Im Sale zugeschlagen inkl. DLC, knapp 30 Euro bezahlt, Blindkauf(!) und schlicht begeistert. Abgesehen von der wirklich hübschen Optik bzw. dem Design bietet das Spiel so viel zu entdecken und ausprobieren das mir dabei fast schon schwindelig wird. Und das ohne unnötig kompliziert zu sein.

Kurz zum Ablauf: Man hat wie bei Civ eine Karte, die rundenweise entdeckt, besiedelt und unterworfen werden will. Man baut Städte, baut diese entsprechend aus, erforscht Zauber, die entweder im Kampf oder zur "Reichsverbesserung" beitragen, bildet Einheiten und Armeen und schickt diese in die Schlacht (oder eben nicht ). Die Kämpfe selber kann man wahlweise auswürfeln lassen oder selbst bestreiten. Hier erinnert es mich stark an XCOM, man positioniert mehr oder weniger clever seine Einheiten, lässt den Gegner ziehen etc. Es gibt Helden, die bestimmte Boni bringen, RPG Elemente wie das Aufleveln des Helden usw.

Freunden der gepflegen Rundenstrategie die mit Fantasy was anfangen können kann ich das Spiel auf jeden Fall empfehlen, zumal es auch eine Demo gibt die man sich mal anschauen sollte.