Assassin's Creed Unity: Warum hat Ubisoft einen britischen Akzent gewählt?

DataBase

Ehemaliger Redakteur
Mitglied seit
02.05.2003
Beiträge
37.292
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung zu Assassin's Creed Unity: Warum hat Ubisoft einen britischen Akzent gewählt? gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: Assassin's Creed Unity: Warum hat Ubisoft einen britischen Akzent gewählt?
 

RiSiNGxSuN

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.06.2013
Beiträge
560
Reaktionspunkte
0
Ich würde es nicht spielen hätte es Französischen Akzent, wer es authentisch haben will kann ja auf Französisch mit Untertiteln spielen.

Lob an Ubisoft das sie immer mindestens 6-8 Sprachen voll vertont in ihren spielen haben.
Aber warum muss es in Deutsch ausgerechnet Frodo Beutlin sein? ^^
Nach dem Fantastischen Edward Kenway mit Tobias Kluckert nun Frodo WHY !!!
 
G

Gelöschtes Mitglied 2873112

Guest
So ein doofes Argument... ist wie bei Metro. Wenn alle Leute in AC Franzosen sind, dann gibt es schlicht keinen Dialekt. Um das richtig rüber zu bringen müssen die in der dt. Fassung alle ohne französischen Dialekt sprechen.
 
Oben Unten