Seite 3 von 78 123451353 ...
"Gefällt mir"-Übersicht191Gefällt mir
  1. #21
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Psychotoe2008
    Mitglied seit
    22.07.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    17.264
    Genau hier sehe ich bisher das größte Risiko. Technik können Sie ja, dbe Rest nur nicht. Weder Tiefe Charaktere noch Storytelling. Da für haben sie sich aber verstärkt.
    Das Teil könnte alles werden. nen The Order oder ne Bombe.. Ich bin mir echt unsicher bei dem schlechten Entwickler. Hoffentlich bringen es die Neuzugänge.

  2. #22
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Garfield1980
    Mitglied seit
    21.06.2007
    Ort
    Heilbronn
    Beiträge
    52.362
    Zitat Zitat von JannLee Beitrag anzeigen
    Den DA3-Fehler?
    Vielleicht meint er die vielen 08/15 Nebenquests und gefühlt 1000 Sammelquests, mit denen man versucht hat, die Welt zu füllen.
    Geändert von Garfield1980 (13.07.2015 um 12:40 Uhr)

  3. #23
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von JannLee
    Mitglied seit
    23.11.2005
    Ort
    München
    Beiträge
    31.650
    Achso, ja, wobei die Sammelquests gar nicht so viel waren, wie ich mittlerweile festgestellt habe, aber da man permanent nach Ressourcen für die Schmiede gefarmt hat, kam es einem so vor. ^^ Die 0815-Nebenquests wären schon viel besser gewesen, hätte man sie nur vernünftig präsentiert.
    Spiele gerade: zu viel viel zu viel

  4. #24
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Absalom
    Mitglied seit
    05.10.2003
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    29.605

    Horizon Zero Dawn - RPG Hoffnung der Killzone Macher

    Zitat Zitat von JannLee Beitrag anzeigen
    Den DA3-Fehler?

    Also Skellige finde ich schon anders als das Festland. Und man darf nicht vergessen, Velen ist halt in einer Region, die Wüstengegenden sind dann doch eher südlich. Man sieht ja an der Weltkarte, wo das angesiedelt ist. Dafür gibts ja auch den madigen Sumpf und bei Skellige die Schneeberge. ^^
    Ich fand es halt inDA3 nicht gut viele riesige Gebiete zu erstellen die für die Geschichte und den Quests recht unbedeutend ist.
    Lieber 1-2 Gebiete weglassen und dafür bessere Quests machen.

    Beim Witcher sind die Gebiete von der Optik recht ähnlich.
    Hier wäre es cool gewesen auch so etwas wie ne Wüste, Dschungel oder richtige Schneeberge zu haben.
    Dies hat allerdings wieder das Problem das man emes auch von der Story erstmsl erklären muss wieso Geralt so extrem rumkommt.

  5. #25
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Pliskin
    Mitglied seit
    05.07.2011
    Beiträge
    12.023
    Auf so viele Sammelquests kann ich gern verzichten . Dann lieber vernünftig eingebaute Nebenquests oder zuminiest genügend Content zum erforschen. Da denke ich vor allem an die Story und die Hinterlassenschaft der verschwundenen Zivilisation .
    Geändert von Pliskin (13.07.2015 um 14:29 Uhr)

  6. #26
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von JannLee
    Mitglied seit
    23.11.2005
    Ort
    München
    Beiträge
    31.650
    Zitat Zitat von Absalom Beitrag anzeigen
    Ich fand es halt inDA3 nicht gut viele riesige Gebiete zu erstellen die für die Geschichte und den Quests recht unbedeutend ist.
    Lieber 1-2 Gebiete weglassen und dafür bessere Quests machen.
    Da bin ich voll bei dir. Die Hissing Wastes waren ein Design-Verbrechen.

    Aber ich denke, die haben sich das gemerkt. Zumindest soll ja im DLC - den ich noch nicht gespielt hab - das neue Gebiet wesentlich sinnvoller befüllt sein.

    Zu Horizon gibt es dann wahrscheinlich nächstes Jahr wieder Neues.
    Spiele gerade: zu viel viel zu viel

  7. #27
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Pliskin
    Mitglied seit
    05.07.2011
    Beiträge
    12.023
    Zitat Zitat von JannLee Beitrag anzeigen
    Zu Horizon gibt es dann wahrscheinlich nächstes Jahr wieder Neues.
    Kann ich mir nur schwer vorstellen . Gibt dieses Jahr noch genügend Gelegenheiten weitere Infos zu veröffentlichen .

  8. #28
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Pliskin
    Mitglied seit
    05.07.2011
    Beiträge
    12.023
    Sarah Connor (Terminator) und Ellen Ripley (Alien) waren die Vorbilder für Aloy.

    » Horizon: Zero Dawn – Sarah Connor und Ellen Ripley als Inspirationsquellen by play3.de
    Geändert von Pliskin (29.07.2015 um 09:54 Uhr)

  9. #29
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Pliskin
    Mitglied seit
    05.07.2011
    Beiträge
    12.023
    Horizon könnte der Sprung von Guerilla Games werden sich als noch größerer / angesehener Entwickler zu etablieren.

    » Horizon: Zero Dawn – Stellt Guerrilla Games vor zahlreiche Herausforderungen by play3.de
    Geändert von Pliskin (30.07.2015 um 15:27 Uhr)

  10. #30
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Garfield1980
    Mitglied seit
    21.06.2007
    Ort
    Heilbronn
    Beiträge
    52.362
    Der Bogen wird anscheinend die einzigste Schusswaffe sein, die man nutzen kann
    Horizon Zero Dawn verzichtet vollständig auf Waffen | News, PS4 | Horizon Zero Dawn | Playfront

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •