"Gefällt mir"-Übersicht1317Gefällt mir
  1. #5441
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Iceman
    Mitglied seit
    16.08.2014
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    6.904
    Zitat Zitat von ElvisMozart Beitrag anzeigen
    Das ist doch kein Problem von 'nem schlechten Akku.
    Selbst wenn der Akku 1 Jahr halten würde, hättest man das Problem

    Wenn man kein Kabel nutzen möchte, dann holt man sich halt ne Dockingstation oder einen zweiten Controller, damit man immer einen vollen Controller zur Verfügung hat. Wenn jemand täglich zig Stunden zockt, dann ist es kacke. Denke aber, dass das auf die wenigsten zutrifft. Ich komme damit jedenfalls locker durch einen Tag.
    Aber desto schneller leer, desto öfter das "Problem"
    Ich habe doch auch geschrieben das ich grundsätzlich nichts gegen festverbaute Akkus habe. Mein Switch Pro Controller hat auch einen festverbauten Akku. Finde es aber auch gut wenn einem die Wahl gelassen wird.

  2. #5442
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von ElvisMozart
    Mitglied seit
    27.01.2015
    Ort
    Schwobaländle
    Beiträge
    11.720
    Wie gesagt, dann holt man sich halt ne Dockingstation
    Dann ist das kein Problem mehr.

    Hab auch nichts gegen die Lösung der Xbox.
    Finde halt, dass ein verbauter Akku mehr Vorteile bietet
    Geändert von ElvisMozart (08.04.2020 um 13:34 Uhr)


  3. #5443
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von The_Cube
    Mitglied seit
    14.05.2002
    Ort
    Irgendwo in dieser Galaxie
    Beiträge
    1.624
    Das Akku-Fach der neuen XOne Controller ist ein Segen weil es wie mir scheint besser verarbeitet ist als der Mist bei den 360 Controllern. Wenn ich die Wahl hätte, dann wäre mir was mit einer einfachen Tauschmöglichkeit lieber als fest verbaute Akkus.

    Das man die Akkus nicht mehr tauchen kann ist echt das aller Letzte und das nicht nur bei Controllern sondern allgemein. Viele Geräte wandern auf den Elektromüllberg weil man an den Akku nicht mehr heran kommt ohne entweder das Gerät zu zerstören oder aber es später nicht mehr richtig zusammen zu bekommen. Wenn man da einfach und ohne viel Gebastle dran kommen würde wäre das auch ohne viel Platzverbrauch möglich. Da wären eigentlich die Hersteller dran um daran was zu ändern. Wenn sie da nichts machen müsste die EU dran aber dank der Lobbyisten geschieht da leider gar nichts.
    Wer sagt denn, dass die Verbraucher immer kleinere oder auch schmalerer Geräte haben wollen? Das wurde uns auch immer mehr eingetrichtert. Wenn die Geräte wieder etwas dicker würden wäre auch Platz für bessere Kühlung, bessere Antennen und so könnte die CPU und GPU einfach etwas leichter schneller takten oder ihren Takt länger halten.
    Spiele zur Zeit auf PS4, hin und wieder PS3 selten Wii U + 360 und noch dank endliche wieder guter GPU seit Herbst 2019 wieder mehr am PC.

  4. #5444
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Yosh1907
    Mitglied seit
    07.09.2012
    Beiträge
    6.751
    Kein turn unmengen an Kohle für Akkus auszugeben.

    Fest verbaut ist die beste Lösung (für mich)

  5. #5445
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von The_Cube
    Mitglied seit
    14.05.2002
    Ort
    Irgendwo in dieser Galaxie
    Beiträge
    1.624
    @Yosh1907
    Du willst also noch mehr Wegwertprodukte? Klasse Lösung das nicht ist. Ja, man kann im PS3/4 Controller den Akku wechseln aber einfach ist das leider auch nicht und nicht jeder kann das und dann muss man einen Akku finden der gut ist und da auch rein passt und nein PS3 Controller können den PS4 Controller Akku nicht aufnehmen weil der wohl von der Bauform nicht passt. Er ist zu dick für den PS3 Controller. Genau das Problem habe ich aktuell.
    Ich glaube die beste Lösung wäre auch für dich, wenn ein guter Akku mit dabei ist der mit dem Controller geladen werden kann der aber leicht zu wechseln ist. Denn im Falle das der Akku doch kaputt gehen würde müsstet du vielleicht nur die Hälfte zahlen um den Controller wieder nutzen zu können. So wäre es mir auch am Liebsten und nicht irgendwie fest verbaute oder umständlich zu wechselnde Akkus wo man dann nicht weiß welche denn nun passt und wie man den da rein bekommt. Wenn es ganz blöde läuft kann man die neuen Pads nicht mal zerlegen um dann den Akku zu wechseln. Wenn es ganz blöde läuft muss man auf jeden Fall auch noch löten.
    Schaut man sich den XOne Controller an wäre das leicht zu machen. Mehr Platz bräuchte ein Akku auch nicht als 2 AAA Akkus im Controller des XOne Controllers.
    Spiele zur Zeit auf PS4, hin und wieder PS3 selten Wii U + 360 und noch dank endliche wieder guter GPU seit Herbst 2019 wieder mehr am PC.

  6. #5446
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von ElvisMozart
    Mitglied seit
    27.01.2015
    Ort
    Schwobaländle
    Beiträge
    11.720
    Den Akku vom PS4 Controller zu wechseln ist doch leicht.
    4 Schrauben lösen, Rückseite entfernen, Akku austecken und den neuen Akku einstecken. Das ist innerhalb von paar Minuten erledigt.


  7. #5447
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Yosh1907
    Mitglied seit
    07.09.2012
    Beiträge
    6.751
    Zitat Zitat von The_Cube Beitrag anzeigen
    @Yosh1907
    Du willst also noch mehr Wegwertprodukte? Klasse Lösung das nicht ist. Ja, man kann im PS3/4 Controller den Akku wechseln aber einfach ist das leider auch nicht und nicht jeder kann das und dann muss man einen Akku finden der gut ist und da auch rein passt und nein PS3 Controller können den PS4 Controller Akku nicht aufnehmen weil der wohl von der Bauform nicht passt. Er ist zu dick für den PS3 Controller. Genau das Problem habe ich aktuell.
    Ich glaube die beste Lösung wäre auch für dich, wenn ein guter Akku mit dabei ist der mit dem Controller geladen werden kann der aber leicht zu wechseln ist. Denn im Falle das der Akku doch kaputt gehen würde müsstet du vielleicht nur die Hälfte zahlen um den Controller wieder nutzen zu können. So wäre es mir auch am Liebsten und nicht irgendwie fest verbaute oder umständlich zu wechselnde Akkus wo man dann nicht weiß welche denn nun passt und wie man den da rein bekommt. Wenn es ganz blöde läuft kann man die neuen Pads nicht mal zerlegen um dann den Akku zu wechseln. Wenn es ganz blöde läuft muss man auf jeden Fall auch noch löten.
    Schaut man sich den XOne Controller an wäre das leicht zu machen. Mehr Platz bräuchte ein Akku auch nicht als 2 AAA Akkus im Controller des XOne Controllers.
    Ich habe noch mein day 1 PS 4 Controller.

    Für mein 360 und one Controller habe ich etliche Akkus gewechselt.

    Entsorgen der Akkus ist auch immer mit Arbeit verbunden.

    Ergo wüsste ich nicht wieso ein Fest verbauter Akku als wegwerfprodukt gilt und Akkus nicht.

  8. #5448
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Iceman
    Mitglied seit
    16.08.2014
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    6.904
    @Yosh

    Ist doch auch ok. Die Langlebigkeit von Akkus ist mittlerweile ja wirklich gut. Hatte da bisher auch noch keine Probleme. Die halten schon einige Jahre.

    Allerdings verstehe ich da nicht ganz wie du von normalen Akkus im Xbox Controller so einen Verschleiß hast. Da trifft ja das gleiche zu.
    Meine Eneloops werkeln mittlerweile schon einige Jahre ohne Probleme. Auch bei anderen Geräten wo ich Akkus nutze.

  9. #5449
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RaZZor89
    Mitglied seit
    07.01.2011
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    35.178
    The last of Us 2 erscheint am 19.06
    Ghost of Tshushima erscheint am 17.07
    Pliskin, Absalom und Ricewind gefällt dieser Beitrag.

  10. #5450
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Pliskin
    Mitglied seit
    05.07.2011
    Beiträge
    12.429
    PS5: Erste Next-Gen-Spiele-Berichte für nächste OPM-Ausgabe angekündigt

    "Ein PS5-Enthüllungs-Event im Mai dieses Jahres wird mit der Ankündigung der nächsten Official PlayStation Magazine-Ausgabe mehr als wahrscheinlich. In der aktuellen OPM-Ausgabe wird auf die ersten Spielberichte zu PS5-Titeln hingewiesen, die in der kommenden Ausgabe präsentiert werden."

    https://www.play3.de/2020/04/28/ps5-...-angekuendigt/

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •