Seite 38 von 104 ... 2836373839404888 ...
"Gefällt mir"-Übersicht299Gefällt mir
  1. #371
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von jojo
    Mitglied seit
    26.01.2005
    Beiträge
    13.383
    Hahaa sehr geil...so kann man auch Leute zurueckholen Bei mir ging bisher jedes Spiel ohne Probleme nur bei Scavengers Odyssey wurds mir am Ende mulmig nach 20 Minuten Asteroiden rumgehopse Am Wochenende VRWorlds beendet und vor allem Thumper gesuchtet und immer mal wieder Battlezone, machen beide echt mega Laune. Until Dawn ist noch in Warteschleife....
    echodeck gefällt dieser Beitrag.

  2. #372
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von echodeck
    Mitglied seit
    12.10.2006
    Beiträge
    11.682
    Habe gestern das erstmal bei Battlefront in einer Gruppe eine Verteidigungsturm platt bekommen ! Waren alle diszipliniert immer halb wegs in der Gruppe das ein heilen möglich war. Macht echt laune, Die Woche bin ich mal gespannt ob Sony neue Titel liefert. Batman & VR Worlds bin ich durch, Until Dawn & Bound bin ich noch dabei.

  3. #373
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Old-Dirty
    Mitglied seit
    18.05.2014
    Ort
    Bayern bei Franken
    Beiträge
    26.418
    Ich hol mir die Woche noch Until Dawn.
    Manchmal möcht
    ich mir den Kopf weg schießen,
    nur noch tot in meiner Kotze liegen.

  4. #374
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von echodeck
    Mitglied seit
    12.10.2006
    Beiträge
    11.682
    Gerade noch was zu Motion Sickness gefunden

    jojo gefällt dieser Beitrag.

  5. #375
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von jojo
    Mitglied seit
    26.01.2005
    Beiträge
    13.383
    Until Dawn hab ich mich bislang noch nicht getraut ...

  6. #376
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Psychotoe2008
    Mitglied seit
    22.07.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    17.395
    Guten Morgen.

    Und, alle noch so euphorisch wie an Day1?

    Ich kann mittlerweile alle verstehen. Die PSVR befürwortet und die PSVR Beobachter.
    Am ersten Abend war das Erlebnis natürlich überwältigend. An dem Eindruck hat sich auch wenig geändert. Was sich aber geändert hat, ist die Frage des wofür und schon jetzt? Am Freitag hab ich jedem in der Firma mit PS4 gesagt er muss ich das Teil kaufen und er verpasst ein Hammer Erlebnis. Ein Hammer Erlebnis verpasst man aber muss man PSVR tatsächlich jetzt schon kaufen? Mein Fazit heißt NEIN.
    Gerade bei den Jungs und Mädels die sich fragen was sie denn kaufen sollen, die Pro oder die VR würde ich mittlerweile ganz klar die Pro empfehlen.

    Versteht das nicht falsch, es macht Spaß, ist super neu und mal ganz anders. Aber ist es das auch gerade alles wert? Mir irgendwie nicht.
    Ich stand am Samstag Abend beim Gamesdealer und vor den erhältlichen Spielen und muss sagen, nö, nicht dafür. Ein Battletanks, RIGs und Eve sind cool, ohne Worte, doch keine 70 EUR cool. 30 EUR, ja bitte, doch mehr ist es, wenn man mal ehrlich ist, nicht Wert.

    Was ich toll finde, ist, dass mir persönlich auf einmal ganz andere Games zusagen. Dieses Wayward Sky zum Beispiel, finde ich total schön und spaßig. Würde ich mir ohne VR niemals geben. Aber das reicht nicht. Wer sagt, es gäbe nicht den VR Titel der ihn total kickt, braucht das Teil einfach noch nicht.

    Ich sehe es kein Stück als Fehlinvestition an. Ich liebe es Day 1 bei neuer Hardware am start zu sein und zu beobachten was daraus wird. Allein für die 10h mit dem sagenhaften WOW Effekt waren es wert. Doch seit Samstag steht das Teil in der Ecke und wird bis auf Ausnahmen zum Präsentieren, wenn Besuch da ist, so schnell nicht mehr genutzt. Wenn mal wirkliche Deals bei den Games kommen, sicherlich. So wie es Stand jetzt ist, interessieren mich eher die Videos und Anwendungen.

    Was PSVR nun braucht sind Dinge die am PC längst Standard sind. Fast jedes PC spiel bei dem es sich anbietet erhält VR Support. Horror und Racer müssen dringend nachgepatched werden. Es dürfen nun nicht nach mehr typische 30 EUR Spiele zum Vollpreis veröffentlicht werden. Die Pro muss unbedingt von der Vanilla PS4 im VR modus abgekoppelt werden. Sorry, aber ein Racer mit der Optik von DC ist unterste Schublade. Da muss die Power genutzt werden. Wie es geht, zeigen DIRT, Project und Assetto am PC bereits eindrucksvoll.

    Der Start war super und die Hardware ist ihr Geld wert aber nun muss die Software kommen. Und bitte verschont mich bei der Antwort auf diesen Kommentar it Sätzen wie: Wir sind in erst am Anfang, blanlabla. Nein, VR ist nichts neues. Es gibt seit Jahren das Dev1 der OR und seit dem entwickeln die Schmieden fleißig für VR. Wir sind eher in Phase 2 und da hat Sony meiner Meinung nach versagt was das Lineup betrifft. Da hätten gleich zum Start ein paar Titel dabei ein müssen wie Outlast, Ethan Carter, Firewatch, meine Racer, Tropico und und und. Auch hätte man bei 400 EUR auf die dämliche Demo Disc, die man sich einfach ziehen kann, verzichten können und einen Titel wie diese VR Worlds rein packen sollen.

    Das hört sich nun sicher schlimmer an als es ist. Nur ist das mein Empfinden. Ich hatte es Samstag nochmal für 1-2 h auf dem Kopf und hab danach ganz klassisch auf der One gezockt und gestern das Teil nicht mal gestartet.
    Es ist toll. Für Technik Enthusiasten super und empfehlenswert. Für unschlüssige, die nicht eh die ganze Zeit geil daran waren aber einfach zu früh, die Power der Vanilla zu schwach und die Spiele zu teuer, bzw. den Preis nicht Wert.

    Abwarten Leute und auf die Pro warten.
    Godchilla 83, Schwags und wwe_fan gefällt dieser Beitrag.

  7. #377
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von jojo
    Mitglied seit
    26.01.2005
    Beiträge
    13.383
    Morgen Psycho kann deine Meinung zum jetzigen Zeitpunkt sehr gut nachvollziehen. Geht mir im Prinzip ähnlich, sobald ich mit Battlezone, Thumper, Bound und Until Dawn durch bin wird auch bei mir erst mal eine gewisse Leere vorherrschen und ich wird wieder zur normalen Konsole wechseln. Bei der geringen Spielzeit der Games wird das wohl auch schon sehr bald der Fall sein. Hier muss schnell mehr kommen damit das Ding nicht in der Bedeutungslosgkeit verschwindet. Die Patches für Star Wars und Trackmania sind ja auch noch nicht in Sichtweite obwohl zu Release versprochen, da muss mehr Dynamik rein und Sony muss nachschieben und pushen. In knapp 3 Wochen erscheint mit Robinson The Journey aber das wohl erste AAA Exklusiv Must Have wenn alles passt und am gleichen Tag auch noch Eagle Fligth das super interessant aussieht. Von daher ist eine Besserung in Sicht, zumindest für mich da ich diese Titel interessant finde. Robinson soll wohl auch das erste Spiel sein das mit ca. 8 Stunden mal eine richtige Story-Kampagne bietet...
    Geändert von jojo (17.10.2016 um 10:53 Uhr)

  8. #378
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Old-Dirty
    Mitglied seit
    18.05.2014
    Ort
    Bayern bei Franken
    Beiträge
    26.418
    Mhh,
    also bei den Spielepreisen, der Games die ich mir kaufen werde,
    REZ
    Here they lie
    und Until Dawn
    finde ich nicht, abgezockt zu werden.

    Freu mich auch schon Shenmue im Theatermode durchzuzocken;
    bis dahin hab ich dann die Pro.

    Freue mich auch sehr auf ein richtiges Racing-Game abseits von Drive Club.

    War heute schon in einer Achterbahn und hab Strandschönheiten aufm Arsch geglotzt.
    Manchmal möcht
    ich mir den Kopf weg schießen,
    nur noch tot in meiner Kotze liegen.

  9. #379
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von echodeck
    Mitglied seit
    12.10.2006
    Beiträge
    11.682
    Naja, das ist nun immer das Schicksal der Early Adoper und das Line Up ist okay, die Preise sind eine Diskussion wert und man hat hier Definitiv versucht den Early´s Kohle aus der Tasche zu leiern mit den überhöhten Retail Preisen, Battlezone ist schon ein Vollpreis Titel nach dem ich es jetzt am WE knappe 6 Stunden gespielt habe, Bockschwer und gerade im Online Koop gegen die KI und die Unterschiedlichen Upgrades die man sich verdienen kann bekommt es dann eine strategische Komponente abseits des Ballern. Hier muss Rebellion nun zeigen wie sie das Spiel weiter supporten, wie es in der Regel bei anderen MP Titeln passiert.
    Mein Eindruck, den meisten Spielen merkt man an das sie höchsten 12 / 18 Monate in Entwicklung waren.
    Denke aber das Konzept wird sich wie Old Dirty schon anmerkte spätestens ende Januar 2017 mit Resi7 messen lassen ob es wirklich als Gameing Plattform taugt oder doch nur eine weiteres Kinect ist, aber das Problem hat ja nicht nur Sony sondern Facebook, Valve/HTC genauso, der CTO von Facebook hat schon rumgemeckert, das die Technik da ist aber die Inhalte fehlen und die Entwickler sich zu wenig mühe geben.

  10. #380
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Yosh1907
    Mitglied seit
    07.09.2012
    Beiträge
    7.576
    Bevor ich wieder ein Remake von einem Spiel das ich ohnehin auf der ps3 xbox 360 oder älter kaufe, investiere ich es lieber in vr spiele. Wenn jeder aufgrund von Mangel an Spielen, am Anfang das Ding liegen lässt, kommen keine Spiele und dieses wunderbare Stück Technik, endet als Flop

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •