Britischer Teenager wegen angeblicher Beteiligung an Xbox- und PSN DDoS verhaftet

G

Gelöschtes Mitglied 2873112

Guest
Ich finde eine Verwarnung reicht, weil das Problem ist eigentlich vor allem Sony. Das ist nun dritte mal, das irgendwer die richtig vorführt. MS hat auch versagt...
 

echodeck

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.10.2006
Beiträge
11.682
Reaktionspunkte
0

3 Typen die sich dran aufgeilen das sie 10 tsd Spieler weltweit ihr Hobby Weihnachten versaut haben ? Die müssen ganz klar noch geistig auf dem Niveau von Teenager sein, erschreckend nur wie wenig Leute man braucht um sowas zu veranstalten, denke die nächsten Spinner die wütend sind weil sie ne Speere bekommen haben stehen schon bereit.
 

Nocturnal

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.05.2006
Beiträge
8.956
Reaktionspunkte
1
Ich finde eine Verwarnung reicht, weil das Problem ist eigentlich vor allem Sony. Das ist nun dritte mal, das irgendwer die richtig vorführt. MS hat auch versagt...

Jemand haut dir ne Keule aufn Kopf und derjenige wird nur verwarnt, hättest ja nen Helm tragen können, bist also selbst schuld. Na, klingelts?
 
G

Gelöschtes Mitglied 2873112

Guest
Nein, sogar überhaupt nicht, weil ich generell nicht der Meinung bin das man echte physische Gewalttaten mit Internet/Geld Betrügereien gleichsetzen darf. Sehen (leider) sehr, sehr viele wie du, vielleicht ein Erzeugnis unserer kapitalistischen Welt... das man sowas auf den selben Nenner bringt.

Am Ende wurde in dem Fall eine Onlineservice lahmgelegt, durch primitivste Methode.
 

Garfield1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2007
Beiträge
57.578
Reaktionspunkte
516
Man verursacht einen Schaden im 2-3 stelligen Mio. Bereich und soll dann nur eine Verwarnung bekommen? War ja nicht nur PSN und Live, sondern auch UPlay, Origin, ....., die attackiert wurden. Zumal es gegen DDoS Attacken keinen 100%igen Schutz gibt, egal wie gut das Sicherheitssystem ist.

War Lizard Squad nicht auch für die Bomendrohung verantwortlich, weswegen ein Flugzeug umgeleitet werden musste? Da gabs doch auch mal eine News dazu?
 

Nocturnal

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.05.2006
Beiträge
8.956
Reaktionspunkte
1
War Lizard Squad nicht auch für die Bomendrohung verantwortlich, weswegen ein Flugzeug umgeleitet werden musste? Da gabs doch auch mal eine News dazu?
jo, einen davon haben die Behörden damals verhaftet und später dann unter Hausarrest gestellt

LizardSquad member Julius Kivimaki (Zeekill) has already served 3 months in prison for the [Sony] bomb threat. Finish authorities have him under house arrest.

Zu Lords Verständnis gegenüber Straftaten sag ich jetzt mal nix

Irgendwas hat der Oberlizard da vor, wenn man sich die Tweets bei dem so durchliest
https://twitter.com/LizardMafia
 
Zuletzt bearbeitet:

Unregistriert

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.09.2014
Beiträge
9.533
Reaktionspunkte
116
Lord ist wie manch anderer hier etwas sonderbar...

Aber 22 Jahre ist doch älter als ich gedacht hatte.
Zum vergleich: Unsere Xbox Elite ist etwa 14.

Wie auch immer, weg mit diese Idioten.
Ich selbst hatte zwar keine Probleme, aber trotzdem ist so ein verhalten für den Arsch
 
G

Gelöschtes Mitglied 2873112

Guest
Naja ich plädiere hier nicht, wie der letzte AfD Wähler, dass man einen 22 jährigen auf ewig wegsperren soll. Mir wirft ihr ein fehlendes Rechtsverständnis vor und gleichzeitig kommt man mit übelster Polemik um die Ecke gekrochen...
 
Oben Unten