Seite 2 von 278 12341252102 ...
"Gefällt mir"-Übersicht524Gefällt mir
  1. #11
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ricewind
    Mitglied seit
    17.09.2005
    Beiträge
    13.571
    Das Spiel wird immer uninteressanter...
    Wutill gefällt dieser Beitrag.

  2. #12
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RaZZor89
    Mitglied seit
    07.01.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    34.360
    Klingt nicht gut...

  3. #13
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Absalom
    Mitglied seit
    05.10.2003
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    29.351
    Ich denke der neue Name wurde nicht umsonst gewählt.
    Wer ein Souls erwartet sollte lieber auf ein Souls warten

    Irgendwie wäre es auch komisch wenn man jetzt schon die dritte Marke rausbringt die spielerisch wieder komplett in dieselbe Kerbe schlägt.

  4. #14
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter

    Mitglied seit
    27.03.2008
    Beiträge
    1.422
    Die zweite Marke setzte doch auch aufs Selbe, wurde aber verbessert.
    Wenn Bloodborne bei Release wirklich weniger "tiefgang" hat, wäre das meiner Meinung nach ein Rückschritt.
    Ich mochte die Werte, die Dynamik der Waffen, eine Waffe aufzuwerten die mir gefiel, machte einfach Spass.
    Aber mal sehen, ein Kauf ist für mich erstmal in die Ferne gerutscht, ich warte garantiert auf Tests und Berichte.
    Sehr schade, aber naja, die Hoffnung auf ein neues Souls ist wenigstens da.
    Doch enttäuscht ist man als Souls Spieler schon ein bischen, wenn dann die schöne neue und auch interessante Marke kommt, die Entwickler dann aber das Spiel so simpel machen, dass man im Grunde nur am Gegnertöten ist, ohne sonstige RPG-Elemente.
    Vielleicht ändern sie das System ja noch, oder die Information sind veraltet, wer weiß.
    Doch die Hinweise sind offensichtlich, bei der E3 Version war tatsächlich noch ein Seelensystem drin.
    Vielleicht erwartet uns ja ende 2015 im Oktober ein Dark Souls 3.
    Geändert von Nitro (03.11.2014 um 10:57 Uhr) Grund: quote entfernt

  5. #15
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Absalom
    Mitglied seit
    05.10.2003
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    29.351
    Zitat Zitat von Nitro Beitrag anzeigen
    Die zweite Marke setzte doch auch aufs Selbe, wurde aber verbessert.
    Wenn Bloodborne bei Release wirklich weniger "tiefgang" hat, wäre das meiner Meinung nach ein Rückschritt.
    Ich mochte die Werte, die Dynamik der Waffen, eine Waffe aufzuwerten die mir gefiel, machte einfach Spass.
    Aber mal sehen, ein Kauf ist für mich erstmal in die Ferne gerutscht, ich warte garantiert auf Tests und Berichte.
    Sehr schade, aber naja, die Hoffnung auf ein neues Souls ist wenigstens da.
    Doch enttäuscht ist man als Souls Spieler schon ein bischen, wenn dann die schöne neue und auch interessante Marke kommt, die Entwickler dann aber das Spiel so simpel machen, dass man im Grunde nur am Gegnertöten ist, ohne sonstige RPG-Elemente.
    Vielleicht ändern sie das System ja noch, oder die Information sind veraltet, wer weiß.
    Doch die Hinweise sind offensichtlich, bei der E3 Version war tatsächlich noch ein Seelensystem drin.
    Vielleicht erwartet uns ja ende 2015 im Oktober ein Dark Souls 3.
    Ich denke Dark Souls wurde nur entwickelt da Demon Souls ja Sony exklusiv ist.
    Aber noch mal ein Demon Souls Klon unter neuen Namen rauszubringen finde ich jetzt eher komisch.

    Ich kann die ganzen Dar/Demon Souls Fans zwar verstehen aber ich denke From Software darf auch gerne mal andere Spiele rausbringen.
    Wenn sie immer nur Armored Core und Souls Teile raushauen wird es auch langweilig.

  6. #16
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RaZZor89
    Mitglied seit
    07.01.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    34.360
    Mich schreckt es auch ein kleines bisschen ab wenn es sich bewahrheiten sollte. Bin zudem absolut Absaloms Meinung. Klingt plausibel
    Absalom gefällt dieser Beitrag.

  7. #17
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter

    Mitglied seit
    27.03.2008
    Beiträge
    1.422
    Zitat Zitat von Absalom Beitrag anzeigen
    Aber noch mal ein Demon Souls Klon unter neuen Namen rauszubringen finde ich jetzt eher komisch.
    Darum geht es ja garnicht.
    Mir geht es um die RPG-Elemente.
    Man stelle sich diablo 3 ohne Sockel, ohne dynamisch erzeugte Items vor, ohne Magie, das wäre einfach nur langweilig.
    Da das Spieprinzip ja schon so simpel ist.
    Ich erwarte in Bloodborne einfach etwas, was es dynamischer macht, so das sich jeder individuell an seinen Kampfstil anpassen kann.

    Zitat Zitat von Absalom Beitrag anzeigen
    Ich kann die ganzen Dar/Demon Souls Fans zwar verstehen aber ich denke From Software darf auch gerne mal andere Spiele rausbringen.
    Wenn sie immer nur Armored Core und Souls Teile raushauen wird es auch langweilig.
    Ja machen sie doch und dagegen ist nichts einzuwenden, aber es geht um das Gameplay.
    Man stelle sich vor, man findet nur Items, tötet Bosse und Gegner, irgendwie wäre das für mich zu wenig Anreiz.
    Ohne Leveln, ohne Währung, ohne Dynamische Charaktere.
    Am ende wird jeder mit der gleichen Waffe rumrennen...oder zumindest die meisten.
    Es gibt ja leider weder Magie noch Seelen und wer weiß ob es überhaupt Händler geben wird.
    Aber ja, erstmal abwarten, vielleicht kommen ein paar Überraschungen auf uns zu, ich werde jedenfalls vorsichtig mit dem Kauf sein, im Gegensatz zu Dark Souls 3, Fallout 4 oder ein Half life 3 ^^

  8. #18
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Garfield1980
    Mitglied seit
    21.06.2007
    Ort
    Heilbronn
    Beiträge
    52.104
    Zitat Zitat von Nitro Beitrag anzeigen
    Es gibt ja leider weder Magie noch Seelen und wer weiß ob es überhaupt Händler geben wird.
    Laut Giga wird es Seelen geben. Ebenso kann man seine Fähigkeiten und Attribute verbessern:

    Zitat: "Zusätzlich ist seit der gamescom 2014 bekannt, dass der Protagonist mit Hilfe eines RPG-Systems seine Fähigkeiten und Attribute verbessern soll. Wie genau, steht allerdings noch nicht fest. Das Ausschalten von Gegnern in Bloodborne wird allerdings mit dem Sammeln von ausgehauchten Seelen belohnt."
    Bloodborne: Alle Infos zum Dark Souls-Nachfolger - alle Infos bei GIGA

  9. #19
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RaZZor89
    Mitglied seit
    07.01.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    34.360
    Dann haben wir wenigstens das schon mal geklärt.

  10. #20
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Absalom
    Mitglied seit
    05.10.2003
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    29.351
    Zitat Zitat von Nitro Beitrag anzeigen
    Darum geht es ja garnicht.
    Mir geht es um die RPG-Elemente.
    Man stelle sich diablo 3 ohne Sockel, ohne dynamisch erzeugte Items vor, ohne Magie, das wäre einfach nur langweilig.
    Da das Spieprinzip ja schon so simpel ist.
    Ich erwarte in Bloodborne einfach etwas, was es dynamischer macht, so das sich jeder individuell an seinen Kampfstil anpassen kann.


    Ja machen sie doch und dagegen ist nichts einzuwenden, aber es geht um das Gameplay.
    Man stelle sich vor, man findet nur Items, tötet Bosse und Gegner, irgendwie wäre das für mich zu wenig Anreiz.
    Ohne Leveln, ohne Währung, ohne Dynamische Charaktere.
    Am ende wird jeder mit der gleichen Waffe rumrennen...oder zumindest die meisten.
    Es gibt ja leider weder Magie noch Seelen und wer weiß ob es überhaupt Händler geben wird.
    Aber ja, erstmal abwarten, vielleicht kommen ein paar Überraschungen auf uns zu, ich werde jedenfalls vorsichtig mit dem Kauf sein, im Gegensatz zu Dark Souls 3, Fallout 4 oder ein Half life 3 ^^
    Die Frage ist eher ob wir es hier mit einen RPG zu tun haben.
    Könnte ja auch eine art DMC oder Ninja Gaiden werden.
    Hab jetzt auch keine Ahnung ob FS jemals so etwas behauptet hat.

    Ich sehe hier halt manche die am liebsten ein Dark Souls/ Demon Souls sehen würden und jetzt die Unterschiede bemängeln.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •