"Gefällt mir"-Übersicht826Gefällt mir
  1. #971
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Wutill
    Mitglied seit
    18.12.2012
    Ort
    Iserlohn
    Beiträge
    11.635
    Ja, die richtige Bewaffnung ist bei G&G die halbe Miete, das war schon auf dem Nes so. Dort erleichterte einem das Messer das Leben, einfach weil man es öfter und schneller werfen konnte, die Fackel war ja zb mal richtig beschissen...

    Auf dem Snes ist der Bogen noch relativ praktisch, zumindest wenn man mindestens die grüne Rüstung trägt und ihn aufladen kann....
    All I need is 1 brick!

  2. #972
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von B1-66-ER
    Mitglied seit
    20.06.2004
    Beiträge
    3.030
    @ Unregistriert:
    Innerhalb der Virtual Console interessieren mich aktuell eher GBA-Titel, welche ich dann mit einem Pad auf dem großen Fernseher spielen könnte und ich somit nicht mehr an den kleinen Bildschirm sowie die Handheld-Steuerung gebunden wäre - Castlevania: Aria of Sorrow oder The Legend of Zelda: The Minish Cap würden mich hier interessieren. Aufgrund der bereits angesprochenen "Pseudo-60Hz-Problematik" fallen leider ein paar Titel raus, sonst hätte ich bestimmt mal Super Metroid getestet.

    Ansonsten habe ich mir bis jetzt nur die ersten beiden Super Mario-Teile (NES) heruntergeladen, damit ich die Spiele mal in der Originalgeschwindigkeit erleben kann, während auch die komfortable dauerhafte Speichermöglichkeit ein nettes Zubrot darstellt.

    @ Wutill:
    Bei Super Ghouls'n Ghosts musst du dir keine Sorgen machen, das Spiel wurde innerhalb der Virtual Console als US-Version veröffentlicht ("Hinweis: Bei Super Ghouls'n Ghosts™ auf Wii U Virtual Console handelt es sich um die US-Version des Spiels." / Quelle: https://www.nintendo.de/Spiele/Super...s--756118.html). Gleiches gilt auch für Super Mario World!

    Bei der Donkey Kong Country-Reihe ist es leider deutlich komplizierter:
    DKC-Versions-Drama geht in die dritte Runde - Newskommentare @ Nintendo Wii U - Universe
    Interessanterweise bestätigt der Artikel meine Vermutung hinsichtlich der Problematik "dt. Textsprache/60Hz".

    Meine Spielesammlung (ohne Promos und Downloads!)

    Dreamcast PAL-Sammlung 216 von 216 | Mission accomplished

    "Ich habe erfolgreich die Uni abgeschlossen!" Günter, 52, Hausmeister

  3. #973
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von jojo
    Mitglied seit
    26.01.2005
    Beiträge
    12.216
    Was merkt man da überhaupt mit den 60hz. Also ich hab mir gestern super metroid geholt und es sieht top aus und läuft super auf dem tablet, bin mehr als zufrieden damit. Bin gestern kaum davon weggekommen. Werd mir mit sicherheit noch den ein oder anderen titel holen. Bislang hab ich nur fzero und super metroid.

  4. #974
    alter sack
    Gast
    Ach herrlich, ich hab einige lose Module noch zu Hause.
    Ich muss mal schauen wie ich es schaffe daas ich eine U an das Internet kriege. Hab`s leider nicht geschafft. Wenn, dann würde ich mir bestimmt auch das ein oder andere Spiel ziehen.
    Nur Gouls`n Ghost sicher nicht, was für ein Spiel direkt aus der Hölle.

  5. #975
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Wutill
    Mitglied seit
    18.12.2012
    Ort
    Iserlohn
    Beiträge
    11.635
    @ Alter Sack

    Ich glaube den Nes-Teil finde ich noch nen Tacken härter, was natürlich nicht heißen soll das Super G&G einfach wäre.

    Aber gerade deswegen ist es für mich auf der VC durchaus interessant, ich würde dann nämlich alle 5 Meter abspeichern und vllt würde ich es dann sogar schaffen es komplett durchzuspielen. ^^

    @ B1

    Sehr schön, vielen Dank für die Aufklärung, dann kann ich ja bedenkenlos zuschlagen.
    All I need is 1 brick!

  6. #976
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von jojo
    Mitglied seit
    26.01.2005
    Beiträge
    12.216
    50 Hz schon schlimm ?

  7. #977
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Wutill
    Mitglied seit
    18.12.2012
    Ort
    Iserlohn
    Beiträge
    11.635
    Naja, du hast einen 20% langsameren Bildaufbau und die Musik wird auch leicht verändert wiedergegeben. Auf der Original-Konsole kommen noch die dicken Pal-Balken dazu ( Keine Ahnung ob das auch auf die VC-Version zutrifft). Das ist jetzt alles nicht der totale Super-Gau, lange Zeit kannten wir es ha auch gar nicht anders, aber trotzdem imo unglaublich ärgerlich, weil ich denke das der Aufwand zu stemmen gewesen wäre und die Titel immerhin 8 Euro kosten...
    All I need is 1 brick!

  8. #978
    alter sack
    Gast
    Ja der teil ist Ghost`n Goblins.
    Das haben wir früher immer in der Spielhalle gezockt.
    Hab für sowas keine Nerven mehr.

  9. #979
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Wutill
    Mitglied seit
    18.12.2012
    Ort
    Iserlohn
    Beiträge
    11.635
    Zitat Zitat von alter sack Beitrag anzeigen
    Ja der teil ist Ghost`n Goblins.
    Das haben wir früher immer in der Spielhalle gezockt.
    Hab für sowas keine Nerven mehr.
    Ne ne... Solche Marathon-Sessions gebe ich mir auch nicht mehr. Ich weiss gar nicht wie lange wir unser Nes damals angelassen haben um nicht wieder von vorne beginnen zu müssen. Ein einfaches Passwortsystem hätte das alles soviel erträglicher gemacht, besonders bei Super G&G, das musste man ja quasi zweimal durchnudeln und sich dann noch diese spezielle Waffe besorgen. Dark Souls ist ein Witz dagegen.
    All I need is 1 brick!

  10. #980
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Wutill
    Mitglied seit
    18.12.2012
    Ort
    Iserlohn
    Beiträge
    11.635
    Ein guter Kumpel und ich haben uns jetzt für unser neues Retroprojekt entschlossen und unsere Wahl fiel auf Super Castlevania 4. Wir haben das Spiel beide bisher eher vernachlässigt und sind in unserer Kindheit mehr mit den Nes-Teilen in Berührung gekommen. Jetzt wollen wir das Spiel endlich mal durchspielen, durch unendlich viele Continues und ein Passwortsystem sollte das auch heutzutage noch relativ frustfrei von der Hand gehen... Eigentlich, denn ein bis zwei unfaire Stellen hat natürlich auch dieses Castlevania zu bieten, aber dazu später mehr.... Gerade am Anfang überzeugt das Spiel erstmal durch seine unglaublich gute Spielbarkeit, man springt und kämpft sich so butterweich durch die ersten Abschnitte das wir anfangs tatsächlich dachten wir hätten aus versehen am Schwierigkeitsregler gedreht, kein Vergleich zu den teils sehr frustigen Vorgängern. Das man den Tag nie vor dem Abend loben soll merkten wir als wir an diversen, doch sehr knackigen Sprungpassagen scheiterten und dann grosse, berets geschaffte, Areale wiederholen mussten.... Ganz so einfach wie anfangs gedacht wird es wohl doch nicht, aber der Frust hält sich in Grenzen und wir wollen SC4 definitiv noch beenden, ich kann es jedem Retrofan nur dringend ans Herz legen.
    B1-66-ER gefällt dieser Beitrag.
    All I need is 1 brick!

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •