Age of Empires 4: Das sagt Microsoft zu einer Version für Xbox

ElvisMozart

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.01.2015
Beiträge
16.778
Reaktionspunkte
484
Einfach die Tastatur als Pflichteingabegerät angeben und fertig :D
 

Lord

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.03.2004
Beiträge
22.990
Reaktionspunkte
555
Also von Neuland kann nicht die Rede sein, weil es bereits Age of Empires 2 für die PS2 gab!

Ansonsten muss man auch sagen das Genre der Strategiespiel ist schon seit immer auf Konsolen vertreten und auch gut spielbar.

Vielleicht hat MS mit Relic auch den falschen gefragt... Kalypso, Paradox oder Frontier z.B. bringen doch fast all ihre Strategiespiele für die Konsolen.
 

darkX3

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.08.2021
Beiträge
979
Reaktionspunkte
286
Einfach die Tastatur als Pflichteingabegerät angeben und fertig :D
Könnte man so machen. Ich meine, für VR Spiele benötigt man auch eine VR Brille als Extra Hardware.

Auf der anderen Seite kommt dann vielleicht ein neuer Shooter nur noch mit Maus und Tastatur für Konsole.. War bei Age of Empires 4 ja auch ok...
Das wäre einfach nicht gut.
Als weitere Option ist M+T schon ok. Aber nicht als einzige Option an der Konsole.
 

ElvisMozart

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.01.2015
Beiträge
16.778
Reaktionspunkte
484
Naja, dann ist der Entwickler aber selbst schuld, wenn er einen Titel "Keyboard-only" anbieten würde. Da würde er nämlich freiwillig auf ne große Userbase verzichten
 
Oben Unten