Call of Duty 2 Ruckelige angelegenheit

Zerberus

Benutzer
Mitglied seit
12.11.2005
Beiträge
88
Reaktionspunkte
0
Hi Leute,
Ich hab ein Problem mit CoD 2.Also es ruckelt enorm stark wenn ich das render mode auf Direct X9 hab und die Auflösung auf 1024 mal 764 oder so.
Nun hab ich den Render Mode auf Direct X7 gestellt nun ruckelt es zwar nichtmehr in gefechten aber wenn ich durch Rauchgranaten gehe oje dann kann man nicht Spielen.Ich hab eigentlich nen neuen PC der ist noch Relativ neu ein Dell Dimension mit 3,4 Ghz HT-Technology 2000 MB Ram und einer Nvidia Geforce 7300 Le Grafikkarte.Was kann ich da jetzt noch tun um das ruckeln zu beseitigen?


Mfg Zerb
 

Sunshine_XXL

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.05.2005
Beiträge
2.237
Reaktionspunkte
0
Die schlechte Nachricht vorweg :

Die Geforce 7300LE ist keine Grafikkarte zum Spielen ( Preisklasse um die 50-70 Euro ). Das Problem dabei : Call of Duty 2 nutzt gerade die Grafikkarte intensivst.

Ich spiele Call of Duty 2 auf folgendem Rechner : Athlon XP 2800+ , 1024MB Ram , Radeon X800Pro Grafikkarte.

Schalte ich den DirectX9-Renderpfad ein, so erreiche ich Frameraten unterhalb 10. Schalte ich auf DirectX7 um, so steigen die Frameraten auf 70 und mehr Bilder pro Sekunde. Und die Grafik sieht dabei an 80% der Stellen im Spiel immernoch genau so gut aus.

Ich hab vor einiger Zeit einige Screenshots gemacht, um zu zeigen, dass die Grafikunterschiede zwischen DirectX7 und DirectX9 ein echter Witz im Vergleich zur verschwendeten Leistung sind.

http://sunshine-xxl.magix.net/

Auf Deinen Rechner bezogen : DirectX9 unbedingt meiden und die Details bzw. Effekte runterfahren - viel wird´s aber nicht bringen, da wie gesagt die Geforce 7300LE gewaltig bremst. Sonst ist der Rechner bestimmt in Ordnung - aber für die Zukunft vielleicht schon mal eine neue Grafikkarte einplanen.

Mein Tipp : CoD2 ist vor allem im Multiplayermodus genial. In den Multiplayerkarten hatte ich immer 20-30 Bilder pro Sekunde mehr als im Einzelspiel.

Sunshine
 
TE
TE
Zerberus

Zerberus

Benutzer
Mitglied seit
12.11.2005
Beiträge
88
Reaktionspunkte
0
Hi Danke für die Tips da bin ich echt geschockt jetze :eek: also ich dachte nvidia is ne gute wahl.Ich hab ihn ja wie gesagt bei Dell bestellt da hatte ich die wahl zwischen die und ner ATI Radeon glaub ich wäre die Radeon besser gewesen?
 
TE
TE
Zerberus

Zerberus

Benutzer
Mitglied seit
12.11.2005
Beiträge
88
Reaktionspunkte
0
Kann ich die Graka durch ein update denn gegen Cod 2 Rüsten?Wenn ja wo denn?
 

Sunshine_XXL

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.05.2005
Beiträge
2.237
Reaktionspunkte
0
Radeon oder Nvidia sagt allein noch nicht viel aus. Beide Firmen haben sehr schwache Grafikkarten, die für den täglichen Desktopeinsatz ausreichen und beide Firmen haben absolute High-End-Modelle. Preisunterschiede von 50-400 Euro.

Wie meinst Du das mit dem Update der Grafikkarte ? Einen aktuellen Treiber oder ein Übertakten der Grafikkarte ?

Sunshine
 
TE
TE
Zerberus

Zerberus

Benutzer
Mitglied seit
12.11.2005
Beiträge
88
Reaktionspunkte
0
Ja ob ein aktueller treiber es beheben kann.
Aber mein vater hat mir gesagt dann soll ich mal nach Grafikkarten gucken welsche gut sind.Kannst du mir welsche vorschlagen?Sie sollte gut sein aber nicht alzu teur sein.
 

Sunshine_XXL

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.05.2005
Beiträge
2.237
Reaktionspunkte
0
Natürlich kann ein aktueller Treiber das eine oder andere Problem bei bestimmten Spielen beheben. Probieren kann man´s. Im Fall der Geforce 7300Le dürften die neuesten Treiber hier zu finden sein :

http://www.nvidia.de/object/winxp_2k_84.21_de.html

Beim Kauf einer neuen Grafikkarte muss man zuerst darauf achten, ob die Grafikkarte über einen AGP - oder einen PCI-Express - Anschluss läuft. Denn dieser Anschluss sitzt auf dem Mainboard und so kann es sein, dass ein Mainboard nur über einen PCI-E-Anschluss verfügt, nicht aber über einen AGP. Ich denke aber, dass die Gefoce 7300Le eine PCI-E-Grafikkarte ist.

In der folgenden Liste kann man erkennen, welche Grafikkarten wie gut sind :

http://www.3dchip.de/Grafikchipliste/Leistung_Graka.htm

Leider ist dort die Geforce 7300Le noch nicht zu finden, ich denke aber, dass sie deutlich unter dem Leistungsniveau einer Radeon X1300 liegen dürfte ( Platz 45 ).

In letzter Zeit sind ´ne Menge neuer Grafikkarten auf den Markt gekommen und daher weiß ich nicht mehr so gut darüber bescheid. Meine ersten Tipps gehen aber in Richtung :

Eine Karte aus der Radeon X800er oder x850er Reihe ( z.B. X800XL oder X800Pro - ca. 150 Euro )

Etwas billiger, dafür auch schwächer :

Geforce 6600 GT ( ca. 100-120 Euro )

Radeon X1600 Pro ( ca. 120 Euro )

Bei Ebay findet man regelmäßig sehr günstige, neue Angebote ( habe eben z.B. eine Radeon X800XL für 120 Euro gesehen ).

Als Tipp gilt immer : Hat man sich vorläufig für eine Grafikkarte entschieden, einfach mal ihren Namen bei Google + "Test" oder "Benchmark" eingeben. Dort kann man dann meistens nachlesen, wie gut die Karte wirklich ist und wie flüssig einzelne Spiele darauf laufen.

Grüße :

Sunshine

P.S.: Es kann allerdings auch sein, dass die Geforce 7300Le jetzt vor allem bei Call of Duty 2 so schlechte Leistungen liefert. Hast Du denn noch andere Spiele damit ausprobiert ?
 

SpikeSpiegel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.02.2006
Beiträge
631
Reaktionspunkte
0
ich habe eine Radeon x700 hab se mit vor nem monat für 110 € besorgt musste mal endlich abhilfe für meine alte geefrorce ti4200 schaffen
hab 724mb ram und es kommt trozdem ab und zu vor das COD2 anfängt übelst zu ruckeln wenn ich dierect x9 anhabe sonst läuft das spiel auch mit vollen details usw. flüssig ausser halt die sache mit dx9
denke mal das die graka dann noch etwas stärker sein sollte als die x800

SpikeSpiegel
 

Sunshine_XXL

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.05.2005
Beiträge
2.237
Reaktionspunkte
0
"Call of Duty 2" ist wirklich ein schlechtes Beispiel für gute Performance. Half Life 2 bietet z.B. auch zahlreiche DirectX9-Effekte, sieht mindestens genau so gut aus wie CoD 2 und läuft mit meiner X800Pro stellenweise mit über 80 Bildern pro Sekunde. Dazu muss man allerdings auch wissen, dass ein Half Life 2 z.B. auf ATI-Karten besser läuft als auf Nvidia-Karten. Bei Doom 3 ist es genau anders rum.

Vielleicht noch ein kleiner Nachtrag : Bitte bedenken, dass Call of Duty 2 ab 18 Jahre freigegeben ist ;).

Sunshine
 

SpikeSpiegel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.02.2006
Beiträge
631
Reaktionspunkte
0
hoho wem sagt du das natürlich ab 18
es wird dem spieler keine andere wahl gelassen auf figuren zu schießen die menschliche wesen darstellen sollen
zudem kommt noch dieses heikle thema WW II
will aber nicht rumstänkern oder so als ich noch jünger war hat man mich auch nicht davon abgehalten Unreal, Quake, Resi usw. zu spielen und jetzt wenn ich im auto sitze bin ich auch kein psycho der alles und jeden über den haufen fahren will
;)

SpikeSpiegel
 

Sunshine_XXL

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.05.2005
Beiträge
2.237
Reaktionspunkte
0
Zerberus hat folgendes geschrieben:

Ist die Geforce 6800 nicht auch gut?

Natürlich - wie aus der Liste zu entnehmen ist. Die Geforce 6800 ist um einiges besser als die Geforce 6600GT - aber auch um einiges teurer. Aufpassen muss man dabei auf Folgendes : Es gibt eine Geforce 6800 Grafikkarte mit dem Zusatz "LE" ( ähnlich wie bei der 7300LE ). Diese Karten der 6800er Serie sind sogar schwächer als eine Geforce 6600GT.

Soweit ich weiß, sieht die Rangliste folgendermaßen aus :

Geforce 6800 Ultra
Geforce 6800 GS
Geforce 6800 GT
Geforce 6800
Geforce 6600 GT
Geforce 6800 LE

Komplizierter geht´s nicht mehr ... ich hab´ gesehen, dass es auch noch eine Geforce 6800XT gibt. Da blickt irgendwie keiner mehr durch - und auf die reinen Zahlen und Namen ist sowieso kein Verlass mehr. Da kann die Grafikkarte "PillePalle 9900XT Ultra" schlechter sein als eine "PallePille 9200GS Knaller".

Definitiv sehr gute Grafikkarten zu einem relativ moderaten Preis sind auf jeden Fall ( je weiter oben, um so besser ):

Radeon X 850 XT PE
X 800 XT PE
X 850 XT
X 800 XT
X 800 XL

Geforce 6800 GS
6800 GT

Radeon X 850 PRO
X 800 PRO ( die hab´ z.B. ich )
X 800 GTO

Geforce 6800

Jede dieser Grafikkarten ( egal ob die "schwächste" GF6800 oder die stärkste Radeon X850XT-PE ) gehört zur gehobeneren Mittelklasse und dürfte in Deinem System jedes aktuelle Spiel ordentlich zum Laufen bringen.

Aber für den Durchschnittszocker mit kleinem Geldbeutel dürfte selbst eine Geforce 6600 GT noch so gerade ausreichen.

Interessant könnte in diesem Zusammenhang auch die Radeon X1600PRO sein. Diese dürfte sogar etwas besser als die 6600er von Geforce sein und so um die 100-120 Euro kosten. Allerdings kenne ich mich mit den neueren Radeon Karten der Marke X1600-1900 nicht so aus.

Sunshine
 
TE
TE
Zerberus

Zerberus

Benutzer
Mitglied seit
12.11.2005
Beiträge
88
Reaktionspunkte
0
SCHEIßßßE ey ich hab den neuen treiber drauf gemacht ganz unten standt vorher den alten entfernen das hab ich nicht gesehn nun sind 2 treiber drauf ich finde den alten nich meine grafik spielt jetzt total verrückt bei css zum beispiel die schatten werden dick dünn viereckig alles was kann ich tun?
 

Sunshine_XXL

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.05.2005
Beiträge
2.237
Reaktionspunkte
0
Ich würde versuchen, beide Treiber komplett zu deinstallieren. Normalerweise müsste zum Treiber ein entsprechender Eintrag in der Systemsteuerung unter "Software" zu finden sein. Über den Gerätemanager müsste das aber auch funktionieren. Zuvor würde ich das Programm "Driver Cleaner" im Internet suchen, runterladen und damit nach der Deinstallation sämtliche Reste des Grafikkartentreibers entfernen. Und dann würde ich den neuen Treiber nochmal von Vorne installieren.

Grüße :

Sunshine

P.S.: Und weil ich mich einfach dazu berufen fühle : Auch Counter Strike Source ist erst ab 18 Jahre !
 
TE
TE
Zerberus

Zerberus

Benutzer
Mitglied seit
12.11.2005
Beiträge
88
Reaktionspunkte
0
Driver cleaner werd ich versuchen danke ich hatte es schon manuel versucht aber der alte treiber versteckt sich in dateiresten.
 

Sunshine_XXL

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.05.2005
Beiträge
2.237
Reaktionspunkte
0
Eventuell hilft auch das hier weiter :

Gerätemanager öffnen

Menü "Ansicht" in der Menüleiste des Gerätemanagers : Aktivieren der Option: "ausgeblendete Geräte anzeigen"

Vielleicht taucht jetzt die Grafikkarte als transparenter Eintrag nochmal auf und kann deinstalliert werden.

Sunshine
 
Oben Unten