Apple kündigt iPhone 6, iPhone 6 Plus, Apple Pay und Apple Watch an

TDW666

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.07.2008
Beiträge
622
Reaktionspunkte
0
NFC und Brieftasche hat mein Lumia schon fast 2 Jahre. Möchte mein WP8.1 Lumia nicht mehr missen. Das IPhone haut mich jetzt nicht vom Hocker. Nix wirklich neues oder Innovatives. Die Uhr ist nice to have, doch sagt mir das Design nicht zu.
 
G

Gelöschtes Mitglied 2873112

Guest
Ich mag Apple Hardware, sie ist vielleicht nicht immer technisch auf dem Maximum, aber rein von der Qualität (und auch Bedienung) hat es mich immer überzeugt.

Trotzdem so ein teures Handy... ist mir zu unsicher, nachher klaut es jemand, es fällt mir runter oder ich verliere es schlicht...

Was mich stört ist der 2 Jahresvertrag, ich meine jedes Jahr wollen die Leute nen neues Handy und es kommt ja auch jedes Jahr... also wieso kein 1 Jahrvertrag?
 

Falkit

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.02.2006
Beiträge
7.457
Reaktionspunkte
0
Gigantischer Reinfall. Neue Iphones ohne wirkliche Neuerungen nur derbe teuer, seit Jahren bekannte features, die mal wieder als Revolution hochgelobt werden, weil apple sie nun auch endlich hat....und ne Uhr, die nichts weiter als ein 2. Bildschirm fürs iphone ist, von niemandem wirklich gebraucht wird und dazu noch unverschämt teuer ist.

ohne quatsch...wer den Müll noch kauft hat nicht mehr alle Latten am Zaun (oder einfach nur viel zu viel Geld)
 
G

Gelöschtes Mitglied 2873112

Guest
Das ist das typischen 08/15 Argument gegen Apple und es ist schlicht falsch.
 

TDW666

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.07.2008
Beiträge
622
Reaktionspunkte
0
Was ist daran falsch? Schonmal auf einem WP8.1 die Swipe Tastatur genutzt? Nie wieder ohne. Mal ein Surface in den Händen gehalten? Da ist Innovation drin. Apple baut gute Hardware, keine Frage. Nur es kommt nix neues mehr. Alleine was Nokia an coole Apps rausgehauen hat. Das sind Ideen und die machen Spaß. Apple dreht sich nur im Kreis, aber es verkauft sich.
 

Falkit

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.02.2006
Beiträge
7.457
Reaktionspunkte
0
Was? was ist falsch? Dass es NFC und Brieftasche schon seit über 2 Jahren gibt? Dass man sonst NICHTS neues gesehen hat? Nur größer, etwas schneller, leicht neues Design (was Geschmackssache ist sich jetzt aber wieder an die Samsung annähert, so wie samsung sich vorher an die iphones angenähert hat) und nen noch teureren Preis.

Smartwatch...keine Ahnung...ist halt ne Smartwatch vom Gehäuse und Armband anpassbar. Nichts anderes. Dazu wahnsinnig überteuert und völlig unnötig.

Apple hinkt inzwischen weit hinterher. nur auf dem Pad Markt haben sie noch wirklich ein besseres Produkt vorzuweisen.
 
G

Gelöschtes Mitglied 2873112

Guest
Das meine ich nicht, ich meine das man Apple immer auf die selbe Art kritisiert, wie ihr es gerade tut. Aber noch nie fand das irgendwo Anklang bei den Käufern, wie das schlicht interessiert.
 

TDW666

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.07.2008
Beiträge
622
Reaktionspunkte
0
Wie gesagt, es sind gute Produkte. Doch warum soll sich jemand mit einem 5er Phone, ein 6er holen? Gibt es keinen Grund. Außer das Bild und Co wieder alles overhypen. Der Kram ist einfach überteuert. Apple Sachen sind cool, aber nicht das Beste und total überteuert. Nutze selber ein Ipad, doch so godlike ist es einfach nicht, wie es angepriesen wird. So sehe ich das. Wer Apple gut findet, soll da gerne mit glücklich werden. Kein Ding.
 

Schmadda

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.05.2006
Beiträge
22.866
Reaktionspunkte
416
Viel zu teuer. Einstiegspreis des großen mindestens 800 Euro und dann hat es nur 16 GB. Das ist lächerlich. Ich hab zwar einige Apple-Geräte aber ich glaub das Phone werd ich mir nie kaufen.
 

echodeck

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.10.2006
Beiträge
11.682
Reaktionspunkte
0
Ich bekenn mich mal werde das iPhone 6 Plus mit 64 Gb am 19 Sep mein eigen nennen
 

aaaabbbbcccc

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.06.2013
Beiträge
5.916
Reaktionspunkte
0
Ausnahmsweise geben ich Lord recht. Das ist sicherlich nicht die große Revolution die vielleicht der ein oder andere erwartet hat. Aber welcher Hersteller ist heutzutage revolutionär? Samsung hat vor kurzem das neue Note 4 angekündigt aber revolutionär ist es auch nicht. Und das gilt mittlerweile für jeden Hersteller. Doch komischerweise erwartet man von Apple neue Idee und wenn man sie nicht bekommt ist man enttäuscht.
 

echodeck

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.10.2006
Beiträge
11.682
Reaktionspunkte
0
Ausnahmsweise geben ich Lord recht. Das ist sicherlich nicht die große Revolution die vielleicht der ein oder andere erwartet hat. Aber welcher Hersteller ist heutzutage revolutionär? Samsung hat vor kurzem das neue Note 4 angekündigt aber revolutionär ist es auch nicht. Und das gilt mittlerweile für jeden Hersteller. Doch komischerweise erwartet man von Apple neue Idee und wenn man sie nicht bekommt ist man enttäuscht.

Vor dem iPod gabs schon mp3 player, vor dem iPhone schon Handys mit Touchscreen, legale Music Downloads gabs auch schon vor itunes, Apple bietet diese spezielle usebilty an das bis jetzt niemand erreicht darum geht's bei neuen Apple Produkten .... Und wer sie nicht leisten will /kann ist okay aber sie runter zuspielen ist daneben ....
 

Falkit

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.02.2006
Beiträge
7.457
Reaktionspunkte
0
@echo darf ich fragen warum? kanns nicht ganz nachvollziehen, deswegen interessierts mich einfach^^

bezüglich usability: das war mal. inzwischen sind apple einstellungen so beschränkt und verschachtelt, da hat man einfach um welten mehr möglichkeiten auf z.b. android. man muss dann aber auch etwas mehr zeit investieren, das stimmt. dafür kann man sich alles wirklich optimal selbst anpassen. inzwicshen auch nicht mehr wirklich kompliziert. andere systeme sind wesentlich effizienter und zugänglicher. die schnellzugriffleiste z.b. ist immer noch eher mau und kam auch sehr spät.

@aaabbbccc samsung hat in den letzten 3 generationen konsequent innovationen und verbesserungen gebracht. von augenerkennung, berührungsloses scrollen etc.pp. selbst beim neuen note gibts den abgesenkten bereich der als zusatz zum display dient. ob ich es mag weiß ich da auch noch nicht, aber dennoch ist es was neues.

bei apple war das letzte wirklich "neue" der fingerprint sensor. und das wars seit 3 jahren. apple hinkt seit 3 jahren konsequent hinterher.
keine ahnung, ob das mit jobs zu tun hat. aber unter ihm hat man versucht ein innovationsmotor zu sein.
 

TDW666

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.07.2008
Beiträge
622
Reaktionspunkte
0
Apple präsentiert nur alles immer so godlike, dann kann ich auch was erwarten. Und dann kommt nur nix..... Daher muss man dann auch mal Kritik vertragen können. Ändert ja nix an den Produkten.
 

aaaabbbbcccc

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.06.2013
Beiträge
5.916
Reaktionspunkte
0
@aaabbbccc samsung hat in den letzten 3 generationen konsequent innovationen und verbesserungen gebracht. von augenerkennung, berührungsloses scrollen etc.pp. selbst beim neuen note gibts den abgesenkten bereich der als zusatz zum display dient. ob ich es mag weiß ich da auch noch nicht, aber dennoch ist es was neues.

bei apple war das letzte wirklich "neue" der fingerprint sensor. und das wars seit 3 jahren. apple hinkt seit 3 jahren konsequent hinterher.
keine ahnung, ob das mit jobs zu tun hat. aber unter ihm hat man versucht ein innovationsmotor zu sein.

Als Samsung Galaxy 4 Besitzer muss ich aber sagen, dass die aufgezählten Sachen alles andere als innovativ sind, sondern eher eine Spielerei ist. Zwar bin ich mir nicht sicher was die Apple Produkte angeht, da mein letztes ein IPhone 4s war, aber ich bin mir sicher, dass auch Apple solche Spielerei hatte.

Das einzige was Samsung an Innovation raus gebracht hat, ist das neue Samsung Edge. Hier wird sich aber erst zeigen müssen, was die zusätzliche Leiste machen kann.
 
Zuletzt bearbeitet:

The_Cube

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.05.2002
Beiträge
1.929
Reaktionspunkte
19
Was man Apple zu gute halten muss ist das einheitliche System und das man nicht nach 3 Monaten keinen Support mehr bekommt wie es oft bei Android Phones der Fall ist. Das sagt jemand der mit Cloud und kleinem Speicher bei solchen System nichts anfangen kann.

Etwas teuer sind die Phones von Apple schon aber wenn ich den ein oder anderen Euro mehr ausgebe dafür aber wirklich so 2 Jahre Softwaresupport bekomme und wenn ich schnelle umsteigen will das Phone auch gut wieder los werde dann entschädigt das schon etwas.

Zur Größe: Keine Ahnung ob das so toll ist und ob ein größeres Phone besser ist aber zumindest fällt dann ein Argument gegen Apple weg.

Zum Rest kann ich nichts sagen.
 

Falkit

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.02.2006
Beiträge
7.457
Reaktionspunkte
0
erkennung, ob die augen auf den bildschirm schauen, nutze ich täglich. das berührungslose scrollen oder dass man mit dem finger nicht direkt auf den touchscreen muss für andere funktionen etc nutz ich täglich. klar ist das innovativ. was soll man sonst noch als innovativ bezeichnen? und apple ahst sowas seit gesschlagenen 3 jahren nicht mehr. selbst auf ne schnellzugrifflsleiste musste man 2 jahre warten.

ich mag mein ipad, kann aber den hype um die iphones 0 nachvollziehen. für den Preis bekommt man einfach inzwischen wesentlich bessere geräte, die mehr möglichkeiten und zig vorteile haben. der rest ist dann halt marketing, gewöhnung und sicher auch subjektiver geschmack.
aber rein objektiv gibt es nichts mehr, bei dem das iphone marktführer wäre (evtl appstore noch, der immer noch etwas besser ist als das z.b android gegenstück)
 
Oben Unten