Seite 3 von 4 1234
  1. #21
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    07.09.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    874
    der Thread ist sinnfrei und der einzige, der sich lächerlich macht, ist der Threadersteller.

    immerhin macht sich der Arbeitslose Gedanken, aber nö, bloss sich über ihn lustig machen.
    schon mal daran gedacht, dass das nette Arbeitsamt, bzw. JobCenter hin und wieder einfach mal so die Leistung streicht - kann durchaus passieren, wenn irgendein Sachbearbeiter irgendwas falsch gemacht hat. wen juckts schon ? der Arbeitslose bekommt halt nen Monat oder nen halben Monat später sein Geld, darf dann die ganze Zeit dem Geld hinterher rennen, vll. wieder irgendwelche Unterlagen, Papiere etc. anbringen, die schon lange vorhanden sind etc. und sich freuen, bei welchen Firmen (lustig wird es bei der Miete, Strom, Wasser und Heizung) er sich wieder beliebt machen darf.

  2. #22
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sinfortuna
    Mitglied seit
    19.10.2004
    Beiträge
    1.236
    Man sollte den Thread in der Tat schnell löschen. Insbesondere die Einträge zu Beginn. Peinlich.

  3. #23
    Moderator
    Avatar von Burgherr Ganon
    Mitglied seit
    02.03.2006
    Beiträge
    13.598
    Da der Moderator auch der Ersteller dieses Threads ist wird er so schnell nicht gelöscht
    Gamecube & Nintendo 64 --- Neo Geo AES Home System & Neo Geo Pocket --- PlayStation 3 & PlayStation Vita --- Sega Mega Drive & Sega Mega CD
    ★★★★★★

  4. #24
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Goreminister
    Mitglied seit
    11.03.2006
    Beiträge
    16.665
    ...aber man kommt nicht umhin, das es eine FRECHHEIT ist sein Arbeitslosengeld als "Gehalt" darzustellen. ICH bezahle schließlich mit dafür, indem ich Steuern von meinem sauer verdienten Geld abdrücken muss.

    Über den Sinn oder Unsinn dieses Threads kann man dennoch streiten.
    However....

  5. #25
    Moderator
    Avatar von Silverhawk
    Mitglied seit
    23.11.2005
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    11.240
    Goreminister hat folgendes geschrieben:

    ...aber man kommt nicht umhin, das es eine FRECHHEIT ist sein Arbeitslosengeld als "Gehalt" darzustellen. ICH bezahle schließlich mit dafür, indem ich Steuern von meinem sauer verdienten Geld abdrücken muss.

    Du bist ja ein ganz armes Kerlchen

  6. #26
    bresch6
    Gast
    Dan Fury hat folgendes geschrieben:

    Toll, machen wir uns me Runde über die Hartz IV Empfänger lustig, das Niveau muss mal wieder unter den Teppichrand.
    Vollkommen richtig. Keine Ahnung wohin dieser Thread eigentlich führen soll!

  7. #27
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Sammy
    Mitglied seit
    11.08.2002
    Beiträge
    2.428
    Solange es kein Langzeitarbeitsloser ist, finde ich die Anfrage sehr ordentlich und mutig.

    War auch mal für 3 Monate arbeitslos und ich hätte es mich wohl nicht getraut, so eine Frage zu stellen.

  8. #28
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Geckomat
    Mitglied seit
    18.02.2006
    Beiträge
    4.784
    Klasch hat folgendes geschrieben:

    Tolle Anfrage an unseren Shop von heute:


    hallo,


    ich stelle heute fest das ich mein arbeitslosengehalt leider noch nicht überwiesen bekommen habe, ich hoffe sie haben dafür verständnis. ich wollte fragen bis wann ich die rechnung bezahlen haben muß bzw. ob es möglich ist das spiel direkt wieder zurückzuversenden um dieses problem gelöst zu haben.


    vielen dank im voraus,


    Auch gut

  9. #29
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Goreminister
    Mitglied seit
    11.03.2006
    Beiträge
    16.665
    Silverhawk hat folgendes geschrieben:

    Goreminister hat folgendes geschrieben:

    ...aber man kommt nicht umhin, das es eine FRECHHEIT ist sein Arbeitslosengeld als "Gehalt" darzustellen. ICH bezahle schließlich mit dafür, indem ich Steuern von meinem sauer verdienten Geld abdrücken muss.

    Du bist ja ein ganz armes Kerlchen
    Zahlst du keine Steuern und bist es nicht leid, solche Typen mit durchzufüttern? Ich meine in Notlagen ist das okay und durchaus verständlich, aber für Langzeitarbeitslose habe ich kein Verständnis.

  10. #30
    Moderator
    Avatar von Silverhawk
    Mitglied seit
    23.11.2005
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    11.240
    Goreminister hat folgendes geschrieben:


    Zahlst du keine Steuern und bist es nicht leid, solche Typen mit durchzufüttern? Ich meine in Notlagen ist das okay und durchaus verständlich, aber für Langzeitarbeitslose habe ich kein Verständnis.

    Möchtest du meine Antwort jetzt danach bewerten ob ich Steuern zahle oder nicht?

    Ich glaube wir bezahlen noch für weitaus dümmere Dinge Steuern...

    Und mind. 90% der Arbeitslosen befinden sich in einer Notlage.
    Die paar Figürchen, die gar nicht wollen, fallen da kaum ins Gewicht.

    Nicht zu vergessen, die vielen Menschen die ihre Arbeit nur der Tatsache verdanken, dass es überhaupt Arbeitslose gibt.

    Wir sollten uns langsam mit dem Gedanken anfreunden, dass es immer mehrer Millionen Menschen ohne Arbeit geben wird.
    Viele davon werden mangels Gelegenheit in ihrem ganzen Leben keine Arbeit finden, obwohl sie wollen und bereit sind unter Bedingungen zu arbeiten, bei denen sich die meisten von uns ganz schnell verziehen würden...

    Auch wird es immer mehr Menschen geben, die über viele Jahre hinweg keine Arbeit haben werden.

    Ansonsten nicht so viele Talk Shows schauen in denen ein paar Proleten ganz stolz darauf sind nicht arbeiten zu müssen.
    Die meisten Menschen leiden durchaus unter ihrer Arbeitslosigkeit, obwohl sie "durchgefüttert" werden...die paar Cent, die gerade dafür sorgen, dass man nicht verhungert oder erfriert...und zu mehr reicht das Geld auch nicht, wenn es keine anderen Einnahmequellen gibt...

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •