Hallo Community,

ich schreibe seit kurzem auf meinem Blog über FIFA 15 Ultimate-Team für die Playstation 3 und wollte eigentlich gerne näher auf die Thematik "Momentum" eingehen. Bei gutefrage.net habe ich bisher leider nur die Antwort erhalten, dass besagtes "Momentum" nicht erwiesen ist und EA anscheinend ausführt, dass es gar kein "Momentum" gibt. Im Forum von giga.de konnte man mit meiner Frage offenbar bisher nicht all zu viel anfangen, da ich dort noch gar keine Antwort erhalten habe.

Das "Momentum" selbst habe ich wie folgt umschrieben:

Wenn ich selbst spiele, habe ich sehr oft das Gefühl, besonders gegen schwächere Teams, benachteiligt zu sein. Dies äußert sich durch nicht verwandelte "100%" Torchancen, lächerliche Fehlpässe von "Top-Stars", verpendelte Ballannahmen von "Künstlern" oder auch gerne mal "schlafenden" Verteidigern.

Natürlich kann nicht immer alles klappen, was auch der Fußball-Realität entspricht, doch spätestens wenn die Bronze-Verteidiger mit 60 Pace anfangen deinen Pierre-Emerick Aubameyang im vollen Lauf einzuholen, weißt du, dass da irgendetwas nicht so ganz stimmen kann - viele nennen das "Momentum".

Dieses Thema wurde bisher immer mal wieder bei gutefrage.net angeführt und diverse Antworten zeigen, dass es nicht nur bei mir so ist, doch etwas Genaueres dazu konnte ich leider nicht finden, zumal ich mich bspw. nicht fortlaufend im Spiel "benachteiligt" fühle - bei den meisten Spielen läuft es immerhin wie geschmiert.
Hat hier jemand ähnliche Erfahrungen gemacht oder kann mir bestenfalls sogar näheres zum Mythos "Momentum" erzählen?

Vorab schon mal Danke für eure Antworten.

Faustus Eberle