Seite 4 von 27 ... 2345614 ...
"Gefällt mir"-Übersicht5Gefällt mir
  1. #31
    Moderator
    Avatar von Burgherr Ganon
    Mitglied seit
    02.03.2006
    Beiträge
    13.572
    Restriker hat folgendes geschrieben:

    @Burgherr

    Ne, die musste drin bleiben. Aber warum sollte man dann einen Datenverlust haben? Es wurde ja nur das Netzteil erneuert.
    Gut zu wissen, denn der Reperaturservice von Sony "TVS" löscht oft den Festplatteninhalt.

    Edit, sehe gerade Jay's Beitrag.
    Gamecube & Nintendo 64 --- Neo Geo AES Home System & Neo Geo Pocket --- PlayStation 3 & PlayStation Vita --- Sega Mega Drive & Sega Mega CD
    ★★★★★★

  2. #32
    Restriker
    Gast
    jaypeekay hat folgendes geschrieben:


    Grundsätzlich sollte JEDES elektronische Gerät frei "atmen" können, ansonsten kann es nämlich auch gerne mal zu Bränden kommen für die dann keine Versicherung aufkommt, zumindest dann nicht wenn das Eigenverschulden in den Trümmern des abgebrannten Hauses noch eindeutig nachgewiesen werden kann.
    Ich weiß, aber er sagte mir das nochmals, weil wie du schon sagtest viele den Fehler machen und ihre Konsole in ne Schublade stecken.

    Was die Positionierung der PS3 angeht, ich kann mir nicht vorstellen warum sie liegend mehr Luft bekommen sollte als stehend,
    Mehr Luft bekommt se net, aber die warme Luft innen wird besser raus geblasen. Denn wenn man seine PS3 oder 360 vertikal hinstellt, steigt die warme Luft natürlich nach oben und kommt somit an die CUP ran. Das passiert nicht, wenn die Konsole liegt.
    Wenn du mit nem Lötkolbem umgehen kannst, kannst du das Problem nächstes mal selbst beheben. Ist nämlich eigentlich ne Kleinigkeit, die leider sehr schnell recht teuer wird bei nahezu allen Geräten in denen Platinen verbaut sind. Das Problem bei den sog. Kalten Lötstellen ist das man sie erstmal finden muss. Erkennen konnte man sie früher meist schon daran das sie matt waren, leider trifft dies in Zeiten von bleifreiem Lötzinn auf fast jeden Lötpunkt zu, weshalb man das ganze meist erst messen muss.
    Und da liegt bei der PS3 das Problem. Die Konsole ist extrem zu gebaut. Bis man alles gemessen und geprüft hat, vergeht mal locker ein Tag. Bei der 360 ist das ein kleineres Problem.

    @chocobo

    wer liest die schon.

  3. #33
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von jaypeekay
    Mitglied seit
    09.05.2006
    Ort
    Zwischen Flensburg und München
    Beiträge
    14.320
    Zugebaut ist sie, das stimmt. Ist allerdings alles eine Frage des Aufwands. Ich hab letzt einen kleinen PC LCD Monitor repariert, bei dem übrigens auch das Netzteil defekt war, jedenfalls musste ich mich da auch erstmal durcharbeiten bis ich am Netzteil angekommen war. Da musste z.B. der Fuß ab, weil sich sämtliche Anschlüsse in diesem befanden. Die Kabel waren natürlich zu kurz so das erst die Verkleidung des Monitors noch ab musste um die Kabel zu lösen usw. Alles in allem ne Arbeit von über einer Stunde um 2 Elkos zu tauschen die einen Materialwert von jeweils knapp 10 Cent haben.

    Mit der Abluft sagt jeder wie gesagt etwas anderes. An sich hat die PS3 ein recht gut durchdachtes Lüftungssystem, von daher glaube ich irgendwie nicht daran das es einen großen Unterschied macht wie sie positioniert ist.

    Alleine der Lüfter der die ganze Wärme ableitet ist schon wahnsinn, der nimmt den halben Innenraum der Konsole ein:

    http://pics.computerbase.de/1/7/2/8/6/235.jpg

  4. #34
    Reen
    Gast
    Mal eine Frage, ein Freund von mir hatte sich vor gut 2 Monaten eine PS3 bei so einer Saturn Aktion gekauft ... jetzt scheint das Laufwerk wohl nicht mehr zu wollen. Jedenfalls reagiert das Laufwerk nicht mehr.

    Die Disc will es nicht mehr rausgeben und starten kann man es auch nicht mehr. Hat wohl irgendwie "geklackert". Er hat schon angerufen und der nette Service-Mitarbeiter gab wohl eine schwammige Antwort. Wenn er die PS3 jetzt einschickt, bekommt er dann seine Killzone-Disc wieder zurück oder verschwindet sie im nirvana? Ist es richtig das sich die Wartezeit auf mindestens 3 Wochen beläuft?

  5. #35
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von jaypeekay
    Mitglied seit
    09.05.2006
    Ort
    Zwischen Flensburg und München
    Beiträge
    14.320
    Ne normale PS3 Konsole ist innerhalb einer Woche wieder da, die alten 60GB Versionen brauchen auch gerne mal einige Monate. Das sich noch ein Spiel im Laufwerk befindet müsste man bei dem Reparaturauftrag von TVS Repair angeben können.

  6. #36
    Restriker
    Gast
    Na supiii. PS3 ist widda hinüber. Wieder Ylod.

  7. #37
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Sigistauffen
    Mitglied seit
    08.10.2001
    Beiträge
    7.042
    Da hat der Konsolen-Modder wohl gepfuscht.

  8. #38
    Restriker
    Gast
    Sigistauffen hat folgendes geschrieben:

    Da hat der Konsolen-Modder wohl gepfuscht.
    Ja kann sein. Es kam mir damals schon verdächtig vor, als er mir sagte, dass ich wieder zu ihm kommen sollte falls das Problem wieder eintritt. Bin mal gespannt ob ers diesmal umsonst macht.

  9. #39
    Restriker
    Gast
    Bei einem Modder in meiner Nähe

  10. #40
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von jaypeekay
    Mitglied seit
    09.05.2006
    Ort
    Zwischen Flensburg und München
    Beiträge
    14.320
    Restriker hat folgendes geschrieben:

    Meine PS3 funktioniert bisher einwandfrei. Ich kann nur jedem Empfehlen zu so einem Konsolen Modder zu gehen und dort seine PS3 reparieren zu lassen...
    So so.

    Naja wie auch immer, der hat's verpfuscht also muss er normalerweise auch dafür geradestehen. Im Normalfall hast du auch auf eine Reparatur Garantie, wenn auch meist nur ein halbes Jahr.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •