Seite 1 von 5 123 ...
"Gefällt mir"-Übersicht12Gefällt mir
  1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von 4daLiberty
    Mitglied seit
    06.06.2004
    Beiträge
    6.107

    Frage Mehrere oder zumindest andere externe Festplatte bei PS4 verwenden

    Wisst ihr was ich tun muss, damit ich an der PS4 abwechselnd eine andere externe Festplatte nutzen kann?

    Hab eine 2TB und selbst die reicht nicht aus. Daher hab ich mir eine mit 4TB dazugekauft und rausgefunden, dass entgegen der Xbox One die PS4 einen nur eine externe gleichzeitig benutzen lässt. Aber man müsste doch abwechselnd zumindest eine andere anstöpseln können, aber bei mir wird die nicht erkannt oder wie kann ich die 4TB zu meiner genutzten machen? Denn dann lad ich halt von mir aus das Zeug nochmals runter, aber hab zumindest 4TB statt 2TB.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Marco A
    Mitglied seit
    04.12.2006
    Ort
    CCAA
    Beiträge
    8.911
    Ich verstehe dein Problem nicht so ganz, deshalb sorry, wenn meine Antwort etwas "dumm" herüberkommt.

    - Du nimmst eine externe HDD und schliesst sie per USB-Port an die PS4 an. Die PS wird die Platte dann umformatieren, so das sie die lesen kann.
    - Wenn du sie nicht mehr nutzen möchtest, meldest du sie wieder ab (über das Schnellmenü unter Geräte).
    - Mit einer vorhandenen zweiten externen HDD verfährst du genauso.

    Technische Voraussetzungen der externen Festplatte:
    - USB 3.0 oder 3.1
    - Speicherkapazität zwischen 250 GB und 8 TB
    - es kann immer nur eine externe HDD gleichzeitig an der PlayStation angeschlossen sein

    In diesem Sinne hoffe ich, dass ich helfen konnte.
    4daLiberty gefällt dieser Beitrag.
    aktuell wird GTA V (PS4) und Hearthstone (PC) gezockt

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von 4daLiberty
    Mitglied seit
    06.06.2004
    Beiträge
    6.107
    @Marco A:

    Danke! Hat nun doch noch hingehauen. Dachte es müsste noch was anderes gemacht werden, da es nur die zweite Platte beim Anschließen nicht erkannt hatte. Aber ich hab dann nicht einen zweiten USB-Slot benutzt, sondern nur das Kabel der Platte stecken lassen und an der Platte umgetauscht. Dadurch wurde sie erkannt. Tja, jetzt kann ich sie umstecken, was beim Laden von einer der beiden Platten dann aber sehr lang dauert.

    Also wer sich eine externe Platte kaufen möchte, Leute, nicht zu klein!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Marco A
    Mitglied seit
    04.12.2006
    Ort
    CCAA
    Beiträge
    8.911
    Zitat Zitat von 4daLiberty Beitrag anzeigen
    @Marco A:

    Danke! Hat nun doch noch hingehauen. Dachte es müsste noch was anderes gemacht werden, da es nur die zweite Platte beim Anschließen nicht erkannt hatte. Aber ich hab dann nicht einen zweiten USB-Slot benutzt, sondern nur das Kabel der Platte stecken lassen und an der Platte umgetauscht. Dadurch wurde sie erkannt. Tja, jetzt kann ich sie umstecken, was beim Laden von einer der beiden Platten dann aber sehr lang dauert.

    Also wer sich eine externe Platte kaufen möchte, Leute, nicht zu klein!


    Lese ich aus dem Post richtig heraus, dass du (d)eine externe Festplatte dauerhaft an die PS4 angeschlossen hast?
    aktuell wird GTA V (PS4) und Hearthstone (PC) gezockt

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von 4daLiberty
    Mitglied seit
    06.06.2004
    Beiträge
    6.107
    Zitat Zitat von Marco A Beitrag anzeigen
    Lese ich aus dem Post richtig heraus, dass du (d)eine externe Festplatte dauerhaft an die PS4 angeschlossen hast?
    Wow, sorry, hatte diesen Post von Dir (ist das echt schon so lang her???) nicht mehr gesehen hatte. Ja, die hab ich dauerhaft angeschlossen. Wie soll das denn sonst gehen? Die winzige interne 500GB interne ist allein schon von Gameplay-Videos fast voll.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Schmadda
    Mitglied seit
    24.05.2006
    Beiträge
    19.995
    Hast du dir mal überlegt einfach die 2TB in die PS4 einzubauen und die 4er extern zu benutzen?
    Ghost of Tsushima ist das "Assassin's Creed - Feudales Japan" was wir seit Ewigkeiten haben wollten.
    Jetzt kommt es endlich. Und das gute daran, es ist kein Assassin's Creed.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von 4daLiberty
    Mitglied seit
    06.06.2004
    Beiträge
    6.107
    Zitat Zitat von Schmadda Beitrag anzeigen
    Hast du dir mal überlegt einfach die 2TB in die PS4 einzubauen und die 4er extern zu benutzen?
    Ne, das wär mir zu viel Aufwand bzw. wenn ich die interne austauschen würde, dann gleich eh durch eine SSD, auch wenn die auch wieder nicht größer wär, aber dafür hab ich aktuell die Kohle nicht.

    Also ich nehm jetzt fast nur noch die 4TB her, da halt die neueren Spiele dort drauf sind. Wenn das mal mit der Umstellung von Vodafone auf 1Gbit durch ist, dann kann ich ja mal schauen, ob ich mir die von der 2TB-Platte einfach nochmals auf die 4er runterlad. Denn die interne 500GB und die 4TB zusammen sollten zusammen schon reichen.

    Also is an sich kein Problem für mich, wies grad immer noch mit den 2 Platten ist.

    Das Thema an sich ist gar nicht so unaktuell:
    Bin gespannt wie das bei der PS5 sein wird. Major Nelson hat ja gestern nochmals im Inside Xbox klar gemacht, dass man für One-Spiele einfach die externe von der One an die Series X umstecken kann und für Series X-Spiele, diese auf normalen Festplatten auslagern kann und dann auf die interne oder es auf so ein solches "kleine Teil" rüberschieben kann.

    Gerade was solche Erweiterungsplatten von Microsoft an geht ist natürlich eine Preisfrage, aber da muss Sony noch kräftig nachziehen, damit das mit der Speichererweiterung eben nicht wieder so unötnötig erschwert wird wie bei der PS4.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Schmadda
    Mitglied seit
    24.05.2006
    Beiträge
    19.995
    Jetzt noch eine SSD in eine PS4 einzubauen ist eh Unsinn. In einem dreiviertel Jahr kommt die PS5.
    Ghost of Tsushima ist das "Assassin's Creed - Feudales Japan" was wir seit Ewigkeiten haben wollten.
    Jetzt kommt es endlich. Und das gute daran, es ist kein Assassin's Creed.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von 4daLiberty
    Mitglied seit
    06.06.2004
    Beiträge
    6.107
    Zitat Zitat von Schmadda Beitrag anzeigen
    Jetzt noch eine SSD in eine PS4 einzubauen ist eh Unsinn. In einem dreiviertel Jahr kommt die PS5.
    Es wird sich in der Praxis zeigen, ob denn die Abwärtskompatibilität der PS5 wirklich weitreichend funktioniert und ob dann auch die PS4-Spiele die Custom SSD der PS5 richtig nutzen können. Naja schneller sollten sie dort schon laufen, aber wenn nicht alles komplett kompatibel ist und z.B. in Teilbereichen nicht so funzt wie die Orignalversion, anstatt sogar noch besser zu sein, dann wäre eine SSD in einer PS4 schon so verkehrt auch nicht.

    Vielleicht kann man es sich viell. sogar erst mal ganz sparen und lieber einen Mittelklasse Gaming PC holen und auf Series XX und PS5 Pro warten...

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Schmadda
    Mitglied seit
    24.05.2006
    Beiträge
    19.995
    Ist aber wirklich schlecht das Sony nur eine externe zulässt. Hab an der One auch zwei dran. Eine SSD und eine HDD.
    4daLiberty gefällt dieser Beitrag.
    Ghost of Tsushima ist das "Assassin's Creed - Feudales Japan" was wir seit Ewigkeiten haben wollten.
    Jetzt kommt es endlich. Und das gute daran, es ist kein Assassin's Creed.

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •