Leute gibt, die sich für sowas nicht interessieren und sich dann mit solchen Sachen nicht auskennen.
Alles klar.
Aber diese minimalen Grundlagen muss man doch wissen und verstehen, wenn man tagein tagaus am Computer arbeitet!? Ich kapiere nicht, wie man mit PC`s arbeiten kann, wenn man nicht mal weiß, was der Explorer ist!

Sorry, ich musste mir das gerade von der Seele schreiben :)
 

Socke

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
5.452
Reaktionspunkte
0
Ich bin jetzt mal ganz ehrlich. Wie ich den "Explorer" öffne weiß ich auch nicht. Ich nutze jeden Tag irgendwelche Rechner, verschiedenste Programme, aber das Teil hab ich noch nie gebraucht. Wie macht man das denn und wofür ists gut? Ich lern ja immer gern dazu :bigsmile:

Die anderen Beispiele sind für mich (dein Ärger darüber) nachvollziehbar.
 

Hilly the Kid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.01.2007
Beiträge
1.405
Reaktionspunkte
0
Erinnert mich an meinen alten Herren:
"Kannst du mir mal bitte eben Google anmachen?"

*Doppelklick Firefox*

Wenn der Satz dann mehrmals in der Woche fällt, fängt man an zu zweifeln :bigsmile:
 

Menirules

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
12.05.2002
Beiträge
22.448
Reaktionspunkte
0
Website
www.planet-freak.com
@ Socke

Rechtsklick auf "Start" -> Explorer

Oder wenn du einen Datenträger einlegst und "Dateien Anzeigen" auswählst.
Der Explorer ist das wichtigste überhaupt :)

@ Hilly

"Mach mal Google an" kannte ich noch nicht. Auch geil :bigsmile:
 

giles

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.10.2001
Beiträge
1.193
Reaktionspunkte
0
Wie sprichst du eigentlich mit deinen Kunden? :bigsmile:
 

Schmadda

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.05.2006
Beiträge
22.175
Reaktionspunkte
152
Damit ihr wisst, wie in einer guten IT Abteilung gearbeitet wird


Mo, 08:05
Die Woche fängt gut an. Anruf aus der Werbeabteilung, sie können eine
Datei nicht finden. Habe Ihnen die Verwendung des Suchprogramms "FDISK"
empfohlen. Hoffe, sie sind eine Weile beschäftigt.


08:25
Die Lohnbuchhaltung beschwert sich, ihre Netzwerkverbindung funktioniert
nicht. Habe zugesagt, mich sofort darum zu kümmern. Anschließend meine
Kaffeemaschine ausgestöpselt und ihren Server wieder angeschlossen.
Warum hört mir keiner zu, wenn ich sage, ich habe hier zu wenig
Steckdosen? Lohnbuchhaltung bedankt sich für die prompte Erledigung.
Wieder ein paar glückliche User!

08:45
Die Lagerfuzzis wollen wissen, wie sie die Schriftarten in ihrem
Textverarbeitungsprogramm verändern können. Frage sie, welcher Chipsatz
auf der Hauptplatine eingebaut ist. Sie wollen wieder anrufen, wenn sie
es herausgefunden haben.

09:20
Anruf aus einer Zweigstelle: Sie können keine Anlagen in Lotus Notes
öffnen. Verbinde sie mit der Pförtnerkammer im Erdgeschoß.

09:35
Die Werbeabteilung berichtet, ihr PC fährt nicht mehr hoch und zeigt
"ERROR IN DRIVE 0" an. Sage ihnen, das Betriebssystem ist schuld und
gebe ihnen die Nummer der Microsoft-Hotline.

09:40
Die Lageristen behaupten, sie hätten herausgefunden, das die
Schriftarten mit dem Chipsatz nichts zu tun haben. Sage Ihnen, ich hätte
gesagt "Bitsatz" und nicht "Chipsatz". Sie wollen weiter suchen. Wie
kommen diese Leute zu ihrem Führerschein?

10:05
Der Ausbildungsleiter ruft an, er braucht einen Zugangscode für einen
neuen Lehrling. Sage ihm, er muß einen Antrag stellen mit Formblatt
7A96GFTR4567LPHT. Sagt, er hat noch nie etwas von so einem Formblatt
gehört. Verweise ihn an den Pförtner im Erdgeschoss.

10:20
Die Burschen aus dem Lager geben keine Ruhe. Sie sind sehr unfreundlich
und behaupten, ich wurde sie verarschen. Sie hätten nun selbst
herausgefunden, wie man die Schriftarten verändert. Sie wollen sich beim
Personalchef über mich beschweren. Ich schalte das Telefon des
Personalchefs auf "besetzt". Anschließend logge ich mich auf ihren
Server ein und erteile ihnen eine Lektion.

10:30
Meine Freundin ruft an. Ihre Eltern kommen am Wochenende zu Besuch und
sie hat ein umfangreiches Betreuungsprogramm vorbereitet. Hört nicht auf
zu reden. Verbinde sie mit dem Pförtner im Erdgeschoss.


10:40
Schon wieder das Lager. Sie berichten sehr kleinlaut, dass alle ihre
Dateien leer sind. Sage ihnen, das kommt davon, wenn man schlauer sein
will als der Administrator. Zeige mich versöhnlich und verspreche, mich
in das Problem zu vertiefen. Warte 15 Minuten, um dann über ihren Server
die Schriftfarbe wieder von "weiß " auf "schwarz" zurückzustellen. Sie
bedanken sich überschwänglich und versichern mir, die angedrohte
Beschwerde wäre nur ein Scherz gewesen. Ab heute fressen sie mir aus der
Hand!

10:45
Der Pförtner kommt vorbei und erzählt, er erhalte merkwürdige Anrufe. Er
will unbedingt etwas über Computer lernen. Sage ihm, wir fangen sofort
mit der Ausbildung an. Gebe ihm als erste Lektion die Aufgabe, den
Monitor genau zu beobachten. Gehe zum Mittagessen.

14:30
Komme vom Mittagessen zurück. Der Pförtner berichtet, der Personalchef
sei hier gewesen und habe etwas von einem Telefonproblem gefaselt.
Schalte das Besetztzeichen von seiner Leitung. Was wurden diese Leute
ohne mich tun?

14:35
Stöpsle das Service Telefon wieder ein. Es klingelt sofort. Cornelia
(muss neu sein) vom Versand ruft an. Sagt, sie brauche dringend eine
neue ID, weil sie die alte vergessen hat. Sage ihr, ID wird vom
Zufallsgenerator erzeugt, wenn ich ihre Haarfarbe, Alter, Maße und
Familienstand eingebe. Die Daten hören sich aufregend an. Sage ihr, die
ID wird erst am Abend fertig sein, aber wegen der Dringlichkeit werde
ich sie Ihr direkt zu ihrer Wohnung bringen.

14:40
Blättere ein wenig im Terminkalender des Personalchefs. Lösche den
Eintrag "MORGEN HOCHZEITSTAG!!!" am Mittwoch und den Eintrag
"HOCHZEITSTAG! AUF DEM HEIMWEG BLUMEN KAUFEN!!!" am Donnerstag. Frage
mich, ob er am Freitag immer noch so zufrieden aussieht.

14:45
Pförtner sagt, der Monitor erscheine ihm etwas zu dunkel. Schalte den
Monitor ein und starte den Bildschirmschoner. Pförtner macht sich eifrig
Notizen. Wenn doch die gesamte Belegschaft so leicht zufrieden zu
stellen wäre!

14:55
Spiele einige Dateien aus dem Ordner "Behobene Fehler" wieder auf den
Hauptserver zurück um sicherzustellen, dass meiner Ablösung für die
Spätschicht nicht langweilig wird.


15:00
Endlich Feierabend! Hole mir vom Server der Personalabteilung die
Adresse von Cornelia und packe die Flasche Schampus aus dem Kühlschrank
der VIP-Lounge ein. Notiere noch hastig ihre neue ID (123456) und mache
mich auf den Weg. Nach so einem harten Tag braucht der Mensch ein wenig
Entspannung!
 

Hilly the Kid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.01.2007
Beiträge
1.405
Reaktionspunkte
0
Schmadda hat folgendes geschrieben:

Damit ihr wisst, wie in einer guten IT Abteilung gearbeitet wird...

Alter Vatter... unsere Sekre guckt mich grad total verwirrt an, weil ich heulend vor dem Monitor sitze!! HAMMER :bigsmile: :bigsmile:
 
B

b0wter

Guest
@Meni:
Ich hab meinen Zivi in der EDV Abteilung eines Krankenhauses verbracht. Ich fühle mit dir, die Dinge, die du da beschreibst kommen mir sehr bekannt vor ;]
Am liebsten war mir unsere Frau von der Pressestelle deren Rechner sich beim Herunterfahren wohl aufgehängt hatte und nicht ausgehen wollte. Ihre Lösung bestand nicht daran uns anzurufen, oder den Stecker zu ziehen, nein sie hat ernsthaft solange gegen das Gehäuse getreten, bis das Teil aus war. :bigsmile: :crazy:

Btw. uns hat VNC einen erheblichen Teil unserer Arbeit (also direkten Menschenkontakt und lange Laufwege abgenommen), wenn du das nicht schon hast solltest du es mal probieren.
 

jayjay1989

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.01.2010
Beiträge
8.109
Reaktionspunkte
0
Tja ich hatte gestern Abend einen solchen Fall, also zumindest so ähnlich.

Urheber war natürlich meine Mutter.

Sie spielt in ihrem komischen Katzenforum immer Online-Stadt-Land-Fluss und wollte unbedingt ein Reptil mit I am Anfang haben. Kam dann hoch erregt zu mir, weil sie einfach nicht googlen kann und sich wundert wieso bei "Online Stadt Land Fluss Reptilien mit i am Anfang" keine sinnvollen Ergebnisse kommen.
Ich war zu dem Zeitpunkt noch im letzten Viertel meines gerade laufenden NBA 2k11 Spiels und habe das noch schnell beendet, bevor ich mich des "Problems" annahm. Habe dann ebend bei Google "Artenliste Reptilien" reingehaun und unter I die weltbekannte iberische Gebirgseidechse gefunden. Das meiner Mama erzählt, sie wollte dann nur wissen ob es das Viech auch wirklich gibt. Ich dann wieder gesagt, sie solle es bei Google einhacken. Erste Reaktion: Ich bin doch kein Hacker und außerdem kann ich sowas gar nicht... Okay Jens ganz ruhig, sage dir, dass deine Mama die Jugendsprache nicht kennt und benutze das Wort "schreiben"... check. Okay Mama hatte es verstanden, Jens wieder nach oben. Keine 2 Minuten später kommt Mama wieder zu Jens:" Ich glaub Google hat keine Daten mehr!!!" . Da meine Mama schon früher mal der Meinung war das Inet gelöscht zu haben, fragte ich nur ob sie vielleicht wieder Google gelöscht hat. Erstaunlicherweise hat sie dies als sarkastisch bissig verstanden und erwidert ich solle sie nicht verarschen. Ich mir also gedacht, dass da ja vielleicht doch irgendein Problem sein könnte. Jens also wieder nach unten und was soll ich sagen... Meine Mama hat die iberische Gebirgseidechse bei Google Maps gesucht... unter Startort und es nicht einmal gemerkt. Ich sie dann darüber in Kenntnis gesetzt, dass dies ein Routenplaner ist und sie zuerst einmal wissen müsse wo dieses Mistviech genau wohnt um es besuchen zu können. Daraufhin wollte sie wissen wie man dieses Google Maps denn aufmacht und wie man es vermeiden kann. Ich ihr dann den mysteriösen Google Maps Button gezeigt und gesagt, wenn sie daraufklickt geht Google Maps auf. Okay hatte sie auch verstanden. Dann wollte sie noch wissen wie man es vermeiden kann, dass das Teil aufgeht. Okay ich dann meine nachdenkliche Miene aufgesetzt und versucht bockernst zu bleiben. Meine Antwort war dann...hmmm. puuuuh....also...ich denke...wenn duu ähm nicht willst, dass das aufgeht....also dann... KLICK HALT NICHT AUF DEN SCHEIß BUTTON. Anhand meiner Reaktion kann der geneigte Leser (meine Mutter konnte es auch^^) erkennen, dass ich ein wenig ich sage mal grenzgeduldig war.

Das passte gerade so schön hier her :D
 

Menirules

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
12.05.2002
Beiträge
22.448
Reaktionspunkte
0
Website
www.planet-freak.com
Ja doch, ich kann per Radmin auf alle Rechner zugreifen.
So muss ich mein IT-Zimmer nie verlassen und die Türen bleiben geschlossen. Wie es sich für einen IT`ler halt gehört :bigsmile:

Die beste Geschichte habe ich noch vergessen:
Mein Onkel arbeitet bei Müllermilch. Er war da bei einer Schulung in Dresden.
Eine Mitarbeiterin dort fragte ihn wärend einer Pause, ob er mal schnell helfen könne, der PC ginge nicht an.
OK, er geht mit zu ihrem Arbeitsplatz.
Sie drückt am Bildschirm rum um es ihm zu zeigen.
"äähh... Ihr Bildschirm geht also nicht an, nicht der PC?"
Doch, der PC geht nicht, sehen sie doch!
*Blick unter ihren Schreibtisch"
Gute Frau, da ist gar kein PC! Da hängen nur die Kabel rum?
Aber der PC steht doch hier!

Es stellte sich heraus, dass die gute Frau gedacht hat, der Kasten unter ihrem Schreibtisch wäre eine Art Schrank. Sie hielt ihren Bildschirm für einen PC.
Ihr richtiger PC wurde schon lang von der dort ansässigen IT abgeholt um die Festplatte zu tauschen.
Die Frau hat niemals ihren PC aus oder an gemacht, sondern lediglich den Bildschirm.
DIESE Frau hätte ich erschlagen! :bigsmile:
 

mko

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.07.2008
Beiträge
3.177
Reaktionspunkte
7
Menirules hat folgendes geschrieben:

@ Socke


Rechtsklick auf "Start" -> Explorer


Oder wenn du einen Datenträger einlegst und "Dateien Anzeigen" auswählst.

Der Explorer ist das wichtigste überhaupt :)
Nee, geht viel einfacher und schneller
:windows:Taste + e
:bigsmile:
 

KiLL3R7

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.11.2008
Beiträge
1.326
Reaktionspunkte
0
Explorer hätte ich jetzt auch nicht gewusst, sage dazu immer Arbeitsplatz.
 

losername

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.06.2008
Beiträge
1.862
Reaktionspunkte
0
menirules i luv ur thread, endlich mal was wo ich mich auslassen kann :bigsmile:
wie oft denk ich mir im geschäft arbeite ich mit erwachsenen oder mit kindergartenkindern?!
wie konnten/können gewisse personen überhaupt solange für den betrieb arbeiten?
da kommen fragen auf, was die bedienung des pc´s angeht, da langt man sich an den kopf. ma erklärt schon alles step by step, dass selbst ein affe an der schreibmaschine es kapieren würde und es kommen aussagen wie "nein - es geht bei mir nicht!" aaahhhaa ok aber bei mir geht es oder wie???
entweder sind manche echt nur zu faul/bequem oder doch tatsächlich so blöd. ich forsche weiter - in diesem sinne „zwei dinge sind unendlich, das universum und die menschliche dummheit, aber bei dem universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“ wie recht der herr einstein doch hat. :p
 

Schmadda

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.05.2006
Beiträge
22.175
Reaktionspunkte
152
Das Teil ist nicht von mir, man findets überall im Internet, aber ich finds auch immer wieder geil wenn ichs mal wieder sehe. :D
 

Frybird

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.04.2005
Beiträge
4.734
Reaktionspunkte
0
Website
www.pixelrand.de
aaah, Tech-Support, die ewige Plage ^^.

Habe so oft in meiner Ausbildung für meinen Chef den Monitor angemacht, das ich es schon ins Berichtsheft schreiben wollte ^^.

Am schlimmsten ist es immer mit Browser Inkompabilitäten.
Das jemand den Namen seines Browsers nicht kennt toleriere ich ja noch und ist auch leicht zu ermitteln, aber ich kann immernoch nicht glauben wie viele Schwierigkeiten es schon gab, wenn ich jemanden Frage was bei ihm in der "Adressleiste" steht. Und die Leute diese dann konsequent nicht finden.
"Ja, wo geben sie denn ein auf welche Internetseite sie wollen?"
"Da wo Google steht" oder noch schlimmer "Ich mach immer einen Doppelklick auf dieses Symbol" (=Lesezeichen-Shortcut) eines überproduktiven IT-Menschen für DAU-Mitarbeiter)

Mein Karriere Highlight hat aber erstaunlich wenig mit Computern an sich zu tun.

Ex-Arbeitsstelle, ich habe für irgendwas für Mitarbeiter etwas mit einem Adresseingabe Formular gebastelt, straightforward stuff.
Ich zeige einer noch recht neuen Mitarbeiterin, wo sie alles findet und beantworte ihr Fragen, falls notwendig. Weil ich nebenbei noch nen Toner austausche, gucke ich nicht bei ihr auf den Bildschirm.
Kommt die Frage:
"Was soll ich denn bei Platz eintragen?"
"...wo?"
"Na, hier steht Platz"
"Ich habe in dem Formular aber nichts mit 'Platz' geschrieben"

Ich gehe zu ihr rüber und sehe, das der Cursor über einem Eingabefeld schwebt neben dem "PLZ" steht. Ich brauche hoffentlich nicht zu erwähnen, das Sie die Probezeit nicht überstanden hat.


Meiner Mutter habe ich übrigens in weiser Vorraussicht zum Internetsurfen ein Android-Tablet besorgt. Jetzt muss ich ihr nurnoch erklären, das Maschinengewehr-artiges Antippen von Links und Buttons das Ding LANGSAMER und nicht schneller macht.

Ansonsten hier noch ein kleiner Ratgeber für Nicht-Techies, bei dem alle ITler sicherlich lächelnd zustimmen:

http://imgs.xkcd.com/comics/tech_support_cheat_sheet.png
 

Tiger1971

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13.10.2007
Beiträge
201
Reaktionspunkte
0
Mein Bruder mußte mal an einem Computerkurs vom Arbeitsamt teilnehmen.
Als erstes musste er der "Lehrerin" zeigen wie man den Computer einschaltet:bigsmile:


Bei uns in der Werkstatt war letztens eine Kundin."Der Motor macht so komische Geräusche...und wenn es nicht zu Teuer wird können Sie auch noch
nach der Ölleuchte sehen....die Leuchtet seit letzter Woche".
 

Mersadion

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.05.2009
Beiträge
50.775
Reaktionspunkte
0
Ich verstell bei meinem Kollegen gern die Bildschirmausrichtung. Es gibt ja ne Tastenkombi mit der man den Bildschirm auf den Kopf stellen kann oder eben um 90 nach links oder rechts kippen kann. Der verzweifelt jedesmal, denn immer wenn er grad zum Telefon greift um die IT-Hotline anzurufen "normalisiert" sich das auf magische Weise wieder.....mal sehen wann ich ihm sage das ich vie Remote-Controll Zugriff auf seinen Rechner hab auch ohne das er es separat bestätigen muss.
 
B

b0wter

Guest
Tiger1971 hat folgendes geschrieben:

Mein Bruder mußte mal an einem Computerkurs vom Arbeitsamt teilnehmen.

Als erstes musste er der "Lehrerin" zeigen wie man den Computer einschaltet:bigsmile:



Bei uns in der Werkstatt war letztens eine Kundin."Der Motor macht so komische Geräusche...und wenn es nicht zu Teuer wird können Sie auch noch

nach der Ölleuchte sehen....die Leuchtet seit letzter Woche".
Das wird bestimmt nicht teuer :bigsmile:
 
G

gyroscope

Guest
Mersadion hat folgendes geschrieben:

Ich verstell bei meinem Kollegen gern die Bildschirmausrichtung. Es gibt ja ne Tastenkombi mit der man den Bildschirm auf den Kopf stellen kann oder eben um 90 nach links oder rechts kippen kann. Der verzweifelt jedesmal, denn immer wenn er grad zum Telefon greift um die IT-Hotline anzurufen "normalisiert" sich das auf magische Weise wieder.....mal sehen wann ich ihm sage das ich vie Remote-Controll Zugriff auf seinen Rechner hab auch ohne das er es separat bestätigen muss.

Grossartig :) So macht man das :)
 

Thoben

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.07.2005
Beiträge
1.274
Reaktionspunkte
0
Auch gut sind weibliche Büromitarbeiter, die zwecks Arbeitsplatzverschönerung Pflanzen auf ihren Rechner stellen und diese auch regelmäßig gießen. Geht bitte mit euren Computerproblemen zu jedem, aber nicht zu mir^^
 

Mersadion

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.05.2009
Beiträge
50.775
Reaktionspunkte
0
Es lebe das Cybermobbing. Der arme Kerl hat neulich nen neuen PC mit Win7 bekommen, den wollt er nicht haben weil er nur mit XP klar kommt. Dabei sind die Firmenprogramme identisch weil die vom Server laufen, aber sein Excel sah anders aus (war ja ein anderes Office als auf seinem alten Rechner) und das hat ihn so aus dem Konzept geworfen.

Seitdem hab ich nen neuen Win7-PC auf dem Schreibtisch und er meinen 4 Jahre alten XP-Rechner. Guter Tausch wie ich finde :bigsmile:
 
G

gyroscope

Guest
Mersadion hat folgendes geschrieben:
Seitdem hab ich nen neuen Win7-PC auf dem Schreibtisch und er meinen 4 Jahre alten XP-Rechner. Guter Tausch wie ich finde :bigsmile:

Man muss die Kollegen unterstützen, wo man nur kann :praise:
 

Mersadion

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.05.2009
Beiträge
50.775
Reaktionspunkte
0
gyroscope hat folgendes geschrieben:

Mersadion hat folgendes geschrieben:

Seitdem hab ich nen neuen Win7-PC auf dem Schreibtisch und er meinen 4 Jahre alten XP-Rechner. Guter Tausch wie ich finde :bigsmile:


Man muss die Kollegen unterstützen, wo man nur kann :praise:

Meine Rede, ich warte noch drauf das er mich bittet daheim seine Frau zu befriedigen weil sie sonst weisse Unterwäsche trägt und jetzt auf einmal schwarze Dessous :bigsmile:
 

Schmadda

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.05.2006
Beiträge
22.175
Reaktionspunkte
152
Ich hab noch sowas ähnliches wie das mit der IT-Abteilung. Ist zwar offtopic aber trotzdem auch sehr lustig wie ich finde, also lass ich euch teihaben.

Ingenieure begeifen - Ein Drama in 9 Akten

Ingenieure begreifen 1. Akt

Zwei Ingenieurstudenten schlendern über den Campus. Da fragt der eine: "Woher hast Du so ein tolles Fahrrad?" Darauf der Andere: "Als ich gestern ganz in Gedanken versunken spazieren ging, fuhr ein hübsches Mädchen mit diesem Fahrrad. Als sie mich sah, warf sie das Rad zur Seite, riss sich die Kleider vom Leib und schrie: "Nimm Dir was Du willst!"".

Der erste Student nickte zustimmend: "Gute Wahl, die Kleider hätten Dir vermutlich nicht gepasst!"

Ingenieure begreifen 2. Akt

Der Optimist: "Das Glas ist halb voll!"
Der Pessimist: "Das Glas ist halb leer!"
Der Ingenieur: "Das Glas ist doppelt so groß wie es sein müsste!"

Ingenieure begreifen 3. Akt

Ein Pfarrer, ein Arzt und ein Ingenieur warteten eines Morgens auf eine besonders langsame Gruppe von Golfern. Der Ingenieur ziemlich sauer: "Was ist mit denen? Wir müssen hier seit 15 Minuten warten!" Der Arzt zustimmend: "Ich weiß nicht, aber ich habe noch nie so ein Unvermögen gesehen." Der Pfarrer sagte: "Hey, da kommt der Platzwart. Laßt uns mit ihm reden."

Dramatische Pause

"Hi George, was ist eigentlich mit dieser Gruppe da vor uns? Die sind ziemlich langsam, oder?" Der Platzwart antwortete: "Ah ja, das ist die Gruppe der blinden Feuerwehrmänner. Sie verloren ihr Augenlicht letztes Jahr als sie den Brand im Clubhaus löschten. Wir lassen sie immer kostenlos spielen."

Die drei wurden ganz still. Dann sagte der Pfarrer: "Das ist traurig. Ich glaube ich werde heute Abend ein Gebet für sie sprechen." Der Arzt: "Gute Idee. Ich werde mich mal mit meinem Kumpel dem Augenarzt in Verbindung setzen. Vielleicht kann der irgendwas machen."

Der Ingenieur: "Warum spielen die Jungs nicht Nachts?"

Ingenieure begreifen 4. Akt

Es war einmal ein Ingenieur, der ein besonderes Händchen dafür hatte, mechanische Sachen zu reparieren. Nachdem er 30 Jahre lang treu in seiner Firma gearbeitet hatte, ging er glücklich in Pension. Einige Jahre später kontaktierte ihn seine Firma, die ein offensichtlich unlösbares Problem mit einer millionenteuren Maschine hatten. Sie hätten alles versucht und jeder hätte es versucht, aber nchts brachte Erfolg.In ihrer Verzweiflung wandten sie sich an den pensionierten Ingenieur, der schon so viele Probleme gelöst hat.

Dieser nahm die Herausforderung widerstrebend an. Er brauchte einen Tag um die riesige Maschine kennen zu lernen. Am Ende des Tages machte er ein kleines "x" mit Kreide an die Maschine und sagte: "Hier ist das Problem."

Das Teil wurde ersetzt und die Maschine funktionierte perfekt. Die Firma erhielt eine Rechnung über 50.000,- Euro von dem Ingenieur für seine Arbeit. Sie forderten eine genaue Aufschlüsselung seiner Rechnung. Der Ingenieur antwortete kurz: "Eine Kennzeichnung mit Kreide: 1,- Euro. Zu wissen, wo die Markierung hin muß: 49.999,- Euro"

Er wurde voll bezahlt und lebt weiterhin friedlich in Pension.

Ingenieure begreifen 5. Akt

Was ist der Unterschied zwischen einem Maschinenbauingenieur und einem Bauingenieur?

Maschinenbauingenieure bauen Waffen, Bauingenieure bauen Ziele.

Ingenieure begreifen 6. Akt

Drei Ingenieurstudenten stehen zusammen und diskutieren die möglichen Entwickler des menschlichen Körpers. Der eine sagt: "Das war ein Maschinenbauer. Schaut euch nur mal all die Gelenke an" Darauf der Zweite: "Nein es war ein Elektroingenieur. Das Nervensystem hat Tausende elektrischer Verbindungen."

Der Letzte: "In Wirklichkeit war es ein Bauingenieur. Wer sonst würde eine Abwasserleitung mitten durch ein Vergnügungszentrum leiten."

Ingenieure begreifen 7. Akt

Normale Menschen denken, was nicht kaputt ist wird auch nicht repariert.

Ingenieure denken, wenn es noch nicht kaputt ist, dann hat es zu wenige Funktionen.

Ingenieure begreifen 8. Akt

Ein Architekt, ein Künstler und ein Ingenieur unterhalten sich darüber, ob es besser ist, eine Frau oder eine Geliebte zu haben. Der Architekt erzählt, dass er die Zeit mit seiner Frau genießt, während sie eine solide Grundlage für eine dauerhafte Beziehung schaffen. Der Künstler sagt, er mag lieber eine Geliebte auf Grund der Leidenschaft und der Geheimnisse. Der Ingenieur meint: "Ich mag beide!"

"Beide?"

"Ja, wenn du eine Frau und eine Geliebte hast, meinen beide du verbringst deine Zeit mit der Anderen. So hast du Zeit, ins Labor zu gehen und dort zu arbeiten!"

Ingenieure begreifen 9. Akt

Als ein Ingenieur eines Tages die Strasse überquerte, wurde er von einem Frosch angesprochen: "Wenn Du mich küsst, werde ich eine wunderschöne Prinzessin!" Er beugte sich runter, hob den Frosch auf und steckte ihn in die Tasche. Der Frosch sprach erneut zu ihm: "Wenn Du mich küsst und mich zur Prinzessin machst, bleibe ich eine Woche bei Dir." Der Ingenieur nahm ihn aus der Tasche, lächelte ihn an und steckte ihn wieder zurück. Da schrie der Frosch: "Wenn Du mich küsst und zur Prinzessin machst, bleibe ich bei Dir und mache was Du willst!" Wieder nahm er den Frosch heraus, lächelte ihn an und steckte ihn wieder zurück. Da fragte der Frosch schließlich: "Was ist los? Ich habe Dir gesagt, ich sei eine schöne Prinzessin, ich bleibe für eine Woche bei Dir und mache was Du willst. Warum küsst Du mich nicht?"

Darauf der Ingenieur: "Schau ich bin Ingenieur. Ich habe keine Zeit für eine Freundin. Aber ein sprechender Frosch, das ist cool!"
 

Schmadda

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.05.2006
Beiträge
22.175
Reaktionspunkte
152
Oh das hier ist auch saugeil:
http://www.youtube.com/watch?v=00LBX4Bdx48
 

Schmadda

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.05.2006
Beiträge
22.175
Reaktionspunkte
152
Ach du Scheiße:
http://de.wikipedia.org/wiki/Bastard_Operator_From_Hell
Klingt schon mal extrem geil. :D
 

| Elias |

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.10.2006
Beiträge
1.988
Reaktionspunkte
0
Auch Klassiker:

"Hey, kannst du mir mit meinem Passwort helfen, ich hab es dreimal falsch eingegeben."
- "Hast du Caps Lock aktiviert?"
"Was hab ich?"
-"Hast du die Feststelltaste aktiviert?"
"Feststelltaste? Ja, da stand was da ... Habs nicht genau gelesen. Habs einfach noch zweimal versucht und es ging dann nicht. Kannst du mich wieder freischalten?"

*mit dem Kopf auf den Tisch hämmer ...*



Wie heißt eigentlich die Lady auf losernames Bild? ... 8)
 
Oben Unten