"Gefällt mir"-Übersicht1Gefällt mir
  • 1 Beitrag von Old-Dirty
  1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Old-Dirty
    Mitglied seit
    18.05.2014
    Ort
    Bayern bei Franken
    Beiträge
    24.447

    GreedFall - RPG-Geheimtipp im frühneuzeitlichen Gewand




    In deutschen Redaktionen konnte das französische Game überzeugen. Eher ein Spiel, das RPG-Liebhaber anspricht, nicht die Masse. Das schlägt sich auch in der User-Bewertung wieder, denn sowohl im PSN als auch auf Live konnte das Spiel einen Score von 4,5 von 5 möglichen Sternen abgreifen.

    Mein Ersteindruck:
    Simpler, aber durchaus ausreichender Charaktereditor.
    Mein Charakter sieht aufgrund der mäßig gelösten HDR-Implementierung geschminkt aus

    Story
    Ich muss irgendwo hin, hab schon wieder alles vergessen, interessiert mich aber auch irgendwie nicht.
    Da hat mich das Game schon in den ersten fünf Minuten verloren.

    Spielwelt
    Am Anfang ist man in einer der Zeit angepassten Fantasymetropole, die verschiedene realexistierende Vorbilder hat - sehr hübsch. Es gibt einiges zu entdecken.

    Grafik
    Gehobenes PS3-Niveau - grausam

    Sound
    Keine deutsche Vertonung, dafür gute englische Synchronsprecher. Stimmige musikalische Untermalung.

    Kampf
    Drei Standardklassen verfügbar. Hab mich für den Magier entschieden.

    Steuerung
    Katastrophe! Sehr ungewohnte Tastenbelegung lässt sich nicht umstellen. Der Charakter eiert beim Laufen auch ziemlich rum. Die Kamerasensivität umzustellen schafft leicht Abhilfe.

    Fazit nach einer Stunde:
    Das klingt jetzt alles negativer, als es ist. Denke, wenn man sich reingefuchst hat, kann man in der verwinkelten Spielwelt und mit dem vielen Loot seinen Spaß haben.
    Geändert von Old-Dirty (27.12.2019 um 11:26 Uhr)
    Wutill gefällt dieser Beitrag.
    "You have a heart of gold. Don't let them take it!"

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Wutill
    Mitglied seit
    18.12.2012
    Ort
    Iserlohn
    Beiträge
    11.276
    Klingt ja alles erstmal mittelprächtig... Bin auf jeden Fall sehr gespannt! Die Kämpfe sahen in den Videos eigentlich richtig spaßig aus, aber wenn die Steuerung mies ist, kann das natürlich übel upfucken.
    Egal, ich lade es auf jeden Fall gleich!
    All I need is 1 brick!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Garfield1980
    Mitglied seit
    21.06.2007
    Ort
    Heilbronn
    Beiträge
    52.261
    Ich fand vor allem die Story, Charaktere, das frische Setting (Mischung aus Kolonial Zeit und Fantasy), die vielen Entscheidungen/Lösungsmöglichkeiten und spürbaren Konsequenzen gut. Das Kampfsystem (Magier) war mir dagegen zu simpel und die Begleiter nerven in den Kämpfen mit ihren ständigen Rufen, dass man einen Trank trinken soll wenn man knapp an HP/MP ist.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Old-Dirty
    Mitglied seit
    18.05.2014
    Ort
    Bayern bei Franken
    Beiträge
    24.447
    Hab gestern versucht mit der Taktikerklasse (Pistole) einen Neubeginn zu wagen. Der spielt sich definitiv viel schlechter als der Magier und ist fürs erste keine Option.
    "You have a heart of gold. Don't let them take it!"

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RaZZor89
    Mitglied seit
    07.01.2011
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    34.487
    Hatte auch mit Magier angefangen und das ging eig ganz gut. Mensch das muss ich auch mal weiterspielen. Muss aber erstmal wieder in den Flow der Spiele kommen nach der langen pause

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Old-Dirty
    Mitglied seit
    18.05.2014
    Ort
    Bayern bei Franken
    Beiträge
    24.447
    Hat es mal jemand mit dem klassischen Kämpfer versucht?

    Ich finde die Steuerung nach wie vor dermaßen beschissen, dass es mir das ganze Spiel vermiest.
    "You have a heart of gold. Don't let them take it!"

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •