Seite 1 von 2 12
  1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Marco A
    Mitglied seit
    04.12.2006
    Ort
    CCAA
    Beiträge
    8.845

    Ruse: Ersteindrücke

    Hola Comm!

    Manche Dinge schlage ja ein wie eine Bombe. - R.U.S.E. soll ja wohl auch so eine sein.
    Hab grad den Test zur PS3-Version gelesen und bin kurz davor es zu kaufen. Habe vor allem nach den beiden Videos im Test RICHTIG Lust auf das Game bekommen.

    Kann jemand die guten Testbewertungen (einige Redaktionen sind laut Video genauso begeister wie diese hier) bestätigen!?

    In diesem Sinne: Immer her mit eueren Ersteindrücken. - Welche von der PS3-Version wären ganz schön.
    aktuell wird auf PC und PlayStation 4 gezockt

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Mersadion
    Mitglied seit
    04.05.2009
    Beiträge
    50.775
    Ich kopier dir hier mal meinen Beitrag zu RUSE aus dem amazon-Forum rein. Da wurde gefragt ob man es mit C&C vergleichen kann und ob es was taugt.

    Also ich würde RUSE nicht mir C&C vergleichen. Bei C&C bestand die einzige Taktik früher darin möglichst schnell das Tech-Level hoch zu jagen und dann nen Tankrush zu starten. Die neueren RTS-Spiele sind da etwas ausgewogener (Stichwort: Stein-Schere-Papier-Prinzip). Gerade RUSE ist wie ich finde sehr taktisch ausgelegt. Die Positionierung der Einheiten spielt eine große Rolle. Ein Beispiel: Eine Infanterieeinheit wird in offenem Gelände von einem Panzer einfach weggefegt. Positioniert man die Infanterie allerdings im Wald machen sie aus dem dicken Panzer nen Haufen Altmetall. Es gilt also die Stärken und Schwächen der Einheiten zu kennen, Gelände ausnutzen und gaanz wichtig.... Nachschubwege sichern. Der Nachschub wird hier von LKWs zur Basis gefahren, ein cleverer Gegner versucht die Routen zu durchbrechen und dich "finanziell ausbluten zu lassen" während er dir alles entgegen wirft.
    Fazit: Während C&C eher ein Action-RTS war würde ich RUSE als "Taktik"-RTS bezeichnen. Klingt jetzt evt trocken, ist es aber nicht. Macht sau viel Spass.

    Ich hoffe du kannst was damit anfangen.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Marco A
    Mitglied seit
    04.12.2006
    Ort
    CCAA
    Beiträge
    8.845
    @ Mersadion
    Jo, das hört sich doch schonmal ganz gut an, danke dir.
    aktuell wird auf PC und PlayStation 4 gezockt

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von TAPETRVE
    Mitglied seit
    15.03.2006
    Ort
    Blowupyourfaceheim
    Beiträge
    19.557
    Im Grunde spielt sich "R.U.S.E." wie ein Rundenstrategiespiel mit Echtzeitablauf. Wenn es auf der Wii erschienen wäre, könnte es glatt ein Teil der "Advance Wars"-Reihe sein (OK, es gab dort auch "Batallion Wars", aber das is noch mal was anderes).

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Tim3killer
    Mitglied seit
    04.11.2007
    Beiträge
    1.025
    Nur mal dazu: Es gibt im Store ne Demo dazu, könnte also auch bei der Kaufentscheidung helfen.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Marco A
    Mitglied seit
    04.12.2006
    Ort
    CCAA
    Beiträge
    8.845
    Also mein Ding ist R.U.S.E. nicht. Danke für den Demo-Tipp, Tim3killer.
    aktuell wird auf PC und PlayStation 4 gezockt

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Mersadion
    Mitglied seit
    04.05.2009
    Beiträge
    50.775
    Mal aus Neugier, was gefällt dir nicht?

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von teripani
    Mitglied seit
    21.02.2009
    Beiträge
    222
    Hallo

    Ich fand die Demo auch nicht so der Hammer und wollte es mir zuerst nicht Kaufen und lieh es es mir mal aus.

    Und was soll ich sagen das Game ist der Hammmer.

    Grafik.

    Habe es mit einen 3D LCD in 3D gespielt und es sieht jetzt Hammermässig aus kein Flimmern mehr und auch der Tiefeneffekt ist besser und kein vergleich mehr mit der Demo.

    Move Controller.

    Hatte es erst mit dem normalen PS3 Controller gespielt und fand die Steuerung zwar gut und läst sich auch gut damit spielen aber etwas langsam und Kaufte mir deswegen mal den Move Controller und es Spielt sich jetzt wie mit einer Funk Maus alles geht jetzt schnell von der Hand und man kann seine Einheiten jetzt schneller bewegen und Steuern echt Top.

    Einzel und Multi

    Den Story Modus finde ich langweilig und habe nur bis Level 3 gespielt aber das ist meine Meinung bis jetzt vieleicht wird sie ja besser.

    Aber der Multi Modus ist der Hammer weil man dort als Anfänger erst mit Leuten zusammen geführt wird die auch erst Anfänger sind und kann sich so hocharbeiten und spielt erst gegen Profis wenn man soweit ist und verliert daher nicht so schnell die lust am Game wie es leider bei anderen Games schon war und fand diesen Modus sehr gelungen und fand auch die Levels sehr groß und für einige Tak. sehr gelungen weil man sehr viele möglichkeiten hat das Game zu Spielen ob es die Täuschung oder Ausspionieren ist, und mit Rushen kommt man bei diesen Game sowieso nicht weit lol daher wir sehen uns auf dem Schlacht Feld

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Marco A
    Mitglied seit
    04.12.2006
    Ort
    CCAA
    Beiträge
    8.845
    Mersadion hat folgendes geschrieben:

    Mal aus Neugier, was gefällt dir nicht?


    Es gibt zwei Faktoren, die mich sehr gestört haben:

    1. Das HUD ist extrem unübersichtlich. Vor allem als das Bau- und Listenmenü zusätzlich noch auf dem Schirm zu sehen war, ging bei mir garnichts mehr. Stellenweise wusste ich garnicht, wo genau ich mich denn jetzt mit meinem Cursor befand.

    2. Anmerkung: Es kann sein das ich für Punkt 2 auch einfach nur zu dämlich bin.
    Wieso ist es nur möglich einen Befehl zu geben? Wieso kann ich nicht mehrere Angriffs- (oder auch Verteidigungs-) Aktionen gleichzeitig durchführen?
    Beispiel dazu: Ich Befehle einem Panzerbataillon Punkt X anzugreifen. Wieso muss ich dann so lange tatenlos zusehen, bis die Panzer den Pukt erreicht haben und unter beschuss nehmen, bevor ich meinen (anderen) Leuten weitere Befehle geben kann!?


    Das sind die zwei Punkte, die mir beim spielen der Demo extrem sauer aufgestoßen sind und das Game für mich einfach nicht spielbar machen.
    Eigentlich schade, da der Rest ziemlich gut gelungen zu sein scheint. - Vor allem von den Storysequenzen und der Sprachausgabe war ich begeistert.


    In diesem Sinne:
    aktuell wird auf PC und PlayStation 4 gezockt

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Mersadion
    Mitglied seit
    04.05.2009
    Beiträge
    50.775
    Also zu Punkt 2: Du bist zu dämlich Nee war nur Spass. Es stimmt, dass es eben dauert bis die Einheit ihre zugewiesene Position erreicht hat bzw den Feinbeschuß aufnimmt. Die Reichweite einer Einheit wird ja angezeigt wenn man sie anwählt. Aber sobald du den Ghost gesetzt hast (das weisse Abbild der gewählten Einheit) und den Befehl mit A oder X ne nach Konsole bestätigt hast kann man doch eine andere Einheit anwählen und ebenfalls in Marsch setzen. Einfach mit dem Cursor die Einheit markieren und mit A/X bestätigen, Ziel wählen und ab dafür, oder hab ich dich da missverstanden. Evt liegt es auch an der Move-Steuerung falls du mit der spielst, da hab ich keine Erfahrungswerte.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •