"Gefällt mir"-Übersicht1Gefällt mir
  • 1 Beitrag von GameFreakSeba
  1. #1
    Neuer Benutzer

    Mitglied seit
    28.12.2009
    Beiträge
    14

    FIFA 12: KI selten dämlich?

    Hab mich so auf dieses Spiel gefreut und wurde bislang bitter enttäuscht.

    Grund:
    Laufduelle: Charles Puyol von Barcelona (in Realität nicht der absolut schnellste Spieler) überläuft Christiano Ronaldo mehr als nur locker, wenn dieser im Ballbesitz ist. Der ballführende Spieler ist meist sowas von langsam gegenüber dem Gegner, dass es überhaupt nicht mehr realistisch ist.

    Ein anderes Beispiel: Gegner greift über die linke Seite an. 4 von meinen KI-Mitspielern rennen auf diesen einen Spieler zu, dieser Flank und es stehen 2 seiner Stürmer frei vor meinem Torwart. Ist das logisch?

    Freistoss für den Gegner aus 40 Meter vor meinem Tor. Es kommt ein langer Pass. Irgendeiner von meinen Spielern im eigenen 16er? Fehlanzeige.

    Kann ich das irgendwie einstellen, dass sich meine KI-Mitspieler nicht mehr so übernatürlich dämlich verhalten? Kann man es einstellen, dass wenn ein Pass gespielt wird, dass der Empfänger dem Ball entgegenlaufen kann? Kann man den dämlichen Unparteiischen ausschalten? (bei Blutgrätsche von hinten als letzter Mann wenns gut kommt ein Freistoss - mehr nicht, aber bei einem fairen Kopfballduell im Mittelfeld kanns scho mal eine rote Karte geben).

    Wäre froh, wenn mir da jemand helfen könnte. Falls man dies aber nicht irgendwie einstellen kann, verstaubt das Spiel im Schrank und es war mein letztes EA Sports.

  2. #2
    Moderator
    Avatar von GameFreakSeba
    Mitglied seit
    19.03.2006
    Ort
    Wermelskirchen
    Beiträge
    55.623
    Du kannst alles mögliche einstellen - absolute Manndeckung, wie sich die Abwehr verhält, wie fest oder genau ein Pass ankommt, wie schnell deine Spieler laufen oder wie schnell sie ihre Höchstgeschwindigkeit erreichen etc.

    Probiere einfach ein bisschen rum - die Zeiger von 0-100 stehen von Grund auf 50 - variiere ein bisschen
    evil resident gefällt dieser Beitrag.

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Avatar von evil resident
    Mitglied seit
    24.11.2010
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    16
    KI bei FIFA 13 soll angeblich stark verbessert sein!!! Kannst dich drauf freuen

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Marco A
    Mitglied seit
    04.12.2006
    Ort
    CCAA
    Beiträge
    8.835
    Hach, die KI in Fussballspielen... Bei der Konami-Konkurrenz siehts genauso besch... eiden aus: Die Torhüter-KI ist dabei mit die schlimmste, mit der ich seit sehr langer Zeit gespielt habe: Keine Strafraumbeherrschung, jeder zweite Ball wird abgeklatscht oder weggefaustet, schlechts Stellungsspiel usw. usf..

    In diesem Sinne: Die KI von FIFA 12 finde ich eigentlich garnicht mal so mies...
    aktuell wird auf PC und PlayStation 4 gezockt

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von jayjay1989
    Mitglied seit
    17.01.2010
    Ort
    Im Zentrum der Macht
    Beiträge
    8.109
    Ich finde auch die Torhüter viel schlimmer. Was da reingeht ist nicht mehr feierlich. Und auch Kopfbälle durch andere Spieler hindurch nerven.

    Und ich finde das Dribbling viel zu stark, denn online kann man immer einfach durchdribbeln mit ein paar Haken... und die anderen können das auch, also gehts ständig 5:4 oder so aus...

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von ShadowAngel
    Mitglied seit
    27.11.2004
    Ort
    Grünwald
    Beiträge
    410
    Zitat Zitat von jayjay1989 Beitrag anzeigen
    Ich finde auch die Torhüter viel schlimmer. Was da reingeht ist nicht mehr feierlich. Und auch Kopfbälle durch andere Spieler hindurch nerven.
    Oh mei, das ist bei EA doch schon seit 20 Jahren der Fall. In jedem ihrer Sportspiele, angefangen bei EA Hockey, gab es immer wieder Positionen aus denen man immer trifft. Es gab immer wieder Glitches die man ausnutzen konnte und die Torhüter hatten immer ihre Schwächen.
    Bei FIFA 12 ist das eben auch der Fall. Das ist bei NHL 12 der Fall und wie gesagt einfach typisch EA.

    Das die Laufwege der AI Teamkollen ziemlich mies sind, sie nie schnell aufgerücken und generell so jeden vernünftigen Spielaufbau zu nichte machen ist allgemein bekannt und jeder (außer unsere allseits geliebten "Fachmagazine") hat das kritisiert. Man kann ein bisschen in der Aufstellung und Taktik rumschrauben, das die schneller aufrücken - nur ist man dann jedem Konter ausgeliefert. Man kann auch bei den Gameslidern rumschrauben, da gibt es ein paar Optionen. Aber sehr viel wird sich nicht ändern und FIFA 12 wird auch durch diese Einstellungen nicht in der Lage sein, ein realistisch aussehendes Fußballspiel hinzubringen.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •